Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

20.07.2014, 09:18 Uhr | Vanessaaa
War keine gute Idee, vergesst es einfach.
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 14:07 Uhr, von: Vanessaaa
08.05.2019, 18:45 Uhr | bke-Claudia
Hallo Vanessaaa,
das ist gerade eine echt schwierige Situation. Du schreibst von Streetworkern, die dir schon mal geholfen haben, könntest du dir da noch einmal persönliche Unterstützung suchen? Meist sind diese ja gut über Hilfsmöglichkeiten informiert.
Außerdem kannst du ja hier auch eine Einzelberatung nutzen. Du fühlst dich gerade total allein, das ist nachvollziehbar. Deswegen nutze Kontakte, die du schon hattest.
Du bist nicht stabil und brauchst Hilfe. Kannst du zu einem Arzt gehen? Gibt es Menschen, die dich ein wenig unterstützen können?
bke-Claudia
08.05.2019, 18:02 Uhr | Vanessaaa
.....

Keiner ist für mich zuständig oder fühlt sich zuständig.
Und ich will ja eh nicht mehr leben.
Zuletzt editiert am: 19.05.2019, 01:44 Uhr, von: Vanessaaa
08.05.2019, 17:31 Uhr | bke-Lana
Hallo liebe Vanessa,

mh, du klingst so, als ob du dich versuchst damit abzufinden. Das tut mir echt leid...
Vielleicht wurde es hier schon mal erwähnt, aber hast du dich schon mal an das Jugendamt gewendet?

Pass bitte gut auf dich auf!

Liebe Grüße
bke-Lana
08.05.2019, 16:21 Uhr | Vanessaaa
Danke.

.....
Zuletzt editiert am: 19.05.2019, 01:45 Uhr, von: Vanessaaa
06.05.2019, 17:46 Uhr | bke-Nana
Hallo Vanessaaa,

das ist ja wirklich eine üble Situation. Eine Idee, die du nicht bereits versucht hast, kann ich dir auch nicht bieten, leider. Und mein Mitgefühl bringt dir auch nichts in Sachen Problemlösung.
Was machst du denn jetzt? Hast du Freunde, bei denen du bleiben kannst?

Ein Licht am Horizont würd ich dir gern schicken.
bke-Nana
06.05.2019, 17:02 Uhr | Vanessaaa
Ich will nicht verrückt werden.
Ich will nicht mit 50 immer noch in der Psychiatrie sein.

Die Klinik hat mich in die Obdachlosigkeit entlassen.
Mit Medikamenten von denen ich Halluzinationen bekomme und meine Haare ausfallen.
Tatsächlich hat die Klinik mich entlassen, xxx
Der Oberarzt hat gesagt, dass ich mich dann doch bitte entlassen solle, dann kann ich mich da draußen umbringen, dann wäre das nicht mehr in deren Verantwortung. xxx

Und meine Psychiaterin hatte die ganze Zeit keine zeit seit ich aus der Klinik draußen bin aber sie ist auch überfordert und weiß nicht wie sie mir helfen kann und das hat sie noch vor der Klinik gesagt.

(gemildert von bke-Kira)
Zuletzt editiert am: 09.05.2019, 11:11 Uhr, von: bke-Kira
06.05.2019, 13:07 Uhr | bke-Claudia
Hallo Vanessaaa,
das liest sich auch schlimm.
was gibt es für Alternativen, was willst du denn?
Du warst in der Klinik, die haben dich entlassen, mit welcher Option?
Gibt es die Möglichkeit einer stationären Therapie?
Du hast doch die Psychiaterin, was sagt die denn?
bke-Claudia
06.05.2019, 12:10 Uhr | Vanessaaa
Danke fürs schreiben.

Trotzdem ist es immer noch schlimm.
ich war erst vor kurzem in der Psychiatrie, nach 7 Selbstmordversuchen in 2 Monaten, die haben mich instabil entlassen. Wussten nicht mehr weiter.
Das betreute Wohnen hat mich daraufhin rausgeschmissen, weil sie diese Verantwortung nicht tragen können.
Das Jugendamt hat sich aus der Sache schön raus gezogen und ich schlaf jetzt jede Nacht woanders, bei Freunden oder draußen.
ich hab ganz viele neue Medikamente bekommen und nichts hilft und keiner weiß weiter.
Und ich, ich will nicht mehr.
05.05.2019, 09:40 Uhr | bke-Kira
Guten Morgen Vanessaaa,

abends hattest du geschrieben, dass etwas schlimmer wird.
Heute ist ein neuer Tag.
Ich versende dir Hoffnung, Wärme und wünsche dir etwas Leichtigkeit heute!
Manchmal ist der Kummer so groß, dass man einige Therapien und Hilfen braucht, um mit ihm leben zu lernen. Es tut mir leid, dass es dir immer noch so groß und unmöglich vorkommt.

Auch wenn "es" sich schlimmer anfühlt, darf es weiter gehen! Du darfst weiter nach den Wegen suchen, um dich lebendiger zu fühlen. Was könnte dich heute lebendig machen und was bringt dir etwas Freude?

Stärkende Grüße

bke-Kira *bye*
04.05.2019, 23:51 Uhr | Vanessaaa
Mir geht es nicht gut, es wird wieder schlimmer, viel schlimmer. Ich weiß nicht wieso.

Ich verstehe es nicht. Nichts hilft. Keine der 10 Therapien die ich gemacht habe, keiner der 4 Klinik aufenthalte, keins der 10 Medikamente. Und keiner weiß mehr weiter.

Ich will das es aufhört.

Ich will diesen Schmerz nicht mehr fühlen. Ich will nicht mehr so zerbrochen sein, so kaputt.

Wann hört es endlich auf?

Wenn mir niemand mehr helfen kann, nichts hilft, dann will ich erlöst werden. Bitte. Ich bin doch schon tot.
08.03.2019, 19:07 Uhr | Vanessaaa
*crying*
04.03.2019, 20:55 Uhr | Vanessaaa
......
Zuletzt editiert am: 11.03.2019, 15:58 Uhr, von: Vanessaaa
02.03.2019, 22:40 Uhr | Vanessaaa
.....
Zuletzt editiert am: 07.03.2019, 07:49 Uhr, von: Vanessaaa
02.03.2019, 17:06 Uhr | bke-Zita
Hallo Vanessaaa,

bin echt sprachlos und verstehe nicht, warum du trotz Einweisung durch deine Psychiaterin nicht stationäre aufgenommen wurdest. Ich verstehe dich so, dass deine Psychiaterin, deine Betreuerin und deine Geschwister sich sehr um dich sorgen, sie Angst um dich haben.

Kannst du dich - auch jetzt am Wochenende - an eine Person deines Vertrauens wenden ?
Kurzfristig für das Wochenende würde ich dir empfehlen, dass du entweder den Notarzt rufst über 112, wenn du merkst, dass dir schlecht geht oder erneut in die Notaufnahme gehst. Meinst du, das wäre möglich ?

Ich weiß nicht, ob du deine Betreuerin und deine Psychiaterin am Wochenende erreichst - aber würdest du sie am Montag informieren ? Vielleicht gäbe es ja noch eine andere Klinik bei dir in der Nähe ?

Viele herzliche Grüße
bke-Zita
02.03.2019, 14:52 Uhr | Vanessaaa
....

Ich kann nicht mehr.
Zuletzt editiert am: 04.03.2019, 20:56 Uhr, von: Vanessaaa

Treffer: 998

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Nutzer-Online

Anmeldungen:
Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicke hier, um dein Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-Mila
22.05.19 16:00
Fachkraft bke-Mila

Gruppenchat mit bke-Viviane und bke-Thilda
23.05.19 16:00
Fachkraft bke-Viviane

Gruppenchat mit bke-Lilja
23.05.19 18:00
Fachkraft bke-Lilja

Aktuelle Themenchats

"Hilfe, meine Eltern trinken..." mit bke-Natascha
21.05.19 16:30
Fachkraft bke-Natascha
57 Minute(n)

Junge-Mütter-Themenchat mit bke-Greta und bke-Helena
23.05.19 20:00
Fachkraft bke-Helena

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!