Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

21.02.2011, 16:42 Uhr | Phantomkind
Hallo,
ich brauch wieder was zum lesen. Am liebsten Bücher über Ängste, Drogen, Einsamkeit und ähnliches.

schon gelesen:
Engel und Joe (Kai Hermann)
Junk (Melvin Burgess)
Seelenficker (Natascha)
No Exit (Daniel Grey Marshall)
Angel - Die Geschichte eines Straßenkids (Marliese Arold)
Asphalt Tribe - Kinder der Straße (Morton Rhue)
Sackgasse Freiheit - Aus dem Leben eines Straßenkindes (Jana Frey)
Höhenflug abwärts - Ein Mädchen nimmt Drogen (Jana Frey)
Verrückt vor Angst - Ein Mädchen in der Jugendpsychiatrie (Jana Frey)
Ich - Mein größter Feind (Timm Flemming)
Fragt mal Alice (Anonym)
Sehnsucht Ecstasy (Henriette Wich)
Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (Christiane F.)
Straßenblues (Christine Fehér)
Roter Zorn (Brigitte Blobel)
Straßenkind. (Sulaima Hind)


Liebe Grüße. Phantomkind
Das Straßenschild sagt vorne STOP und hinten sagt es nichts.
Die Seite hinten, die ist für dich und mich.
Mein Herz ist meine Karte und mein Wille ist mein Kompass.
Ich verbrenn den Stadtplan, denn er bringt mich nicht nach Haus. (Früchte des Zorns)
20.07.2018, 18:22 Uhr | Lady-Secret
Mein Lieblingsautor: Chris Carter
Ich liebe seiner Thriller Serie mit dem Detective Robert Hunter .
Aufgrund der Brutalität, sind diese jedoch nichts für schwache Nerven u d können für den ein oder Anderen auch triggernd wirken

Schmerzverliebt (SVV) - Kristina Dunker
Wintermädchen (SVV, ES) - Laurie Halse Anserson
Dann bin ich Seelenruhig - (SVV) Kerstin Dombrowski
22.03.2016, 22:01 Uhr | Schnell
Hallo,

das Buch "Kind Zerstörer - Schweige still, süßer Mund" (Psychiatrie, Trauma, Essstörung, Selbstverletzendes Verhalten, Missbrauch..) habe ich vor ein paar Tagen bei Amazon entdeckt!
Ich bin so fasziniert! Sowas hab ich noch niemals gelesen.


Hier die Beschreibung

"18. Februar, 01:54 Uhr
Schweige still, süßer Mund.
Dir hat niemand das Wort erteilt. Behalte alle Geheimnisse für dich, so wie es vereinbart ist. Warte einfach auf die Albträume und erlebe es noch einmal.
Dein Schweigen klingt so süß aus deinem Mund, ich will nie etwas anderes hören.


Ein Manuskript, gefunden auf einem Dachboden. "Schweige still, süßer Mund."
551 Seiten. Teils ausgefüllt, teils mit wenigen Sätzen beschrieben. Es sind Aufzeichnungen, die in ihrem einzigartigen poetischen Stil tiefe Einblicke in das Leben einer jungen Frau gewähren, die trotz ihrer Kindheit immer wieder überlebt hat.

Vielleicht trägt die Veröffentlichung dieser Texte dazu bei, dass manche Leser den Mut finden, aus ihrem eigenen Schweigen zu entkommen.
Das Manuskript wurde eins zu eins übernommen."

Bisher gibt es das Buch nur im Kindle-Format. Auf xxx gibt es ein kostenloses Kindle-Leseprogramm.

bitte keine links, bke-fiona
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 14:07 Uhr, von: bke-Fiona
28.09.2011, 17:54 Uhr | phoebe93
Hey Phantomkind

Du das Zitat von Hesse ist total falsch wie mir auffällt.

Es heißt nämlich

Der Vogel kämpft sich aus dem Ei. Wer geboren werden will muss eine Welt zerstören. Der Vogel fliegt zu Gott. Der Gott heißt Abraxas.

Ein weterer supertolle lehrreiche Empfehlung

Unsere kleine Stadt von Thornton Wilder (für nur 5.95€)

In dem epischen Theater geht es vor allem um die klärung des Sinn des Lebens. Dies wird anhand von Lebensausschnitten gezeigt und durch die direkte ansprache durch den Spieleleiter oder der Darsteller.
Einfach nur sehr toll. Es ist anfangs sehr befremdlich und etwas verwirren und auch gerade zu langweilig aber am ende versteht man es dann doch. Wozu das alles und so... und dann ist man nur noch betroffen traurig und gleichzeitig erfüllt von einer glückseeligkeit endlich etwas zu verstehen. (über die welt und das leben im allgemeinen)
Kinderschänder gehören am Sch**** aufgehängt!!!
Das Leben ist zu ernst, um es ohne ein Lächeln zu ertragen! ( C.Marzi)
Solange der Mut den Zweifel schlägt gibt es für jeden Hoffnung!
Wir Schlusslichter müssen doch zusammenhalten! *smiling*
13.09.2011, 15:02 Uhr | Emanuel
@Nychtia du hast recht, bissel Langweilig aber wunderbar Geschrieben !
Empfehlen kann ich im moment:
"Der Pferdejunge, die heilung meines Sohnes" Rupert Isaacson,
"Menschliches, Allzumenschlich. Ein Buch für freie Geister" von Friedrich Nietzsche.


Das währe im moment alles.

LG
13.09.2011, 12:23 Uhr | Nychta
Weiß jetzt nicht ob das schon Vorgeschlagen wurde:

Das Glasperlenspiel von Herman Hesse.
"Das Gewissen ist der einzige Spiegel, der weder betrügt noch
schmeichelt. "---Christine von Schweden

"Depression ist die Rache des Verdrängten. "
© Andreas Tenzer
13.09.2011, 10:52 Uhr | phoebe93
Demian von Herrmann Hesse. Einfach nur toll. Sehr empfehlenswert.

kurz zum Buch selbst.
IN dem Buhc geht es um den jungen Sinclair, der probleme mit mitschülern hat. Im grunde genommen ist das eine art biografische erzählung. entscheidend ist aber dass er ein sucher ist und sich durch die bekannschaft durch den älteren Demian sein ziel erreicht.
Eine art Kompromiss zwischen Gut und Böse

Aus dem Buch
Der Vogel schlüpft aus dem Ei. WEr geboren werden will muss eine WElt zerstören. Der Vogel fliegt zu Gott. DER Gott heißt Abraxas

Viel Spaß beim lesen
Kinderschänder gehören am Sch**** aufgehängt!!!
Das Leben ist zu ernst, um es ohne ein Lächeln zu ertragen! ( C.Marzi)
Solange der Mut den Zweifel schlägt gibt es für jeden Hoffnung!
Wir Schlusslichter müssen doch zusammenhalten! *smiling*
02.09.2011, 17:56 Uhr | Aki
Hey,

ich habe folgendes Buch gerade zu Ende gelesen und kann es nur empfehlen:
"Veronika beschließt zu sterben" von Paulo Coelho
Anfangs finde ich das Buch etwas herunterziehend, etwa die ersten 17 Seiten, (von 223 S.), da muss man schon etwas gefestigter sein, weil der Selbstmordversuch geschildert wird.
Die folgenden Seiten beschreiben ihren Aufenthalt in Villete, einer Psychiatrie. Es wird sehr auf Gedanken, Gefühle, Stimmungen von einigen Mitpatienten, Ärzten, Pflegern und natürlich von ihr selbst eingegangen.
Sie machen sich Gedanken darüber, ob nicht viele Menschen "verrückt" sind, vielleicht alle. Nur dass diese es sich nicht eingestehen.
Auf interessante Art und Weise nähert Veronika sich wieder dem Leben.
Wäre da nicht die Herzverletzung, die sie am Leben hindern könnte..
Es ist immer Hoffnung da,
dass dein Leben anders werden kann,
denn du kannst jederzeit
neue Erfahrungen machen
und so Neues lernen.

Virginia Satir
29.07.2011, 22:45 Uhr | Maroni
Hi,

Long-Lost Friend - Sara Zarr
About Ruby - Sarah Dessen &#9829; &#9829; <-- Sehr empfehlenswert und alle anderen ihrer Bücher auch absolut toll!! :)
Der verlorene Blick - Jana Frey
Spiegelverkehrt - Karen McCombie
Bevor ich sterbe - Jenny Downham
Nach dem Amok - Myriam Keil
Sprich - Laurie Halse Anderson <-- les ich grad! :)
Tote Mädchen Lügen nicht - Jay Asher
Die Erde, mein Hintern und andere dicke runde Sachen - Carolyn Mackler
Keinen Schlag weiter - Christine Biernath
In meiner Haut - Deborah Froese

Das sind alles sehr gute Bücher, die ich echt weiterempfehlen würde! :)
29.07.2011, 13:04 Uhr | sevmek
Noch was hinzufüg:

Bis unter die Haut - Julia Hoban
Schmerzen spüren nichts mehr fühlen
Vor einem halben Jahr tranken Willows Eltern bei einer Einladung ein Glas zu viel und baten ihre Tochter, sie nach Hause zu fahren. Doch sie kamen niemals an. Willow verlor die Kontrolle über den Wagen und ihre Eltern starben vor ihren Augen. Jetzt hat Willow all das hinter sich gelassen. Sie ist weggegangen von ihrer alten Schule, von ihren alten Freunden von den Erinnerungen. Den Schuldgefühlen jedoch kann sie nicht entrinnen. Die erträgt sie nur, indem sie sich ritzt. Da kommt Guy in ihre Klasse, ein Junge, so sensibel und nachdenklich wie Willow selbst. Er entdeckt ihr gut gehütetes Geheimnis. Und durch seine bedingungslose Liebe lernt Willow, sich selbst zu vergeben und an sich zu glauben.

Schwarze Zeit - Jana Frey
Suizid häufigste Todesursache bei Jugendlichen So spannend, einfühlsam und psychologisch glaubwürdig, wie man das von ihr gewohnt ist, erzählt Jana Frey die Geschichte der sechzehnjährigen Annis. Sie fühlt sich unscheinbar und ist unglücklich verliebt. Trost sucht sie in Computerforen bei Freunden, die keine sind. Sie schreibt sich selbst SMS, belügt sich und andere - und greift schließlich zu einem Mix aus Tabletten und Alkohol, um dem allen ein Ende zu machen. Doch das Leben geht weiter.


Fa­me Jun­kies - Morton Rhue
Teenager-Paparazza Jamie erhält einen Top-Auftrag in Hollywood und gerät in eine skandalöse Intrige, über deren Ausgang ihre Fotos entscheiden. Im Promi-Rausch entgeht ihr fast, wie ihr Freund Avy sich verkauft, um einmal Star zu sein.

Ich kann nicht anders, Mama - Caroline Wendt
Als ihre Töchter an Magersucht erkranken, beginnt auch für Caroline Wendt ein langer Leidensweg: Hilflos steht sie der Krankheit gegenüber und muss sich obendrein gegen Vorwürfe der Ärzte wehren, daran schuld zu sein. So wie ihr geht es vielen betroffenen Eltern. Sie finden in diesem wichtigen Buch Trost, Rat und Unterstützung. Mit einem Beitrag von Professor Dr. Manfred Fichter, einem der führenden deutschen Ernährungstherapeuten.
You know I would die here without you
26.07.2011, 21:18 Uhr | Z
Ich hätte da auch noch ein Buch ist erst vor kurzem Erscheinen.

27 von Kim Frank
In dem Buch geht es um die Angst mit 27 zu sterben wie viele Musikgrößen. Mika, die Hauptperson des Buches, hat nichts mit Musik zu tun aber die Angst davor mit 27 zu sterben. Und er will was erreichen er will das amn seinen Namen kennt. Er wird Mitglied einer Band. Ist viel alleine und nimmt irgendwann auch Drogen.

Das ist jetzt nur eine Kurzfassung. Ich kann sonst auch den Klappentext reinschreiben wenn den jemand haben möchte. Oder halt bei google. Und was auch ist Kim Frank lässt auf Youtube Musiker aus seinem Buch vorlesen. Einfach sonst da mal suchen. Das Buch ist wirklich gut. Kann ich nur empfehlen, ich hab es fast an einem Tag durchgelesen.
TWLOHA - Love is the movement.

Ich bin Leben, das leben will. Inmitten von Leben, das leben will.
Albert Schweitzer

Go Vegan.
26.07.2011, 05:59 Uhr | phoebe93
wie wäre es mit axolotl roadkill von helene hegemann
da geht es über drogen, angst, und identitätssuche. sit aber auch sehr anspruchsvoll

und dann hätte ich
lass mich die nacht überlebn von jörg böckem in angebot.
da geht es um einen ex-junkie der der seine geschichte erzählt natürlich wahr

hoffe ich konnte helfen und hoffe die bücher gefallen dir.
Kinderschänder gehören am Sch**** aufgehängt!!!
Das Leben ist zu ernst, um es ohne ein Lächeln zu ertragen! ( C.Marzi)
Solange der Mut den Zweifel schlägt gibt es für jeden Hoffnung!
Wir Schlusslichter müssen doch zusammenhalten! *smiling*
03.03.2011, 15:08 Uhr | Jasmin11
Hi :)

Also hier mal drei Bücher die mir selber sehr gut gefallen haben:
1. sprich von Laurie Halse Anderson
2. Tanz im Rausch von Carry Slee
3. Unschuldig - Die Geschichte einer zerstörten Kindheit von Audrey Delaney

liebe grüße
Jasmin
she was just a girl trying to make everybody happy but lost herself instead.
03.03.2011, 12:55 Uhr | Nice-Clara
Hallo Phantomkind,
ich habe noch einige Buchtipps für dich parat. *smiling* Kannst ja mal schauen, ob dir etwas zusagt.

Drogen:
1. Breit -- Amon Barth
2. Die Nachtstimme -- Ilse Kleberger
3. Warum Leon? -- Inge Meyer-Dietrich
4. Crazy -- Benjamin Lebert
5. Cold Turkey -- Angelika Mechtel
6.Speed -- Maureen Stewart
7.Der Amstersdam Trip -- Harald Tondern
8. Alles Lüge -- Anatol Feid
9: Die Einbahnstraße -- Klaus Kordon

Angst:
1. Täglich diese Angst -- Manfred Theisen


So, das war es erst einmal.

Solltest du noch Interesse an anderen Themen, wie Mobbing, Svv, Magersucht, Alkoholproblemen und vielen anderen Dingen haben, meld dich einfach. *smiling*

Lieben Gruß
Clara
Maybe a Teddy dont hug back, but sometimes, he is everything you have got!
23.02.2011, 22:16 Uhr | littledark
Wie wäre es mit

Wintermädchen von Laurie Halse Anderson
Mein Engel schweigt...
22.02.2011, 19:48 Uhr | Brianna
"Der Seelenbrecher" von Sebastian Fitzek.
<For one human being to love another; That's perhaps the most difficult of our tasks, the work for which all other work is but preperation> -R. M. Rilke

Treffer: 24

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Nutzer-Online

Anmeldungen:
Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicke hier, um dein Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-salomon & bke-andy
06.12.19 15:30
Fachkraft bke-Salomon

Gruppenchat mit bke-Frieda
08.12.19 18:30
Fachkraft bke-Frieda

Gruppenchat mit bke-Anna
09.12.19 16:00
Fachkraft bke-Anna

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!