Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

04.02.2017, 19:35 Uhr | Moondust
Ich habe mich gestern wieder verletzt war aber davor 3 Wochen clean. Der Druck von der schule ist einfach zu groß... Ich weiß das es falsch war aber es hat auch alles wieder aufgewühlt.
Diesen Monat habe ich so viel zu tun und weiß nicht wie ich das schaffen soll.
Nichts läuft Grade so wie es sollte und das macht mich fertig. Wie soll es denn bloß weitergehen ?
Ich traue mich ja nicht es jemandem zu sagen wie schlecht es mir geht.. Muss ich denn mittlerweile wirklich angst vor meinen eigenen Gedanken haben ? Ich will so nicht mehr leben.. In meinem Umfeld würde es vermutlich niemanden interessieren wenn ich einfach verschwinden würde.. Nicht mehr da wäre. Nicht mehr leben würde.
21.06.2020, 20:41 Uhr | Moondust
Zuletzt editiert am: 22.06.2020, 11:48 Uhr, von: Moondust
21.06.2020, 20:11 Uhr | bke-Kira
Hallo Moondust,

es beschäftigt dich etwas, was du am liebsten "löschen" würdest.
Das Gefühl kennen bestimmt alle von uns: etwas zu bereuen und am liebsten nicht getan oder gesagt zu haben. *blushed*
Auf jeden Fall hast du dich wieder hier etwas gezeigt und geschrieben. Vielleicht magst du schreiben, um was es geht und was du dir wünschst?

Sei freundlich zu dir und verzeih dir!
Trost und etwas Leichtigkeit versendet dir

bke-Kira *bye*
21.06.2020, 19:35 Uhr | Moondust
Zuletzt editiert am: 22.06.2020, 11:48 Uhr, von: Moondust
05.05.2020, 22:17 Uhr | bke-Hana
Liebe Mondust,

sorry, ich stehe grade auf dem Schlauch und weiß nicht genau, was dir sochle Schuldgefühle bereitet. Dabei würde ich dich gerne dabei unterstützen, dich zu entlasten. Kannst du uns weiter helfen und magst schreiben, was dich so beschäftigt?

Viele Grüße dir,
bke-Hana
05.05.2020, 21:42 Uhr | Moondust
Ich halt die Schuldgefühle einfach nicht mehr aus.
17.04.2020, 12:21 Uhr | Moondust
eine frage zu stellen, macht ja wohl deutlich genug, dass man eine Antwort erwartet...
17.04.2020, 12:14 Uhr | bke-Hana
Hi Moon,
puh, du klingst wütend. Oder traurig, weil dir jemand auf deine Nachrichten nicht geantwortet hat. Oder eher, weil du es so deutest, dass du nicht wichtig bist. Ich finde ja, eine noch fehlende Antwort könnte auch ganz viele andere Gründe haben.

Hast du denn eigentlich kenntlich gemacht, dass du dir eine Antwort wünscht?

Viele Grüße,
bke-Hana
17.04.2020, 11:03 Uhr | Moondust
steht auf meiner stirn eigentlich "bitte versetzten" oder "bitte nicht mehr auf Nachrichten antworten" ?! Ich hasse es. Niemandem wichtig wohl.
15.04.2020, 15:54 Uhr | Moondust
Hallo Fiona,

hab mich heute bewegt aber es hilft nichts irgendwie. der drang ist immer noch da obwohl mein kreislauf das so schon nicht ausgehalten hat.
Die Gedanken abzunehmen werde immer stärker...

Liebe Grüße
Moondust
15.04.2020, 15:19 Uhr | bke-Fiona
Hallo moondust,

es klingt so, als würdest du gerade "unter Strom " stehen.

Wo könntest du den Strom wieder loswerden (und dir dabei nicht schaden) ?

Könnte Bewegung helfen, oder Musik hören oder ...?

Hier kommt noch ein : ) für dich mit,

liebe Grüße, bke-fiona
15.04.2020, 14:57 Uhr | Moondust
scheiß druck.. ich will doch einfach nur das es weg geht. Ich halt diese trigger nicht mehr aus. Hab das Gefühl real ist auch keiner da mit dem ich reden kann... außer die telefon termine aber das hilft grade auch nicht so. *exhausted*
13.04.2020, 21:45 Uhr | schuelerin
Hey Moon,

nächster Versuch, nachdem meine Antwort eben irgendwie gelöscht wurde, bevor ich sie senden konnte :)!

Dass du dich in einer schweren Situation befindest ist nicht in Frage zu stellen. Ebenso ist nicht zu bezweifeln, dass das unfair und blöd (und noch viel mehr) ist.
Aber weißt du, was auch nicht in Abrede zu stellen ist? Dass du verdammt stark bist! Du hälst so viel aus! Und obwohl es eigentlich zu viel ist, bemühst du dich, weiter zu kommen. Immer wieder bringst du Kräfte auf, um zu kämpfen. Dafür möchte ich dir einfach mal meinen Respekt aussprechen. Fühl dich mal umarmt, falls du magst!

Und ich möchte noch etwas mit dir teilen. Vielleicht hast du es neulich schon gelesen. Weiß nicht mehr, ob ich das mal in Forum oder jemandem per PN geschrieben habe.
Stell dir mal vor, du hast 1-3 (können auch mehr sein) Helfer, die immer hinter dir stehen. Es können reale Personen sein, die noch am Leben sind oder schon gestorben sind. Du brauchst nur die Gedankenkraft. Wenn dir niemand einfällt, darfst du dir auch eine Person "ausdenken", "selbst gestalten". Oder dir ganz fiktiv jemanden überlegen, zum Beispiel eine Fee, ein Mammut oder ein Zauberer. Wenn du weißt wie viele und welche Figuren du als Helfer möchtest, überlege dir wer dir wie und wann helfen kann (nimm dir dafür ruhig ein Papier). Zum Beispiel: die Person, weil sie mich bedingungslos liebt und mich immer unterstützt. Und die zweite, weil sie so stark ist und mich mit ihrem Optimismus ansteckt. Und die dritte weil sie mir immer Kraft gibt und mich einfach glücklich macht. Überleg dir, was du brauchst und was dir helfen kann.
Dann übe im Alltag immer wieder, die Vorstellung, dass dir die Personen helfen. Muss gerade etwas schneller aufhören, falls ich was vergessen habe oder du fragen hast, schreib mir gern.

Edit: ich schreib jetzt mal noch fertig. :) Wenn du es immer wieder versuchst, dir die Kraft deiner Helfer in Gedanken zu rufen (auch in "einfachen" Alltagssituationen) können sie dir irgendwann vielleicht auch in herausfordernden Situation beistehen.
Ich weiß nicht, ob du mit sowas was anfangen kannst, wollte es aber mit dir teilen.

Übrigens: du bist wichtig. und es interessiert uns/ mich, wie es dir geht. Schreib doch bitte, wenn dir danach ist.

LG
Zuletzt editiert am: 14.04.2020, 09:17 Uhr, von: schuelerin
Jeder Lauf hat ein Ziel, auch wenn du es noch nicht siehst.
13.04.2020, 19:03 Uhr | Moondust
Hallo schülerin,

dass hab ich ja versucht aber irgendwie hab ich das Gefähl, dass ihr das nicht reicht das ich die sachen versuche die sie mir bisher gesagt hat.

danke dir *hug*
LG Moon

——-

interessiert eh nicht.
Zuletzt editiert am: 13.04.2020, 20:28 Uhr, von: Moondust
12.04.2020, 22:23 Uhr | schuelerin
Hey Moon,

wäre es eine Option erstmal gemeinsam zu konkretisieren, wie sie dir helfen kann? Dass du ihr offen sagst "ich weiß es gerade nicht, können wir das zusammen herausfinden?"?

Erstmal nicht mehr wiegen finde ich gut. Und ich denke, deine Beraterin wird merken, dass du dich bemühst. Zumindest merke ich das hier schon, während ich deine wenigen Zeilen lese. Du kannst ihr ja sagen, dass du nicht über das Gewicht sprechen möchtest.

Alles gute für dein Studiumsbeginn!

Meld dich gern.
LG
Zuletzt editiert am: 12.04.2020, 22:24 Uhr, von: schuelerin
Jeder Lauf hat ein Ziel, auch wenn du es noch nicht siehst.
12.04.2020, 19:47 Uhr | Moondust
Hallo schülerin,

danke erstmal :)
ja ich hab versucht ihr das zu sagen und da kam die frage, wie sie mir helfen kann und ich weiß es einfach nicht... zerbreche mir schon die ganze Zeit den Kopf darüber und wünschte ich wüsste es, aber irgendwie ist der Gedanke grade so schwer auszuhalten, wenn sie vom zunehmen redet. Ich versuch ja schon was dagegen zu machen aber irgendwie werden die Gedanken nur schlimmer und das kontrollieren ist auch extremer. Ich versuch mich nicht mehr zu wiegen, das geht grade aber ich hab Angst, dass meine Beraterin nach meinem Gewicht fragt, weil sie mich nicht sieht grade. das wäre so schlimm, weil ich mich so dafür schäme.. keine ahnung.

ich versuch mich schon mal in die uni sachen reinzulesen und das irgendwie hinzubekommen, aber danke fürs da sein.

Liebe Grüße
Moondust

Treffer: 560

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Nutzer-Online

Anmeldungen:
Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicke hier, um dein Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-Anna
06.07.20 16:00
Fachkraft bke-Anna

Gruppenchat mit bke-Amber
07.07.20 16:00
Fachkraft bke-Amber

Gruppenchat mit bke-Lenna
08.07.20 10:00
Fachkraft bke-Lenna

Aktuelle Themenchats
Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!