Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

25.10.2022, 21:13 Uhr | Lilly.Stein
Hallo,
ich bin schon seit einiger Zeit sehr bedrückt, da ich keine Freunde habe. Wirklich KEINE.
Meine Eltern sagen immer, dass es noch irgendwann soweit sein wird, aber ich glaube nicht mehr so wirklich daran *crying*
In meiner Klasse sind ein paar Leute, mit denen ich mich unterhalte, aber ich merke Montags, dass sie alle zusammen Party gemacht haben oder mit Freunden etwas Cooles erlebt haben.
Zu Partys werde ich nicht eingeladen, weil ich weder Alkohol trinke noch rauche. Bald habe ich Geburtstag und bin verzweifelt, weil ich nicht nur mit meiner Familie feiern will, sondern mit Freunden.
Wenn ich überlege, dass ich keinen habe, der sich wirklich mit mir treffen will, Interesse an mir hat, wird mir immer mehr klar, dass ich keine richtigen Freunde habe *woot*
Selbst Leute, die ich vielleicht einladen würde, sagen mir ins Gesicht, dass es keine Party ist, wenn es keinen Alkohol gibt.
Jeder, den ich kenne, verbindet Party mit Alkohol. Das ist aber nicht meins und ich denke, dass sich deswegen keiner mit mir treffen will, geschweige Interesse an mir als Person hat. Wenn mir das klar wird, dann werde ich traurig und fühle mich einsam und verzweifelt *blocked* *sad*
Ganz schlimm ist auch, dass ich diese Verzweiflung an meinen Eltern auslasse. Sie machen sich Sorge[/b]n und meinen es nur gut, wollen, dass es mir gut geht, aber, wenn ich dann mal wieder richtig traurig bin, zicke ich meine Mama richtig an und ich kann nichts dagegen machen *crying* *crying*
Es kann doch nicht sein, dass man nur dazu gehört, wenn man sich jedes Wochenende voll laufen lässt und wenn man das nicht macht, als unnormal für die Anderen gilt und ein Außenseiter wird.
Wie sind eure Erfahrungen?
Oder seht ihr das auch so?
Ich bin verzweifelt, da ich nicht nur zu Hause sitzen will. Ich will etwas erleben, Freunde treffen und Spaß haben.
Was kann ich machen, um mich wohler zu fühlen und endlich ein paar Leute zu finden, die mich so mögen wie ich bin. auch ohne Alkohol.
Ich würde mich sehr über Antworten freuen.
[/b]
19.11.2022, 10:32 Uhr | Lilly.Stein
Hallo Socke,

ich habe gerade erst deinen neuen Beitrag im Forum gelesen.
Dein Post hat mich wieder positiver denken lassen, denn ich habe wieder realisiert , dass ich erstens nicht alleine damit bin und wir trotzdem tolle Menschen sind, auch wenn wir nichts trinken usw. Vielleicht gerade deshalb :)
Ich muss auch ehrlich sagen, dass ich es auch traurig finde, dass heutzutage gesagt wird, dass man garkeinen Spaß haben kann oder eine feiern kann, ohne Alkohol zu trinken. Auf Partys und beim Feiern, habe ich trotzdem Spaß, auch wenn ich kein Alkohol trinke, denn wenn ich sehe, wie sich andere Leute danach fühlen oder was sie durch den Alkohol anstellen, bin ich ganz froh, dass ich keinen Alkohol trinke. Mein Geburtstag ist in einer Woche und ich habe auch überlegt wenn ich außer meiner Familie einladen soll. Manche Leute mit denen ich darüber gesprochen habe, waren der Meinung, dass man einen Geburtstag oder generell eine Feier nur machen kann, wenn man Alkohol trinkt.
Ich habs überhaupt nicht kapiert, denn man macht eine, weil man sich oder generell feiern will und nicht weil man sich zum Trinken treffen möchte.

Deine Erzählung mit deiner Bewohnerin klingt nicht sehr positiv und tut mir leid. Ich kenn das, wenn man nicht weiß, wie man mit Jemanden ein Gespräch anfangen soll. Ich bin so eine Person, ich rede Leute einfach an und denke mir, entweder nimmt sie es positiv auf oder sie findet mich total komisch. Und ich fange manchmal echt sehr komisch solch ein Gespräch an, aber so bin ich halt.
Ich kann dir nur den Tipp geben, dass du einfach mal ein Gespräch mit deiner Bewohnerin anfängst und schaut, wohin es führt. Ihr könnt ja auch mal etwas zusammen unternehmen, um euch besser kennenzulernen.

Ich würde mich über eine Antwort von Dir freuen *laughing*
Dir ein schönes Wochenende .

Viele Grüße
Lilly
13.11.2022, 14:57 Uhr | Socke2005
Hey Lilly,

Lilly.Stein schrieb:
Hi Socke,
Ich freue mich, dass du genauso denkst wie ich. Ich dachte schon, dass ich alleine bin und es an mir liegt.
Was stellst du denn an, um Freunde zu finden, die die gleichen Interessen teilen wie du ?


Ne ich glaube damit bist Du (sind wir) absolut nicht alleine. ich glaube das es eigentlich so einige gibt, die nicht auf Party mit Alk etc bestehen.
Das es da vlt auch einiges an Mitläufer gibt, die es tun, weil sie nicht ausgeschlossen werden wollen.
Und die sich nur nicht trauen klar nein zu sagen. Das finde ich traurig, aber ich glaube das es eben schon auch eine Stärke braucht zu sagen, NEIN ich trinke nicht und ich will es auch nicht. Und die hast Du und das finde ich cool.

na ja was Freunde finden betrifft, bin ich ein ganz schlechtes Beispiel und kann da gar nicht so viel zu sagen. Da ich eigentlich jedem Menschen erstmal grundsätzlich misstraue und Jugendliche in meinem Alter noch mal viel mehr irgendwie. Ich bin nicht gut darin auf andere zuzugehen und habe auch wenn ich angesprochen werde, ein riesiges Problem "normal" zu antworten/zu reagieren. Ich habe keine Freunde und wenn ich genau hingucke hatte ich irgendwie auch nie welche.
Und meine Interessen sind eben auch sehr "anders" irgendwie, womit selten wer was mit anfangen kann.
In meiner jetzigen WG, scheint es eine zu geben, die auch das Zeichnen und das werkeln mit Holz zu mögen scheint.
Aber wir sind weit entfernt (oder ich?), dass da mehr als ein ganz oberflächlicher Kontakt besteht. Und eigentlich bisher auch nur, wenn sie mich anspricht.
Von daher kann ich Dir da tatsächlich nicht wirklich was zu sagen oder raten.

Lg Socke
"Und da ich auf dieser Erde, keinen Weg finde,
so gehe ich einfach fort, in eine andere Welt."
10.11.2022, 18:56 Uhr | Lilly.Stein
Hallo,

Vielen Dank, für die Antworten.
Hobbies und Interessen habe ich ausreichend, welche nichts mit Alkohol oder Rauchen zu tun haben.
Ich habe nur irgendwie das Problem, dass ich nicht immer als Einzelgänger dar stehen möchte und deshalb jedoch mit ihnen abhänge :(
Nur am Wochenende will sich keiner mit mir abgeben, weil ich wie gesagt nichts trinke.
Ich habe auch noch nicht in meinem Umfeld jemanden gefunden, der die gleichen Interessen wie ich teilt.
Das macht mich ziemlich fertig, denn ich kann es nicht nachvollziehen.

Hi Socke,
Ich freue mich, dass du genauso denkst wie ich. Ich dachte schon, dass ich alleine bin und es an mir liegt.
Was stellst du denn an, um Freunde zu finden, die die gleichen Interessen teilen wie du ?

Viele Grüße
Lilly.Stein
10.11.2022, 16:11 Uhr | bke-Ina
Liebe Lilly,
liebe Socke,
User*innen,

ihr macht die Erfahrung, dass in eurem Umfeld viel getrunken und geraucht wird. Schließt man sich diesem Verhalten nicht an, droht man ausgeschlossen zu werden. Das finde ich unheimlich schade. Erstens ist es durchaus möglich Parties zu feiern, ohne was getrunken zu haben. Zweitens gibt es auch neben dem Feiern genug Interessen, die man teilen kann, die nichts mit Alkohol zu tun haben und wo Freundschaft ausgelebt werden kann.

Da finde ich Sockes Idee richtig gut: sich Leute zu suchen, die die gleichen Interessen teilen. Oder alternativ: Sich Hobbys zu suchen, die nichts mit Alkohol zu tun haben und da dann automatisch Leute zu treffen, die auch an was anderes als das Trinken denken.

Ich möchte noch sagen, dass ich es unheimlich stark finde, dass ihr euch nicht bedrängen lasst, zu trinken und zu rauchen, sondern auf eure eigenen Bedürfnisse hört. Das gegenüber einer Gruppe zu vertreten erfordert Mut, Kraft und Entschlossenheit. Daumen hoch

Herzliche Grüße,
bke-Ina
10.11.2022, 02:06 Uhr | Socke2005
Hallo,
ich habe keine Freunde.
Aber ich kenne solch Denken auch, aus der Schule noch, von den höheren Klassen.
Die haben rumgeprallt mit saufen und kiffen und son Dreck.
Ich würde mit niemanden befreundet sein wollen, der ständig auf Partys rennt und sich die Birne weg säuft.
Find Alkohol ätzend und Rauchen einfach nur widerlich.
Aber das wird vermutlich jetzt hier nicht wirklich hilfreich sein.
Weil ich keine Ahnung habe, was dagegen helfen könnte oder so.
Vielleicht Menschen suchen die ähnliche Interessen oder so ham?
Gruß Socke
"Und da ich auf dieser Erde, keinen Weg finde,
so gehe ich einfach fort, in eine andere Welt."
09.11.2022, 21:50 Uhr | bke-Claudia
Lieber User*innen,
da ich das Thema doch sehr wichtig finde, versuche ich euch noch einmal zu ermuntern, dazu etwas zu schreiben.
Junge Menschen werden ausgeschlossen, weil sie auf Partys keinen Alkohol trinken und nicht rauchen, sie werden als Freund*innen abgelehnt.
Lilly und auch mich interessiert es sehr, wie andere darüber denken.
bke-Claudia
26.10.2022, 20:39 Uhr | bke-Claudia
Hallo Lilly,
ich hole deinen Beitrag gleich mal wieder hoch.
Du wünschst dir ja Ideen und Unterstützung von den User*innen.
Ich hoffe, du bekommst jetzt doch noch Antworten.
bke-Claudia *smiling*
25.10.2022, 21:54 Uhr | bke-Lorenz
Hallo Lilly.Stein,

schön, dass du in unser Forum gefunden hast! Mein Name hier ist bke-Lorenz und ich heiße dich im Namen des gesamten Moderator*innen-Teams herzlich willkommen *smiling* . Was du schreibst, hört sich sehr bedrückend an und ich glaube mir vorstellen zu können, wie sehr es dich mitnimmt, niemanden zu haben, den du als Freund oder Freundin bezeichnen würdest.
Also einen Schritt hast du ja bereits getan, indem du dich hier gemeldet und von deiner Not geschrieben hast. Super Daumen hoch ! Ich kann mir gut vorstellen, dass es hier einige andere User*innen gibt, die dir auf deine Fragen antworten können und wünsche dir einen guten Austausch hier!

Soviel fürs Erste + viele Grüße,
*bye* bke-Lorenz

Treffer: 9

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Aktuelle Gruppenchats

Offener Gruppenchat
05.12.22 18:00
Fachkraft bke-Andy

Nikolaus-Chat
06.12.22 16:00
Fachkraft bke-Anni

Offener Gruppenchat
07.12.22 16:30
Fachkraft bke-Luisa

Aktuelle Themenchats

Du bist jung. Du bist schwanger. Du bist Mutter.
06.12.22 20:00
Fachkraft bke-Pina

Wenn die Flasche zum Feind wird...
06.12.22 20:00
Fachkraft bke-Thilda

Weihnachtszeit! Schöne Zeit!?
06.12.22 20:00
Fachkraft bke-Nieke

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!