Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

05.12.2018, 18:26 Uhr | SuicidalMe
Mir jmd sehr doll wehtun tut *sad* *sad* *sad*
Ich verabscheu mich und möcht mich rund um die Uhr verletzen.
Hilfe steht mir nicht zu Jeder hält mich für stark und keiner glaub das
Hab zu viel gesagt oder zu wenig gesagt und immer nicht richtig Wörter.
Ich bin nur auf Unverständnis gestoßen als ich Hilfe wollte alles bestätigt das ich falsch bin das es meine Schuld ist.
Was soll ich nur tun? *sad*
Zuletzt editiert am: 05.12.2018, 18:29 Uhr, von: SuicidalMe
08.04.2019, 22:04 Uhr | lia12
Ich kann es sehr gut nach empfinden wie du dich grade fühlst! Ich hab selber traumatische erfahrungen machen müssen! Ich hab auch jahre lang nach hilfe gesucht und nix gefunden und von niemandem ernst genommen! Als ich dann resigniert habe hat sich nach einer weile doch ein weg auf gezeigt! Es ist nicht immer leicht. Aber du brauchst viel gedult und kraft!
Bedauer die lebenden und nicht die Toten!
08.04.2019, 21:41 Uhr | SuicidalMe
_-_-_-_-_-_
Zuletzt editiert am: 09.04.2019, 11:06 Uhr, von: SuicidalMe
08.04.2019, 21:02 Uhr | lia12
Es gibt immer einen weg! Aber der weg des aufgehbens ist es sicher nicht! Auch wenn du für den Moment resignierst. Es wird sich die tür zu dem richtigen weg öffnen! Auch wenn du jetzt nicht dran glaubst.
Bedauer die lebenden und nicht die Toten!
08.04.2019, 20:33 Uhr | SuicidalMe
_-_-_-_-_-_-_
Zuletzt editiert am: 09.04.2019, 11:06 Uhr, von: SuicidalMe
08.04.2019, 20:07 Uhr | bke-Lana
Aufgeben ist keine Option oder Lösung. Das ist der einfachere Weg, aber kein Ausweg.
Wege und Türen tun sich immer auf, wenn man nach denen sucht. Die öffnen sich auch nicht immer zu dem Zeitpunkt, wo man es unbedingt braucht. Die können sich auch zu einem späteren Zeitpunkt ergeben.

bke-Lana
08.04.2019, 19:29 Uhr | Drakon
weißt Du, manchmal ist es auch gut aufzugeben um von dem Irrweg abzukommen und was anderes zu sehen...
"It's HIS choice to decide if I want to live, or want to be dead."
08.04.2019, 14:40 Uhr | SuicidalMe
Thx Wolke und Drakon!
Jo. Thx für's verstehen.
Ich gebe es auf.
06.04.2019, 12:01 Uhr | Wolke12
Hallo Me,

mir war nicht klar, dass du dich nicht einfach selbst schützen kannst, ohne, dass deiner Familie etwas passieren könnte. Das ist eine wirklich schlimme Situation und ich kann mir kaum vorstellen, wie du es schaffst, damit klar zu kommen.
Wenn du es schaffst, dich jemandem anzuvertrauen, muss ja sicher gestellt sein, dass der Täter unmittelbar nach deiner Aussage aus deiner Familie verschwindet... da bleibt ja nur die Polizei... und er wird seine Taten sicher leugnen- wohlmöglich noch durch deine eigene Familie geschützt werden?

In dem Zusammenhang finde ich schon, dass die Moderatoren hier "inhaltlicher" schreiben könnten. Die ganz konkrete Frage ist ja, wie du dich in Sicherheit bringen kannst, ohne dass deiner Familie etwas passiert? Da finde ich es nicht ausreichend, wenn hier von den Moderatoren geschrieben wird, dass es auch für diese Situation eine Lösung gibt.

Welche Lösung denn??

Ich meine, wenn man um seine Familie fürchtet, geht man ja nicht einfach mal auf Gut Glück zu einer Beratungsstelle und plaudert drauf los... da braucht es m.E. irgendwie mehr Sicherheiten, dass dann auch wirklich etwas unternommen wird...

Liebe Grüße
Wolke
Zuletzt editiert am: 06.04.2019, 12:05 Uhr, von: Wolke12
05.04.2019, 22:44 Uhr | Drakon
Hey ***Me,

habe Deinen Thread kurz überflogen, kann es gerade gut nachempfinden mit dem Editieren. War früher irgendwie nicht so schlimm. Abgesehen davon wollte ich Dich noch auf Deinen Postkasten aufmerksam machen.

Würde mich über einen Austausch freuen, vielleicht können wir uns wirklich gegenseitig helfen.

Immerhin haben wir ein paar Gemeinsamkeiten wie mir scheint.

Lg
"It's HIS choice to decide if I want to live, or want to be dead."
05.04.2019, 22:37 Uhr | Wolke12
Hey Me,

ich werde dir noch schreiben, komme aber gerade erst von der Arbeit und bin ziemlich müde.

Ein bisschen teile ich deinen Eindruck, dass du hier irgendwie weniger schreiben darfst, als andere...

Ich hoffe, du kannst heute Abend etwas zur Ruhe kommen,

liebe Grüße
Wolke
05.04.2019, 21:58 Uhr | SuicidalMe
Die hat mir erst geschrieben das ich während ihrer Abwesenheit natürlich und wie sonst immer die weiteren Angebote eurer Seite nutzen kann. Jo^^
Gebs auf
Zuletzt editiert am: 05.04.2019, 21:58 Uhr, von: SuicidalMe
05.04.2019, 21:47 Uhr | bke-Stephan
Hallo Me,

ich finde, es geht trotz Deiner Gründe. Ich schätze die Möglichkeiten anders ein. Und Deine Befürchtungen kannst Du bei den Stellen vor Ort mitteilen. Eine einfache Lösung gibt es nicht. Und auch wenn Du es nicht hören willst: Das Forum ist nicht der Ort, näher darauf einzugehen Und Du wirst nicht weggeschickt. Sondern von mir gebeten, zumindest in der Einzelberatung hier auf unserer Seite sehr viel detaillierter nach Lösungen zu suchen, als es im Forum geht.

Du bist mir wichtig und ich nehme das ernst, was Du schreibst. Wenn es egal wäre würde ich mich vor die Glotze und nicht ins Forum setzen.

Viele Grüße und eine gute Nacht,

bke-Stephan
05.04.2019, 21:35 Uhr | SuicidalMe
Nix inhaltliches ist nix ich brauch kein zuspruch ich hätte hilfe gebraucht. Welche hilfe hab ich auch schon geschrieben. Und was danach anders wär.
Auf die Gründe die mich von deiner Lösung abhalten geht leider keiner ein auch du nicht. Dawürde mich wiederholen auch nix bringen und damit kann es hier nix bringen im Kreis konnte ich mich lang genug allein drehen.
Will und kann auch einfach net mehr.
Zuletzt editiert am: 05.04.2019, 21:48 Uhr, von: SuicidalMe
05.04.2019, 21:19 Uhr | bke-Stephan
Hallo Me,

ich habe nicht nichts geschrieben. Und tatsächlich gibt es meiner Meinung nach nur eine Lösung bei Dir vor Ort. Ich werde aber nicht alles wiederholen, was ich schon geschrieben habe.

Grüße,

bke-Stephan
05.04.2019, 20:52 Uhr | SuicidalMe
Jo wenn "geh zur Polizei" nicht mehr passt bleibt eben nix zu schreiben übrig. Weil es eben doch keine Hilfe gibt. Bleibt nur über Leben oder Tod zu entscheiden den letzten Schritt kann mir keiner fortnehmen auch nicht er kann mir alles nehmen aber das bicht

Treffer: 93

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Nutzer-Online

Anmeldungen:
Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicke hier, um dein Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-Helena
25.05.19 15:30
Fachkraft bke-Helena
8 Stunde(n) - 18 Minute(n)

Gruppenchat mit bke-Anna
27.05.19 16:00
Fachkraft bke-Anna

Gruppenchat mit bke-Amber und bke-Thilda
28.05.19 16:30
Fachkraft bke-Amber

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!