Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

14.01.2020, 22:18 Uhr | GoldenRetriever
Hallo,

meine momentan einzige Frage: Wie soll es weitergehen? Zu erschöpft, um weiterzumachen, aber auch nicht schwach genug, um alles aufzugeben...
Lebe von einer Stunde zur nächsten, von Tag zu Tag geht schon nicht mehr... aber selbst das fällt mir immer schwerer...
Vollkommen übermüdet und so erschöpft, psychisch und körperlich...

Einen hoffentlich besseren Abend als meinen an alle
GoldenRetriever
26.05.2020, 16:37 Uhr | GoldenRetriever
Sehr gut gelaufen ist sie, kann mich echt nicht beschweren.

Belohnen... so halbwegs: mit Schoko *laughing* Sonst wüsste ich nicht mit was, ist gerade nicht so viel tolles da in meinem Leben... Schule weg, Zuhause naja, das bricht jetzt alles wieder über mich herein... Mathe hat mich beschäftigt gehalten, für den Rest kann ich nicht so viel lernen, das macht bei mir so ein gähnendes Loch auf und ich bin schon wieder gerade am Reinrutschen....
26.05.2020, 16:21 Uhr | Liasanya
Hey,

ich hoffe die Prüfung ist gut gelaufen und du hast viel geschafft!
Nun bleibt nur Daumendrücken Daumen hoch das es am Ende auch ne richtig gute Note gibt!
Hoffe du hast dich heute schon mit etwas tollem belohnt!!
Eine Abschlussprüfung zu schreiben, dass gehört belohnt!!!

lg Liasanya
26.05.2020, 14:05 Uhr | GoldenRetriever
Dankeschön, hab beides noch davor gelesen, hatte aber keine Zeit mehr zum Antworten. Den bewussten Atem hab ich einmal gebraucht, danke Ina! Aber sonst war es eigentlich super Daumen hoch

Nur jetzt ist mein Kopf wieder freier und der ganze blöde Rest hat wieder genug Platz, um sich auszutoben...
26.05.2020, 08:43 Uhr | Liasanya
Ich drück dir die Daumen Daumen hoch
DU SCHAFFST DAS!!!!!!!
26.05.2020, 08:11 Uhr | bke-Ina
Guten Morgen liebe GoldenRetriever,

ich drücke dir für in einer Stunde beide Daumen und die großen Zehen gerade noch mit dazu!

Nervosität vor Prüfungen gehört ein Stück weit mit dazu und hat, auch wenn das Gefühl unangenehm ist, auch positive Eigenschaften: sie steigert die Aufmerksamkeit und Konzentration, regt Puls und Atmung, damit die Durchblutung an, fährt den Körper und Geist in den Aktivitätsmodus hoch, usw.

Wenn du aber so aufgeregt bist, dass auch andere Gedanken ständig hoch kommen, die du nicht brauchen kannst, oder das ganze Denken blockiert wird, wäre etwas Entspannung und Ablenkung vielleicht besser. Sich 5 Minuten auf einen Stuhl setzen und einfach nur auf die Atmung achten... Spürst du den Atem wenn du die Hände auf den Rippenbogen setzt? Dann noch tiefer... Spürst du die Atembewegung, wenn du die Hand auf den Unterbauch legst? Dann ein paar Mal ganz tief in die Hand runter Atmen. Dir nur vorstellen, wie die Luft sich in deinen Lungen ausbreitet, und beim Ausatmen (doppelt so lange wie das Einatmen und durch spitze Lippen, als wolltest du Seifenblasen pusten) etwas von der Nervosität mit auspusten.

Vielleicht kennst du aber auch schon einige Übungen, die dir besser liegen und helfen können.

Ich wünsche dir viel Erfolg und die bei solchen Dingen immer nötige Portion Glück,

daumendrückende bke-Ina
26.05.2020, 08:02 Uhr | GoldenRetriever
Mathe in einer Stunde.... ich war noch nie so nervös!!!! Ich sollte nur daran denken, aber alles andere kommt auch ständig hoch.... wieso, ich kann das jetzt gerade nicht brauchen...
22.05.2020, 21:59 Uhr | GoldenRetriever
Ja, der Gedanke, dass ein neuer Abschnitt anfängt, macht mir schwer zu schaffen... und der Gedanke, dass ich keine Ahnung habe, wie es weitergehen soll macht es um so viel schlimmer...
22.05.2020, 21:20 Uhr | bke-Fiona
Hallo goldenretriever,

beim Lesen hab ich mir gedacht, ob es tatsächlich die Prüfungen sind ( du hast ja schon Jahre dafür gelernt und müßtest durchkommen), oder ob es der Gedanke daran ist, dass die Schule dann endgültig beendet sein wird und du einen neuen Lebensabschnitt anfangen wirst?

So oder so - es wird weitergehen, und du könntest dir jetzt sagen: Für die kommenden Prüfungen werd ich so viel tun wie es mir möglich ist - mit Pausen und Erholung, nicht mehr und nicht weniger.

Und, für die Zeit danach - mit der neuen Welt die sich da auftut - da kannst du Schritt für Schritt machen, du hast alles dafür was du brauchst, du wirst es hinbekommen. Und es kann sehr spannend und gut werden : )


beiden ist gemeinsam, dass du eins nach dem anderen machen kannst : )

leibe Grüße, bke-fiona
22.05.2020, 20:59 Uhr | GoldenRetriever
Wieso muss nach einem Hoch immer gleich ein bodenloses Tief kommen?! Wieso?
Ich war nach dem Deutsch Abi so richtig gut drauf, aber seit gestern? Bekomme nichts auf die Reihe... bin so unruhig, hab wie immer wenn ich mich so fühle das Gefühl keine Luft zu kriegen, will nur schlafen, kann nichts essen, kann nicht schlafen, kann nicht lernen, kann gerade nichts.... ich hab Angst, dass es so weitergeht... am Dienstag ist Mathe und ich müsste so viel noch erledigen dafür.... einerseits, dass meine Psyche sich nicht wieder fängt und andererseits, dass ich irgendwie krank werde, weil ich mich so beschissen fühle (oder macht das nur meine Psyche?)... ich glaub ich fang gerade wieder an mich in einer richtigen Spirale hochzuschaukeln... mir ist so schlecht: Psyche, Körper oder beides zusammen?.... ich hab heute in den Kalender geschaut: nächste Woche zwei 4 bzw. 6 stündige Abiprüfungen... dann ein bisschen Pause und dann zwei mündliche Prüfungen und dann ist es weg, alles was mich die letzten Jahre gehalten hat.... in meinem Kopf dreht sich alles wie ein Karussell, was ist mit mir gerade los, wie geht es weiter, wie schaff ich die nächsten paar Minuten/Stunden/Tage/Wochen/Monate??? Das ist zu viel für meinen Kopf... ich will manches zumindest vorläufig beiseite schieben, aber dann bricht plötzlich wieder der Sturm in meinem Kopf los... so wie jetzt... mein Körper spinnt meine Psyche spinnt... und ich sitze da und bin so überfordert mit dem Hier und Jetzt und dem Morgen und Gestern.... von Zuhause fang ich jetzt nicht an zu reden, ich hab das Gefühl, dass ich das momentan schriftlich nicht mal ausdrücken kann, weil es für meinen Kopf zu viel ist, um das auch noch zu verarbeiten.... aber das macht es nur schlimmer *crying*
20.05.2020, 17:42 Uhr | GoldenRetriever
Gut, ich verkneift mir das aber... *wink* Angst hab ich trotzdem...
20.05.2020, 17:30 Uhr | bke-Stephan
Hi Golden,

1/3 der schriftlichen Prüfungen geschafft, Glückwunsch Daumen hoch

Mathe und Franz schaffst Du auch (nein, ich will kein Aber hören *whistle* *tongue* *props* ),

Viele Grüße,

bke-Stephan
20.05.2020, 17:02 Uhr | GoldenRetriever
Deutschabi geschrieben!!! *wuuuaaahhhh*
War ganz gut, hätte viel schlimmer laufen können.... jetzt noch meine beiden Sorgenfächer Mathe und Französisch nächste Woche.......... *dizzy*
19.05.2020, 17:54 Uhr | bke-Lana
Hallo liebe GoldenRetriever,

danke für das Update! Freut mich, dass ihr euch erstmal so geeinigt habt, wenn du den Abistress hinter dir hast. Dann ist mehr Platz im Kopf für andere wichtige Dinge!

Ich wünsche dir für die Deutschklausur morgen ganz viel Erfolg, auch wenn du verständlicherweise sehr aufgeregt bist.
Morgen werde ich an dich denken und alle beide Daumen gedrückt halten!

Liebe Grüße
bke-Lana
19.05.2020, 17:17 Uhr | GoldenRetriever
Kurzes Update: Brief geschrieben... sehr lang geworden, wir haben uns darauf geeinigt, dass wir uns frühestens nach den schriftlichen und spätestens nach den mündlichen um das Problem - nennen wir es mal so - annehmen....

Die Situation Zuhause wächst mir sowieso mal wieder über den Kopf... schlimmer geht’s immer.... deswegen hab ich auch in letzter Zeit nicht mehr geschrieben....
und ich schreib morgen Deutsch Abitur!!!! Bin so schon extrem unruhig, wenn alles für meine Verhältnisse „normal“ ist, aber jetzt hab ich das Gefühl von Nervösität, Angst, Panik, Sorgen, Gedanken überrollt zu werden..... wie soll ich das morgen schaffen?!? Das ist gerade irgendwie eine Baustelle zu viel....
10.05.2020, 10:26 Uhr | bke-Zita
Hallo GoldenRetriever,
ich glaube, du hast im Geiste den Brief fast schon fertig. Dass der Brief wahrscheinlich länger wird, dass du am liebsten seitenweise schreiben würdest, dass du ihre Hilfe brauchst, dass du nicht weißt wie du das alles schaffen sollst …. schreibe ihr das. Wenn sie es nicht von dir weiß, kann sie nicht aktiv werden.
Nutze die Chance, dich anzuvertrauen und um Hilfe und Unterstützung zu bitten.
Viele viele ermutigende Grüße
bke-Zita

Treffer: 236

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Nutzer-Online

Anmeldungen:
Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicke hier, um dein Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-salomon - Garantiert virenfrei
29.05.20 15:30
Fachkraft bke-Salomon
6 Stunde(n) - 2 Minute(n)

Gruppenchat mit bke-Helena
30.05.20 16:30
Fachkraft bke-Helena

Gruppenchat mit bke-Lenna
01.06.20 10:00
Fachkraft bke-Lenna

Aktuelle Themenchats

Jungs- und junge Männer Chat mit bke-Sven
29.05.20 19:00
Fachkraft bke-Sven
9 Stunde(n) - 32 Minute(n)

Stabichat mit bke-Meggie-Mo
30.05.20 19:30
Fachkraft bke-Meggie

"Wenn die Flasche zum Feind wird...." mit bke-Thilda
01.06.20 19:00
Fachkraft bke-Thilda

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!