Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

15.04.2019, 21:10 Uhr | nina607
Hey,
in letzter Zeit hatte ich viel Stress in der Schule und auch sonst lief alles mehr bergab als es laufen sollte. Vor allem gab es Stress Zuhause. Ich habe auch wieder angefangen mich immer öfter nach dem Essen zu übergeben, das hat meine Mom auch öfter herrausgefunden, aber da ich in letzter Zeit zumindest so tue als wäre mir alles egal hab ich nichts dazu gesagt. Zwingen kann sie mich ja nicht mir helfen zu lassen...und von ihr schon gar nicht. Als ich vor einem Jahr bei einer Psychologin war ( wegen etwas anderem, das hat sich mittlerweile wieder beruhigt) ist sie und mein Papa total ausgerastet und haben so getan als wäre es etwas schlimmes, aber im Grunde ist es ja nichts anderes als mit jemanden zu reden, der manchmal sogar Ahnung davon hat. Mehr ist es ja nicht, wenn man es ohne Werte betrachtet. Naja auf jeden Fall kann ich mir weder von ihnen, noch von Freunden Unterstützung bekommen. Ich merke aber langsam, dass es an meinen Körper "nagt", ich merke immer öfter vor allem beim Rauchen wie im Rachen alles entzündet und offen ist.
Hat jemand vielleicht einen Rat oder hat das selbe "Problem"

Liebe Grüße
Nina
15.04.2019, 22:08 Uhr | nina607
Hallo bke- Fiona

Naja es ist ja nicht, weil der Stress mir über den Kopf wächst, sondern weil ich mich nicht mehr im Spiegel ansehen kann ohne fast loszuheulen, weil es mich einfach fertig macht so auszusehen.

Normalerweise habe ich immer geredet, wenn ich stress hatte, aber ich möchte meinen Freunden nicht davon erzählen, sie fragen mich dann wieder öfter ob alles gut ist und dann bin ich genevert und das ist ja auch nicht Sinn und Zweck des Ganzen. Es ist mein letztes Schuljahr ich versuche es so gut wie es geht zu genießen und meine Freunde werde ich nach der schule eh nicht mehr sehen, es sind für mich zwar Menschen, die ich die ersten Wochen vermissen werde, aber ich möchte mein Leben von null am 1. August starten, wenn ich anfange zu arbeiten. Ich nehme meine Familie und eine Person mit in mein "neues" Leben, ich will diese alte Last nicht.

Nochmal zur Psychologin? Nein, es hat ja auch nicht geholfen, es war eine Person die es geschafft hat mir zu helfen und die möchte ich damit erstmal nicht belasten. Ich muss aber zugeben, dass ich meist erst jemanden von Problemem erzähle wenn sie schon so tief sitzen, dass es lange dauert sie zu behebe. Ich habe einfach Probleme über meine "Probleme" zu reden. Alle mit denen ich reden könnte, haben größere Probleme als ich und da fühl ich mich dann schlecht mit meinen anzukommen.
Es müsste wenn dann eine Lösung sein, wo meine Eltern nichts mitbekommen. Ich bin erst 16 ja, aber ich schaffe es auch alleine bzw ohne sie.

Liebe Grüße
Nina
15.04.2019, 21:53 Uhr | bke-Fiona
Hallo nina,

was schon mal gut ist ist, du merkst selber, dass du, wenn der Stress zu viel wird, mit Übergeben reagierst, und du merkst auch, dass es dir nicht gut tut.

Was könntest du denn machen, damit du den Stress auf eine gute, nicht schädliche Art abbauen könntest? Was würde dir denn da einfallen?
Und, was kann dir neue Kraft geben (und nicht schaden) ?

Wie du schon geschrieben hast, wäre eine Möglichkeit, z.B. wieder zu der Psychologin zu gehen und mit ihr durchzusprechen, wie es für dich leichter werden kann. Vielleicht könnten es deine Eltern verstehen, wenn du sagst, dass es dir das letzte Mal geholfen hat?

Liebe Grüße, bke-fiona

Treffer: 3

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Nutzer-Online

Anmeldungen:

Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicke hier, um dein Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-Helena
21.07.19 18:00
Fachkraft bke-Helena
17 Stunde(n) - 1 Minute(n)

Gruppenchat mit bke-Anna
22.07.19 16:00
Fachkraft bke-Anna

Gruppenchat mit bke-Luisa
24.07.19 16:30
Fachkraft bke-Luisa

Aktuelle Themenchats

Welcome-Chat für neue User mit bke-Amber
23.07.19 16:30
Fachkraft bke-Amber

Junge-Mütter-Chat mit bke-Helena
25.07.19 20:00
Fachkraft bke-Helena

Zeugnis-Chat mit bke-Mila
29.07.19 14:00
Fachkraft bke-Mila

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!