Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

24.09.2021, 08:02 Uhr | bke-Stephan
Guten Morgen liebes Forum,

beschäftigt Euch eigentlich die Bundestagswahl am Sonntag? Habt Ihr Hoffnungen, Wünsche an die neue Bundesregierung?

Und bitte, wer volljährig ist: Geht wählen! Eine demokratische Partei!

Viele Grüße,

bke-Stephan
26.09.2021, 16:22 Uhr | bke-Pia
Liebes Jugendforum,

heute ist Wahlsonntag und ich frage mich, ob dieser Tag für euch eine Bedeutung hat... Wartet ihr gespannt auf die ersten Hochrechnungen oder bekommt ihr die Wahl eher nur am Rande mit?

Liebe Grüße

bke-Pia
25.09.2021, 15:21 Uhr | bke-Lorenz
Liebe Userinnen und User unseres Jugendforums,

sich mit der Bundestagswahl, dem Wahlkampf und damit auch mit der politischen Landschaft in Deutschland selbst und auch außerhalb unserer übersättigten "Komfort-Welt" zu beschäftigen, ist aus meiner Sicht wirklich eine Herausforderung. Und verlangt selbst eigentlich interessierten Menschen vermutlich einiges an Motivation ab. Sich für etwas zu motivieren -egal in welchem Lebensbereich- setzt voraus, dass ich ein Ziel sehen oder erkennen kann. Das ist bei der Wahl meines Erachtens nicht so einfach, wenn nicht sogar unmöglich. Die Ereicheung eines klaren Ziels oder eine merkbare Veränderung durch mein Kreuzchen an dieser oder jener Stelle bleiben vage *unsure*.
Das macht's einem nicht gerade leicht, eine für sich selber stimmige Entscheidung zu treffen *hypocritically* . Einigermaßen stimmig wäre ja schon was, oder was meint ihr?
Für mich stellt sich beim Thema Wahl auch immer wieder die Frage nach dem Vertrauen in das, was da angekündigt wird. Das Gefühl haben, sich auf die Menschen, die zur Wahl stehen, einigermaßen verlassen zu können. Hier Sicherheit zu haben, würde es mir leichter machen, eine Entscheidung zu treffen. Und ja, euer Bauchgefühl, ein ganz wichtiger Ratgeber bei all den "absoluten Fakten", die einem präsentiert werden (und um die Ohren fliegen), lasst das auch ausreichend mit entscheiden *tongue* ! Das sind meine Gedanken zur Wahl morgen.

Mich würde es -sehr aktuell einen Tag vor der Bundestagswahl- interessieren, was euch dazu jetzt noch so im Kopf herum geht. Bin gespannt *smiling* und hoffe, auf Eindrücke aus der geschätzten Userschaft. Freue mich auch auf Widerspruch *whistle*.

Viele Grüße
*bye* bke-Lorenz
Zuletzt editiert am: 25.09.2021, 19:27 Uhr, von: bke-Lorenz
24.09.2021, 17:18 Uhr | bke-Hana
Hallo Silbermond,

das ist ja spannend mit eurer Wahlsimulation in der Schule. Da werde ich selbst auch ganz neugierig auf das Ergebnis.

Mit dem Aspekt des kleineren Übels sprichst du bestimmt vielen potentiellen Wählerinnen und Wählern aus dem Herzen. Umformuliert könnte das kleinere Übel dann aber auch heißen: Ich wähle das, was mir, meiner Meinung, meinen Werten und meiner Haltung am ehesten entspricht und die/denjenigen, von denen ich mir am ehesten versprechen, dass sie diese verantwortungsvoll vertreten. Aber leicht ist es wirklich nicht zu entscheiden, wo die Kreuzchen schließlich landen sollen. Vor allem nicht, wenn die Übereinstimmung wesentlich weniger als 100% beträgt. Da gilt es wohl Kompromisse einzugehen. Na ja, oder selbst mitzuwirken in der Politik, aber auch da geht es bekanntlich nicht ohne Kompromisse.

Bei deinem Schulthema und wenn ich an die unterschiedlichen Altersstufen hier im Jugendforum denke frage ich mich, was du und ihr denn vom Wahlberechtigungsalter ab 16 oder 17 Jahren haltet. Mich würde sehr interessieren, was aus eurer Sicht dafür oder auch dagegen sprechen würde, schon früher als bisher mit der eigenen Stimme in der Bundespolitik mitzuwirken. Angenommen, ich würde diese Option eher skeptisch betrachten, welche Argumente würdet ihr dann DAFÜR anfügen?

Viele Grüße
bke-Hana
24.09.2021, 12:40 Uhr | -Silbermond-
Hallo bke-Stephan,

wir durften heute in der Schule wählen, auch wenn das natürlich nicht zählt (die meisten von uns dürfen ja auch noch gar nicht wählen), aber das lief genau gleich ab wie die richtige Wahl (sogar mit Wahlbenachrichtigung, Wahlkabinen, Wahlurne,....) und ich bin sehr gespannt auf die Auswertung und wie weit das dann mit dem echten Wahlergebnis übereinstimmen wird.
Ich finde gut, dass unsere Schule das macht, denn so setzen wir uns damit alle automatisch auseinander und werden auch schonmal ein wenig vorbereitet auf die Zeit wo wir dann wirklich wählen gehen dürfen.
Ich war nie wirklich an Politik interessiert, aber seitdem ich vor ein paar Wochen angefangen habe, mich damit richtig auseinanderzusetzen, fand ich es plötzlich ziemlich spannend. Ich fand es aber sehr schwer mich zu entscheiden, weil meine politischen Meinungen mit keiner Partei zu 100% übereinstimmt - da galt es irgendwie das kleinste Übel zu nehmen.

Viele Grüße,
Silbermond
Ich schicke dir einen Engel, und sei er noch so klein, er möge immer bei dir sein. ★
24.09.2021, 11:52 Uhr | bke-Stephan
Hallo Hailee,
danke fürs wählen. Denn das ist für alle gut. Wenn Du noch Hoffnungen hättest, und es würde sich etwas ändern, was wäre dann anders?
Viele Grüße schickt
bke-Stephan
24.09.2021, 11:49 Uhr | Hailee
Gewählt ist schon und nein, bei den Leuten dort habe ich keine Hoffnungen mehr ^^
Du bist entweder auf meiner Seite, an meiner Seite, oder mir im Weg.

Treffer: 7

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Aktuelle Gruppenchats

Offener Gruppenchat
26.10.21 15:00
Fachkraft bke-Anni

Offener Gruppenchat
26.10.21 16:00
Fachkraft bke-Mila

Alles Familie?
26.10.21 20:00
Fachkraft bke-Klaas

Aktuelle Themenchats

Jungs- und junge Männerchat
25.10.21 19:00
Fachkraft bke-Sven

Wenn die Flasche zum Feind wird...
25.10.21 20:00
Fachkraft bke-Thilda

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!