Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

27.02.2019, 12:42 Uhr | bke-Gregor
Du, Liam, hast hier um Hilfe für eine Freundin gebeten. Leider hast Du dabei den Nick-Name dieser Freundin genannt was ich nicht gut finde!
Ich habe deshalb das Thema gelöscht und vorher Liams Beitrag und meine Antwort kopiert. Das kommt jetzt gleich wieder hier rein mit gestrichenem Namen

Hallo Liam,
exzessiver Drogenkonsum plus evtl. einer Essstörung - das ist eine Kombination, an der auch Fachkliniken und Ärztinnen verzweifeln können - zumal wenn sich der Patient nicht helfen lassen will.
Deshalb ganz klar und deutlich: Diese Hilfe kannst Du nicht leisten!!!
Wenn Du etwas tun willst, schließe Dich mit den Eltern von Kathy zusammen, suche Freunde von ihr oder Bekannte und versucht gemeinsam sie in eine Klinik oder zu einem Arzt zu bringen, damit Hilfe eingeleitet werden kann - vermutlich erst mal eine begleitete Entgiftung.
Ich weiß, dass es schwierig ist, aber es ist wichtig: Halte Dich auf einem guten inneren Abstand zu ihr, nur so kannst Du überhaupt noch im Kleinen hilfreich sein!
Liebe Grüße
bke-Gregor


Lieber Userinnen und User,
ich geh langsam kaputt wegen **** ed. ....
Sie isst nix mehr trinkt kaum was nimmt wieder drogen haufen weise drogen.....
ich will ihr ja helfen aber wie?
ICH KANN NICHT MEHR
ICH GEH KAPUTT
Bitte ich brauche euren rat...,
LG Liam-3
P.S. Sorry wenn es das falsche Forum ist aber vllt schreiben hier ja mehr.,,,
27.03.2019, 16:55 Uhr | ---SOS---
Hey Liam

Abstand denke ich wäre meiner Meinung nach auch das Beste für dich damit du dich wieder etwas mehr um dich kümmern kannst und dich, deine Ziele usw nicht aus den Augen verlierst.
Eine andere Möglichkeit ist es, dass du ihr anbietest, dass sie dich jederzeit kontaktieren kann wenn sie es mit Drogen oder sonstigem übertrieben hat und deine Hilfe benötigt. Denn es kommt mir so vor als würde sie deine Hilfe nicht wirklich wollen oder brauchen oder nicht sehen dass die Hilfe wichtig wäre und zwingen kannst du sie nicht sich Hilfe zu suchen und diese anzunehmen :)

Gruß ---SOS---
27.02.2019, 16:23 Uhr | Kampfsocke
Hallo Liam, für mich hört es sich an als brauchst du eher Abstand. Es gibt Dinge wo man nicht helfen kann.

Schau auf dich selbst, damit du nicht in einen Teufels Kreis kommst. LG K. S
Wer nur in Socken geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben.
27.02.2019, 16:20 Uhr | Kampfsocke
Gregor macht ein Thema zu und schreibt selbst wieder den Nickname rein. Das soll einer verstehen wer will.
Wer nur in Socken geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben.

Treffer: 4

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Nutzer-Online

Anmeldungen:
Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicke hier, um dein Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-Shirley
23.09.19 16:00
Fachkraft bke-Shirley

Gruppenchat mit bke-Shirley
24.09.19 18:00
Fachkraft bke-Shirley

Gruppenchat mit bke-Mila
25.09.19 16:00
Fachkraft bke-Mila

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!