Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

15.01.2020, 20:16 Uhr | pscl
Hallo liebes Forum,

ich bin derzeit 15 und weiß überhaupt nicht was ich liebe. Viele meinen, das bekommt man heraus, wenn man verliebt ist. Ich stelle mir dauernd Fragen, wann das mal so ist. Wann ich endlich eine Antwort finde. Alle meine Mitschüler sind sich ganz sicher, dass sie heterosexuell sind. Ich weiß nicht ob das in ihrem tiefsten Inneren stimmt, ich kann nicht in das Innere eines Menschen reinzuschauen, aber was ich weiß, dass viele Mitschüler vor allem homophob sind! Vor der Pubertät war ich ein Heterosexueller. Ich habe sogar ein Mädchen geliebt (aber das war in der Grundschule :) ). Lange in der Pubertät machte ich mir keine Gedanken um Liebe und die sexuelle Orientierung. Das war mir völlig egal. Aber vor 1/2 Jahren machte ich mir Gedanken. Vor einem 1 dachte ich noch, ich wäre heterosexuell, war mir aber unsicher. Irgendwie finde ich, ließ ich meine homosexuellen Gefühle nicht zu. Damals wäre das für mich ein Weltuntergang gewesen, schwul zu sein. Dann - auch so vor einem 1 - wurde ich immer mehr unsicher. Ich wusste gar nichts mehr. Frauen fand ich anziehend, Männer auch. Doch ich lernte immer mehr dazu und habe ganz viele Artikel über Homosexualität gelesen, so dass ich meine schwulen Gefühle auch zu lasse. Ich habe heute für jede homophobe These eine sinnvolle Antwort. Bis vor kurzem dachte ich noch, ich bin schwul. Dann habe ich mal eine Frau in einem Film gesehen. Ich war nicht verliebt in sie, jedoch fand ich sie hübsch. Das hat alles wieder vertret. Doch ich den weiblichen Körper überhaupt nicht anziehend. Aber ich würde mich nicht als schwul JETZT outen, da ich noch nicht dazu bereit wäre. Was ist, wenn ich einen anderen Frauengeschmack hätte? Irgendwie fühle ich mich in der homosexuellen Welt wohler - aber bin nicht bereit. Bin unsicher. Weiß nicht wer ich bin. Was bin ich eigentlich? Nur 10-20 Prozent sind in meinem Alter unsicher, hat ein Lehrer mal gesagt. Warum bin ich einer von denen?
Wenn ich im Forum nicht antworte, kann es sein, dass der Thread mir untergegangen ist. // bei den DMs kann ich rechtlich nicht zurückschreiben
16.01.2020, 21:42 Uhr | Liasanya
Lass es einfach auf dich zukommen und mach dir keinen Stress!
Du musst dich nicht entscheiden, wenn du jemanden triffst, dann wird es einfach passieren *tongue*
16.01.2020, 21:25 Uhr | pscl
give-a-hand schrieb:
Hey

Mit deiner aktuellen Zerrissenheit?
Oder gibt's was konkretes?

Du musst halt schauen, ob du es einfach auf dich zukommen lassen kannst. Ob da nun ein Mann oder eine Frau erscheint, mit welcher es passt, ist doch egal.
Wenns soweit ist, dann kannst du es einfach genießen.

Willst du nicht solange abwarten und dich jetzt ausprobieren? Dafür gibt's viele Datingapps, die teilweise nur für sowas genutzt werden. Du kannst es auch über "Jodel" versuchen. Damit scheinen auch schon ein paar Erfolg gehabt zu haben.

Gruß.


Naja, Internetdating... das ist nicht so meins :/
Wenn ich im Forum nicht antworte, kann es sein, dass der Thread mir untergegangen ist. // bei den DMs kann ich rechtlich nicht zurückschreiben
16.01.2020, 16:51 Uhr | give-a-hand
Hey

Mit deiner aktuellen Zerrissenheit?
Oder gibt's was konkretes?

Du musst halt schauen, ob du es einfach auf dich zukommen lassen kannst. Ob da nun ein Mann oder eine Frau erscheint, mit welcher es passt, ist doch egal.
Wenns soweit ist, dann kannst du es einfach genießen.

Willst du nicht solange abwarten und dich jetzt ausprobieren? Dafür gibt's viele Datingapps, die teilweise nur für sowas genutzt werden. Du kannst es auch über "Jodel" versuchen. Damit scheinen auch schon ein paar Erfolg gehabt zu haben.

Gruß.
Ich MUSS grinsen.
Helfen WILL ich, sonst würde ich es nicht tun.
16.01.2020, 13:26 Uhr | pscl
Danke für eure Antworten!
Habt ihr Tipps, wie ich mit meiner aktuellen Situation umgehen kann?
Wenn ich im Forum nicht antworte, kann es sein, dass der Thread mir untergegangen ist. // bei den DMs kann ich rechtlich nicht zurückschreiben
15.01.2020, 21:07 Uhr | give-a-hand
Hallo pscl,

Ich würde mich einfach nur Lia anschließen, die es genau getroffen hat.

Wozu ein Label? Wenn es soweit ist und du dich wohl fühlst und es passt, dann ist es aktuell so.

Labels sind praktisch, ja, aber nicht so wichtig, solange du dir treu bleibst.

Gruß.
Ich MUSS grinsen.
Helfen WILL ich, sonst würde ich es nicht tun.
15.01.2020, 20:26 Uhr | Liasanya
Hallo pscl,

du scheinst dir sehr viele Gedanken zu machen, auch schon seit längerer Zeit, welches Geschlecht dir mehr zusagt. Natürlich sind von unserer Gesellschaft bestimmte Dinge vorgegeben, manches wird lieber gesehen als anderes. Wobei sich die Zeiten auch geändert haben, in denen man sich verstecken musste. Aber wir sind noch weit davon entfernt, dass man immer offen damit umgehen kann, wen man liebt und alle Menschen wirklich gut und "normal" damit umgehen. Eigentlich schade oder?

Aber ist es wirklich wichtig, was für ein Geschlecht der Mensch hat? Wir verlieben uns doch nicht unbedingt in ein Geschlecht, sondern in eine Persönlichkeit mit all ihren Seiten. Du kannst dich ja auch übers Internet verlieben, ohne jemals jemanden gesehen zu haben. Liebe entsteht auf so vielen Wegen und da spielt das Geschlecht oft keine Rolle.

Ich glaube du solltest dir nicht so viele Gedanken machen, was du den jetzt bist: Hetero oder Homo? Oder vielleicht doch Bi? Wichtig ist doch, dass du glücklich wirst! Und ich finde es übrigens vollkommen natürlich, dass man auch mal einer Frau hinterher schauen kann, wenn man selbst weiblich ist *wink* oder eben einen Mann, wenn man ein Mann ist. Auch schwule Männer schauen mal einer Frau hinterher *wink* ..
Wenn dich aktuell beide Geschlechter anziehen, dann ist es doch in Ordnung und dafür gibt es den Namen Bisexuell. Nichts schlimmes, du musst dich nicht für eine Seite entscheiden. Wer weiß wie es in 1-2 Jahren sein wird, aber da solltest du dir keinen Stress machen!

lg Liasanya

Treffer: 7

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-salomon
27.11.20 15:30
Fachkraft bke-Salomon
27 Minuten

Gruppenchat mit bke-Helena
28.11.20 15:30
Fachkraft bke-Helena

Aktuelle Themenchats
Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!