Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

20.01.2019, 13:02 Uhr | Kampfsocke
Hallo zusammen.
Ich habe mich endlich getraut, mich hier anzumelden. Ich lese länger schon mit und dachte immer, das schaffst du nicht. Heute ist es ganz schön eine Überwindung für mich.

Ich habe viele Baustellen, aktuell geht es mir sehr schlecht, ich bin geflüchtet, ich dachte immer ich schaffe alles, habe immer hinter mir gestanden, momentan reicht meine Kraft nicht.

Reden fällt mir schwer und wenn ich die letzte Zeit gesprochen habe, dann Stoß ich immer wieder auf Unverständnis. Ich fühle mich alleine gelassen.
Ich habe meine Struktur verloren und bin oft nur noch traurig und viel müde. In letzter Zeit habe ich in hilflosen Zuständen zu Alkohol gegriffen. Danach hatte ich wenigstens einen Zustand der sich leichter anfühlt.
Ich bin mir nicht sicher, ob das jemand interessiert. Ich Weiß nicht mehr weiter mit mir und nicht mehr wohin. Ks
Wer nur in Socken geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben.
06.12.2019, 14:01 Uhr | bke-Milah
Liebe Kampfsocke,

lass ihn doch ruhig seine Zeitung lesen, und du schwimme so oft du darfst und es dir gut geht. "Du schon wieder" "Ja ich schon wieder, wer sonst?"
Es geht so langsam vorwärts bei dir. Sicher gefühlt zu langsam. Dennoch nutze was du darfst und habe Spaß dabei. Und was deinen zukünftigen Platz betrifft, benötigt sicher noch etwas Geduld. Und Geduld heißt hier für dich Mut, Ausdauer und Kraft.

Herzliche Grüße
bke-Milah
06.12.2019, 13:42 Uhr | Kampfsocke
Ich habe gestern mein Kreuz bekommen auf meiner Therapie Karte. Ich jetzt auch Schwimmen, aber nicht alleine. Der Bademeister hat mir Zeiten gegeben wann dort keine Therapien sind. Gestern war ich 4x dort. Er sagte „du schon wieder“. Niemand sonst war dort. Ich glaube er wollte in Ruhe Zeitung lesen und musste immer auf mich acht geben. Hätt er nicht machen müssen, ich kann Schwimmen. Ich bin dafür nicht noch eine Runde gelaufen, weil ich Angst hatte, dass die Bremse wieder gefriert. Hier ist wirklich eine Arsch Kälte. In der Kälte Kammer war ich noch nicht, ich war nur zu der Einweisung. 120grad Minus, glaube das waren 120grad. Da ist man 2 Minuten und muss sich bewegen und man wird von 2 Fachleuten gesehen und hat ein Gerät dran. Die Luft ist Trocknen, man kann wohl nicht kleben bleiben, trägt Schuhe, Badesachen, Handschuhe und Mütze oder Band. Sollte einer auf WCs müssen, oder sonst verhindert sein, dann wäre noch einer da. Das beruhigt.
Bei der sozial Betreuerin war ich auch, dass richtet sich alles wohl auf die wg von der ich schon erzählte. Allerdings meine Einstufung dazu lief nicht rosig aus. Da sollten weitere Gespräche kommen, auch mit dem Träger, denn in die Abteilung das ich nur zu behinderten komme, dass gefällt niemand. Zum größten Teil alleine, dass geht auch nicht. Das wird nicht so leicht. Das macht aber traurig, wenn man nicht weiß wohin. Fehl am Platz. So fühlt es sich an.
Wer nur in Socken geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben.
04.12.2019, 19:14 Uhr | bke-Claudia
Hallo Kampfsocke,
ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass jetzt eine stabile und gute Phase für dich kommt.
In den Kältekammern ist noch niemand erfroren, aber es soll ja wirklich viel bewirken.
Du kannst es uns ja erzählen.
Schlafe gut und sammle Kraft.
bke-Claudia
04.12.2019, 18:42 Uhr | Kampfsocke
Ich bin wieder hier, alles hatte geklappt gestern. Ich bin heute mutig zu der sozial- Betreuung Sie hat Morgen Zeit.
Ich bin gestern nach dem Abendbrot Duschen gewesen danach wollte ich unbedingt eine Runde Laufen. Wie üblich stellte ich den Rollstuhl ab und lief durch den Park. Als ich zurück kam war die Bremse eingefroren. Bestimmt beim Duschen nass geworden. Ich lief in den Speisesaal zu einer Service Kraft und bat um Hilfe. Ich hab gefragt ob Sie mir still helfen kann. Sie kam mit einem warmen nassen Tuch mit und sagte wenn wieder was ist, Sie hilft mir gerne. Das ist lieb, so konnte ich ohne Aufregung wieder auf Station fahren. Auf was man alles aufpassen muss. Am besten ich schreibe alles in mein Buch, damit ich nichts vergesse.
Morgen der Termin der wird spannend für mich. Die Frage wohin, wie geht es weiter, dass ist sehr in meinem Kopf. Morgen beginnt auch die Physiotherapie, ich hatte heute nichts in meiner Karte stehen, ich sollte in Ruhe ankommen und mich ausruhen. Ich war aber in einer Therapie, da habe ich gefragt ob ich mitmachen kann. Da sind Kabinen und man legt sich da auf eine liege. Zieht den Oberkörper aus und ein Therapeut geht von Kabine zu Kabine und wickelt dich in ein Handtuch ein, die arme auch. Dann geht Musik los, Meer oder Vögel, dann muss man 20 Minuten ruhig dort liegen. Da konnte ich heute mitmachen. Im Schwimmbad musste ich wieder gehen, der Bademeister sagte ich darf nur kommen, wenn das Kreuz auf meiner Karte drauf ist, das bekommt man vom Arzt. Blöd da muss ich Morgen zu der Visite mal Fragen. Ich will gerne Schwimmen. In die Sauna darf ich nicht, aber es soll mit einer Kälte Kammer los gehen. Da bekommt man auch eine Einweisung, ich habe gehört da ist man nur 2 oder 3 Minuten. Was ist denn wenn die mich dort vergessen? Ob da schon mal jemand erfroren ist? Alles spannend für mich. Sollte ich nicht mehr schreiben, dann haben Sie mich dort Vergessen. Ich glaub Sauna ist nicht so gefährlich.
Wer nur in Socken geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben.
03.12.2019, 15:07 Uhr | bke-Lana
Hallo liebe Kampfsocke,

wie schön zu lesen, dass du wieder zurück kannst und nichts Größeres ansteht. Ich hoffe, du bist inzwischen gut angekommen und kannst dir etwas Ruhe gönnen.
Wünsche dir einen muckeligen Nachmittag und genieße das Gefühl, was du heute hast!

Liebe Grüße
bke-Lana
03.12.2019, 14:08 Uhr | Kampfsocke
Danke ihr beide. Noch eine Stunde, dann werde ich geholt. Ich habe durch die Nachricht heute ein wenig Energie bekommen. Das klingt doof. Nach über 10 Monaten ist das heute die erste gute Nachricht. Ich hatte panische Angst, dass ich wieder operiert werde, dass hat mir so doll Angst gemacht. Das hätt mich zurück gehauen. Ich kann nicht ausdrücken, was in mir los war.
Wer nur in Socken geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben.
03.12.2019, 10:34 Uhr | bke-Kira
Guten Morgen Kampfsocke,

du klingst erleichtert, das ist wirklich eine gute Nachricht!

Ich wünsche dir einige Zeit mit diesem guten Gefühl!

Einen schönen Tag!

bke-Kira *bye*
03.12.2019, 07:57 Uhr | Schindler
Liebe Kampfsocke

Das klingt doch sehr gut! Das freut mich sehr für dich, dass es keine Entzündung ist!! Daumen hoch

Ich glaube dir gerne, dass das eine Erleichterung ist und ich hoffe sie hält noch lange an!

Alles Liebe
Schindler
Manchmal lache ich nur, um nicht weinen zu müssen...
03.12.2019, 07:49 Uhr | Kampfsocke
Guten Morgen, der Arzt sagte mir, dass ich heute zurück kann. Es war keine Entzündung. Es war etwas anderes harmlosen.
Er sagte bis Mittag sollte geklärt sein, wann ich geholt werde und kann direkt in die Reha zurück. Das ist ein Moment der Erleichterung. Habe lange sowas nicht gespürt. Einmal was gutes nach der ganzen Scheiße. Möge dieser Zustand ewig anhalten. K.s
Wer nur in Socken geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben.
30.11.2019, 21:54 Uhr | Schindler
Kampfsocke schrieb:
Ich Danke euch allen für eure Unterstützung. Ob verstanden oder nicht es war und ist alles gut gemeint. Für eure Nachrichten und eure Hilfe mir Mut zu machen. Jeden von euch. Ich bin heute völlig durch, ich zieh mich zurück und versuche zu ruhen. Das wollte ich euch noch wissen lassen. K.s


Ich wünsche dir eine gute Nacht und einen schönen Schlaf. Ruh dich aus. *hug*
Manchmal lache ich nur, um nicht weinen zu müssen...
30.11.2019, 21:52 Uhr | bke-Gregor
Hallo Kampfsocke,

ich weiß tatsächlich vieles nicht!

Aber trotzdem gilt mein Tipp: wende Dich an Christine Sutara, wenn Du der Meinung bist, dass es nicht nur an Deiner Funkverbindung oder Deinem WLAN liegt!

Viele Grüße

bke-Gregor *bye*
30.11.2019, 21:52 Uhr | Kampfsocke
Ich Danke euch allen für eure Unterstützung. Ob verstanden oder nicht es war und ist alles gut gemeint. Für eure Nachrichten und eure Hilfe mir Mut zu machen. Jeden von euch. Ich bin heute völlig durch, ich zieh mich zurück und versuche zu ruhen. Das wollte ich euch noch wissen lassen. K.s
Wer nur in Socken geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben.
30.11.2019, 21:42 Uhr | Kampfsocke
Ich habe vorhin meiner mailberaterin eine pm geschrieben. Das Chat Problem habe ich seit Juni. Lange vor der Reha kam ich nicht dran. Das mit der Verbindung ist nicht Realität. Ich hatte gefragt und die Antwort bekommen dass Abend viel los ist. Später in Kontakten erfuhr ich von verabredungen und bei erneuter Nachfrage mit dem wissen wurde es mir bestätigt. Also wundert es mich nicht das ich da nicht dran komme. Aber das die Mails nicht erscheinen das ist .. No Go.
Ich dachte erst, dass ich sie nicht sehe und sie trozdem weg sind. Das kann nicht sein, denn nach 7 Tagen hätte ich bestimmt eine Antwort. Urlaub wird mir gesagt. Da stimmt etwas nicht. Die Verbindung hier die erwähnte ich nur, weil andere darüber sich aufregen. Wobei das Forum bei mir verzehrt ist.
Wer nur in Socken geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben.
30.11.2019, 21:30 Uhr | Liasanya
Hey,

ich kenn das Problem des schlechten Empfangs leider auch, als ich in der Klinik war, gabs auch kaum Internet. Wobei ich da auch nur die Mailberatung genutzt hatte, gar nichts anderes. Ich glaube ein Chat wäre da gar nicht drinne gewesen, denn er hat ja kaum die Seite geladen.
Kannst du deiner Mailberaterin eine PM schicken? Dann schick ihr deine Antwort doch mal per PM, sodass sie die wenigstens hat und du irgendwie eine Möglichkeit hast mit ihr ins Gespräch zu kommen. Ich denke das man da mal ne Ausnahme machen kann, was das "schicken der Anfrage" angehen kann, gerade wenn es in der Mailberatung aktuell gar nicht geht. Antworten könnte sie ja wieder in der Mailberatung selbst, nur du dann eben via PM.

Ich frag mich übrigens: Wenn das Forum schon kaum geht und die Mailberatung aktuell gar nicht, wie soll dann die Sprechstunde gehen? Vielleicht fliegst du ständig aus der Verbindung und merkst gar nicht, dass du gar nicht mehr in der Sprechstunde bist? Weißt was ich meine? Vielleicht wartest du zwar, aber das System hat dich schon gar nicht mehr?! Keine Ahnung war gerade nur so ein Gedanke, wenn das Internet so schlecht ist... (Ich glaube, dass ein Chat ja eine viel bessere Verbindung als ein Forum braucht?! Forum muss ja nur einmal Daten abrufen, Chat macht das ja in Sekunden takt?!)

Lg Lia
30.11.2019, 21:20 Uhr | Kampfsocke
Gregor ich bin in der Reha. Du weißt nichts. Lass es einfach.


Liasanya das Forum zieht nach. Aber es läd immerhin. Nachmittag hatte ich meist Therapien. Am Montag nicht mehr.
Wer nur in Socken geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben.

Treffer: 722

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Nutzer-Online

Anmeldungen:
Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicke hier, um dein Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-salomon & bke-andy
06.12.19 15:30
Fachkraft bke-Salomon

Gruppenchat mit bke-Frieda
08.12.19 18:30
Fachkraft bke-Frieda

Gruppenchat mit bke-Anna
09.12.19 16:00
Fachkraft bke-Anna

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!