Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

02.12.2007, 00:30 Uhr | samara
hey leute,
ich ritze mich und damit bin ich nicht allein *sad*
kann mir jemand vllt "tips" geben, wie ich mich vom ritzen fern halten kann.
ich meinte damit ablenkung...

-von eiswürfel auf die stelle halten, wo man sich ritzen wollte hab ich schon gehört,
-auch von gummiband ums handgelenk machen, daran ziehen und wieder loslassen, wenn man sich ritzen will
-stifte zerbrechen
-musik hören etc.

es bringt bei mir nur nichts...

mfg samara
03.06.2019, 23:30 Uhr | Julianus
gelöscht.
Zuletzt editiert am: 04.06.2019, 06:56 Uhr, von: Christine Sutara
Hilfe!!!!!
21.02.2019, 20:27 Uhr | Kvothe
Ich habe jetzt nicht alle 11 Seiten des Threads gelesen, hoffe aber dass nicht alles was ich sage bereits genannt wurde ^^

Das einzige was mir Hilft wenn der "Drang" sehr stark ist, ist rote Stifte/Filzer zu nehmen und die "Schnitte" zu simulieren oder Gedanken auf die Haut zu schreiben. Allerdings muss ich mit den Filzern viel extremere und viel mehr "Pseudoschnitte" machen, als ich es eigentlich tun würde um ein wenig Erleichterung zu erhalten, und das heißt dass dabei schon ein ganzer Filzer aufgebraucht werden kann.
Nützlich, aber nicht unbedingt ratsam kann es auch sein in eine sehr feste Pappe anstelle der Haut reinzuschneiden. Weshalb nicht unbedingt ratsam? Wenn man schon das Messer in der Hand hält, muss man sehr große Selbstkontrolle zeigen, um es nicht anstelle der Pappe auf die Haut zu setzen, aber wenn man bereits glaubt nicht ausweichen zu können, kann man immer noch zuerst versuchen seine Wut an der Pappe loszuwerden.
Anderes, das bei leichteren "Drang" helfen kann, ist es sogenannte "Stream of Consciousness" Gedichte/Texte zu verfassen, in denen man alle hässlichen Gedanken, Wünsche, Vorstellungen, Anschuldigungen usw. aufschreibt, die einem gerade durch den Kopf gehen, aber das wirklich Wort für Wort wie man es gerade denkt. Man kann sie natürlich anschließend zerstören.
Eine gute Alternative, die bei zu starker emotionaler Aufwühlung nicht immer möglich ist, ist natürlich Ablenkung, beispielsweise einen Lieblingsfilm anzuschauen, oder Musik zu hören, singen (Singen ist wirklich wunderlich, man kann sich quasi high singen, da beim Singen mehr Sauerstoff ins Gehirn gelangt) oder sich eine Ablenkaufgabe zu geben (Nenne alle Primzahlen bis 200!, Wie viele Star Wars/GoT/Harry Potter/Herr der Ringe etc. Charaktere/Ortschaften kannst aus dem Gedächtnis nennen?, Übersetze dein Lieblingslied in eine andere Sprache usw.). Nette simple Ablenkaufgaben findet man u.A. auf der App "Calm Harm", die speziell dafür geschaffen wurde mit SVV unzugehen, allerdings gibt es sie nur in englischsprachiger Version. Manchmal, auch wenn das ein überverwendetes Klischee ist (aber an einigen Klischees ist etwas Wahres dran) kann man sich auch durch Meditation beruhigen, oder dadurch einen langen Spaziergang zu machen, bei dem man auch rennen kann wenn man meint das helfe einem. Ein Spaziergang ist auch insofern gut, da man dann außerhalb der Reichweite der SVV Klinge ist (obwohl es natürlich auch andere Möglichkeiten gäbe sich zu verletzen, aber auch diese sind an einem öffentlichen Ort wie einer Straße erschwert.)
Worauf ich nicht eingegangen bin ist der SVV-Drang aufgrund von einem inneren Leeregefühl, da der Drang bei mir meistens nur aufgrund von Selbsthass und Wut ausgelöst wird, aber wenn ich doch übermäßige innere Stumpfheit empfinde, hilft frische Luft mir etwas, aber dazu kann ist eigentlich nicht den besten Rat geben.
Zuletzt editiert am: 21.02.2019, 20:28 Uhr, von: Kvothe
~рассвет придет~
07.10.2018, 08:27 Uhr | bke-Lana
Guten Morgen @ all,

Tabata? Davon habe ich ja noch nie gehört *smiling* . Danke Lady für diese Anregung. Wie du siehst, auch ich habe etwas Neues dazu gelernt *laughing* !

Wünsche allen einen guten Sonntag!
bke-Lana
07.10.2018, 01:34 Uhr | Lady-Secret
Tabata

Was ist Tabata?
Tabata ist ein hochintensives Intervalltraining und damit eine Variante der HIIT-Trainings. So funktioniert die Trainingsmethode: Kurze Phasen extremer Belastung wechseln sich mit noch kürzeren Pausen ab. Ein Tabata dauert insgesamt nur 4 Minuten und besteht aus 8 Intervallen.

Beispiel
20 Sekunden Liegestütze - 10 Sekunden Pause
20 Sekunden Squats - 10 Sekunden Pause
20 Sekunden Bergsteiger - 10 Sekunden Pause
20 Sekunden Planks - Sekunden Pause
20 Sekunden Squats - 10 Sekunden Pause
20 Sekunden Burpees - 10 Sekunden Pause
20 Sekunden Liegestütze - 10 Sekunden Pause
20 Sekunden Planks - 10 Sekunden Pause
Gesamtdauer: 4 Minuten

Auf YouTube oder Spotify, gibt es viele Tabata-Playlist, die die Zeit von 20/10 auch vorgeben. Es gibt aber auch Apps im Playstore.



Bring-Sally-Up-Challange

Diese Challange lässt sich mit Liegestütze, Sit-Ups, Planks, Squats... machen.

Beispiel an Squats
Das Lied gibt den Takt vor, so wird gesungen "bring Sally up" bleiben wir stehen und wenn gesungen wird "bring Sally down" gehen wir in den Squat und halten solange, bis wieder etwas Anderes vorgegeben wird.

Auf YouTube gibt es jede Menge Video und Ideen dazu, auch das Lied ist dort zu finden.
20.07.2018, 00:54 Uhr | Lady-Secret
Hallo,

ich hab immer Geschichten/Gedichte oder kurze Texte geschrieben. Einfach das was mir grad durch den Kopf ging, wonach ich mich gesehnt habe. (Bei Wattpad, kannst du das auch für andere zum Lesen zur verfügung stellen, wenn du das möchtest. ) lesen, zeichnen, YouTube, Nägel lackieren etc...

Ich kann hier mal einen Text von mir, den ich damals geschrieben für euch zum Lesen bereitstellen. Ich habe alle in meinem Handy aufgeschrieben und leider nicht alle auf Papier abgeschrieben, bevor mir meine Handy kaputt ging. Bei einem Text kann ich mich nur noch an den Anfang erinnern.

"Du sitzt alleine im Bus, die Musik ganz laut. Du bekommsz nicht mit, was um dich herum passiert. Die Welt scheint wie scheint still zu stehen...."

Den hier habe ich aber noch abgeschrieben. Aber auch hier werde ich nicht alles schreiben, die Triggergefahr ist hier dann doch etwas zu groß!

"Der Moment ist wieder da, du sitzt alleine in deinem Zimmer, hast die Musik an und das Licht aus. Du spürst, wie dir die Tränen unaufhaltsam über die Wangen laufen. Wieder bist du an allem Schuld. Deine Welt zerbricht. Du wünschst dir eine Person an deiner Seite, an dessen Schulter du dich anlehnen und aus heulen kannst. Du willst jemand, dem du dein Leid und deine Ängste anvertrauen kannst. Doch selbst wenn du diese Person an deiner Seite hättest, du könntest uhr all das nicht erzählen. Zu oft wurde dein Vertrauen missbraucht. Es macht dich traurig, nicht als Mensch wahrgenommen zu werden. Du fragst dich, was an dir nicht stimmt, warum sind alle so zu dir?. Wenn du dich in deibem Zimmer versteckst und es abschließt, dann wirst du trotzdem wie Dreck behandelt. Du weißt, dass alles was dir den Schmerz jetzt noch nehmen kann, deine Klingen sind. Also gehst du an den Ort, an dem du sie versteckt hältst....."


Es gibt Momente da hilft das Eine mehr und es gibt Momente, da hilft das Andere mehr, das musst du für dich selbst herausfinden!
Ich komme seit gut 2,5 Jahren ohne ritzen klar, habe es gut 3 Jahre gemacht. Ich habe nie eine Therapie gemacht, nie meinen Eltern etwas davon erzählt... Mir haben die Ablenkungen immer recht gut geholfen...

LG

Lady-Secret
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 14:07 Uhr, von: Lady-Secret
07.03.2018, 20:16 Uhr | 1234luna
also mir hatt es geholfen ( es klingt echt komisch) mich immer wenn ich verlangen hatt mich selbstzuverletzen mit einen roten Filstift anzu´malen und danach so eine creme drüber die brennt dann hast du ung den selben effekt. habe das ung ein jahr gemacht und bin seit dem nicht rückfällig geworden
21.01.2018, 21:08 Uhr | worthlesstourist
hey, also meine Antwort klingt auf den ersten Blick etwas komisch, aber mir hat es echt geholfen: und zwar musst du dir einfach vorstellen, dass du nicht deinen Arm, sondern den Arm eines anderen Menschen, am besten einer der dir viel bedeutet, aufschneidest.
07.01.2018, 03:13 Uhr | Einhornstreusel
Ich glaube mit Freunden rausgehen und ablenken ist eine ganz gute Methode und eine Liste schreiben,wieso du aufhören möchtest und es besser ist es nicht mehr zu tun.
Keine Zugehörigkeit, ich bin überwiegend draußen, ich bin überall, doch fühl mich nirgendswo zuhause.
16.12.2017, 22:05 Uhr | Fenya
edit zu michelle:
mir hilft auch ganz gut laut schreien, laut musik hören und mit singen, eiswürfel in die hand nehmen xxx. Du kannst natürlich auch immer bei der telefon seelsorge anrufen (08001110111) . Du kannst ja auch mal googlen geb doch einfach mal ein Skills gegen SvV (SvV= Selbstverletzendes verhalten) oder Skills borderline.
Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen?
liebe Grüße


(etwas reduziert vom bke-Kira)
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 14:07 Uhr, von: bke-Kira
Je stiller ein Mensch ist, desto lauter ist es in ihm
15.12.2017, 20:43 Uhr | Unicornmichelle
Hi,
Also ich kann sagen ich kenne viele Menschen ( Frauen und männer) die sich selbst verletzen, mich eingeschlossen! Mir helfen so genannte Skills! Ich lege mir einen kühlakku auf die Handgelenk, esse chilli, habe Ammoniak ampullen und Power mich aus. Hirn flick flacks helfen mir auch sehr gut
"Und ich weiss nicht warum mich alle so abgrundtief hassen.. aber vielleicht doch.. denn nun hasse ich mich auch.."
04.12.2017, 00:24 Uhr | BlueNights
Warum nicht??
12.11.2017, 21:33 Uhr | TriangleSun
Hi Steff-14
Falls dies eine Diskussion ist, antworte ich gern auf Deine Antwort..
wie kommst Du darauf, dass SVV immer nur bei Frauen auftauchen? So viel ich weiß, haben auch Männer SV-Probleme. Und suchen nach Hilfe dagegen. Sind, genauso wie Frauen, vollkommen verunsichert deshalb.
Dass mit der Ablenkung klingt plausibel, wie wäre es noch mit: "Veränderung/ Verlassen der realen Situation"? Sehnsucht nach Schutz vor der Außenwelt!? Da gibt es sicher noch mehr Gründe. Daumen hoch
10.11.2017, 00:07 Uhr | Stardast
Hi, falls hier Tipps gegen das Ritzen gesucht werden, empfehle ich eine schmerzliche Pfeffersalbe in den Nacken geschmiert, brennt herrlich!! *smiling*) Die Ablenkung ist perfekt. Und falls das nicht ausreicht: macht außerdem noch nervigen Hausputz^^ Das lenkt auch mächtig ab!!! Viel Glück allen, LG Stardast
31.10.2017, 20:45 Uhr | bke-Kira
Hallo Schneegeist,

du befindest dich hier im Jugendforum und nicht im Chat. Vielleicht hast du es im Chat etwas anders erlebt. Im Chat bleibt nicht alles, was du schreibst, öffentlich stehen. Hier im Forum schon. Deshalb achten wir hier etwas anders auf Äußerungen, die andere User triggern könnten. Ich hoffe auf dein Verständnis und danke, dass du deine Kritik und Wut hier offen äußerst.

bke-Kira
31.10.2017, 20:35 Uhr | Schneegeist
Auf vielfachem Wunsch schweige ich also über meine Schmerzen und Ängste, hier im Chat, in Betreff auf SVV und was dazu gehört - unterdrücke ich also alle Mitteillungen dieser Art, um nicht zu triggern, schweige ich also, zu sagen, was meine Sorgen sind!? Ist das eigentlich so gewollt hier im Chat???
Dann kann ich den Besuch bei bke komplett lassen - und mich selbst.. Entsorgen, oder wie auch immer ich das nennen soll, im Segen des bke und einiger User!
Danke euch!!! Könnt das ja wieder abmildern^^

Treffer: 334

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Nutzer-Online

Anmeldungen:

Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicke hier, um dein Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-Anna
22.07.19 16:00
Fachkraft bke-Anna

Gruppenchat mit bke-Luisa
24.07.19 16:30
Fachkraft bke-Luisa

"Bis zum nächsten Wiederlesen..." mit bke-Viviane
25.07.19 16:00
Fachkraft bke-Viviane

Aktuelle Themenchats

Welcome-Chat für neue User mit bke-Amber
23.07.19 16:30
Fachkraft bke-Amber

Junge-Mütter-Chat mit bke-Helena
25.07.19 20:00
Fachkraft bke-Helena

Zeugnis-Chat mit bke-Mila
29.07.19 14:00
Fachkraft bke-Mila

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!