Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

04.11.2019, 21:47 Uhr | AniNel
So langsam gehen mir einfach die Ideen aus.
Immer wird den anderen mehr geglaubt und das alles nur, weil ich gekämpft habe? Weil ich nicht die Klappe gehalten habe? Weil ich das nicht länger aushalten wollte?
Sie glauben, ich bin die, die nur Stress provoziert mit diesem Mädchen? Was soll ich noch machen? Habe versucht das Gespräch zu suchen. Habe versucht Frieden zu schließen. Mehr kann ich doch auch nicht machen.
Vielleicht sollte ich einfach mal so sein, wie die alle mich hin stellen. Vielleicht sollte ich mal so sein, wie dieses Mädchen.

Ich habe keine Ahnung, was ich machen soll, aus diesem Grund gebe ich einfach auf. Lass sie weiter machen und wehre mich nicht mehr, ich schütze mich nicht mehr und warte ab.

Ich gebe auf und lass dich machen, was du willst!!!
05.12.2019, 11:11 Uhr | AniNel
Den ersten Termin bei der Beratungsstelle habe ich geschafft.
Es war irgendwie vertraut, aber auch etwas fremd.
Sie war sehr nett und sagte, sie freu sich das ich mich wieder gemeldet habe und das sie oft an mich gedacht hat.
Sie möcht gern weiter mit mir arbeiten und hat mir auch schon ein neuen Termin gegeben, der ist im Januar. Sie sagt, wenn es mir sehr schlecht geht, kann ich ihr jederzeit eine E-Mail schreiben.

Es war sehr viel und ich habe heute ja auch noch etwas vor, will weg fahren und ich hoffe das ich dann später etwas ausruhen kann.

Habt einen schönen Tag

LG
AniNel
04.12.2019, 22:00 Uhr | AniNel
Vielen Dank
Ich lasse es auf mich zukommen
04.12.2019, 21:21 Uhr | Schindler
Liebe AniNel

Ich bin auch der Meinung, dass du das schaffst! Du bist stark! Daumen hoch

Wie wäre es, wenn du dir Stichpunkte machst und sie mitnimmst? Vielleicht helfen sie dir ja irgendwie.
Oh ja Musik ist immer gut :)

Ich wünsche dir morgen einen guten Termin und denke an dich! Fühl dich gedrückt! *hug*

Alles Liebe
Schindler
Manchmal lache ich nur, um nicht weinen zu müssen...
04.12.2019, 19:47 Uhr | bke-Claudia
Hallo AniNel,
klar bist du aufgeregt. Das ist doch völlig normal.
Sie kennt dich, sie weiß, dass es dir nicht so leicht fällt, den Schritt zu gehen. Sie hat dir ja auch schon mit dem Anruf Mut gemacht.
Genau, Musik auf die Ohren und los geht's.
Das schaffst du und hinterher wirst du stolz auf dich sein.
bke-Claudia
04.12.2019, 19:30 Uhr | AniNel
Jetzt steigt die Angst.
Morgen ist der Termin und ich versuche darüber nachzudenken, was ich sagen möchte.
Wie wird es sein? Ich kenne sie ja schon, doch fühlt es sich an, als müsste ich das erste mal zu ihr gehen.
Wenn ich jetzt schon so nervös bin, wie soll es morgen dann werden?
Vielleicht sollte ich morgen vor den Termin etwas nehmen, was mich beruhigt?
Musik hören auf den Weg zur Beratungsstelle?

Oh man, ich sollte einfach aufhören, drüber nachzudenken.
Kopf ausstellen, Ani, Kopf abstellen, Gedanken und Gefühle verdrängen....
03.12.2019, 22:01 Uhr | Liasanya
Hey,

ich freu mich so sehr für dich, dass du die Möglichkeit hast wieder zu ihr zu gehen! Es hört sich so toll an, was du von ihr schreibst. Alleine das sie auf die Idee kommt dich vorher noch mal anzurufen, spricht für eine wirklich nette und kompetente Beraterin! Ich glaube du hast da einen 6er im Lotto *smiling*

Natürlich bist du jetzt aufgeregt, aber ich denke es wird sich alles von selbst ergeben! Ihr kennt euch, ich glaube es wird dir gar nicht so schwer fallen, mit ihr ins Gespräch kommen. Und wenn dir die Worte ausgehen, wird sie dir sicherlich helfen *smiling*

Lg Liasanya
03.12.2019, 21:07 Uhr | AniNel
Heut hat die Beraterin von der Beratungsstelle mich angerufen. Sie wollt mich noch einmal vor unserem Termin sprechen, mir Mut machen und mir sagen, wie gut sie es findet, das ich mich gemeldet habe.
Irgendwie tat es gut und es hat mir Mut gemacht, weil es sich dadurch richtig angefühlt hat.
Jetzt sitze ich allerdings hier und mache mir wieder mal Gedanken, wie es wohl sein wird, was sie vielleicht sagen wird.
Wie schwer wird es mir fallen, mit ihr zu reden, wenn ich bei ihr bin?

Irgendwie gar nicht so einfach alles.
02.12.2019, 09:59 Uhr | Schindler
Liebe AniNel

Es ist sehr gut, dass du angenommen hast und ihr auch von deinen Ängsten geschrieben hast. So ist sie schon vorbereitet.

Genau! Es ist der richtige Weg! Du willst nicht so weiterleben und tust grade dafür etwas zu verändern und das ist so super! Daumen hoch

Ganz viel Erfolg für Donnerstag! Du packst das!

Alles Liebe
Schindler
Manchmal lache ich nur, um nicht weinen zu müssen...
01.12.2019, 19:40 Uhr | AniNel
Hey

Danke für eure Rückmeldungen.
Ich habe ihr geschrieben, das ich den Termin gern wahr nehmen möchte und ihr meine Ängste geschrieben.

Jetzt heißt es, mich auf den Termin vorzubereiten.
Ich hoffe sehr, es ist der richtige Weg.
Es soll für mich, die letzte Chance sein. Ich mag einfach nicht mehr so weiter leben und ich möchte noch dieses eine mal versuchen, Hilfe zu bekommen, reden zu können, einfach an allem arbeiten zu können.

Meine Erwartung ist sicherlich wieder viel zu hoch angesetzt, aber ich bin halt so.
01.12.2019, 19:29 Uhr | Liasanya
Hey,

ich freu mich für dich, dass du so schnell eine Antwort bekommen hast und sogar schon nächste Woche einen Termin haben könntest! Ich würde ihr direkt schreiben, dass du den Termin nimmst. Angst haben kannst du danach noch genug *wink* .. aber was du hast, hast du schon mal!

Und das du Angst vor den Termin hast, finde ich auch total normal! Dazu kommt sicher auch noch ne große Portion Aufregung, weil du sie länger nicht gesehen und eine Portion Freude, weil du sie wiedersehen kannst. Es ist eine tolle Chance und ich denke, ihr werdet einen guten Termin haben!

lg Liasanya
01.12.2019, 18:36 Uhr | Schindler
Liebe AniNel

Das klingt doch super! Daumen hoch

Und jetzt? Jetzt nimmst du den Termin an! Du hast dich bei ihr wohlgefühlt und das wird wieder so sein!
Diese Gegenwehr und diese Angst ist völlig normal und kein Grund dich zu hassen. *wink*
Du schaffst das!!

Alles Liebe
Schindler
Manchmal lache ich nur, um nicht weinen zu müssen...
01.12.2019, 18:00 Uhr | AniNel
Dadurch das ich die private E-Mailadresse von der Beraterin hatte, hat sie sich schon gemeldet.
Schon am Donnerstag hätte sie einen Termin für mich frei, da jemand abgesprungen ist.
Ich soll ihr bis Morgen Nachmittag bescheid geben, ob ich diesen Termin wahr nehmen möchte.

Und jetzt? Was mache ich nur?
Ich habe irgendwie Angst, hab so schnell nicht damit gerechnet.

Ich hasse mich, ständig dieses ungewisse, diese Gegenwehr, diese Angst.
Warum fällt es mir nur immer so scheiße schwer?
30.11.2019, 17:57 Uhr | AniNel
Vielen Dank für eure Rückmeldungen.
Sie machen mir sehr Mut und geben mir Kraft.
Ich hoffe so sehr, das sie mir einen Termin bei ihr gibt, auch wenn mir das sicher wieder angst machen wird.

Ich danke euch so sehr, für die Ideen und für eure Zusprüche.
Danke!
Ich werde mich gewiss revanchieren *kissing*

LG
Und noch einen schönen restlichen Samstag.
Wünscht euch eure
AniNel
30.11.2019, 17:21 Uhr | Liasanya
Hey,

find es toll, dass du ihr direkt geschrieben hast! Nun heißt es abwarten, aber sie wird sicher Antworten! Hoffe sie hat so bald wie möglich einen Termin für dich, dass ihr gemeinsam überlegen könnt, wie es für dich weitergehen kann. Ihr werdet sicher ein Paar Ideen finden. Aber zuerst werdet ihr beiden sicherlich viel zu bereden haben, immerhin hat sie dich lange nicht gesehen und sie wird sich sicher freuen, endlich wieder etwas von dir zu hören!

Und das du so aufgeregt und ängstlich zu gleich bist, find ich total normal. Ich hab vor einen Monat meiner alten Beraterin mal eine Mail geschickt, ich hab sie glaube ich 3 oder 4 Jahre nicht mehr gesehen. Ich war soooo aufgeregt, hatte gefühlt alle halbe Stunde nach meinen Mails geschaut und mich mega gefreut, als dann eine Mail da war. Am Ende wollte sie dann einen Videochat machen, was wir auch getan haben, es war toll, dass ich sie wieder "sehen" und sprechen konnte. Ich glaube du wirst dich auch freuen, genauso wie sie. *smiling*

lg Liasanya
30.11.2019, 15:42 Uhr | Kampfsocke
Hey Ani, das ist doch nicht übertrieben. Ich kann das Verstehen. Da kommen viele Fragen auf.
Wird Sie es lesen? Hat sie ein Termin? Kann Sie mir helfen? Usw. Da geht es um etwas. Das ist Dir wichtig, klar ist man dann aufgeregt. Mir würde es genauso gehen.
Hut ab für deinen Mut. Das hast du sehr gut gemacht. Jetzt würde ich Dir raten, dass Du dich etwas ablenken kannst. Vielleicht hast du irgendeine Möglichkeit das Du etwas schönes machen kannst. Ps. Vergess nicht dich zu belohnen. Das hast Du verdient. LG K.s
Wer nur in Socken geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben.

Treffer: 56

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-salomon & bke-andy
06.12.19 15:30
Fachkraft bke-Salomon
8 Stunde(n) - 9 Minute(n)

Gruppenchat mit bke-Frieda
08.12.19 18:30
Fachkraft bke-Frieda

Gruppenchat mit bke-Anna
09.12.19 16:00
Fachkraft bke-Anna

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!