Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

20.10.2020, 15:43 Uhr | Christine Sutara
Liebe Jugendliche,

am 1. November 2020 tritt eine Änderung der Kommunikationsmöglichkeit auf unserer Beratungsplattform in Kraft:

Es können ab dem 1. November 2020 nur noch PMs zwischen Usern und Fachkräften versendet werden.

Diese neue Regelung gilt für alle User - Jugendliche und Eltern.

Wir kommen damit unserer Verantwortung nach, keine uneinsehbare Kommunikation zwischen Usern und Usern zuzulassen.

Ein Austausch unter euch ist im Forum oder in den Gruppenchats möglich.

Wir bitten euch für dieses Vorgehen um Verständnis. Es dient vor allem eurem Schutz.

Viele Grüße
Christine Sutara
Technische Leitung
29.10.2020, 19:28 Uhr | Insomania
Ich unterschreibe auch mal

LG Inso
"Am Ende wird alles gut und wenn es nicht gut wird ist es noch nicht das Ende"
29.10.2020, 17:05 Uhr | Kampfsocke
Bitte
Wer nur in Socken geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben.
29.10.2020, 16:59 Uhr | Kampfsocke
Ich, ich Unterschrift kampfsocke.
Wenigstens dieses verdammte Jahr noch. Bitte.
Wer nur in Socken geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben.
29.10.2020, 16:50 Uhr | Wolke12
Ich unterstütze Kampfsockes Worte voll und ganz.

Ich glaube, ihr schadet mehr Usern, wenn ihr die PN Funktion deaktiviert, als wenn ihr sie bestehen lasst. Da entsteht ein Missverhältnis.

Gibt es nicht die Möglichkeit, demokratisch abzustimmen und eine Art Petition zu starten?

Wer gegen die Deaktivierung der PN Funktion ist, einmal hier unterschreiben bitte:

WOLKE!
29.10.2020, 14:55 Uhr | Kampfsocke
ich bitte euch, bitte lasst das auf, bis Januar, wenigstens jetzt noch. bitte ich flehe euch an, macht das jetzt nicht zu. bitte. ich brauch das. bitte
Wer nur in Socken geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben.
25.10.2020, 18:45 Uhr | bke-Kira
Hallo Chilly,

danke für deine Info!

Deine Frage habe ich an technische Abteilung weiter geleitet. Man kümmert sich!
Ich bitte dich um etwas Geduld und wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend.

Viele Grüße
bke-Kira *bye*
25.10.2020, 16:30 Uhr | Chilly
Lieber Stephan,

Ich danke Dir für die PN bzgl der Regelung. Leider kann ich nicht darauf antworten.

Klicke ich auf "Nachricht verfassen", "weiterleiten", oder "antworten", so wird mir angezeigt, dass ich keine Rechte habe, diese Seite anzuzeigen. Folglich kann ich keine PN an Mods verfassen oder antworten.

Die einzige Möglichkeit, einen Mod zu kontaktieren besteht darin, einen Post hier im Forum zu melden.

Freundliche Grüße

Chilly
24.10.2020, 18:53 Uhr | OttottO
.......
Zuletzt editiert am: 02.11.2020, 16:17 Uhr, von: OttottO
24.10.2020, 14:56 Uhr | Kampfsocke
Hey, danke für die Erklärung. Im Grunde für mich egal warum, es ist einfach für mich nicht schön. Aber ja, man wird am Ende immer mitbestraft und ich kann mir nicht vorstellen, das ihr das richtig, richtig versteht wie man sich dabei dann tatsächlich fühlt. Für euch notwendig und richtig, für mich gemein und allein.
Wer nur in Socken geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben.
24.10.2020, 12:46 Uhr | bke-Stephan
Hallo hallo,

erstmal: unaware PMs schreiben mit Mods funktioniert, hat wohl auch schon gefunzt, als Du das Posting geschrieben hast.

Ich möchte gerne etwas erklären, warum wir die PMs sperren mussten: Die bke ist für alles verantwortlich, was auf unserer Seite hier passiert. Auch für die Inhalte der PMs, die wir nicht ständig und umfassend überprüfen konnten. Es war schon seit Jahren immer mal wieder so, dass per PM "unschöne" Dinge gelaufen sind. In den letzten Monaten haben diese unschönen Dinge massiv zugenommen. UserInnen sind bedrängt worden mit PMs, die in etwa aussagten: "Wenn Du nicht für mich da bist, bringe ich mich um." Per PM gab es Verabredungen zu virtuellen Treffen außerhalb der bke-Onlineberatung, die alles andere als gut gelaufen sind. Es gab schlimme Beleidigungen, Stalking und Ausgrenzungsversuche per PM. Das konnten wir nicht mehr hinnehmen und mussten reagieren.

Die bke-Onlineberatung ist in erste Linie ein Beratungsangebot. Das bleibt da und wird ständig auch angepasst. Und ist sehr bewusst, dass ein guter Austausch unter Euch, ohne die Mods, auch dazu beitragen kann, dass es Euch besser geht. Deshalb ist es uns wirklich sehr schwer gefallen, diesen Schritt zu gehen. Er war aber notwendig und richtig.

Vielleicht ist es jetzt ein wenig klarer, warum wir die PMs nicht mehr zulassen konnten, obwohl uns Mods sehr klar war, wie blöd das gleichzeitig auch ist.

Viele Grüße,

bke-Stephan
21.10.2020, 14:53 Uhr | unaware
Wolke12 schrieb:
Welcher Super-Pädagoge hat sich denn das ausgedacht? Sitzt er gerade auch in feuerfester Kleidung mit Helm und Handschuhen vor seinem PC und filtert alle "E" Buchstaben raus, weil die so gefährlich aussehen?


Okay, ich musste schmunzeln - der war jetzt echt gut. Danke Wolke. *laughing*

Ich halte von der Regelung auch nichts, vor allem weil es ja so gut klappt, mit der Fachkraft zu schreiben. Kann ich bis heute noch nicht. Ich kann nicht einmal der Technik schreiben.
Immerhin - Gratulation: Der Mailberatung kann ich schreiben + im Forum.
Nur noch beten, das man NIE Probleme mit der Technik hat oder jemanden antworten will.

Moment! Ich habe DIE Idee.
Liebe Fachkräfte: Schreibt uns einfach nicht mehr. Dann besteht kein Bedarf an PMs.
Und liebe User: Juchu!! Wechselt zu einer anderen nicht-sicheren Plattform: vielleicht WhatsApp? *wink*

Aber immerhin. Vielen Dank für die Warnung. Jetzt weiß ich wenigstens, dass ich immer noch dasselbe NICHTS machen kann, wie vorher.
20.10.2020, 19:36 Uhr | AniNel
Ich kann mich gut daran erinnern, das vor einiger Zeit gesagt wurde, das die PM Funktion so eingerichtet werden soll, das man eine Freundesliste erstellen kann und nur mit denen, die die Freundschaft annehmen, PMs schreiben kann. Nun kommt es ab den 1.11. so?

Schade, weil es einige User und Userinnen gibt, die zwar PMs schreiben würden, aber nicht im Forum schreiben.

Schade.
Einfach Schade.
20.10.2020, 17:43 Uhr | Wolke12
Der Versuch alles zu überwachen... sollen wir jetzt alle wie Michelin Männchen verpackt werden, das Haus nicht mehr verlassen, keinen Schritt mehr ohne Aufsicht tun, nicht alleine das gefährliche Internet aufrufen...?!

Tut mir leid, aber das macht mich gerade sprachlos. Welcher Super-Pädagoge hat sich denn das ausgedacht? Sitzt er gerade auch in feuerfester Kleidung mit Helm und Handschuhen vor seinem PC und filtert alle "E" Buchstaben raus, weil die so gefährlich aussehen?

LG Wolke
20.10.2020, 17:05 Uhr | bke-Kira
Hallo Kampfsocke,

du darfst unzufrieden mit dieser Regelung sein und aber auch neue Kontakte hier knüpfen und auf anderen Wegen mit Usern kommunizieren. Es gibt auch andere Wege, um sich persönlich zu schreiben oder zu sprechen.

Unser Angebot bleibt auf jeden Fall weiterhin bestehen und diese Regelung dient nur zu deinem Schutz und zum Schutz von allen Usern und Userinnen.

Hoffe, du bleibst hier und brichst den Kontakt nicht ab!

Hoffe auf deine Verständnis!
Viele Grüße
bke-Kira

PS: bis zum 1.11. kannst du ja mit Wolke noch überlegen, ob sie es auch möchte und ob und auf welchem Weg ihr euch schreiben wollt!
Zuletzt editiert am: 20.10.2020, 17:07 Uhr, von: bke-Kira
20.10.2020, 16:19 Uhr | Kampfsocke
Hä? Da kann ich ja nicht mal mit meiner wolke schreiben? Sagt doch gleich das ihr hier zu macht. Noch mehr traurig. Verstehe es nicht. Alles wird zu gemacht. Was soll ich denn dann eigentlich auf der Welt? Ich kann ja nun echt bald gar nichts mehr.
Zuletzt editiert am: 20.10.2020, 16:26 Uhr, von: Kampfsocke
Wer nur in Socken geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben.

Treffer: 16

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-Helena
27.02.21 16:00
Fachkraft bke-Helena
17 Stunde(n) - 8 Minuten

Gruppenchat mit bke-Frieda
28.02.21 18:30
Fachkraft bke-Frieda

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!