Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

04.12.2021, 22:52 Uhr | Lina0
Hallo an alle *bye*

Mhm.. ich schreibe hier um ein Austausch von euch zu bekommen. Also ich würde es mir gerne wünschen.

Ich werde in spätestens 2 Monaten in einer Tagesklinik gehen , kann auch früher sein ich bin auf der Warteliste.

Ich habe große Angst, ich weiß nicht was auf mich zu kommt und wollte euch Fragen ob jemand von euch schon mal in einer Tagesklinik war ?

Oder jemand vielleicht seine Erfahrung mit mir Austausch.

Ich habe wirklich Angst und denke sogar das abzubrechen.

Ich danke euch trotzdem egal ob jemand schreibt oder nicht.

Liebe Grüße *hug*
08.12.2021, 19:29 Uhr | Lina0
Hallo JasFalme,

Ich danke dir für deine Offenheit das ich ein Eindruck von dir bekommen durfte wie es dir ging vor und in der Tagesklinik ging.

Heute hat das Telefon geklingelt. Einmal schreibe ich hier ins Forum und zack steht der Termin fest , jetzt am Montag startet es.

Ich habe echt Angst , aber ich denke du hast was schönes geschrieben man muss sich trauen und zulassen wenn man was Verändern möchte aber wie kann man es wenn man dann ein Gefühl bekommt ich kann nicht mehr , ich bin müde und k.O ?

Ich werde mir oft deine Nachricht an lesen wenns mir nicht gut geht in der Klinik ich hoffe es wird ...

Danke
07.12.2021, 14:23 Uhr | JasFlame
hey hey
ich hab eine angststörung und ich hab sowieso immer vor allem angst. aber ich war davor total aufgeregt und hätte am liebsten ein paar mal abgesagt. weil ich nicht wusste was auf mich zukommt und was passieren wird. alles neues macht angst oder?
aber eins ist auch klar... wenn wir uns der angst nicht stellen, dann kann sie nicht besser werden. ich hab immer gewartet und gedacht, das es irgendwann besser wird. aber es wird nicht von selbst besser. meine angst ist leider immer größer geworden und nicht mal im ansatz kleiner. deswegen ist es auch irgendwie klar, wenn ich will das es mir besser geht, dann muss ich so etwas machen. deswegen bin ich dann hingegangen, weil ich etwas anders wollte, weil ich wollte es wird besser.
es ist schwer zu sagen was mir geholfen hat. ich glaube es war die mischung aus .. mich täglich der angst stellen? andere menschen kennenlernen denen es auch so geht? programm zu haben? mich mit meinen gedanken auseinandersetzen?
ich hab schnell freunde gefunden und mich dann auch gefreut auf den nächsten tag. es ist halt schon besonders wenn da andere sind, die auch so sind. die verstehen wieso es einen nicht gut geht. in der schule ist es ja total anders und da bin ich immer alleine. aber da war es anders und es hat mir gut getan.
die zeit ging am ende fand ich mega schnell um und ich hätte am liebsten noch verlängert. aber ich war schon 2 monate dort und dann kam weihnachten und wir sind in den urlaub gefahren. deswegen war meine tagesklinik dann vorbei, aber es war auch so geplant.
also von wegen muss man reden.. es gab nie den druck zu reden. es wird zwar immer gefragt, aber man darf immer sagen, das man nichts sagen will. aber das problem ist ja, dass sich dann auch nichts ändert. reden hilft!
jasflame
06.12.2021, 18:31 Uhr | Lina0
Hallo ihr zwei,

O.o ich habe diie ganze Zeit gewartet ob jemand hier schreibt und irgendwie hab ich eure Nachrichten nicht mitbekommen und habe eben einfach mal draufgedrückt.

Danke Jasflame das du mir beschreibst wie das in deiner Tagesklinik aussah.

Hattest du davor Angst gehabt ? Das einzigste was mich stärkt ist, dass ich Abends wieder heim fahren kann. Es war erst einmal eine Akut Klinik geplant aber ich habe versucht mich bis heute gut zu zeigen und arbeite viel an meinem Verhalten und ich wollte nicht weg oder weggesperrt sein.

Am liebsten würde ich die Tagesklinik absagen, aber ich darf nicht. Ich habe richtig Angst. Du schreibst das dir das geholfen hat? Inwiefern? Wie lange warst du? Ging die Zeit schnell um? Muss man reden?

Danke für eure Antworten
05.12.2021, 12:29 Uhr | JasFlame
hey hey
ich war schon in der tagesklinik und fand es eigentlich total gut. wir haben jeden morgen zusammen gefrühstückt (mussten es selbst mitbringen) und dann gab es eine morgenrunde. danach waren wir oft in gruppen aufgeteilt. wir hatten gesprächstherapie oder bewegungstherapie. maltherapie oder ergotherapie gab es auch. mittagessen hatten wir dann alle zusammen und ab 13 uhr ging es dann weiter in gruppen. es gab einmal in der woche auch einen ausflug zusammen. dann gab es noch zwei einzelgespräche mit der therapeutin und wenn man will ein arztgespräch. ich fands wirklich cool und mir hat es sehr geholfen. mit den leuten hat man sich auch total gut verstanden und auch ziemlich schnell. weil es doch allen nicht so gut ging und man dann etwas gemeinsam hatte. also ich kann es nur empfehlen!
jasflame
05.12.2021, 10:15 Uhr | bke-Zita
Hallo Lina0,
es steht bei dir an, dass du bald in eine Tagesklinik gehst. Ich vermute aus deinen Worten, dass es für dich Neuland ist, du unsicher bist, was dort auf dich wartet. Und es ist auch eine Portion Angst dabei ….so dass es manchmal auch Gedanken gibt, nicht hingehen zu können.

Ich wünsche dir von Herzen, dass du hier im Forum einiges an Resonanz, Information und Orientierung bekommst. Denn ich könnte mir vorstellen, dass der eine oder die andere user*in dir dazu etwas berichten kann.

Herzliche Grüße
bke-Zita

Treffer: 6

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Aktuelle Gruppenchats

Offener Gruppenchat
25.05.22 16:00
Fachkraft bke-Mila
16 Stunde(n) - 41 Minuten

Offener Gruppenchat
26.05.22 18:30
Fachkraft bke-Frieda

Offener Gruppenchat
28.05.22 16:30
Fachkraft bke-Helena

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!