Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

25.08.2018, 22:19 Uhr | jblue
Hi, ich hoffe es ist okay, wenn ich hier immer mal wieder meine Gedanken und Gefühle aufzuschreibe. Manchmal hilft es mir, das, was ich fühle, zu teilen, egal ob es positiv oder negativ ist.
06.12.2018, 21:42 Uhr | Kleines-Schaefchen
bke-Stephan schrieb:
Hallo jblue,

ich kenne Dich ja nur aus dem Forum. Aber "dumm" bist Du sicher nicht. Du kannst Dich ausdrücken, kannst schreiben, hast einen Zugang zu Deinen Gefühlen. Aber Du machst auch Dinge, mit denen Du - eigentlich - aufhören willst. Vielleicht klappt das ja Morgen.

Viele Grüße,

bke-Stephan


Dem kann ich mich voll und ganz anschließen. Daumen hoch
06.12.2018, 21:41 Uhr | Kleines-Schaefchen
Hallo jblue,

Auch wenn es einem gut geht, kann man trotzdem negative Gedanken haben. Es gibt ja nicht nur "gut" und "schlecht" sondern auch Zwischentöne. Es geht einem ja auch manchmal schlecht und man kann trotzdem positive Gedanken haben. Und umgekahrt natürlich auch.
Vielleicht gibt es ja auch sozusagen einen Teil von dir, dem es nicht so gut geht, und der sich durch die Gedanken Gehör verschaffen möchte?
Musst Du wirklich "es" auch tun, nur weil du Klingen gekauft hast? Ich hab auch mal ... was gekauft, um mir weh zu tun und hab das dann zum Basteln benutzt. Vielleicht findest Du ja auch eine Möglichkeit, die Klingen anderweitig zu nutzen?
Ich finde nicht dass du schwach bist und immer nachgibst. Du machst dir ja schon Gedanken drum, und es ist ja so eine Mischung aus es wollen und gleichzitig auch nicht wollen. Du bist eigentlich sehr clever, dass du erkannt hast, dass es langfristig keine Lösung darstellt, sich weh zu tun.
Du kannst, wenn du magst, mir schreiben. Dann hast Du mich zum reden. (Sorry, dass ich auf deine Nachricht nicht geantwortet habe, ich hab es einfach vergessen und mich dann nicht mehr getraut, weil es schon so lange her war. DAS ist finde ich, durchtbar doof.) Es interessiert MICH, wie es dir geht und du bist MIR nicht egal, weil ich dich clever finde, und du hast es nicht verdient, dass du dich hasst und es dir schlecht geht, weil das hat NIEMAND verdient.
(Naja, fast niemand. Manchmal wünsche ich es doch anderen, obwohl ich es eigentlich auch nicht möchte...)
06.12.2018, 21:35 Uhr | bke-Stephan
Hallo jblue,

ich kenne Dich ja nur aus dem Forum. Aber "dumm" bist Du sicher nicht. Du kannst Dich ausdrücken, kannst schreiben, hast einen Zugang zu Deinen Gefühlen. Aber Du machst auch Dinge, mit denen Du - eigentlich - aufhören willst. Vielleicht klappt das ja Morgen.

Viele Grüße,

bke-Stephan
06.12.2018, 20:37 Uhr | jblue
ach scheiße
ich bin so blöd und scheiße. das war einfach unnötig. es ging mir doch gut. und trotzdem lasse ich die doofen gedanken gewinnen. konnte nicht widerstehen. und jetzt hab ich wieder neue klingen. und jetzt muss ich es natürlich auch wieder tun. ich bin so dumm. dass ich immer schwach bin und nachgeben muss. ich hasse mich so sehr. aber jetzt kann ich mir wenigstens wieder richtig weh tun. hab eh niemanden zum reden. es interessiert ja auch niemanden.
ich bin ja eh allen egal. und ich habs verdient.
29.11.2018, 22:08 Uhr | bke-Stephan
hm vielleicht achte ich dann mehr auf mich selbst und tue mir was gutes, anstatt mich zu verletzen


Das finde ich gut. Und egal ist es überhaupt nicht.

Ich wünsche Dir eine gute Nacht,

bke-Stephan
29.11.2018, 21:17 Uhr | jblue
hm vielleicht achte ich dann mehr auf mich selbst und tue mir was gutes, anstatt mich zu verletzen.

aber vielleicht kann man mir auch einfach gar nicht helfen... ist ja auch egal
ich weiß nicht, ob man mir überhaupt irgendwie helfen kann. vielleicht liegt das alles ja auch nur an mir und man kann das gar nicht ändern. wahrscheinlich bin ich einfach nur auf der suche nach dem unmöglichen...
29.11.2018, 21:12 Uhr | bke-Stephan
Hallo jblue,

es ist echt Mist dass es Dir immer wieder so geht. Du hast dazu schon ganz viele Antworten, vor allem von uns Mods bekommen. Und auch mir tut es Leid, dass es Dir so geht und auch ich bin bereit, das mit Dir hier zusammen auszuhalten. Ich habe mich aber gefragt, was können wir hier tun, damit es besser wird? Meine Antwort auf meine Frage ist: Wir können Dich nur schubsen. Bewegen musst Du Dich! Das ist nicht leicht, aber was im Moment passiert, ist es ja aber auch nicht. Deshalb: SCHUBS! Und wenn Du Dich jetzt in die richtige Richtung geschubst fühlst, was machst Du dann Morgen anders?

Viele Grüße,

bke-Stephan
29.11.2018, 20:25 Uhr | jblue
vergessen, ignoriert, übersehen und ausgeschlossen
ständig geht es immer nur weiter bergab
ich hab keine kraft mehr
bin voller stress, verzweiflung, druck, angst
möchte mir einfach nur weh tun
mich spüren. alles loslassen. den druck ablassen und alles gegen mich selbst richten
weil ich es verdient hab. und weil es jetzt das einzig richtige ist.
25.11.2018, 20:01 Uhr | bke-Kira
Hallo jblue,

"Was soll das?" Ich glaube, hinter dieser Frage steckt ganz viel Wut und Sehnsucht!

Glücklich sein darfst du. Dieses Gefühl kommt aber aus dir. Du musst es fühlen können. Dazu sind wir oft nicht in der Lage, weil Sorgen, Frust und toxische Umgebungen uns dabei abbremsen. Lass dich nicht hindern auf deiner Suche und versuche ab und zu kleine Augenblicke rauszufiltern. Es ist nicht alles gut, aber vielleicht doch etwas?

Es wäre sehr schön, wenn du jemanden hättest, der dich auch im außen stärkt, glauben lässt und dazu inspiriert, glücklich zu sein. Sehr schade ist es, wenn du nicht gesehen wirst und das immer wieder zu spüren bekommst. Das tut mir leid.

Hier bist du mit deiner Sehnsucht nach Glück willkommen und bist damit nicht alleine.

Hier im Forum darfst du kleine Signale wahrnehmen, um dich nicht aufzugeben und dich wahrgenommen zu fühlen. Ich hoffe, dass es dir hier anders geht.

Vielleicht magst du schreiben, was heute passiert ist und wem du unbedingt vermitteln wolltest, wie es dir eigentlich geht.

Stärkende Grüße

bke-Kira
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 14:07 Uhr, von: bke-Kira
25.11.2018, 18:16 Uhr | jblue
wieso muss es immer weiter bergab gehen? wieso darf ich nicht einfach mal glücklich sein? was soll das?
da ist man am boden und trotzdem treten alle immer nur weiter drauf. von wegen irgendwann wird alles gut. nichts wird gut. alle schauen weg, niemanden interessiert's. und wenn ich mich mal traue was anzusprechen, wird es nur kleingeredet, überhört, ignoriert. ich will nicht mehr.
23.11.2018, 10:18 Uhr | bke-Hana
Hallo jblue,

du suchst nach guten Gründen für das Leben, was dir in deiner Situation grade sehr schwer fällt. Ich habe den Eindruck, deine negativen Erlebnisse und deine eigenen dusteren Gedanken verhindern grade, dass du überhaupt etwas Positives erkennen kannst um wieder die guten Gründe (von denen es ganz bestimmt sehr viele gibt!!!) sehen zu können.

Bildhaft gesehen knipse ich mal das Licht in deinem dunklen Gefühls-Keller an und erinnere dich an bke-Kiras Worte: Du hast es verdient, geliebt zu werden, du bist genug....Und von meiner Seite sei ergänzt: Du bist wertvoll und wichtig und bei uns in der bke-onlineberatung gerne gesehen.

Schön, dass du dir hier Unterstützung suchst, um dich bald besser fühlen zu können. Bleib dran und mach damit weiter, sicherlich gibt es auch bei dir in der Nähe Stellen, die dich zusätzlich unterstützen können. Ich wünsche dir, dass du es dir selbst wert bist, dir das an Hilfe zu suchen was du brauchst auf deinem Weg.

Ermutigende Grüße,
bke-Hana
22.11.2018, 22:10 Uhr | jblue
weiß nicht was ich brauche. vllt ein paar gründe am leben zu bleiben, und das gefühl, irgendwo hin zu gehören. fühle mich so verloren. allein. verzweifelt.
aber vllt soll's einfach so sein. ist ja auch egal.
22.11.2018, 10:48 Uhr | bke-Lana
Hallo liebe Jblue,

irgendwann hört sich noch nach so weit entfernt an. Was können wir jetzt für dich tun, damit dieses Ziel (dass es dir BALD besser geht) etwas näher rückt? Was brauchst du?
Es ist echt ein mieses Gefühl mit dem du grade versuchst klar zu kommen...allein. Das muss überhaupt nicht sein.

Ich wünsche dir Stärke und gute Gedanken, die hoffentlich bald gute Lösungen mit sich bringen!

Liebe Grüße
bke-Lana
21.11.2018, 22:31 Uhr | jblue
irgendwann, wenn's mir etwas besser geht oder so

ja, meine freunde halt. aber die wenden sich alle ab, wenn ich von meinen problemen erzähle. und die beraterin, die wollte ja auch nichts von mir wissen. fühlt sich einfach so an als wäre ich allen immer im weg.
21.11.2018, 22:11 Uhr | bke-Kira
Hallo jblue,

irgendwann? Wann möchtest du damit beginnen?

Belastung? Für wen? Wer sind diese "alle"?

Etwas Zuversicht versendet dir

bke-Kira *bye*

Treffer: 187

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Nutzer-Online

Anmeldungen:
Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicke hier, um dein Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-Lenna
20.12.18 15:00
Fachkraft bke-Lenna

Gruppenchat mit bke-
22.12.18 16:30
Fachkraft bke-Helena

Gruppenchat mit bke-Shirley
27.12.18 18:00
Fachkraft bke-Shirley

Aktuelle Themenchats
Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!