Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

19.07.2022, 23:04 Uhr | -Silbermond-
Wäre eine Editierfunktion in der Mailberatung technisch möglich?
Ich schicke dir einen Engel, und sei er noch so klein, er möge immer bei dir sein. ★
21.07.2022, 20:27 Uhr | bke-Stephan
Hallo,

eine Editierfunktion für die Mails fände ich schwierig. Die BeraterInnen könnten dann nicht mehr so gut antworten. Nicht mehr nachlesen. Nicht mehr so gut verstehen, wie der Verlauf war. Das wäre auch in der Beratung vor Ort so. Wenn ich nach 4 Wochen Pause nicht mehr meine Aufzeichnungen lesen könnte, wäre die Zusammenarbeit viel schwieriger.

Dein Anliegen kann ich trotzdem verstehen. Dass es Dir damit viel besser gehen würde. Aber auch wenn die Aufzeichnungen nicht mehr da ist, die Erinnerung daran ist ja trotzdem da, selbst wenn die dann ungenauer ist. Was mal gesagt oder geschrieben worden ist, kann nicht mehr gänzlich zurückgenommen werden. Es kann aber in einen neuen Zusammenhang gesetzt werden. Und dann kann es besser verstanden, vielleicht auch besser weggelegt werden.

Viele Grüße von

bke-Stephan
21.07.2022, 19:25 Uhr | -Silbermond-
Wenn ja wäre ja vlt die Frage ob es möglich ist technisch eine editier Funktion zu haben, die sozusagen dann "angeht" sobald auch die/der Bera das gelesen hat.

Oder ob es möglich ist das die bera im Auftrag vom user, teile editiert/löscht oder so. Wenn das möglich wäre.
Dann bräuchte es den Mut anzusprechen das "x bis y" bitte editiert werden muss/soll.


Das sind gute Ideen, danke Socke. Wäre jetzt nur die Frage, ob das theoretisch möglich wäre und ob so etwas umgesetzt werden würde, nur weil eine Userin sich nicht wohl fühlt. Hatte gedacht, dass auch andere das gut fänden, weil das Thema schonmal irgendwo aufkam, aber dem ist wohl doch nicht so. *blushed*
Ich schicke dir einen Engel, und sei er noch so klein, er möge immer bei dir sein. ★
21.07.2022, 10:54 Uhr | Socke2005
Bei Dir Silber wenn das richtig verstanden haben, taucht doe Angst meist er eine ganze Zeit später auf? Da hat deine Mailbera das schon gelesen meistens (fast immer)?
Wenn ja wäre ja vlt die Frage ob es möglich ist technisch eine editier Funktion zu haben, die sozusagen dann "angeht" sobald auch die/der Bera das gelesen hat.
Kein Plan, ob verständlich ist wie ich das meine?
Oder ob es möglich ist das die bera im Auftrag vom user, teile editiert/löscht oder so. Wenn das möglich wäre.
Dann bräuchte es den Mut anzusprechen das "x bis y" bitte editiert werden muss/soll.

Nur grad Gefanken und Ideen aus meinem matsche Hirn *blushed*
"Und da ich auf dieser Erde, keinen Weg finde,
so gehe ich einfach fort, in eine andere Welt."
21.07.2022, 09:25 Uhr | -Silbermond-
In Ordnung, Socke. Dann wäre das wohl nicht gut...
Ich schicke dir einen Engel, und sei er noch so klein, er möge immer bei dir sein. ★
21.07.2022, 00:13 Uhr | Socke2005
Hey
(ich kann nicht schlafen und bin grad über den Beitrag gestolpert)

ich verstehe den Wunsch.
Und doch wäre es für mich eine Katastrophe wenn es möglich wäre zu löschen oder zu editieren.
Bei mir kommt die Panik direkt nach dem abgesendet. Wenn ich dann die Möglichkeit zum löschen und/oder bearbeiten hätte, würde meine MailBera nie mehr was von mir lesen können, weil einfach alles gelöscht würde. *unsure*
Mir persönlich gibt es totale Sicherheit, dass abgeschicktes auch wirklich gelesen werden kann, dass ich es nicht wieder ändern kann oder so.
Weil mir an sich wichtig ist, dass was ich da geschrieben habe, auch wenn es Angst verursacht. Im Nachhinein bin ich eigentlich in 99% der Fälle froh es eben geschickt zu haben.

Von daher wäre es für mich tatsächlich das schlimmste was passieren könnte, dass ich es löschen/editieren kann. MailBera würde für mich dann vermutlich sinnlos werden.
Grüße Socke
"Und da ich auf dieser Erde, keinen Weg finde,
so gehe ich einfach fort, in eine andere Welt."
20.07.2022, 23:00 Uhr | -Silbermond-
Danke für deine Antwort, Ina. Oh, so ein Wieder-weg-mach-Button wäre schön, den gibt's für uns User*innen aber bisher nicht.

Der Grund meiner Frage liegt darin, dass ich mich inzwischen immer unwohler fühle dort zu schreiben, weil es häufig passiert, dass Anteile in mir nach dem Verschicken der Mail (nicht direkt danach, eher Stunden, manchmal auch Tage oder Wochen danach) mit dem Inhalt nicht mehr einverstanden sind - diese Anteile sich während des Schreibens aber nicht zeigten und ich somit nicht ahnte, dass mich das später wieder arg in innere Kämpfe wirft.
Es folgt dann oft ein großes Schamgefühl, vielleicht weil Teile in mir doch noch nicht bereit waren so viel von mir preis zu geben und sich so sehr zu öffnen.
Gestern kam es zu Panikattacken, weil ein Teil in mir glaubte, es wäre eine Sünde (...) und er käme in die Hölle für das was "ich" geschrieben hatte.

Ich würde mich deshalb viel sicherer fühlen, gäbe es eine Editierfunktion. Ich würde dann vllt. wieder mehr als einmal im Monat wagen zu schreiben, weil ich wüsste, okay, zur Not wird es wieder gelöscht. Und ich kann mir vorstellen, dass auch andere User*innen so eine Funktion gut fänden.
Zuletzt editiert am: 20.07.2022, 23:10 Uhr, von: -Silbermond-
Ich schicke dir einen Engel, und sei er noch so klein, er möge immer bei dir sein. ★
20.07.2022, 22:30 Uhr | bke-Ina
Hi Silbermond,

hm, wahrscheinlich wäre es technisch schon möglich eine solche einzurichten. Wozu wäre das für dich denn gut?. Die Berater können ihre Mail mit dem Button "Antwort löschen" wieder löschen, solange der User die Mail noch nicht gelesen hat. Ich bin davon ausgegangen, dass das auch auf Userseite möglich ist. Somit würde man ja dann fast editieren. Und wenn der andere es schon gelesen hat, macht editieren ja fast keinen Sinn mehr, oder? Das ist im Forum anders, wo viele Menschen einen Einblick haben und man mit dem Editieren bezweckt, dass andere nur den korrigierten Beitrag sehen. In der Mailberatung ist man ja "nur zu zweit".

Vielleicht habe ich aber auch dein Anliegen falsch verstanden?

Liebe Grüße,
bke-Ina

Treffer: 8

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Aktuelle Gruppenchats

Offener Gruppenchat
30.11.22 16:30
Fachkraft bke-Luisa

Offener Gruppenchat
01.12.22 15:00
Fachkraft bke-Lenna
21 Stunde(n) - 4 Minuten

Offener Gruppenchat
02.12.22 15:30
Fachkraft bke-Salomon

Aktuelle Themenchats

Eltern- und Jugendchat
01.12.22 20:00
Fachkraft bke-Sven

Du bist jung. Du bist schwanger. Du bist Mutter.
06.12.22 20:00
Fachkraft bke-Pina

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!