Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

21.11.2021, 15:25 Uhr | Feuervogel
Ich will hier meine Gedanken festhalten.

Ich fühle mich oft schlecht. Eklig, wertlos, nicht geliebt und all so negatives.
Wäre wie jeder gerne glücklich aber wie geht das?
Weiß gar nicht wie ich mir ein glückliches Leben vorstelle,
weiß nichts mit mir anzufangen oder wenn ich es wüsste habe ich nicht die Motivation oder das Durchhaltevermögen für irgendwas.
Kann mich dann nicht aufraffen und bringe nichts fertig.
19.01.2022, 21:33 Uhr | bke-Lana
Guten Abend liebe Feuervogel,

ich möchte gerne etwas zu einigen Zeilen aus deinem Post von 15.56 Uhr schreiben/nachfragen. Wenn ich darf… Du kannst schauen, ob du darauf reagieren oder antworten willst, ob heute oder erst morgen. Ok?! *wink*

Du schreibst über schulische Leistung, die sehr abgebaut hat. Dieses Halbjahr ist ja nicht mehr so lang und da frage ich mich, warum du dich noch so sehr unter Druck setzt. Also davon wird es echt nicht besser, sondern im Gegenteil. Deswegen die Fragen: Weißt du woran es liegt? Seit wann hast du einen Leistungsabfall? Verstehst du bestimmte Themen nicht? Hast du Wissenslücken? Hast du Schwierigkeiten sich zu konzentrieren? Wenn ja, woran liegt das? Ist es die Belastung zu Hause und dass du deinen Bruder sehr vermisst? Nun du merkst, es ist ziemlich wichtig einmal nach der Ursache zu schauen, bevor man überhaupt weiß, was man ändern muss. Danach stellt sich die Frage, WIE kann ich das ändern? Wer oder was kann mir dabei helfen?

Du schreibst auch, dass du über die nächsten Schritte nachdenkst…hier kann ich nicht ganz folgen und mich würde es sehr interessieren, was genau du damit meinst? Du überlegst auch deine Situation zu verändern. Ich vermute, damit meinst du den Stress zu Hause. Hast du schon irgendwelche Ideen oder sogar etwas versucht? Wem kannst du dich mitteilen, damit man dich versteht und weiß, wie es dir geht? Kannst du dich mitteilen oder erwartest du, dass dein Umfeld von alleine agiert?

Sorry, dass ich so viele Fragen habe, aber einige noch: Warum machst du dir um deinen Bruder Sorgen? „Nur“ wegen dem Satz der Freundin, wo du selber nicht genau weißt, was sie damit meint… An deiner Stelle würde ich es in Erfahrung bringen, was sie damit meint und das nicht übers Wh***App, sondern über ein persönliches Treffen. Wie alt ist dein Bruder eigentlich?

Wie gesagt, du musst nicht noch heute schreiben, aber vielleicht mal die Tage. *whistle*

Liebe Grüße
bke-Lana
19.01.2022, 21:27 Uhr | JasFlame
Das hier ist ein Forum, indem es natürlich auch Leute gibt, die eine andere Meinung haben. Die aber ihre Meinung auch mitteilen können, solange sie keine bösen Absichten haben. Das hatte Einhorn nicht. Ich auch nicht. Stephan sicherlich auch nicht. Wir haben einen anderen Blickwinkel und das ist manchmal auch das gute am Forum. Niemand meint es hier böse mit dir!
19.01.2022, 21:22 Uhr | Feuervogel
Ihr kapiert es nicht, dass ich grad echt andere Sorgen & Probleme habe, über die ich nachdenken muss als darüber, ob vielleicht einer meiner Lehrer nicht ganz so sch... ist wie die anderen, oder?
Aber wenn man sich zusammenschließen & auf einer Person herumhacken kann, sind plötzlich alle zur Stelle. Sehr schön mit anzusehen- wie in der Schule.
19.01.2022, 21:09 Uhr | Lia8888
Hey,

also ich finde den Einwand von Einhorn schon gut, denn es klingt wie eine Verallgemeinerung.

Ich denke, du hast es nur auf ein paar Lehrer aus deiner Schule bezogen, weil du, wie ja bereits geschrieben wütend, frustriert ect warst.

Vielleicht könntest du ihren Einwand überdenken, denn nicht alle Lehrer sind schlecht, es gibt sicher auch echt super Gute.

Finde ihre Aussage sehr differenziert.

Ich find's jetzt nicht ultra schlimm, dass du das geschrieben hast, aber vielleicht kannst du versuchen die Dinge, die dir andere sagen zu überdenken?

Nur ein Vorschlag.

LG
Difficult roads often lead to beautiful destinations
19.01.2022, 20:40 Uhr | Feuervogel
Einhorn-- schrieb:
Die philosophische Frage von Stephan fand ich gut.


Dann mach dir bitte- wie vorgeschlagen- einen eigenen Thread auf, in der du sie diskutieren kannst & vielleicht wen findest, den du erziehen darfst. Wäre der Satz so "unfassbar" schlimm gewesen, wie du tust, hätte der Mod sie wahrscheinlich editiert- hat er aber nicht.
19.01.2022, 20:23 Uhr | Einhorn--
Danke JasFlame. Genauso war es gemeint:)
Würde ich Streit suchen wollen, würde das ganz anders klingen.
Der Grund warum ich nur darauf gehe ist ein ganz einfacher. Bei keinem User reagiere ich auf Dinge, die vom Vortag repostet wurde. Hätte ich darauf antworten wollen, wäre die Antwort wohl schon am Tag davor gekommen.
Die philosophische Frage von Stephan fand ich gut. Mich stört es nicht wenn man sich mal über einen Lehrer beschwert, aber das ist unfassbar stereotyp was du da tust und sowas muss halt nicht sein. Es sind meine Wertevorstellungen und ich habe das Recht diese zu sagen. Was du draus machst ist dein ding. Aber manche Werte sind sehr sinnvoll und essentiell für das gesellschaftliche Miteinander.
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
19.01.2022, 17:52 Uhr | Feuervogel
Von allen- weil es nur um einen blöden Satz geht, während übrigens jemand anders in seinem Beitrag zur gleichen Zeit schreibt (Lia888), dass ihre Lehrerin einen Schuss hat. Könnt ihr euch nicht dort austoben, wenn zu meinen wirklichen Problemen hier keiner was zu sagen hat & schon gar nichts was mir grad iwie hilft/ unterstützt, sondern mich noch mehr fertig macht? Wegen einem Satz, den ich hier aus großem Frust hin geschrieben habe, der keinen beleidigt, der es lesen könnte??
19.01.2022, 17:44 Uhr | bke-Stephan
Hallo Feuervogel,
ich wollte nicht Hauen sondern vermitteln. Von welchem Satz von mir fühlst Du Dich genau gehauen?
Grüße,
bke-Stephan
19.01.2022, 17:42 Uhr | Feuervogel
Meine Güte, ich kam aus der Schule, habe extremst Frust grad & nur Ärger- dort & zu haus & jetzt sogar wieder hier, überall bin ich der Blitzableiter- & ihr habt inklusive dem Mod nichts besseres zu tun, als euch über so einen Satz aufzuregen? Dann haue ich nur noch diese Sätze hier rein, damit ihr Spaß habt & lasse es, über meine Probleme zu schreiben- für die interessiert sich sowieso niemand so wie es hier aussieht. Kein Wort zu meinem längeren Text wieder.
Zuletzt editiert am: 19.01.2022, 17:43 Uhr, von: Feuervogel
19.01.2022, 17:37 Uhr | bke-Stephan
Hi,

ich mische mich mal kurz ein: Ich finde die Diskussion interessant: Wie viel Verallgemeinerung ist denn in Ordnung? Wenn ich LehrerInnen habe, die unangemessen reagieren, schlechten Unterricht machen, sind dann alle LehrerInnen doof? Irgendwie ist das - vorsicht - jetzt kommt was klugscheißerischphilosophisches - doch der kategorische Imperativ, oder? Aber vielleicht ist es auch ok,, weil es gut tut, auch einfach mal los zu motzen?

Ist ja evtl. ein Thema für einen eigenen Thread.

Viele Grüße schickt

bke-Stephan
Zuletzt editiert am: 19.01.2022, 17:38 Uhr, von: bke-Stephan
19.01.2022, 17:35 Uhr | Feuervogel
Schön, dass du Einhorns Gefühle & Absichten aus der Ferne beurteilen kannst. Könntest du zum Beruf machen?
Mein Respekt für iwelche Lehrer, wo ihr nicht mal den Hintergrund kennt, ist weder mein Prob noch euers. Müsst ihr euch nicht drum sorgen. Auch dir noch einen schönen Tag *bye*
19.01.2022, 17:31 Uhr | JasFlame
Feuervogel schrieb:
Was aber auffällig ist, nicht nur heute: auf irgendwelche Einzeiler springt man an- wenn man grad streitlustig ist oder sich über was künstlich empören möchte- auf die längeren Texte/ Problembeschreibungen reagiert keiner.


Ich würde eher sagen "Kurze Sätze springen eher ins Auge?"

Einhorn ist weder streitlustig noch möchte sie sich künstlich über etwas empören . Ich finde deine Aussage übrigens auch respektlos. Aber okay, deine Meinung
19.01.2022, 17:17 Uhr | Feuervogel
Was aber auffällig ist, nicht nur heute: auf irgendwelche Einzeiler springt man an- wenn man grad streitlustig ist oder sich über was künstlich empören möchte- auf die längeren Texte/ Problembeschreibungen reagiert keiner.
19.01.2022, 16:45 Uhr | Feuervogel
Sind hier Lehrer, die sich angegriffen fühlen könnten? Sorry aber ich hab wenig Lust mich & meine Gedanken so be/abwerten zu lassen & werde mich dafür auch nicht rechtfertigen. Mir gefällt auch nicht alles was andere schreiben. Mich anzumachen hilft mir kein Stück weiter. Danke & schönen Tag noch.
19.01.2022, 16:43 Uhr | Einhorn--
Ich möchte nur kurz auf das eingehen

Lehrer haben bei der Geburt doch iwie alle zu wenig Sauerstoff abbekommen 


Ich finde das unfassbar respektlos. Lehrer sind auch nur Menschen und erfüllen ihre Pflichten bei der Arbeit. Manche pädagogische Vorgehensweisen kann man kritisch hinterfragen, aber über sie als Menschen zu urteilen steht dir nicht zu. Zumindest nicht in dieser Form. Man kann Dinge konstruktiv schreiben. Aus Gefühlen zu handeln und solche Aussagen zu treffen nutzt einfach niemanden etwas!
Im Prinzip könnte der Lehrer sowas auch über dich als Schüler sagen! Finde so ein Verhalten geht einfach nicht.
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~

Treffer: 198

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Aktuelle Gruppenchats

Offener Gruppenchat
26.05.22 18:30
Fachkraft bke-Frieda
17 Stunde(n) - 54 Minuten

Offener Gruppenchat
28.05.22 16:30
Fachkraft bke-Helena

Offener Gruppenchat
30.05.22 18:00
Fachkraft bke-Andy

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!