Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

05.01.2021, 20:56 Uhr | Jacky25
Hallo ich bin so hin und hergerissen.Meine Gedanken machen mich fertig ich kriege sie nicht kontrolliert.Ich war heute ganz lange draußen spazieren um ein wenig Luft schnappen zu können und dem Trubel Zuhause aus den Weg gehen zu können. Ich habe heute wieder geschrieben um meine Gedanken ordnen zu können. Ich bin so überfordert ich lese normalerweise viel da es mir hilft Geschichten lesen zu können die viel mit der Realität zu tun haben,aber ich finde die Konzentration dafür nicht.Ich muss die Sätze andauernd wiederholen und weiß trotzdem nicht was drin gestanden hat. Ich würde die Gedanken so gerne kontrollieren können dass sie wenigstens für nur eine Minute mal still sind...
Liebe Grüße Jacky
one day I wish to be free to finally be able to live in this world
04.02.2022, 21:37 Uhr | Jacky25
Liebe Hana,
danke dir! Die Umarmung tut sehr gut, danke *hug*
Alles liebe
Jacky
Zuletzt editiert am: 13.02.2022, 09:57 Uhr, von: Jacky25
one day I wish to be free to finally be able to live in this world
04.02.2022, 15:36 Uhr | bke-Hana
Liebe Jacky,

dein Bedürfnis nach Pause und Ruhe scheint richtig groß zu sein, denn deine Worte klingen, als würden sie ganz tief aus dir herauskommen.

Beim Lesen deiner Zeilen habe ich den Eindruck, dass du grade überprüfst, was von dem, das dir von außen übergestülpt wurde, du eigentlich behalten willst. Und wovon du dich verabschieden willst, weil es gar nicht dein eigenes ist. Der Kontakt mit deinem Vater - zumindest aktuell - scheint nicht grade hilfreich dabei zu sein, das herauszufinden und abzustreifen, was dir nicht entspricht. Um zu lernen positiver auf sich selbst zu schauen braucht es ja vielleicht auch Abstand zu den Menschen, die eher gegenteilige Gedanken und Gefühle bei dir auslösen.

Ich wünsche dir, dass du dir in dieser Hinsicht vertraust und dich traust deine Bedürfnisse ernstzunehmen. Ich könnte mir vorstellen, dass dir das auch wieder etwas mehr Ruhe und Energie gibt. Zumindest wünsche ich dir das sehr.

Hach, jetzt würde ich dich gerne so ganz in echt drücken. Da das nicht geht, schicke ich dir eine dicke virtuelle Umarmung und hoffe, dass sie ein wenig spürbar ist für dich.

Liebe Grüße
bke-Hana
04.02.2022, 11:05 Uhr | Jacky25
Hallo Fiona,
danke für deine Nachricht. Ja eine Pause...eine gaaaaanz lange gefühlte Pause. Es ist sehr anstrengend das alles. Brauche Zeit, brauche Gewissheit, brauche Ruhe und jede Menge Schlaf. Ich wäre momentan schon froh, wenn das mit dem schlafen besser klappen würde und nicht immer schlimmer wird..mit dem Druck weiß, ich nicht so wie ich es ein Stück ablegen kann. Da ist zu viel in mir verankert worden, viel von außen, was ich übernommen habe, weil ich denke sie haben recht..
Versuche mich momentan mehr zu distanzieren von meinem Papa. Tut mir nicht gut, mit ihm zusammen zu sein. Macht alles dann nur schlimmer. Weiß noch nicht, ob der knt. gut ist überhaupt zu halten, kann da momentan nichts Positives mehr rauserkennen. Möchte gerne ein Stück mich selbst wieder finden und schätzen zu wissen. Mein Selbstwert ist ziemlich weit unten und durch den knt. mit ihm wird es nur schlimmer.
Mir fällt es momentan sehr schwer auch morgens aufzustehen, da einfach keine Lebensenergie vorhanden ist und mir natürlich einfach jede Menge Schlaf fehlt und ich dann einfach nur funktioniere oder auch mal liegen bleibe, aber Schule trotzdem schaffe hinzugehen irgendwie.
Mir fehlt eine richtige Umarmung gerade, könnte vllt. Kraft geben und das alleine fühlen etwas erträglicher machen.
Alles liebe
Jacky
Zuletzt editiert am: 04.02.2022, 11:35 Uhr, von: Jacky25
one day I wish to be free to finally be able to live in this world
24.01.2022, 20:09 Uhr | bke-Fiona
Hallo jacky,

es klingt so, als hättest du gerade eine Pause, eine Art Stopp in dir - wenn das so sein könnte wird es in dir arbeiten, bis sich etwas Neues heuausgeformt hat, und das braucht seine Zeit.

Manchmal ist es sehr schwer das auszuhalten, aber das Rad wird sich bald für dich weiterdrehen , und du wirst ein Stück weiterkommen : )

Setz dich nicht zu sehr selber unter Druck, dass es schneller gehen sollte, tu etwas für dich - wie z. B. Bewegung draussen.

Hier kommt ein "Aushalte " für dich mit,

liebe Grüße,

bke-fiona
24.01.2022, 13:31 Uhr | Jacky25
Hallo Lana, ja vielleicht wäre Bewegung ganz gut. Irgendwie finde ich nicht so die Kraft dazu, ich versuche es mal die nächsten Tage. Es war heute zu viel und ich bin nach Hause. Müde, hänge in schlimmen Dingen fest und konnte einfach nicht mehr. War vielleicht die beste Entscheidung die ich jetzt hätte treffen können. Nervt mich nur, dass ich es nicht geschafft habe..muss es ja hinkriegen. Es geht nur gerade einfach nichts mehr.
Mir ist heute auch ziemlich flau um den Magen rum, es setzt mir ziemlich zu alles..
Alles liebe, Jacky
one day I wish to be free to finally be able to live in this world
23.01.2022, 17:41 Uhr | bke-Lana
Hallo liebe Jacky,

du hast versucht dich abzulenken. Ablenkung ist ja immer unterschiedlich. Du hast dich für die Kreativität entschieden. Also eine ruhige Art. Du sagst, dass es nicht geholfen, sondern deinen Zustand sogar verschlimmert hat.

Meine Überlegung ist, ob du vielleicht etwas Aktives brauchst? Eine aktive Ablenkung könnte ein Spaziergang, ein Lauf, tanzen oder Tabata sein. Netter Nebeneffekt bei aktiver Ablenkung, dass die Glückshormone dabei ausgeschüttet werden.

Ich wünsche dir, dass dein Zustand sich stabilisiert und du bald erholsamen Schlaf findest.

Liebe Grüße
bke-Lana
23.01.2022, 15:00 Uhr | Jacky25
Hallo,
danke liebe Feuervogel für deine lieben Worte und die Kraft.
Mir geht es nicht besser irgendwie wird es schlimmer. Es raubt mir auch noch mehr Schlaf, als sonst schon...seit 3Uhr bin ich heute wach...nicht mal zwei Stunden Schlaf waren drin.
Habe keine Kraft für alles mehr und will auch gerade nichts. Es ist anstrengend.
Sehe bald meinen Papa auch wieder und weiß nicht mag das alles nicht. Da ist sowieso schon keine Kraft weiß gar nicht wie ich das auch noch schaffen soll. Habe jedoch keine Wahl.
Habe versucht mich die letzten Tagen ein wenig abzulenken, mit zeichnen, hat irgendwie nur alles schlimmer gemacht...liege wieder im Bett und habe einfach keine Kraft zu nichts..
Alles liebe
Jacky
one day I wish to be free to finally be able to live in this world
13.01.2022, 18:21 Uhr | Feuervogel
Hallo Jacky,

mhm- ja es klang für mich auch so, dass es nicht nur um die Sache mit deiner Klassenlehrerin geht. Ich verstehe, dass du hier nicht über alles schreiben kannst/ willst. Hast du denn jemanden, mit dem/ der du über das was passiert ist reden kannst?
Auf jeden Fall scheinen andere in deinem Umfeld wahrzunehmen, dass es dir nicht gut geht, wenn sie dir sagen, dass du dich ausruhen sollst & auch deine Klassenlehrerin. Vielleicht sind das doch gute Ansprechpersonen für das, was dich jetzt belastet?

Ich schicke dir noch mal ganz viel Kraft, damit du dich nicht mehr schwach fühlst & hoffe das Gefühl der Überforderung legt sich auch bald wieder, wenn du dich etwas ausruhen konntest.

Alles Liebe,
Feuervogel
13.01.2022, 16:05 Uhr | Jacky25
Hallo,
Hannes nein kann gerade nirgends Kraft ziehen...ich soll mich ausruhen und bin erst nächste Woche wieder in der Schule.
Feuervogel, nein mit der Schule hat es gerade nicht riesig zu tun...es belastet mich schon sehr, aber es ist was passiert was mir gerade alles schwer zu schaffen macht.
Bin überfordert wie ich mit dem jetzt umgehen soll, ist soweiso alles zu viel.
Tut mir leid, da ist gerade nichts zum greifen.
Fühl mich schwach...
one day I wish to be free to finally be able to live in this world
12.01.2022, 20:00 Uhr | Feuervogel
Hallo Jacky,

was läuft nicht gut? Hat es mit der Situation in der Schule zu tun, von der du zuletzt geschrieben hast oder belastet dich etwas anderes?

Alles Liebe & ganz viel Kraft,
Feuervogel
12.01.2022, 19:59 Uhr | bke-Hannes
Hallo Jacky,
gerade läufts nicht gut und Du bist erschöpft. *sad* Mich beschäftigt, dass die fürsorgliche Umsicht Deiner Klassenlehrerin Dich eher belastet oder beschämt. Offenbar nehmen die Lehrer wahr, dass Du gerade ne Menge zu bewältigen hast und wollen Rücksicht darauf nehmen. Das finde ich toll und das spricht aus meiner Sicht dafür, dass Du Ihnen wichtig bist und sie Dich schätzen! "ich kann nicht mehr" klingt nach "ich brauch jetzt ne Pause oder nen Stopp". Wie erholst Du Dich denn heute Abend? Oder was könnte Dir morgen helfen? Gibt es da was, was Dir einfällt?
Ich wünsche Dir, dass Du fürsorgliche Rücksicht und einfühlende Signale als Kraftquelle für Dich erleben kannst. Und dass Du mit dieser Kraftquelle im Sinn gut schlafen und morgen noch besser in den Tag starten und ein kleines bisschen neue Energie spüren kannst.
Alles Gute Dir,
bke-Hannes
12.01.2022, 16:04 Uhr | Jacky25
Läuft gerade nicht so gut...kann nicht mehr *exhausted*
one day I wish to be free to finally be able to live in this world
11.01.2022, 12:09 Uhr | Jacky25
Hallo,

ich habe mit meiner Trainerin gesprochen und es ist okay, dass ich eine Pause einlege, bis ich weiß wie es da für mich weitergehen soll und auch kann.
Habe heute eine Note bekommen, die ich eigentlich gar nicht haben dürfte rein rechnerisch. Ich bin mündlich in diesem Fach abgekippt und ich glaube auch in anderen Fächern. Meine lehrein hat aber gesagt, dass sie merkt wie ich dran war und dass sie weiß dass ich das kann. Sie weiß ein wenig, so wie alle anderen Lehrer leider auch, da meine Klassenlehrerin eine rundmail an all meine Lehrer verschickt hat. Sie hat mir deshalb die Punkte gegeben, die ich bis Ende November gehabt habe, weil sie sieht wie es mir geht. Sie hat fragen gestellt, das hat mich nicht gut fühlen lassen, mir kammen fast die Tränen. Es ist so schwer mit allem und es ist kein so gutes Gefühl, das alle Lehrer Bescheid wissen, auch wenn sie nur ein Bruchteil von alledem wissen.
Ich weiß gerade nicht wie ich das alles gut durchstehen kann.

Jacky
Zuletzt editiert am: 11.01.2022, 12:11 Uhr, von: Jacky25
one day I wish to be free to finally be able to live in this world
04.01.2022, 21:33 Uhr | bke-Pia
Liebe Jacky,

das ist echt keine einfache Entscheidung. Hast du eine Idee, warum der Sport dich nicht mehr erfüllt? Und wer sagt, dass du jetzt eine Entscheidung treffen musst? Könntest du die Entscheidung vielleicht auch vertagen und erstmal eine Pause festlegen, nach der du dich entscheiden kannst, ob du den Sport weiter ausüben möchtest oder nicht? Denn möglicherweise ist es gerade nicht so einfach herauszufinden, ob der Sport einfach derzeit keinen Spaß mehr macht, oder ob es einfach generell nicht mehr "dein Ding" ist...Manchmal hilft da die Zeit...

Gönn dir heute erstmal noch einen ruhigen Abend und eine hoffentlich erholsame Nacht, sodass deine Kopfschmerzen morgen hoffentlich wieder weg sind. Was könnte deinen Krafttank gerade wieder etwas füllen? Oder zumindest verhindern, dass er sich weiterhin leert?

Liebe Grüße

bke-Pia
04.01.2022, 20:50 Uhr | Jacky25
Hallo,
danke Claudia für deine lieben Worte. Der Angst möchte ich gerne einen Namen geben, muss nur noch einen guten finden.

Ich hänge seit heute Nachmittag durch, habe Kopfschmerzen, warscheinlich weil ich nicht rausgehe grade und mein Krafttank immer leerer wird.
Ich muss jetzt eine Entscheidung treffen und weiß nicht wie...ich habe jahrelang einen Sport betrieben, der mir soooo sooo gut tat und mir in allen Lebensphasen eigentlich immer Kraft gegeben hat. Seit Monaten merke ich, dass er mich nicht mehr wirklich erfüllt. Ich keinen Spaß darin mehr sehe und jedes mal eigentlich nur beim Training war, um dann alle zwei Minuten nach der Uhr zu schauen....die letzten Wochen bin ich auch nicht mehr hin und jetzt heißt es eine Entscheidung treffen, aber ich weiß nicht welche. Auf der einen Seite ist, dass mir das immer Kraft gegeben hat früher, aber auf der anderen Seite ist es, dass ich es in den letzten Monaten nur noch als Qual angesehen habe und den Spaß daran und darin verloren habe. Ich habe ein wenig Angst, dass da eher die Depression rausspricht und mir diesen Sport gerade eher als Qual, als zur Entlastung zeigt....
Hm vielleicht, weiß da jemand was zu?

Alles liebe
Jacky
one day I wish to be free to finally be able to live in this world

Treffer: 323

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Aktuelle Gruppenchats

Offener Gruppenchat
24.05.22 15:00
Fachkraft bke-Anni
16 Stunde(n) - 17 Minuten

Du bist jung. Du bist schwanger. Du bist Mutter.
24.05.22 20:00
Fachkraft bke-Pina
21 Stunde(n) - 17 Minuten

Offener Gruppenchat
25.05.22 16:00
Fachkraft bke-Mila

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!