Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

25.08.2022, 01:44 Uhr | Enja777
Hi... Ich bin so müde und muss auch zwischen halb sieben/ sieben Uhr aufstehen, kann aber einfach nicht einschlafen... Nicht mit Musik, nicht ohne Musik, nicht mit offenem Fenster, nicht mit geschlossenem Fenster, nicht mit Licht, nicht ohne Licht, usw.... Ich bin unfassbar müde...
LG...
01.09.2022, 18:08 Uhr | LiA202
Ich verzweifle langsam aber sicher auch an meinen Schlafstörungen. War vorgestern beim Arzt, in der Hoffnung, ein neues Medikament zum Schlafen verschrieben zu bekommen. Die Ärztin sagte dann aber, dass ich schon alle Medikamente durch habe und sie mir nicht helfen kann.

Die Welt zieht in einem Müdigkeitsschleier an mir vorbei. Ich glaube, jemand der nachts gut schlafen kann, kann diese Verzweiflung nicht verstehen. Da wird nur mit Tipps zur Schlafhygiene um sich geworfen, was in meinem Fall 0,000 etwas bringt.

Mittlerweile habe ich es aufgegeben und schlage mir die Nächte um die Ohren, in dem ich den Haushalt erledige etc. Manchmal kann ich auf dem Boden nochmal einschlafen, oft aber auch nicht. (Auf dem Boden, weil ich mich dann besser spüren kann). Ist wohl ziemlich schräg... Mein Wecker klingelt zwischen 4:20 Uhr und 5:20 Uhr. Das fühlt sich manchmal nach Schlafentzugsfolter an.

Zur Gewichtsdecke: die sollte 10 Prozent des eigenen Körpergewichtes ausmachen. Ich habe mich aber für eine deutlich schwerere Decke entschieden, weil ich das angenehmer finde und man sich schnell an das Gewicht gewöhnt.

LG LiA
27.08.2022, 17:22 Uhr | bke-Hannes
Hallo Enya,
ich bin auch gespannt, was Du ausprobieren kannst und welche Erfahrungen Du mit den verschiedenen Tipps machen wirst!
Auf alle Fälle finde ich es prima, hier im Forum die vielfältigen Erfahrungen zu diesem Problem, mit dem ja jeder schon mal zu tun hatte, zu erfragen.
Viele Grüße, bke-Hannes
27.08.2022, 16:59 Uhr | Leniona
Hey enja,
Konntest du schon was für dich so probieren?

Eine gewichtsdecke ist eine Decke wo einfach durch unterschiedliche Materialien die Decke wirklich deutlich schwerer gemacht wird. Schwerer als kuschelndecken. So als ob du dir da noch Wasserflaschen drauflegst oder so. Ich wollte mir auch eine holen aber bis jetzt hab ich das Geld nicht. Finde die aber sehr gut weil die mir so ein Gefühl von Sicherheit gibt.

Alles liebe
Leni
Es ist egal zu welchem Zeitpunkt man einen Menschen verliert...es ist immer zu früh und es tut immer weh!
27.08.2022, 09:07 Uhr | Enja777
Hi bke-Gregor
Wie gruselig ist das denn bitte, dass wir das manchmal nicht mitbekommen? :O
Mit dem Wecker, das probiere ich mal aus. Ich habe gerne die Kontrolle und deswegen muss ich die Uhrzeit quasi sehen, aber du hast Recht, irgendwann schiebt man Panik, weil die Nacht nur noch so kurz ist...
Liebe Grüße
27.08.2022, 09:04 Uhr | Enja777
Hey Mona und LiA
Das tut mir leid :(
Mit der Gewichtsdecke, was ist das genau für eine Decke? Ist das einfach eine, die dann schwerer ist?
Habe Kuscheldecken, die ich manchmal drauf legen...
Hoffe, ihr konntet für euch bereits etwas Gutes finden.
Liebe Grüße
27.08.2022, 09:02 Uhr | Enja777
Hey Hailee
Ja, das habe ich auch schon oft gehört - ich mag Milch allerdings am Liebsten pur und kalt :D
Ich bin momentan in einer Wohngruppe, da ist die Küche um 21 Uhr abgeschlossen bis morgens. Also fallen alle Getränke außer Leitungswasser weg.
Mit dem Abendritual ist eine gute Idee. Ich glaube, ich möchte versuchen, an den meisten Abenden jeweils eine halbe Stunde bis Stunde zu lesen, danach zu lüften und dann zu schlafen.
Und du hast Recht, in einer Nacht habe ich mein Handy hier freiwillig abgegeben und in der Nacht konnte ich tatsächlich auch besser schlafen. Wenn das Handy neben mir liegt und ich nicht schlafen kann, lenke ich mich mit allem Möglichen ab, sei es YouTube, Instagram, Musik hören, hier auf bke die Forenbeiträge lesen, etc. Ich überlege, es heute Abend wieder abzugeben. :)
Danke!
Liebe Grüße
27.08.2022, 08:57 Uhr | Enja777
Hey Leni :)
Danke für deine Tipps. Mein Lieblingskuscheltier liegt im Schrank, weil ich wegen den Zwängen das Bett ansonsten nahezu klinisch sauber halten müsste... So reicht es, wenn ich abends dusche und muss nicht nach allem Möglichen nochmal duschen gehen... Hörspiele sind eine gute Idee, das mache ich auch manchmal. :) Allerdings gibt's leider auch Nächte, wo die Konzentration so weit weg ist.... Aber ich kann's beim nächsten Mal ja nochmals versuchen. :)
Liebe Grüße
25.08.2022, 10:53 Uhr | bke-Gregor
Guten Morgen,

nicht schlafen können kann echt quälend sein. Aber umso mehr man sich mit dem Schlaf quält, umso schwieriger wird es einzuschlafen. "Ich muss jetzt schnell einschlafen" ist der Gedanke, der einen sicher vom Schlafen abhält.

Also: Wenn man nicht einschläft oder aufwacht das auf keinen Fall zur Katastrophe erklären, sondern einfach Licht anmachen und etwas anderes, möglichst nicht zu aufregendes machen! Zu wenig Schlaf ist keine Katastrophe!

Viele essen, schauen fern, telefonieren, lesen, chatten und lernen im Bett. Das ist nicht hilfreich wenn man Schlafprobleme hat! Der Körper sollte im Bett das Signal bekommen: loslassen, einschlafen!

Verbannt Euren Wecker vom Bett bzw. stellt ihn so, dass Ihr ihn nicht seht! Das Gedankenkarussel dreht sich bei vielen auch deshalb, weil sie ständig auf die Uhr schauen "Oh Gott, schon 2 Uhr, da hab ich nur noch x Stunden" oder "Oh nein, ich habe noch keine Minute geschlafen"

Und noch etwas zum Thema Panik: Manchmal schlafen wir und glauben nicht zu schlafen. Klingt irre, ist aber so! Es gibt nicht nur Tiefschlaf, sondern auch leichten Schlaf, wir durchwandern da mehrere verschiedene Phasen, die alle erholsam sein können.

Liebe Grüße und ein kräftiges Gähnen

bke-Gregor *bye*
25.08.2022, 09:41 Uhr | LiA202
Ich reihe mich auch mal hier ein... Kann nicht einschlafen und nicht durchschlafen. Einschlafrituale helfen mir leider gar nicht. Ich hab's aufgegeben und versuche meine Schlafstörungen so gut es geht zu akzeptieren.

Habe eine Gewichtsdecke und auch eine Wärmflasche. Das macht wenigstens das Wachliegen etwas angenehmer.

LG LiA
25.08.2022, 09:33 Uhr | Hailee
Hey Enja,

mir hat früher immer warme Milch mit bisschen Honig geholfen vorm schlafen gehen. Kannst ja mal schauen, falls du es noch nicht ausprobiert hast.

Ansonsten hilft vielen ein richtiges Abendritual…da musst du aber für dich selbst ausprobieren, was du abends vor dem Schlafengehen machen kannst, damit dein Hirn und Körper kapieren „Ok, langsam ist wieder Schlafenszeit“ und du runterfahren kannst.

Und was theoretisch auch wichtig wäre - ne gute halbe Stunde / Stunde bevor man schlafen will keine Geräte mehr. Also Handy etc. Weil dein Körper da nicht gesund runterfahren kann.

Hailee
Du bist entweder auf meiner Seite, an meiner Seite, oder mir im Weg.
25.08.2022, 09:01 Uhr | Mona3555567
Hi leni ,enja

Mir geht es genauso wie euch beide.
Egal ob ich zu gedeckt bin oder aufgedeckt ist einfach schwer für mich einzuschlafen.
Ich mache mir jeden Abend eine Wärmflasche
Eingerollt schlafen geht gradeso.
Hörbücher founktioniren grade so noch bei mir ixh bekomme meistens nur noch so 20 Minuten mit und dann bin ich auxh meistens eingeschlafen

Aber ich habe einfach so viel Stress momentan das ich eh irt bil zu lange nicht einschlafen kann

Habt ihr irgendwelche Tipps
Ehrlichbrothers 2534dream& fly
25.08.2022, 07:00 Uhr | Leniona
Hey enja,
Mir gehts leider ähnlich. Egal was ich mache ich kann nicht schlafen. Mit Decke zu warm ohne zu kalt. Eingerollt geht nicht aber ausgestreckt fühlt sich genauso unbequem an.

Ich wünschte ich hätte etwas hilfreiches was dir helfen könnte…..
Ich drück dir die Daumen dass du nächstes mal besser schlafen kannst!

Was mir früher geholfen hat, waren Hörbücher, mein lieblingskuscheltier, davor warm duschen weil der Körper dann entspannt und man evtl. besser einschlafen kann, wärmeflasche. Sonst fällt mir noch ein einen Tee zu trinken vllt mal mit pflanzlichen Hilfsmitteln probieren und wenn alles nicht hilft dann mal beim Arzt ansprechen damit man abklären kann ob es nur Stress bedingt ist oder etwas anderes oder so.

Alles liebe
Leni
Es ist egal zu welchem Zeitpunkt man einen Menschen verliert...es ist immer zu früh und es tut immer weh!

Treffer: 13

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Aktuelle Gruppenchats

Offener Gruppenchat
30.11.22 16:30
Fachkraft bke-Luisa

Offener Gruppenchat
01.12.22 15:00
Fachkraft bke-Lenna
21 Stunde(n) - 3 Minuten

Offener Gruppenchat
02.12.22 15:30
Fachkraft bke-Salomon

Aktuelle Themenchats

Eltern- und Jugendchat
01.12.22 20:00
Fachkraft bke-Sven

Du bist jung. Du bist schwanger. Du bist Mutter.
06.12.22 20:00
Fachkraft bke-Pina

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!