Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

30.10.2008, 12:45 Uhr | kleinerengel
Hey Leute also ich hab gesehen dass es hier ja nen Treath ( ich weiß wei amn das schreibt *sad* ) gibt mit Songteyten die mir aus der Seele sprechen und auch Büchertreads, aber ich bin en totale Leseratte und ich hab immer wieder Textstellen die ich wunderschön finde...

Naja vllt. gefällt euch das ja...

ich fang mal an

...und raus bist du von Johanna Nilsson

...Sie bewohnt einen geschützten raum, kann aber bereits ohne die braunen Glasfläschchen mit dem beruhigenden Inhalt , ohne die Wohltat der Spritzen überleben. Hauptsache sie darf schlafen, dann werden sich die Falten in ihrem Gesicht glätten. Auch die haare werden ihr nicht mehr ausgehen. Sicherheitsthalber hat man ihr die Nägel geschnitten, jetzt ist ncihts mehr da, womit sie sich kratzen könnte. Hier ist man sehr Fürsorglich... [S.1 ]

das Buch ist manchmal ein bisschen hart aber eigtl. auch wunderschön und gut beschrieben *smiling*


ALso ich freu mich über weitere Buchvorstellungen *smiling*
03.09.2016, 10:18 Uhr | emvie
"Ich sollte mich von der Utopie verabschieden, dass da draußen irgnedjemand wartet um mich zu retten. Ich kann mich nur selbst retten. Ich kann nur selbst derjenige sein, der alles zurechrückt. Der mir auf die Schulter klopft und sagt, dass nicht alles gut, sondern besser werden kann. Ich bin auf mich alleine gestellt, und das ist eine so wunderbar einfache Erkenntnis. So simpel und trotzdem kaum zu begreifen, solange der Punkt noch nicht erreicht ist. Der Nullpunkt. Vielleicht muss man scheinbar erst fallen. Dann kann man auch wirklich den Boden unter den Füßen erahnen und versuchen, nicht mehr zu verlieren."

Aus dem Buch "Morgen ist leider auch noch ein Tag" von Tobi Katze, welches ich übrigens wärmstens weiterempfehlen kann.
14.08.2016, 16:27 Uhr | emvie
"Es gibt da ein Flüstern in der Zeit, das größer ist als jeder Schmerz. Und wir. Wir sind nicht unsichtbar. Das ist nur ein Gefühl. Es geht vorbei. Wie alles andere auch..."
aus "Die Autobiographie der Zeit" von Lilly Lindner
28.03.2016, 21:36 Uhr | myownprivatealaska
"We are the choices we make."
- Patrick Ness (The Knife Of Never Letting Go)

“It's not that you should never love something so much that it can control you.
It's that you need to love something that much so you can never be controlled.
It's not a weakness.
It's your best strength.”
- Patrick Ness (The Ask And The Answer)
23.10.2015, 22:38 Uhr | GeStoeRt
Nicht jeder ist auserwählt in deinem leben zu bleiben.
Manche sind nur so lange da bist du eine bestimmte lektion verstanden hast.

Verfasser unbekannt
Das ist das Schöne an Musik sie können sie dir nich nehm.
Man braucht Musik um nicht zu vergessen.
Um nicht zu vergessen, dass es Orte auf der Welt gibt die nicht aus Stein sind.
Das in deinem Inneren etwas ist was sie nicht kriegen können!
22.10.2015, 23:09 Uhr | GeStoeRt
Slipknot duality

You can not kill what you did not create
Das ist das Schöne an Musik sie können sie dir nich nehm.
Man braucht Musik um nicht zu vergessen.
Um nicht zu vergessen, dass es Orte auf der Welt gibt die nicht aus Stein sind.
Das in deinem Inneren etwas ist was sie nicht kriegen können!
27.04.2015, 00:40 Uhr | m-v-
Ich habe immer gesagt, ich Lebe mein Leben in Viertelmeilen Schritten und ich glaube deswegen waren wir Brüder weil es bei dir genauso war. Egal wo man ist, eine Viertelmeilen entfernt oder am anderen Ende der Welt. Du wirst immer bei mir sein, du wirst immer Mein Bruder sein! - Vin Diesel
Sie hören A, Erzählen B & Verstehen C
09.08.2014, 12:00 Uhr | Scherben
“Du bist nicht tot, aber lebendig bist du auch nicht.“

- aus “Wintermädchen“ von Laurie Halse Anderson

“Das Ritzen war eine ganz neue Art von Schmerz. So konnte ich leichter akzeptieren, dass mir mein Körper, meine Familie und mein Leben gestohlen worden war und es fiel mir leichter gleichgültig zu bleiben.“

- aus “Wintermädchen“ von Laurie Halse Anderson

“Wie kommen wir aus dem Labyrinth des Leidens heraus?“

- aus “Eine wie Alaska“ von John Green

“Schmerz verlangt gespürt zu werden.“

- aus “Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ von John Green

“Das Schicksal ist ein mieser Verräter.“

- aus “Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ von John Green

“Alle wollen nur hören, dass du auf dem Weg der Besserung bist, gesund wirst, alles innerhalb von einem Tag. Wenn man in seiner Krankheit eingesperrt ist, soll man aufhören ihre Zeit zu verschwenden und einfach nur sterben.“

- aus “Wintermädchen“ von Laurie Halse Anderson

“Es ist wie ein Riss tief in dir drinn. Wie ein Sprung, an dem die Teile nicht mehr richtig zusammen passen.“

- aus “Margos Spuren“ von John Green

“Nichts bedeutet irgendwas, das weiß seit langem. Deshalb lohnt es sich nicht irgendwas zu tun, das habe ich gerade herausgefunden.“

- aus “Nichts - Was im Leben wichtig ist“ von Janne Teller
“Wounds so deep they never show, they never go away. Like moving pictures in my head for years and years they've played.“
(“Easier to run“ Linkin Park)
07.08.2014, 21:21 Uhr | GeStoeRt
Beim leben meiner schwester jodi picoult

Nicht jeder wird zum einzelgänger, weil er einsamkeit genießt, auch wenn er so tut.
Er eird es weil er vergeblich versucht hat mir der welt klar zu kommen und immer wieder von menschen enttäuscht wurde.
Das ist das Schöne an Musik sie können sie dir nich nehm.
Man braucht Musik um nicht zu vergessen.
Um nicht zu vergessen, dass es Orte auf der Welt gibt die nicht aus Stein sind.
Das in deinem Inneren etwas ist was sie nicht kriegen können!
04.02.2014, 17:43 Uhr | bke-Achim
Hi Louis,
deinen Text finde ich sehr schön !
Kurz und knackig, ohne Überflüssiges.

lG bke-Achim
07.01.2013, 19:07 Uhr | Scherben
Laurie Halse Anderson - Wintermädchen (Seite 275)

WasWarumWannWieWer?
WasWarumWannWieWer?
WasWarumWannWieWer?
Was jagt mir solche Angst ein? Warum kann ich mir nicht mal wünschen, dass es mir besser geht? Wann bin ich ich und wie erkenne ich es, und wer wäre ich, wenn ich täte, was sie verlangen?
“Wounds so deep they never show, they never go away. Like moving pictures in my head for years and years they've played.“
(“Easier to run“ Linkin Park)
14.10.2012, 16:01 Uhr | Leonardo-Javir
Tanz der Vampire - Stärker als wir sind

Gott beschütz uns
vor der Sucht
mehr zu wollen
als uns frommt
und versperr uns
jede Flucht
wenn die Lust
uns überkommt.


Gott schließ unsere
Wünsche ein
mach uns für
Versuchung blind
gib uns Kraft nicht
schwach zu sein
mach uns stärker
als wir sind

Passt gerade ganz gut, so schön zur Situation ... muss man mal verstehen ...
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 14:07 Uhr, von: Leonardo-Javir
Tänzer sterben zweimal.
14.10.2012, 14:13 Uhr | multi2
"I really have to stop doing this. I need to get a life."

Still, I can't help thinking that 'getting a life' is something only a complete idiot could believe. Like you can just drive to a store and get a life. See it in its shiny box and look inside the plastic window and catch a glimpse of yourself in a new life and say, 'Wow, I look much happier - I think this is the life I need to get!" Take it to the counter, ring it up, put it on your credit card. If getting a life was that easy, we'd be one blissed-out race. But we're not. So it's like, your life isn't out there waiting, so don't think all you have to do is find it and get it. No, your life is right here. And yeah, it sucks. Lives usually do. So if you want things to change, you don't need to get a life. You need to get off your ass.”
(John Green)
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 14:07 Uhr, von: multi2
The real heroes anyway aren't the people doing things; the real heroes are the people noticing things, paying attention.
- John Green
14.10.2012, 14:02 Uhr | Protest
Ich sah die Tiere in ihren Zwingern und Käfigen im Tierheim. Den Abfall der menschlichen Gesellschaft. Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung, Furcht und Verzweiflung, Traurigkeit und Betrug.
Und ich war böse. "Gott", sagte ich, "das ist schrecklich. Warum tust du nicht etwas?" Gott schwieg einen Augenblick und erwiderte dann leise: "Ich habe etwas getan, ich habe d i c h erschaffen."

Hunde-Notfhilfe
16.09.2012, 20:12 Uhr | Linamaus
naja erinnert mich irgendwie an die 10. Klasse:

BALADILLA DE LOS TRES RÍOS - Federico Garcia Lorca
...
¡Quién dirá que el agua lleva
un fuego fatuo de gritos!

¡Ay, amor
que se fue y no vino!

Lleva azahar, lleva olivas,
Andalucía, a tus mares.

¡Ay, amor
que se fue por el aire!
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 14:07 Uhr, von: Linamaus
16.09.2012, 19:12 Uhr | Anais-
Aus Novencento:pianiste
von Alessandro Baricco

On jouait parce que l'Ocean est grand, et qu'il fait peur, on jouait pour que les gens ne sentent pas le temps passer, et qu'ils oublient où ils étaient, et qui ils étaient. On jouait pour les faire danser, parce que si tu danses tu ne meurs pas, et tu te sens dieu.

(Okay, für den Fall, dass ihr kein Französisch könnt, ich habe mal versucht es zu übersetzten. Nicht auf die Fehler achten. *blushed* )

Wir spielten, weil der Ozean groß ist und er uns angst macht, wir spielten, damit die Leute nicht an dieZeit dachten und damit sie vergaßen wo sie waren, und wer sie waren. Wir spielten um sie zum tanzen zu bringen, weil du wenn du tanzt nicht stirbst, und dich wie Gott fühlst.
(jaja, ich kann kein deutsch mehr^^)
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 14:07 Uhr, von: Anais-

Treffer: 34

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Nutzer-Online

Anmeldungen:
Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicke hier, um dein Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-Frieda
19.05.19 18:30
Fachkraft bke-Frieda

Gruppenchat mit bke-Mila
22.05.19 16:00
Fachkraft bke-Mila

Gruppenchat mit bke-Viviane
23.05.19 16:00
Fachkraft bke-Viviane

Aktuelle Themenchats
Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!