Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

14.04.2018, 01:54 Uhr | Purdie
Hallo Zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem guten und sicheren Kinderautositz. //Edit: bke-Stephan-Bäcker//

LG
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 14:07 Uhr, von: bke-Stephan-Bäcker
15.04.2018, 19:31 Uhr | Ruba
Hallo purdie,
was ich bei Autositzen der Gruppe 0 immer wichtig fand war ein fahrbares Unterteil. Wird von einigen als schlecht für den Baby rücken angesehen -aber auch Eltern haben eine Rücken und die Teile sind furchtbar schwer!
Bei den größeren Sitzen finde ich es schön, dass es mittlerweile umbaubare Sitze gibt, die ab Babyschale bis zur Sitzerhöhung alles abdecken.
Ich bin wirklich sehr auf Sicherheit bedacht, aber nur weil ein Sitz vielleicht nur Testurteil befriedigend hat, ist er nicht schlecht. In meinen Augen wird da (wie auch bei Kinderwagen ) viel zu viel Markenwahn betrieben.
Ich hatte Deinen Beitrag vor der Editierungarischen gelesen und da ich selbst gerade für meine Enkelin einen größeren Sitz gekauft habe weiß ich, dass diese Marke zur Zeit recht gute Testurteiel hat. Schau doch mal in den dementsprechenden Tests nach.
Ich finde aber, dass man gerade bei den kleineren Sitzen (Babyschalen) nicht unnötig viel Geld ausgeben sollte. Die Kinder sitzen höchstens 9 Monate drin und die gehen schnell rum.
14.04.2018, 18:50 Uhr | bke-Stephan-Bäcker
Hallo,

ich war heute Morgen etwas hurtig und daher ungenau: Natürlich kann hier auch ein Austausch passieren, wie ein Kindersitz sinnvoll genutzt werden kann, so wie Sie Louise das hier getan haben, auch wenn die Moderation dazu nicht so ganz viel beitragen kann, weil wir dafür keine Experten sind.

Es geht allerdings nicht, bestimmte Produkte und deren Preise zu bewerten, deshalb habe ich diese Dinge editiert.

Ein schönes Wochenende wünscht

bke-Stephan-Bäcker
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 14:07 Uhr, von: bke-Stephan-Bäcker
14.04.2018, 10:49 Uhr | Louise-19
Hallo, Purdie,
es kommt auf Gewicht und Größe des Kindes an.
Bei sehr jungen Kindern
sollte das Kind entgegen der Fahrtrichtung sitzen.
Wie bei Erwachsenen auch sollte der Kopf geschützt sein.
Viel Erfolg,
Louise
14.04.2018, 08:36 Uhr | bke-Stephan-Bäcker
Hallo Purdie,

willkommen im Elternforum der bke. Sie sind hier bei einem Beratungsportal gelandet, bei dem es z.B. um Erziehungsfragen, oder die Entwicklung von Kindern geht. Ihr Anfrage wegen der Kindersitze passt nicht zu uns, dafür gibt es andere Seiten im Netz.

Wenn Sie sich gerne über Erziehung austauschen wollen, oder ein anderes Anliegen haben, können Sie das gerne bei uns tun. Schauen Sie sich doch ein wenig in unserem Forum um, dann sehen Sie schnell, mit was wir uns hier beschäftigen.

Viele Grüße,

bke-Stephan-Bäcker

Treffer: 5

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Nutzer-Online

Anmeldungen:
Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicke hier, um dein Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke- Shirley
18.06.19 18:00
Fachkraft bke-Shirley

Gruppenchat mit bke-Mila
19.06.19 16:00
Fachkraft bke-Mila

Gruppenchat mit bke-Nieke
19.06.19 20:00
Fachkraft bke-Nieke

Aktuelle Themenchats

Ich hab´s geschafft, das kannst du auch! mit bke-Frieda
16.06.19 18:30
Fachkraft bke-Frieda
10 Stunde(n) - 57 Minute(n)

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!