Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

16.06.2021, 00:05 Uhr | haendel
Hallo an alle,
mir ist zunächst einmal klar, dass es in ähnlicher Zeit hier ähnliche Themen gab. Ich will auch keinen neuen Streit oder ähnliches anzetteln.
In den letzten Wochen habe ich das Gefühl, dass sich das Forum immer mehr geändert hat. Als ich hier vor 6 Jahren bei der bke angefangen und vor ca. 5 Jahren ins Forum gekommen bin, war das Forum auch ein Ort des Austausch und der Hilfe, daran hat sich nichts geändert. Aber an der Art, wie dies stattfand hat sich einiges geändert. Ich kann natürlich nicht für alle von damals sprechen, aber ich habe das Gefühl, dass die User*innen damals das Forum vor allem als zusätzliche Hilfe zur Hilfe von außen war. Das die User*innen sich nicht verpflichtet gefühlt haben hier schreiben zu müssen. So genau kann ich mich natürlich nicht erinnern, aber so habe ich es in meiner Erinnerung behalten.
Mittlerweile hat das Forum einen Chatcharakter. Teilweise werden Beiträge im Minutentakt geschrieben. Es gibt User, die das Gefühl haben immer und jedem helfen zu müssen. Ich habe das Gefühl es haben sich mittlerweile Gruppen gebildet. Ich habe wirklich nichts dagegen, dass man sich gegenseitig unterstützt und klar, es fehlt der Austausch über PN. Aber trotzdem ist es nicht der Sinn vom Ganzen das Forum in einen Chat zu verwandeln. So gehen zum Teil andere Beiträge unter.
Ich sehe aber auch die bke in der Pflicht, dass sich was ändert. Das mehr unterbunden wird das Forum als Chat zu nutzen. Natürlich sind die Mods nicht auch immer online, aber trotzdem kann, wenn solches bemerkt wird von den Mods direkt angesprochen werden. Ich weiß natürlich nicht was im Hintergrund über PNs läuft, aber wäre es nicht eine Idee, wenn der Mod im Dienst und bemerkt, dass Themen Chatcharakter annimmt die User*innen zum Beispiel durch eine PN darauf hinweist oder meinetwegen auch im Forum. Denn ich sehe ehrlich gesagt nicht so viel Sinn darin minütlich auf Beiträge zu antworten. Denkt mal darüber nach, was ist wertvoller: eine Nachricht, die wirklich hilft, was bringt, gut durchdacht ist oder 100 Nachrichten als direkte Reaktion.
Ich habe das Gefühl, dass es hier User*innen gibt, die komplett abhängig von dem Forum sind, deren Leben sich nur hier abspielt. Doch das ist nicht der Sinn der bke. Das Forum soll Hilfe geben. Aber es bringt nichts, wenn man sich komplett abhängig macht und manchmal habe ich das Gefühl, dass Hilfe von außen nicht mehr gerne angenommen wird, wenn es keine lieben, netten Worte gibt. Klar, es gibt Krankheitsbild, wo man sich sehr von anderen abhängig macht, aber trotzdem kann man nicht alles auf die Erkrankung abwälzen.
Der einzige Weg aus der Erkrankung ist durch die Erkrankung.
Ich will mich hier jetzt nicht als die Oberexpertin aufführen und ja, ich habe auch solche Verhaltensweisen. Das will ich nicht bestreiten. Aber die bke zeigt nur einen Ausschnitt des Lebens. Natürlich weiß ich nicht, was bei euch hinter der bke läuft, wie ihr an euch arbeitet, aber durch die bke kriege ich einen Eindruck davon.
Ich will euch ermutigen. Nehmt Hilfe an. Auch, wenn es erstmal unkomfortabel ist.
Es hilft euch nichts wegzurennen von den Problemen und euch in die bke zu flüchten. Natürlich hier gibt es Hilfe, aber diese Hilfe hier ist auch nur begrenzt. Das habe ich selbst bemerkt.
Ich weiß ich bin hier ganz schön abgeschweift, aber dieses Thema beschäftigt mich schon länger.
Ich musste es einfach loswerden.
Ich habe das Gefühl, dass einige User*innen sich hier zurückziehen. Ich kann natürlich nicht für diese User*innen sprechen, aber ich fühle mich zum Teil hier nicht mehr wohl und ich glaube da bin ich nicht die einzige.
Wir können nur gemeinsam hier was ändern, uns wieder auf den eigentlichen Sinn vom Forum besinnen. Und den Chat Chat sein lassen. Das Forum nicht als Ersatzchat oder Ersatzmailberatung nehmen. Denn mit triggernden Inhalten, fange ich jetzt nicht an.
So, ich bin jetzt ganz dezent beim Schreiben eskaliert. Ich will mit meinen Worten niemanden angreifen. Nimmt es nicht persönlich. Ich wollte einfach nur meine Meinung sagen zu der Situation hier.
Das wars jetzt erstmal.
Liebe Grüße
haendel
Das was dich nicht umbringt macht dich nur noch stärker!
20.06.2021, 11:07 Uhr | unaware
Hi..

Mit dem Threadvorschlag, wollte ich nicht begünstigen, dass ein Chat entsteht. Nur eine Notfalllösung anbieten, womit möglichst beide Seiten einen guten Kompromiss finden.
Betroffene könnten dann auf diesen Thread ausweichen.

Ob sie es tun, ist wieder ein anderes Thema.
19.06.2021, 08:55 Uhr | bke-Lorenz
Guten Morgen alle zusammen,

Haendels Thread mit der Überschrift "Situation im Forum" hat eine lebhafte Diskussion unter euch in Gang gesetzt. Das zeigt, dass ihr euch mit dem Stil des Austauschs in unserem Forum auseinandersetzt und es für viele von euch eine große Rolle spielt, wie hier kommuniziert wird. Das ist schön *smiling* ! Auch wir im Moderations-Team beschäftigen uns -nicht erst seit dieser Woche- immer wieder mit genau diesen Fragen und werden werden das auch jetzt aktuell tun. Wie ihr wisst, besteht unser Team aus einigen Mods, weshalb auch wir uns miteinander verabreden und austauschen müssen, was nicht immer von heute auf morgen geschehen kann.

Seid also versichert, euer Thema ist auch unser Thema und wir werden -sobald wir uns austauschen konnten- hier unsere Gedanken dazu posten!

Euch allen ein schönes Wochenende,
*bye* bke-Lorenz
19.06.2021, 07:48 Uhr | Pusteblumen
Wir drehen uns irgendwie im Kreis und jeder hat seine Meinung gesagt. Man kann die Meinungen der anderen nicht ändern, auch wenn man immer und immer wieder darauf reagiert.
Nun liegt es an den Mods, was dazu zu sagen und auch was zu unternehmen!
19.06.2021, 05:01 Uhr | Lia8888
Also 1. Ich habe noch nie etwas Triggerndes gepostet, dementsprechend lasse ich mich nicht einschränken. Es gibt Regeln, ja an die hat man sich zu halten, da gehört aber auch zu, dass jeder das Recht hat hier zu posten, wie er/sie sich wohl fühlt.

Ich weiß überhaupt nicht, was der Sinn dieser Diskussion ist. An die Regeln wird sich doch jetzt weitestgehend gehalten, da kann man doch jetzt mal Ruhe geben. Finde es schlicht weg keine Art anderen Vorschriften zu machen, die absolut nichts mehr mit den Regeln zu tun haben. Wenn man drei mal am Tag was schreibt ist das meiner Meinung nach völlig in Ordung.


Vielleicht könnte ja mal ein Mod hier was zu schreiben, wie genau es jetzt weiterhin geregelt werden soll?

Ich habe auch die Verantwortung nicht abegschoben, da ich noch nie etwas Triggerndes gepostet habe. Niemand kann wissen, was wen triggert und solange man sich an die Regeln hält liegt es auch ein Stück weit in Eurer Verantwortung, dass Ihr Euch selbst schützt.
Difficult roads often lead to beautiful destinations
18.06.2021, 23:31 Uhr | Hailee
Lia8888 schrieb:

Ich finde es sehr schwierig andere einschränken zu wollen und ist auch nicht meine Art.


Ob das deine Art ist hin oder her, es ist nämlich oft von vielen nicht die Art, aber dass die Beiträge hier eingeschränkt gepostet werden müssen ist eine Regel. Wenn es triggern kann, raus lassen. Das hier ist öffentlich. Das kann auch jeder Mensch lesen, der noch nicht angemeldet ist und das hier nicht so kennt, der wird dann halt schnell mal einfach ins kalte Wasser geworfen.
Also nochmal: triggernde Inhalte haben hier NICHTS zu suchen. Das ist eine bekannte Forumregel, daran hat man sich einfach mal zu halten, auch wenn es eine Einschränkung ist. Dafür hat man dann bspw. die geschlossene Mailberatung. Das dient zum Schutz aller, auch der hier noch nicht angemeldeten Menschen.
Und ja, man kann es schlecht auf eine Zahl reduzieren, wer wie viel maximal posten darf. Darum soll es auch nicht gehen. Aber Einhorn hat Recht, vielleicht erst mal nachdenken, ob das gleiche schon mal gesagt bzw. geraten wurde, ob das nun nötig und sinnvoll ist etc. , das kam auch schon oft genug vor. Denn ja, es gehen ansonsten einfach mal andere Beiträge und User auch unter und wie ChaosQueen schon angedeutet oder gesagt hat, es liegt in der Verantwortung jedermann hier. Die ist nicht abzuschieben.

Gute Nacht
Du bist entweder auf meiner Seite, an meiner Seite, oder mir im Weg.
18.06.2021, 22:27 Uhr | JasFlame
Das Forum ist und bleibt ein Forum.
Das Forum ist kein Chat.

Es ist gut, dass es im Forum kein Chat-Thema gibt, weil es ein Forum ist.
Wenn ihr einen direkten Austausch wünscht, dann geht ihr in den Gruppenchat.

Hier gehen so viele Themen wegen den Chat-artigen-Beiträgen unter.
Auf der anderen Seite beschwert ihr euch aber, dass es keine Antworten gibt.
Wie auch, wenn ihr so viel schreibt, dass ständig etwas untergeht?

Und ja, dass Forum spaltet sich in 2 Gruppen und es ist verdammt schade!
Die einen hätten gerne ein Chat-Forum und die anderen gerne ein normales Forum!
18.06.2021, 22:27 Uhr | Wintergirl
Hey, ich habe jetzt mal den ganzen Thread gelesen und möchte auch antworten.

Hmm... irgendwie kann ich beide Seiten verstehen. Aber ich stehe dann noch mehr auf der Seite, darauf zu achten, das Forum NICHT als Chat umzufunktionieren. Genau wie andere es schon gesagt haben... man muss nicht schreiben, nur um geschrieben zu haben. Manchmal bestehen Beiträge nur aus einer handvoll Wörter, wenn überhaupt. Man muss nicht hinter jede Antwort ein "danke dir" und co setzen. Das finde ich recht unnötig und dadurch überlese ich anderes.

Ganz ehrlich... ich weiß auch nicht, wie man das genauer regeln soll. Was ich mitbekommen habe, ist es, dass man, in bestimmten anderen Foren, zum Beispiel in fremden Threads "nur" zwei Beiträge pro Tag schreiben soll. Ein Thread hat so kaum eine Chance, sich in einen Chat zu verwandeln und in diesen Foren klappt das auch gut. Nun muss man schauen, inwiefern solche Regeln auch hier eingesetzt werden können, aber die Situation ist meiner Meinung nach, so wie sie jetzt ist, einfach nicht gut und ich würde mir eine Veränderung wünschen.

Ich bin ehrlich, ja, mich stört es ziemlich, dass hier im Minutentakt Beiträge kommen. Ich bin nicht oft online, teilweise tagelang gar nicht und ich habe leider so kaum noch eine Chance, mitzukommen.

Wie schon so schön gesagt wurde: Qualität vor Quantität!
In diesem Sinne noch einen schönen Abend. *bye*

PS: Ich will damit niemanden angreifen. Das war nur eine äußert subjekte Einschätzung durch mich.
Vergessen ist kein Versehen.
Vergessen ist der einzige Weg, zu überleben.
18.06.2021, 22:15 Uhr | Pusteblumen
ChaosQueen_ schrieb:
Nein, ausnahmsweise mal total ernst. Ich frage mich dann nur, warum...ach nein. Das wäre dann jetzt wirklich gemein *giggling*


Danke, dass beruhigt mich! Hatte schon ein schlechtes Gewissen.
Es wäre richtig schön, wenn man eine Lösung für alle finden könnte, damit sich JEDER wohlfühlen kann. *hypocritically*
18.06.2021, 22:14 Uhr | ChaosQueen_
Nein, ausnahmsweise mal total ernst. Ich frage mich dann nur, warum...ach nein. Das wäre dann jetzt wirklich gemein *giggling*
lumos maxima *
18.06.2021, 22:12 Uhr | Pusteblumen
ChaosQueen_ schrieb:
Um Gottes Willen, endlich mal eine sinnvolle Veränderung!


Ich bin mir unsicher, aber denke du meinst das ironisch? *woot*
18.06.2021, 22:11 Uhr | ChaosQueen_
Um Gottes Willen, endlich mal eine sinnvolle Veränderung!
lumos maxima *
18.06.2021, 22:11 Uhr | Pusteblumen
ChaosQueen_ schrieb:
Nun, da wird es aber ja auch angezeigt, so wie jetzt.


Die mods können das ausstellen, wie den Thread „was ihr sagen wollt, aber nicht könnt“.
Dann erscheint er nur, wenn man reingeht in den Thread.

Lia8888 schrieb:
Das finde ich eine super Idee Pusteblume! *hug*

*hug*
Zuletzt editiert am: 18.06.2021, 22:11 Uhr, von: Pusteblumen
18.06.2021, 22:09 Uhr | Lia8888
Das finde ich eine super Idee Pusteblume! *hug*
Difficult roads often lead to beautiful destinations
18.06.2021, 22:08 Uhr | ChaosQueen_
Nun, da wird es aber ja auch angezeigt, so wie jetzt.

Guckt euch den alten thread durch, ist leicht zu finden und es ist ganz leicht zu erkennen, warum das ganze nicht so ne tolle Idee ist.
lumos maxima *
18.06.2021, 22:07 Uhr | Pusteblumen
ChaosQueen_ schrieb:
Dadurch gehen andere ja dann nur noch weiter unter als eh schon.


Was ist wenn man es im User Treff anlegt?
So, dass es unter „neuste Beiträge“ nicht erscheint?
Das wäre eine Lösung und man kann es ja versuchen wie es läuft.

Treffer: 42

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Aktuelle Gruppenchats

Offener Gruppenchat
18.05.22 16:30
Fachkraft bke-Luisa

Offener Gruppenchat
18.05.22 18:00
Fachkraft bke-Thilda

Offener Gruppenchat
19.05.22 14:00
Fachkraft bke-Lenna

Aktuelle Themenchats

Eltern-Jugend Themenchat Corona - immer noch? Schon wieder? Oder vorbei?
17.05.22 20:00
Fachkraft bke-Nieke
6 Stunde(n) - 54 Minuten

"Sprechstundenchat mit Dr. Gyn"
18.05.22 20:00
Fachkraft bke-Helena

Jungs- und junge Männer Chat
19.05.22 19:00
Fachkraft bke-Sven

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!