Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

08.09.2016, 16:48 Uhr | Bluemchen2001
Hallo,
Ich möchte hier mal versuchen ohne zu viel zu überlegen meine Gefühle und Gedanken reinzuschreiben. Vielleicht habe ich dann weniger Chaos im Kopf. Ihr dürft gerne dazuschreiben, mich interessiert nämlich nicht nur wie ich es sehe sondern auch wie andere es sehen. Entschuldigt wenn es chaotisch ist aber kann nicht immer alles ordnen. Möchte so etwas vielleicht auch mal meiner Therapeutin schreiben und hier erst mal testen. Ich versuche es jetzt einfach mal...

Angst vor der nächsten Zeit.... wie soll es funktionieren wenn meine Schwester mal nach Hause kommt? Überfordert dass meine Schwester so viel Mist baut. Traurig. Sehr wütend dass meine Schwester mir dass antut. Wie mit der Wut umgehen. Halte die Wut nicht aus. Hört es irgendwann mal auf??? Kopf kann nicht abschalten. Unkonzentriert in der Schule wegen den Gedanken. Einfach vor meinem Kopf wegrennen wollen... Kann nicht mehr! Möchte einfach mal wieder an etwas anderes denken können. Weiß selbst nichts mit den Gefühlen anzufangen.
So dass erstmal als Anfang.
Gruß Blümchen
04.07.2020, 15:22 Uhr | Melli2
Hallo Bluemchen,

es freut mich zu lesen, dass der Termin besser war, als erwartet :)
Der Plan klingt gut Daumen hoch

Ich wünsche dir ein schönes restliches Wochenende.

Liebe Grüße
Melli
04.07.2020, 13:59 Uhr | Bluemchen2001
Hallo,
Der Termin war gar nicht so schlimm. Nur eine Frage zu beantworten viel mir nicht so leicht. Es wird jetzt besprochen ob ich stationär oder in die tagesklinik soll. Aber erst soll ich einen wiederspruch wegen der reha einlegen.
Gruß Blümchen
03.07.2020, 20:49 Uhr | bke-Kira
Hallo Blümchen,
das ist eine tolle Nachricht!
Gratuliere dir herzlich zu deinem Abschluss!

Gruß von bke-Kira *bye*
03.07.2020, 19:35 Uhr | emotionskuenstlerin
Hi Bluemchen,

Von mir noch herzliche Glückwünsche zu deinem Schulabschluss! Da kannst du stolz drauf sein!!

Ich hoffe wir Melli, dass der Termin in Ordnung verlief. Wenn du magst, kannst du ja berichten.

Einen schönen Abend wünsche ich dir
emotionskuenstlerin
the prettiest smiles hide the deepest secrets, the prettiest eyes cry the most tears and the kindest hearts have felt the most pain.
03.07.2020, 18:14 Uhr | Melli2
Hallo Bluemchen,

wie war der Termin? Ich hoffe, es war besser, als du es erwartet hast!

Glückwunsch zu deinem Abschluss! Ich hoffe, du feierst schön :)

Liebe Grüße
Melli
Zuletzt editiert am: 03.07.2020, 19:44 Uhr, von: Melli2
03.07.2020, 14:39 Uhr | Bluemchen2001
Hallo,
ich muss mich nachher bei der Psychiatrie vor stellen. Habe angst vor dem Termin. Ich kenne die Frau ja nicht und dann offen zu reden ist glaub ich sehr schwer.
Gruß Blümchen
03.07.2020, 08:33 Uhr | bke-Lorenz
Guten Morgen Bluemchen,

das ist eine sehr schöne Nachricht, vielen Dank, dass du sie mit uns teilst. Herzlichen Glückwunsch Daumen hoch ! Bestimmt ist es eine große Erleichterung, den Abschluss in der Tasche zu haben. Ich wünsche dir einen schönen Tag und empfehle dir, ihn möglichst schön zu verbringen und angemessen zu genießen!

Viele Grüße
*bye* bke-Lorenz
03.07.2020, 08:19 Uhr | Bluemchen2001
Hallo,
Möchte heute mal meine Freude mit euch teilen. Ich habe jetzt den erweiterten Realschulabschluss. *giggling*
Gruß Blümchen
Zuletzt editiert am: 03.07.2020, 08:20 Uhr, von: Bluemchen2001
02.07.2020, 11:54 Uhr | bke-Claudia
Hallo,
was man nicht kennt, das macht Angst.
Psychiatrie ist nicht gleich Psychiatrie, es gibt große Unterschiede.
Nimm Kontakt auf, schau es dir dort an. Stelle deine Fragen.
bke-Claudia
02.07.2020, 11:10 Uhr | Bluemchen2001
Hallo,
ich soll jetzt einen Termin machen um mich bei der Psychiatrie vor zu stellen. Habe irgendwie echt angst vor dem Gespräch dort.
Gruß Blümchen
26.06.2020, 21:17 Uhr | bke-Kira
Hallo Bluemchen2001,

so ganz spontan würde ich sagen: warte den Montag ab ohne dir den Kopf zu zerbrechen.
Ich weiß nicht, was deine Mutter so unsicher macht, aber ich würde auf dein Gefühl hören und dich selbst fragen, was im Moment für dich stimmig ist. Was denkst du darüber?
Ich wünsche dir etwas Ruhe in dir um darauf zu vertrauen, dass die Fachfrauen bis Montag dir bei der Entscheidung weiter helfen werden.

Stärkung und etwas Entlastung am Wochenende wünscht dir

bke-Kira
26.06.2020, 21:09 Uhr | Bluemchen2001
Hallo,
Meine Therapeutin hat gesagt ich soll in die Psychiatrie. Eine Ärztin möchte sich Montag wieder bei ihr melden ob ich dort mit meiner Behinderung aufgenommen werden kann. Meine Mutter ist nicht begeistert. Ich weiß nicht ist es die richtige Entscheidung? Meine Mutter sagt es ist ein schlechter Zeitpunkt. Gibt es denn überhaupt einen guten Zeitpunkt? Habe auch angst weil ich nicht genau weiß wie es weiter geht. Macht mich irgendwie fertig.
Gruß Blümchen
25.06.2020, 20:22 Uhr | bke-Lorenz
Hallo Bluemchen,

ich kann mich Liasanya nur anschließen, auch wenn's unwahrscheinlich ist, klappen kann es dennoch. Allerdings gehe ich davon aus, du klärst das mit deiner Therapeutin. Und da ist die Fragestellung auch gut aufgehoben. Ich wünsche dir, dass du möglichst bald da aufgenommen wirst, wovon du dir am meisten versprichst!

Viele Grüße und einen schönen Abend,
*bye* bke-Lorenz
25.06.2020, 18:56 Uhr | Liasanya
Hey Blümchen,

es mag sein, dass es keine große Chance auf eine Genehmigung gibt, aber es ist auch nicht unmöglich! Ich höre so oft, dass die ersten Anträge immer abgelehnt werden und es im zweiten Durchlauf dann ohne Probleme funktioniert. Ich würde dich so gerne dazu ermutigen mit deiner Therapeutin gemeinsam Widerspruch einzulegen.

Es stimmt, bei einer Einweisung kann die Krankenkasse nicht ablehnen. Möchtest du den in die Akutklinik oder dich auf eine Warteliste setzen lassen?

Ich persönlich würde mich weder für das eine, noch für das andere entscheiden und mir beide Türen offen halten: Widerspruch und Einweisung. Es schließt sich ja nicht aus, selbst wenn du jetzt in die Akutklinik gehst, später in die Reha gehen kannst. Oder eben dich auf die Warteliste für eine stationäre Therapie setzen lässt und die Reha absagst bzw. das andere, je nachdem was dir dann mehr zusagt.

Aber sprich mal mit deiner Therapeutin drüber, hoffe du erreichst sie morgen noch! Wobei das zum Glück ja auch nicht wegläuft *smiling*

Lg Liasanya
25.06.2020, 18:44 Uhr | Bluemchen2001
Hallo,
Kein wiederspruch weil die Bearbeitung lange dauert und keine große Chance auf genehmigung ist. Es wäre dann verlorene Zeit. Bei der Einweisung kann die Krankenkasse nicht nein sagen. Habe irgendwie das Gefühl egal wie ich mich entscheide es ist falsch. Leider hat meine Therapeutin heute nicht zurück gerufen. Werde sie morgen nochmal anrufen. *sad*
Gruß Blümchen

Treffer: 1999

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Nutzer-Online

Anmeldungen:
Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicke hier, um dein Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-Amber
07.07.20 16:00
Fachkraft bke-Amber
17 Stunde(n) - 13 Minute(n)

Gruppenchat mit bke-Lenna
08.07.20 10:00
Fachkraft bke-Lenna

Gruppenchat mit bke-Luisa
08.07.20 16:30
Fachkraft bke-Luisa

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!