Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

19.12.2017, 19:26 Uhr | OttottO
Hi! Ich habe bei Snapchat jemand dem ich vertraut habe ein privates Video geschickt und er hat es dann weitergeschickt. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht und wie seid ihr damit umgegangen? Was hat euch geholfen? Danke für die Hilfe.
09.10.2018, 10:58 Uhr | Lynn-maylin
Hallo Otto

Ich möchte dir noch etwas mitteilen : ich werde nicht mehr in deinem therad schreiben.

Ich wollte mich bei dir entschuldigen das was ich gestern gemacht habe war nicht richtig vin mit es hat dich verletzt ubd ich hatte mich nicht im griff das wird sich nicht wiederholen.

Es tut mit wirklich sehr leid. Ich weiss mit einet Entschuldigung ist nichts wieder gut.

Lg
Lynn
22.07.2018
In meinem herzen lebst du für immer mein lieber großer bruder du fehlst mir so sehr .
08.10.2018, 19:12 Uhr | OttottO
Du verletzt mich nicht! An die von meiner Mama kommen deine Beleidigungen so wie so nicht ran. Ist es immer hin für was gut, abgehärtet gegen solche wie dich zu sein. ;)

Wie lang darf die sich noch so verhalten?
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 14:07 Uhr, von: OttottO
08.10.2018, 18:57 Uhr | Lynn-maylin
Katilie schrieb:
sag mal gehts noch Lynn?!



Hallo OttottO,
hör nicht auf sie. Das lohnt sich nicht.
Ich weis das Du angst hast um deine Ma. Ich bin mir sicher es wird einen Weg geben, vielleicht nicht heute oder morgen, aber es wird einen geben.
Für Dich und deine Geschwister UND deine Mam.
Lg Katilie



// edit bke-Lana
Lynn
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 14:07 Uhr, von: bke-Lana
22.07.2018
In meinem herzen lebst du für immer mein lieber großer bruder du fehlst mir so sehr .
08.10.2018, 18:43 Uhr | Katilie
sag mal gehts noch Lynn?!



Hallo OttottO,
hör nicht auf sie. Das lohnt sich nicht.
Ich weis das Du angst hast um deine Ma. Ich bin mir sicher es wird einen Weg geben, vielleicht nicht heute oder morgen, aber es wird einen geben.
Für Dich und deine Geschwister UND deine Mam.
Lg Katilie
08.10.2018, 18:40 Uhr | Tali-
Lynn-maylin schrieb:
Hallo ottotoot

// edit bke-Mia


Lg lynn



ich denke du wurdest letztens schon verwarnt Lynn *wink*
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 14:07 Uhr, von: bke-Mia
08.10.2018, 18:35 Uhr | Lynn-maylin
Hallo ottotoot

//edit bke-Mia


Lg lynn
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 14:07 Uhr, von: bke-Mia
22.07.2018
In meinem herzen lebst du für immer mein lieber großer bruder du fehlst mir so sehr .
08.10.2018, 16:18 Uhr | OttottO
---------------
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 14:07 Uhr, von: OttottO
07.10.2018, 21:57 Uhr | bke-Lana
Hallo nochmal liebe OttottO,

ich verstehe, dass du Angst vor dem Jugendamt oder besser gesagt davor, wie sie handeln könnten, hast. Aber, wie du ja selber schreibst, so geht es nicht mehr weiter.
Ich finde es schon mal sehr gut, dass du in einer Beratungsstelle angekommen bist. Du schreibst aber, es sei nicht so gut verlaufen. Darf ich fragen, was aus deiner Sicht nicht so gut gelaufen ist?

So eine Beratungsstelle bittet ja auch unterschiedliche Möglichkeiten und die Berater haben Schweigepflicht. Aus meiner Erfahrung weiß ich, dass es den Jugendlichen oder jungen Erwachsenen oft ganz gut tut über ihre Probleme und schwierige Situationen mit jemanden zu reden. Auch wenn der/die BeraterIn vielleicht nicht alle Probleme lösen können, können sie/er dich zu Lösungen Schritt für Schritt heranführen. Es tut manchmal auch gut sich alles von der Seele zu reden und zu wissen, dass es die Beratungsräume nicht ohne deine Einverständnis verlassen wird.

Hm, vielleicht traust du dich nochmal hin? Oder wenn du dich da nicht wohl gefühlt hast, kannst du dich an eine ähnliche Institution wenden?

Liebe OttottO, sorge gut für dich und passe auf dich gut auf! Ist es eventuell möglich diese Nacht bei jemanden zu übernachten, damit du auf andere Gedanken kommst und unbedingt Schlaf nachholst?

Wünsche dir Zuversicht und eine hoffentlich ruhige Nacht
bke-Lana
07.10.2018, 21:35 Uhr | OttottO
-----------------
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 14:07 Uhr, von: OttottO
07.10.2018, 21:09 Uhr | OttottO
Zurück zu meinen Satz Fetzen. ^^
07.10.2018, 12:49 Uhr | OttottO
Hallo,

ich habe nicht geschrieben das mir niemand antwortet ich habe geschrieben dass mir niemand geantwortet hat wenn ich weiter ausgeholt habe.


Es war nur eine Erklärung zu der Frage von bke-Gregor.
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 14:07 Uhr, von: OttottO
07.10.2018, 08:44 Uhr | bke-Lana
Guten Morgen liebe OttottO,

du schreibst, dass dir niemand geantwortet hat, was mich grade etwas verwundert. Wenn ich mir den Verlauf anschaue, sind da doch einige Antworten? Aber das nur nebenbei, eigentlich wollte ich was ganz anderes antworten und zwar: So wie es sich liest, braucht deine Ma dringend Hilfe, die sie aber nicht annehmen kann. Richtig ist es so, dass die Eltern verantwortlich sind für ihre Kinder und deren Wohlbefinden. Nun ist es bei dir so, dass du dich verantwortlich fühlst für deinen Mama und würdest ihr gerne helfen. Problem ist nur, dass sie nicht der gleichen Meinung ist und du für deine Hilfe auch noch etwas abbekommst von ihr.
Damit steht fest, dass wenn deine Ma dich nicht schützen kann und keine Hilfe für sich nimmt und es dir zunehmend nur noch schlecht geht, dann kannst du versuchen dir selbst zu helfen. Hol du dir Hilfe. Du kannst dich auch unterstützen lassen, wenn du merkst, dass es für dich so nicht mehr gut ist. Du kannst dich an eine Beratungsstelle vor Ort wenden und dort erstmal darüber, wie es zu Hause für dich ist, vertraulich reden. Oder du kannst dich an das Jugendamt wenden.

Wenn deine Mutter für sich nicht sorgen kann und deine Hilfe auch nicht annimmt, dann heißt es für dich: Du musst für dich gut sorgen!

Ich wünsche dir Mut und einen schönen Sonntag!
bke-Lana
07.10.2018, 04:08 Uhr | OttottO
Hallo,

ich habe schon mehr darüber geschrieben aber da hat keiner geantwortet mir hilft es nicht zur Besserung jedes Mal so weit auszuholen.
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 14:07 Uhr, von: OttottO
04.10.2018, 17:30 Uhr | bke-Gregor
Hallo Ottotto,

wir lesen hier immer nur kleine fatale Satzfetzen von Dir, die sich mutlos anhören!

Magst Du vielleicht doch noch ein wenig mehr darüber schreiben, wie es Dir geht, was passiert ist und was Dich im Moment so herunterzieht??? Das ordnet die Gedanken und könnte ein erster Schritt zur Besserung werden!

Liebe Grüße

bke-Gregor *bye*
04.10.2018, 15:28 Uhr | OttottO
--------
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 14:07 Uhr, von: OttottO

Treffer: 60

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Nutzer-Online

Anmeldungen:
Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicke hier, um dein Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-Mila
22.05.19 16:00
Fachkraft bke-Mila

Gruppenchat mit bke-Viviane und bke-Thilda
23.05.19 16:00
Fachkraft bke-Viviane
22 Stunde(n) - 18 Minute(n)

Gruppenchat mit bke-Lilja
23.05.19 18:00
Fachkraft bke-Lilja

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!