Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

20.06.2018, 17:51 Uhr | Dornenrose
Hallo,
Ich fühle mich von meinen Freuden allein gelassen. Ich habe das Gefühl das sie sich nicht mehr für mich interessieren. Wenn wir uns sehen habe ich das Gefühl das ich für sie unsichtbar bin.
Never letting go Gotta learn to grow
28.11.2020, 17:09 Uhr | bke-Kira
Hallo Dornenrose,

dann kannst du ja am Wochenende etwas für die Theorieprüfung tun: am besten am Tag vorher rein schauen. Es bleibt bestimmt etwas hängen! Die Angst hilft kaum bei der Prüfung und du darfst dein Bestes trotz Unsicherheit und Zweifeln tun! Also: schaue dir dir Theoriebögen an und sorge für Pausen dazwischen!

Du hast vergessen vorzulesen und die Blätter waren nicht dabei? Hm. Ich frage mich, weil es schon einige Tage her ist, ob es noch aktuell ist? Manchmal verändert sich die Stimmung und man darf es auch anders als geplant angehen: zum Beispiel sprechen statt vorlesen? Wann siehst du deine Therapeutin und was möchtest du ihr sagen?

Schönes Wochenende!
bke-Kira *bye*
28.11.2020, 16:32 Uhr | Dornenrose
Am Mittwoch habe ich da wieder nicht geschafft ihr die Zettel zu geben. Ich hatte wieder die Tasche nicht dabei. Aber Mama hat selber an die Unterlagen von der PIA gedacht. Und am Montag morgen habe ich meine zweite Theorieprüfung. Ich habe Angst davor, dass ich es wieder nicht schaffe
Never letting go Gotta learn to grow
22.11.2020, 19:21 Uhr | Dornenrose
Hallo bke-Lorenz,
Ja entweder sage ich ihr das oder ich schreibe es ihr. Ja das würde mich auch beschäftigen.
LG Dornenrose
Never letting go Gotta learn to grow
22.11.2020, 17:36 Uhr | bke-Lorenz
Hallo Dornenrose,

klar, gib ihr doch den Zettel und bitte , deine Zeilen selber zu lesen; du kannst ja auch dazusagen, dass es dir schwerfällt, ihr vorzulesen. Was meinst du? Ich denke, das beste wäre, du könntest ihr deinen Brief gleich heute schicken, damit dich das nicht mehr so sehr beschäftigt. Wobei es dich bestimmt auch beschäftigen würde, wenn du ihn als Mail oder mit der Post abgschickt hättest, was meinst du?

Viele Grüße
*bye* bke-Lorenz
22.11.2020, 16:26 Uhr | Dornenrose
Hallo bke-Lorenz,
Ja stimmt es passt nicht zueinander. Ich denke, dass ich das nachvollziehen kann. Ich will es ihr vorlesen, aber das schaffe ich glaube ich nicht. Dazu fehlt mir die Kraft und der Mut. Aber ich will, dass sie den Inhalt weiß und das sie den Inhalt von den Zettel erfährt. Vielleicht gibt es noch eine andere Möglichkeit als es vorzulesen. Vielleicht kann sie es still für sich lesen oder so. Heute beim Mittagessen musste ich kurz weinen.
LG Dornenrose
Never letting go Gotta learn to grow
22.11.2020, 15:54 Uhr | bke-Lorenz
Hallo Dornenrose,

ich denke, du weißt das, dennoch weise ich dich darauf hin, dass deine Aussage in deinem Post von gestern widersprüchlich ist: Etwas veruchen zu wollen und gleichzeitig zu glauben es nicht zu schaffen, passt nicht zueinander, oder? Genau dieses "mach ich's" oder "ich mach's nicht" kostet Kraft und Energie. Je länger, desto mehr. Das hängt vermutlich auch mit deinem Erleben zusammen, nicht mehr zu können.
Liebe Dornenrose, kannst du das nachvollziehen?

*bye* Viele Grüße
bke-Lorenz
22.11.2020, 14:54 Uhr | Dornenrose
Ich kann nicht mehr
Never letting go Gotta learn to grow
21.11.2020, 21:04 Uhr | Dornenrose
Am Mittwoch werde ich versuchen ihr die Zettel vorzulesen, aber das schaffe ich glaube ich nicht, aber ich werde es versuchen und ich überlege immer noch ob ich ihr die Nachricht schreiben soll oder nicht.
Never letting go Gotta learn to grow
21.11.2020, 18:49 Uhr | Dornenrose
Mir wird alles zu viel
Never letting go Gotta learn to grow
18.11.2020, 19:06 Uhr | Dornenrose
Hallo bke-Claudia,
Ja vielleicht schaffe ich es ihr nächste Woche vorzulesen. Ich muss die Zettel dann noch in meinen kleinen Rucksack tun den ich immer mit in den Kindergarten nehme und ich werde versuchen es ihr zu schreiben und nächste Woche werde ich ihr auch die Unterlagen von der PIA bringen, weil das habe ich heute auch vergessen. Wir haben heute über Ängste gesprochen und sie hat mir Fragen gestellt wie z.B. wo ich es im Körper spüre wenn ich Angst habe. Mir ist es schwer gefallen die Fragen zu beantworten und sie hat mit mir Entspannungsübungen (ich musste z.B. meine Hände zu Fäusten machen und dann fest drücken als würde ich eine Zitrone auspressen wollen und Übungen habe ich jetzt als Hausaufgabe) gemacht und erst musste ich mich immer anspannen und dann entspannen und sie hat mit gemacht und wir haben beide die Augen zugemacht. Und bevor wir über Angst gesprochen haben habe ich ihr meine jetzigen Arbeitszeiten gesagt die ich seit Dienstag habe und das meine Anleiterin ein Puffer eingebaut hat und das es mal sein kann das ich länger arbeiten muss und dann hat sie gesagt, dass ich denen im Kindergarten sagen muss das ich mittwochs pünktlich gehen muss und das ich einen wichtigen Arztteemkn habe und ich weiß nicht ob ich mich das traue dem Kindergarten zu sagen, weil ich habe Angst davor das sie dann was gegen mich haben, aber ich weiß das ich mich trauen muss wenn das Mädchen das nach mir dran ist nicht zu meiner jetzigen Zeit kann. Meine Kinder und Jugendpsychologin hat sie gefragt und das Mädchen wird ihr nächste Woche Bescheid geben hat mir meine Kinder und Jugendpsychologin vorhin geschrieben.
LG Dornenrose
Never letting go Gotta learn to grow
18.11.2020, 18:38 Uhr | bke-Claudia
Hallo Dornenrose,
da gibt es ja richtig was zu feiern. Prima, dass es mit der Erzieherschule geklappt hat.
Die Zettel kannst du ja beim nächsten mal der Therapeutin vorlesen, und ja, vielleicht schreibst du ihr vorher. Aber es ist bestimmt ok.
bke-Claudia
18.11.2020, 17:56 Uhr | Dornenrose
Hallo Liasanya,
Meine Mama hat mich am Kindergarten abgeholt und dann sind wir direkt zu der Kinder und Jugendpsychologin gefahren und dann ist mir eingefallen, dass meine Tasche mit den Zetteln Zuhause ist. Ich habe im Kindergarten eine andere Tasche dabei. Und deswegen konnte ich ihr heute die Zettel nicht vorlesen, aber ich überlege mir ob ich ihr schreiben soll, dass ich ihr Zettel geschrieben habe und das ich versuchen will die Zettel ihr vorzulesen mir es aber sehr schwer fällt und ich wurde an der Erzieherschule genommen, ich habe vor paar Minuten eine Mail bekommen.
LG Dornenrose
Never letting go Gotta learn to grow
17.11.2020, 19:09 Uhr | Liasanya
Hallo Dornenrose,

ich drücke dir die Daumen, dass du es morgen schaffst den Brief vorzulesen! Und selbst wenn du es nicht schaffst, kannst du ihr den Brief als Notlösung immer noch in die Hand drücken und sie bitten, ihn direkt zu lesen. So oder so, du wirst deinen Weg finden! Hab Mut!!

Meine Daumen sind gedrückt!
Lg Liasanya
17.11.2020, 15:45 Uhr | Dornenrose
Hallo Liasanya,
Ja am Ende muss ich eine Entscheidung treffen, aber ich weiß einfach nicht was ich machen soll. Ich will die Zettel ihr vorlesen. Aber ich habe immer noch Angst davor wie sie reagieren wird und davor was sie dann machen wird. Am liebsten würde ich ihr die Zettel per Mail schicken, aber sie hat mir ja mal gesagt, dass sie abends nicht die Zeit hat um Zettel durchzulesen. Ich weiß nicht ob ich morgen wirklich traue ihr die Zettel vorzulesen, aber ich werde die Zettel mitnehmen. Aber vielleicht haben wir auch online morgen weil ich noch immer sehr husten muss.
LG Dornenrose
Never letting go Gotta learn to grow
17.11.2020, 09:38 Uhr | Liasanya
Hallo Dornenrose,

ich glaube es wird immer Zweifel geben, am Ende musst du aber eine Entscheidung treffen. Denn selbst wenn du es schiebst und am Ende einfach hingehst, hast du eine Entscheidung getroffen.
Natürlich kannst du nicht wissen, wie sie reagieren wird und was danach passieren wird. Aber eins ist ganz wichtig: Sie ist deine Therapeutin und sie möchte dir helfen! Ihr werdet sicherlich einen guten Weg finden, der für euch beide möglich ist. Denn alles abnehmen kann sie dir nicht, aber meist lässt sich ein guter Mittelweg finden.
Natürlich hast du viele Fragen und die darfst du auch deiner Therapeutin stellen! Sie wird dir sicher sagen können, wie das mit der Krankschreibung und dem Kindergarten ist. Was wer wie erfahren muss, da hat sie sicher ganz viel Erfahrung und kann dir auch die Angst nehmen! Du musst sie nur fragen!

lg Liasanya

Treffer: 1941

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Aktuelle Gruppenchats

Jugendberatung im Gruppenchat mit bke-Andy Schreiber
29.11.20 19:00
Fachkraft bke-Andy
22 Stunde(n) - 32 Minuten

Gruppenchat mit bke-Anni
01.12.20 15:30
Fachkraft bke-Anni

Aktuelle Themenchats
Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!