Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

11.01.2008, 15:30 Uhr | dasWombat
Also, hier soll es um Zitate gehen...egal ob witzig oder traurig, von bedeutenden Perönlichkeiten der Weltgeschichte oder von nem Kumpel xD


Ich mach mal den Anfang (ach ja: wenn ausm Inet, bitte die Quelle angeben^^)


<Triumph> No wonder we can't win in Afghanistan.
<Triumph> We drop a dozen bombs and when no one is left standing, drop a bag of food.
<Triumph> Instead, we should drop the bag of food first and when everyone gathers around it, drop a single bomb.

Quelle: bash.org
La lucha contra el fascismo es la lucha por la libertad, contra el racismo, el sexismo, el capital y toda autoridad. Alerta, alerta antifascista!
19.07.2019, 04:18 Uhr | Kleines-Schaefchen
Hernann Hesse - Stufen

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe [...] zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
[...]
Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen.
[...]
Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde uns neuen Räumen jung entgegen senden.
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden. Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!

Ich hoffe, das Gedicht ergibt trotz Kürzungen einen Sinn. Es enthält viele hilfreiche Botschaften, aber ich habe versucht, beim kürzen diejenigen, die mich gerade besonders bewegen, so herauszugreifen, dass noch halbwegs erkennbar ist, in welchem Zusammenhang sie stehen und was das Thema des Gedichts ist.
Ich hoff, das ist okay, aber ich kann es auch ändern oder genauer erklären, worum es geht.
22.05.2019, 03:57 Uhr | Kleines-Schaefchen
Der HERR ist mein Hirte. Mir wird nichts mangeln. [...]
Er erquicket meine Seele. Er führet mich auf rechter Straße um seines Namens Willen. Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du HERR bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich. [...] Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein. Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Haus des HERRN immerdar.

Psalm 23 - die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung (revidiert 2017)
02.05.2019, 12:38 Uhr | Kleines-Schaefchen
Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen. Woher kommt mir Hilfe?
Meine Hilfe kommt vom HERRN, der Himmel und Erde gemacht hat.

Psalm 121
29.03.2019, 19:27 Uhr | Kleines-Schaefchen
Gestern hab ich meinem Kind eine Lektion erteilt. Ich habe seine Hausaufgaben aufgegessen. Morgen wird es erfahren, dass einem oft nicht geglaubt wird, auch wenn man die Wahrheit sagt.

Marc-Uwe-Kling
27.02.2019, 00:51 Uhr | Kathy-3
Club der toten Dichter

Carpe Diem - Nutze den Tag....
Lebe ihn so als wäre es dein letzter Tag
Never give up Kathy...
Zu spät, hab schon aufgegeben :(
26.02.2019, 23:47 Uhr | Kleines-Schaefchen
Dietrich Bonhoeffer - Segnen heißt

Die Hand auf etwas legen und sagen:
Du gehörst trotz allem Gott.
So tun wir es mit der Welt, die uns solches Leid zufügt
Wir verlassen sie nicht.
Wir verwerfen, verachten, verdammen sie nicht,
sondern wir rufen sie zu Gott.
Wir geben ihr Hoffnung,
wir legen die Hand auf sie und sagen:
Gottes Segen komme über dich.
28.12.2018, 10:16 Uhr | Kleines-Schaefchen
Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

Dietrich Bonhoeffer
23.12.2018, 22:07 Uhr | Lady-Secret
Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt.
~Bertholt Brecht
21.12.2018, 14:44 Uhr | Kleines-Schaefchen
Mascha Kaleko - Memento

Vor meinem eignen Tod ist mir nicht bang,
Nur vor dem Tode derer, die mir nah sind.
Wie soll ich leben, wenn sie nicht mehr da sind?

Allein im Nebel tast ich todentlang
Und laß mich willig in das Dunkel treiben.
Das Gehen schmerzt nicht halb so wie das Bleiben.

Der weiß es wohl, dem gleiches widerfuhr;
– Und die es trugen, mögen mir vergeben.
Bedenkt: den eignen Tod, den stirbt man nur,
Doch mit dem Tod der andern muß man leben.
10.12.2018, 17:42 Uhr | Kleines-Schaefchen
Menschen sind wie Kirchenfenster.
Wenn die Sonne scheint,
strahlen sie in allen Farben.
Aber wenn die Nacht kommt,
kann nur ein Licht im Innern
sie voll zur Geltung bringen.

Elisabeth Kübler-Ross
06.12.2018, 19:59 Uhr | Kleines-Schaefchen
Menschenleben sind wie Blätter, die lautlos fallen; man kann sie nicht aufhalten auf ihrem Weg. All unsere Liebe vermag sie nicht zu halten.

(eine*n Verfasser*in konnte ich nirgends finden)
04.12.2018, 18:51 Uhr | Kleines-Schaefchen
In mir ist es finster, aber bei dir ist Licht.
Ich bin einsam, aber du verlässt mich nicht.
Ich bin kleinmütig, aber bei Dir ist Hilfe.
In mir ist Bitterkeit, aber bei dir ist die Geduld.

Dietrich Bonhoeffer
30.11.2018, 11:24 Uhr | Kleines-Schaefchen
Mascha Kaleko - Memento


Vor meinem eignen Tod ist mir nicht bang,
Nur vor dem Tode derer, die mir nah sind.
Wie soll ich leben, wenn sie nicht mehr da sind?
[...]

aus dem Band "Verse für Zeitgenossen" erschienen im Rowohlt-Verlag
26.08.2018, 14:47 Uhr | abbygirl
Menschen begleiten uns eine Weile, einige bleiben für immer,
denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen.

Verfasser unbekannt
Am Ende wird alles gut.
Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende
-Oscar Wilde-
05.08.2017, 20:34 Uhr | LatinDancer
"Im Laufe der Jahre begriff ich, dass es unmöglich ist allen Menschen zu gefallen. Daher entschied ich einfach allen auf den Sack zu gehen ... und ich liebe es!"

Unbekannt
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 14:07 Uhr, von: LatinDancer
Solange ich mich noch aufrege, tobe und schimpfe, ist es gar nicht so schlimm. Gefährlich ist erst diese seltsam ruhige Freundlichkeit.

Treffer: 672

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Nutzer-Online

Anmeldungen:

Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicke hier, um dein Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-Anna
22.07.19 16:00
Fachkraft bke-Anna

Gruppenchat mit bke-Luisa
24.07.19 16:30
Fachkraft bke-Luisa

"Bis zum nächsten Wiederlesen..." mit bke-Viviane
25.07.19 16:00
Fachkraft bke-Viviane

Aktuelle Themenchats

Welcome-Chat für neue User mit bke-Amber
23.07.19 16:30
Fachkraft bke-Amber

Junge-Mütter-Chat mit bke-Helena
25.07.19 20:00
Fachkraft bke-Helena

Zeugnis-Chat mit bke-Mila
29.07.19 14:00
Fachkraft bke-Mila

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!