Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

20.06.2018, 17:51 Uhr | Dornenrose
Hallo,
Ich fühle mich von meinen Freuden allein gelassen. Ich habe das Gefühl das sie sich nicht mehr für mich interessieren. Wenn wir uns sehen habe ich das Gefühl das ich für sie unsichtbar bin.
Never letting go Gotta learn to grow
04.05.2021, 21:19 Uhr | Leniona
Hey Dornenrose,
Ich denke auch übers aufgeben nach. Aber mir wurde schon oft gesagt, dass aufgeben whs nicht die Lösung ist. Und tief in mir drinnen weiß ich das auch. Vllt fühlst du es ja auch? Ganz tief in dir. Vllt ist es auch versteckt. Aber ich bin mir sicher, dass es iwo ist.

Es ist whs gerade sehr schwer für dich. Und so wie du es schreibst findest du deinen Weg gerade nicht. Deswegen würde ich dir auch den Krisenchat raten.
Vllt hilft es dir.
Willst du berichten wie es war?

Wenn du schreiben willst, kannst du auch gerne hier schreiben. Ich werde hier immer wieder reinschauen, wenn du willst.

Ich gebe dir gerne ganz viel Kraft, dass du die nächsten Schritte schaffst. Und ich bin fest überzeugt, dass du’s as schaffst.
Überleg mal. Du suchst dir Hilfe. So sieht nicht jemand aus, der aufgegeben hat. Du schaffst das!

Ich schicke dir eine liebevolle, große Umarmung (wenn du möchtest) und auch Energie für alles was auf dich zukommt.
Liebe Grüße,
Leniona
Es ist egal zu welchem Zeitpunkt man einen Menschen verliert...es ist immer zu früh und es tut immer weh!
04.05.2021, 21:06 Uhr | Dornenrose
Hallo Silbermond,
Ja ich habe es gegoogelt und habe es gefunden. Vielen lieben Dank! Ich werde es morgen sehr wahrscheinlich ausprobieren.
LG Dornenrose
Never letting go Gotta learn to grow
04.05.2021, 21:02 Uhr | -Silbermond-
Hey, klappt es bei dir?
Der Mensch, der jedem hilft, weiß wie es ist, keine Hilfe zu bekommen...
04.05.2021, 20:12 Uhr | -Silbermond-
Hey,

nein, ich meine nicht hier, sondern einen anderen Krisenchat, der 24/7 für dich da ist, wenn du Hilfe brauchst. Ich darf dir hier leider nichts verlinken, deshalb muss ich dir das jetzt anders beschreiben. Google mal "Krisenchat WhatsApp", gehe auf das erste Suchergebnis, dann kommst du erstmal auf die Seite... den Rest müsstest du selber hinkriegen - wenn nicht, melde dich nochmal. Dort arbeiten Fachkräfte und es ist wirklich 24/7 jmd erreichbar. Du bist - auch wenn das über WA läuft - anonym (nur nicht mehr, wenn du Suizid androhst, das sollte dir bewusst sein). Versuch's mal, wenns Probleme gibt, melde dich, ich bin da.

Gerne!

Silber
Der Mensch, der jedem hilft, weiß wie es ist, keine Hilfe zu bekommen...
04.05.2021, 20:04 Uhr | Dornenrose
Hallo Silbermond,
Ich weiß, aber mir fällt im Moment keine andere Möglichkeit ein außer aufgeben. Ich brauche jemanden zu reden und der mir hilft eine Lösung zu finden. Meinst du mit Krisenchat den Einzelchat? Das ist eine gute Idee. Danke für deine liebe Nachricht und deine Umarmung! Das bedeutet mir viel!
LG Dornenrose
Zuletzt editiert am: 04.05.2021, 20:06 Uhr, von: Dornenrose
Never letting go Gotta learn to grow
04.05.2021, 19:02 Uhr | -Silbermond-
Liebe Dornenrose,

aufgeben ist keine Option - das weißt du. Es tut mir leid, dass es dir gerade so schlecht geht, wenn du magst, setz ich mich zu dir...

Hmm was könnte dir jetzt helfen? Was brauchst du? Ablenkung oder eher jmd zum reden?

Falls ersteres.... Mach dir ne Serie an, lies ein Buch, geh raus und lass dir deine Gedanken vom Wind weg pusten.....
Falls die zweite Variante... Hast du schonmal den Krisenchat ausprobiert? Ich habe dort ganz gute Erfahrung gemacht... Ansonsten schreibe weiterhin hier, wir sind da.

Ich drück dich,
Silber *hug*
Der Mensch, der jedem hilft, weiß wie es ist, keine Hilfe zu bekommen...
04.05.2021, 18:30 Uhr | Dornenrose
Ich denke übers aufgeben nach.
Never letting go Gotta learn to grow
03.05.2021, 21:06 Uhr | Dornenrose
Hallo bke-Gregor,
Bisher waren die Präsentationen Pflicht bei den letzten 2 Online Seminaren. Aber was mit Angst zu machen fällt mir verdammt schwer.
LG Dornenrose
Never letting go Gotta learn to grow
03.05.2021, 17:15 Uhr | bke-Gregor
Hallo Dornenrose,

die Begleitseminare des FSJ haben den Sinn, dass man das FSJ reflektiert, mit anderen darüber sprechen kann, sich austauscht und erfährt was die anderen so machen. Sich da mal zu präsendtieren und einen Vortrag zu halten ist, so viel ich weiß nicht Pflicht, sondern eine Chance mal was zu tun, was man sonst ungern tut, um anschließend stolz auf sich zu sein.

Vielleicht magst Du mal aufdröseln was Dir denn an diesem Seminar Angst macht und auf was Du Dich freust. Dabei ist auch wichtig zu wissen: Man kann auch etwas machen OBWOHL man Angst hat und MIT Angst. Man kann also z.B. ein kleines Referat halten, die Angst spüren und es trotzdem machen. Die Erleichterung danach ist eine tolle Erfahrung!

Liebe Grüße

bke-Gregor *bye*

P.S. Kannst Du Dich an Situationen erinnern in denen Du Angst vor etwas hattest und es trotzdem gemacht hast??
03.05.2021, 15:45 Uhr | Dornenrose
Hallo Silbermond,
Klar darfst du fragen was das ist! Ich mache ja ein FSJ und da muss man 3 Seminare absolvieren und Fachtage und Begleittage (Begleittage hat man nur wenn man ein Jahr dort arbeitet, ich habe keine Begleittage weil ich es nur 10 Monate mache. Ich bin noch bis zum 30.6 im Kindergarten). Bei den Seminaren ist man mit anderen zusammen und hat Vorträge und muss mit anderen auch mal Gruppenarbeit machen oder Präsentationen. Man muss auch mal alleine über was reden. Die Seminartage gehen immer 5 Tage lang. Die ersten zwei Seminare waren online wegen Corona. Das Abschlusseminar ist bisher nicht abgesagt. Ja Mama hat versucht mir die Sorge zu nehmen und sie wollte mich aufmuntern, aber das hat nicht geklappt.
Ja vielleicht wird sie mir noch antworten.
LG Dornenrose
Never letting go Gotta learn to grow
03.05.2021, 15:29 Uhr | -Silbermond-
Liebe Dornenrose,

ach quatsch, du brauchst dich erst recht nicht entschuldigen!! *hug*

Okay, das Abschlussseminar - darf ich so blöd fragen, was das genau ist und was dort passiert? Sry ich kenn mich gar nicht aus..

Ich glaube, dass deine Mama versucht hat dir die Sorge etwas zu nehmen. So hört sich das für mich an. Sie wollte deinen Blick auf das Positive daran lenken und dich wieder aufmuntern. Ich verstehe aber deine Sichtweise, dass du dich nicht verstanden fühlst, auch wenn ich glaube, dass deine Mama dich schon versteht. Aber das kann ich aus der Ferne auch schlecht beurteilen, wichtig ist, wie du dich fühlst und du fühlst dich nicht verstanden und das tut mir leid.

Ich bin mir sicher, dass deine Psychologin noch antworten wird, mach dir da keinen Kopf ja?

LG Silber
Der Mensch, der jedem hilft, weiß wie es ist, keine Hilfe zu bekommen...
03.05.2021, 15:19 Uhr | Dornenrose
Hallo Silbermond,
Deine letzte Antwort kam bei mir gut an!!!! Du hast gut geantwortet!!!! Und du musst dich nicht entschuldigen!!!! Wenn dann muss ich mich entschuldigen, weil ich dich verunsichert habe!!!! Es tut mir sehr leid, dass ich dich verunsichert habe!!!!
Ja, bei mir herrscht gerade Chaos. Mein größte Baustelle ist gerade auf dem Abschlussseminar. Gestern Abend musste ich Weinen und Mama hat es mitbekommen. Sie hat mir gesagt, dass ich mir keine Gedanken machen muss jetzt, weil es noch paar Wochen hin ist. Aber es geht so schnell rum. Mama hat gesagt das ich nicht hinmuss, aber dann habe ich ihr gesagt, dass es Pflicht ist dahinzugehen und das man sich krankschreiben lassen muss wenn man krank ist oder so. Und sie hat gesagt, dass ich daran denken muss das es auch gut werden kann also das vielleicht auch gute Dinge stattfinden können. Das hat mir das Gefühl gegeben, dass sie mich nicht versteht und ich habe ihr auch gesagt das sie mich nicht versteht. Sie hat gesagt, dass sie mich versteht. Ich habe meiner Kinder und Jugendpsychologin des mit der Angst ( das mit der Angst habe ich ihr vor paar Wochen schon mal geschrieben, aber darauf ist sie nicht eingegangen) und des wegen meinem Bruder gestern geschrieben. Sie hat meine Nachricht gelesen, aber nicht geantwortet.
LG Dornenrose
Never letting go Gotta learn to grow
03.05.2021, 14:52 Uhr | -Silbermond-
Liebe Dornenrose,

nein, du hast nichts falsch gemacht. Tut mir leid, dass ich die letzten Tage hier nicht mehr so aktiv war in deinem Thema, ich war etwas verunsichert, weil die letzte Antwort glaub ich von mir bei dir nicht so gut ankam, aber ich kann mich auch irren. *whistle*
Puhh bei dir herrscht gerade ein bisschen Chaos hab ich das Gefühl, kann das sein? Die Unsicherheiten im Kindergarten, die Coronatests, die Abschlussprüfung... - das ist ja echt viel, was gerade auf dich einströmt... Wodrauf liegt denn gerade dein Hauptaugenmerk (komisches Wort..)/was ist gerade die größe Baustelle?

Ganz liebe Grüße und Entschuldigung,
Silber
Der Mensch, der jedem hilft, weiß wie es ist, keine Hilfe zu bekommen...
03.05.2021, 14:44 Uhr | Dornenrose
Habe ich hier was falsch gemacht? Wenn ich hier was falsch gemacht habe tut es mir wirklich sehr leid!!!!
Never letting go Gotta learn to grow
03.05.2021, 14:15 Uhr | Dornenrose
In der einen Klinik beträgt die Wartezeit 6 bis 8 Monate. Ich weiß nicht wie ich das schaffen soll.
Never letting go Gotta learn to grow

Treffer: 2267

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-salomon
07.05.21 15:30
Fachkraft bke-Salomon

Gruppenchat mit bke-Helena
09.05.21 20:30
Fachkraft bke-Helena

Gruppenchat mit bke-Mila
12.05.21 16:00
Fachkraft bke-Mila

Aktuelle Themenchats

Eltern- und Jugendchat mit bke-Helena und bke-Sven
06.05.21 20:00
Fachkraft bke-Sven
11 Stunde(n) - 23 Minuten

Wenn die Flasche zum Feind wird... mit bke-Thilda
10.05.21 20:00
Fachkraft bke-Thilda

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!