Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

12.06.2021, 10:54 Uhr | Pusteblumen
Uninteressant.
Zuletzt editiert am: 17.06.2021, 20:42 Uhr, von: Pusteblumen
20.06.2021, 18:52 Uhr | bke-Pia
Liebe Pusteblume,

danke dir für deine Antwort. Du musst dich nicht entschuldigen - im Gegenteil finde ich es gut und wichtig, wenn du dafür sorgst, dass du dich hier möglichst sicher fühlen kannst.

Ich wünsche dir, dass du die Termine bei deinem Therapeuten und der Psychiaterin gut für dich nützen kannst und das Gefühl, das du hier so gut beschreibst, auch dort „rüberbringen“ kannst. Die Worte dafür hast du jedenfalls schon gut gefunden. Vielleicht hat dieses Gefühl gerade die Funktion, dass du den Schmerz, den du vorhin in deinen Beiträgen beschrieben hast, nicht so stark spürst und es aushaltbar ist.

Kannst du dir vorstellen, dieses Gefühl, dass alles unreal erscheint, morgen in deiner Therapie anzusprechen? Denn dort kannst du auch gut lernen, wie du aus diesem Film auch wieder aussteigen kannst und wieder den Bezug zur Realität herstellen kannst.

Ich drücke dir Daumen für die Gespräche morgen! Du wirst das schaffen, und ein wenig Unsicherheit vor einem Termin mit einer noch nicht vertrauten Psychiaterin ist auch ganz normal, finde ich.

Liebe Grüße

bke-Pia
20.06.2021, 18:30 Uhr | Pusteblumen
…….
Zuletzt editiert am: 20.06.2021, 19:13 Uhr, von: Pusteblumen
20.06.2021, 18:20 Uhr | bke-Pia
Liebe Pusteblumen,

ich frage mal vorsichtig nach, warum du viele deiner Beiträge immer wieder löscht. Ich persönlich finde es schade, da ich dir gerne noch geantwortet hätte und jetzt gar nicht weiß, ob du das überhaupt noch möchtest!?

Liebe Grüße

bke-Pia
20.06.2021, 13:52 Uhr | Pusteblumen
………..
Zuletzt editiert am: 20.06.2021, 18:01 Uhr, von: Pusteblumen
19.06.2021, 14:53 Uhr | Pusteblumen
……
Zuletzt editiert am: 19.06.2021, 15:46 Uhr, von: Pusteblumen
19.06.2021, 14:33 Uhr | -Silbermond-
Hey Pusteblume,

es ist nicht deine Verantwortung, wenn sie überfordert wäre oder sich hilflos fühlt. Die Angst davor sollte dich nicht einschränken, in dem, was du ihr schreibst, denn sie ist doch dafür da, dass du ihr von deinen Sorgen erzählst. Dafür ist sie Beraterin geworden - normal sollte sie nicht so schnell solche Gefühle (Überforderung, Hilflosigkeit) entwickeln, denn es ist ja ihr Job und sie hat gelernt, wie sie mit den Dingen umgeht. Fühle dich nicht in der Verantwortung sie so sehr schützen zu müssen, dass es dich einschränkt.
In dem Punkt, dass sie auf deine Frage nicht antwortet, denke ich, dass sie dir kein schlechtes Gefühl/Gewissen machen möchte.

Liebe Grüße,
Silbermond
Ich schicke dir einen Engel, und sei er noch so klein, er möge immer bei dir sein. ★
19.06.2021, 14:04 Uhr | Pusteblumen
……
Zuletzt editiert am: 19.06.2021, 15:46 Uhr, von: Pusteblumen
19.06.2021, 13:34 Uhr | Pusteblumen
……..
Zuletzt editiert am: 20.06.2021, 08:35 Uhr, von: Pusteblumen
19.06.2021, 09:17 Uhr | Lia8888
Hey Pusteblume,

vielleicht wollte er damit sagen, dass ihr am Montag deine Mail gemeinsam besprechen könnt? *happy* Ich finde es ganz toll, dass du den Mut hattest diese Mail zu schreiben! Ich denke, dass die Therapeuten das meistens mit einem persönlich besprechen wollen, deswegen die Antwort.

LG Lia *hug*
Difficult roads often lead to beautiful destinations
19.06.2021, 08:51 Uhr | Pusteblumen
……..
Zuletzt editiert am: 19.06.2021, 11:29 Uhr, von: Pusteblumen
18.06.2021, 20:59 Uhr | Pusteblumen
………
Zuletzt editiert am: 19.06.2021, 11:29 Uhr, von: Pusteblumen
18.06.2021, 20:40 Uhr | bke-Kira
Hallo Pusteblume,

es scheint dir nicht so leicht zu fallen die Verbindung zum inneren Kind zu finden. Ich habe mich gefragt, woher so viel Ablehnung kommt und wer das in deinem Leben so gemacht hat. Wenn es so war, dann ist es nur eine Erfahrung und eine Stimme von damals, die dich nicht deine eigene Liebe zu deinem inneren kleinen Mädchen finden lässt. Die besondere Wirkung bei der Arbeit mit unseren "inneren Kindern" ist ja gerade die Verbindung, die man dann mit sich und der Welt dadurch schaffen kann. Wenn du das als Krieg empfindest, dann geht es vermutlich NICHT um das innere Kind, sondern um andere Anteile in dir, die bestimmte Vorstellungen von dir haben.

Übrigens: innere Kinder sind oft mit kleinen Gesten zufrieden!

Ich wünsche dir etwas Gelassenheit auf der Reise zu dir und zum Verbundensein.

bke-Kira *bye*
18.06.2021, 19:29 Uhr | Pusteblumen
……..
Zuletzt editiert am: 18.06.2021, 22:34 Uhr, von: Pusteblumen
18.06.2021, 18:58 Uhr | -Silbermond-
Guten Abend Pusteblume,

ich finde super, dass du deinem Therapeuten geschrieben hast! Vllt. geht es dir ähnlich wie mir und du kannst dich in Texten besser ausdrücken als in Gesprächen? *props*

Du beschreibst einen Teil in dir, den du nicht leiden kannst, verstehe ich das richtig? Und dieser Teil kommt immer wieder hervor und lässt dich in einer Art handeln, wie du es eigentlich nicht möchtest? Aber du kannst diesen Teil (dieses Kind) nicht einfach abstellen, denn er/es gehört zu dir, auch wenn du krampfhaft versuchst ihn/es loszuwerden bzw. zu unterdrücken....?

Ich frage mich, ob es möglich ist diesen Teil loszuwerden oder ob du nicht lieber versuchen solltest es anzunehmen und damit lernst umzugehen. Gegen an kämpfen kostet viel Kraft und Energie, die du gerade brauchst. Wie wäre es, wenn du mit diesem kleinen Kind kommunizierst? Dich um das kleine Kind kümmerst? Was würdest du zu ihm sagen ohne es niederzumachen?

Liebe tröstende Grüße,
Silbermond
Ich schicke dir einen Engel, und sei er noch so klein, er möge immer bei dir sein. ★
18.06.2021, 17:55 Uhr | Pusteblumen
…….
Zuletzt editiert am: 18.06.2021, 19:46 Uhr, von: Pusteblumen

Treffer: 60

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Aktuelle Gruppenchats

Offener Gruppenchat
23.09.21 18:00
Fachkraft bke-Lilja
12 Stunde(n) - 13 Minuten

Offener Gruppenchat
26.09.21 18:30
Fachkraft bke-Frieda

Offener Gruppenchat
27.09.21 18:00
Fachkraft bke-Andy

Aktuelle Themenchats

Bei Drogen zahle ich immer drauf! Aber bin ich bereit, den Preis zu zahlen?
23.09.21 16:30
Fachkraft bke-Natascha
10 Stunde(n) - 43 Minuten

Eltern-Jugend-Themenchat: Mut tut gut - Über den eigenen Schatten springen.
23.09.21 20:00
Fachkraft bke-Helena
14 Stunde(n) - 13 Minuten

Wenn die Flasche zum Feind wird...
27.09.21 20:00
Fachkraft bke-Thilda

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!