Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

12.05.2020, 23:07 Uhr | nati2906
Ich und mein Freund sind jetzt seit 11 Monaten zusammen und streiten uns in den letzten Monaten immer wieder wegen Sex. Ich kann es einfach nicht an manchen Tagen schaffe ich es über mich ergehen zu lassen aber spaß habe ich daran nicht ich versuche einfach für ihn es irgendwie über mich ergehen zu lassen und nicht in einen Flashback zu verfallen. Jetzt haben wir vorhin sehr heftig gestritten deswegen. Er sagt das der Sex ihm sehr wichtig ist in einer Beziehung und ich habe ihm zum tausendsten Mal erklärt woran es liegt das ich es eben wirklich kaum schaffe und er sagte nur ja du liebst mich doch und vertraust mir und das er es deswegen nicht versteht.... Und dann plötzlich meinte er das ich an der Vergewaltigung damals selber schuld wäre da ich mit den falschen Leuten abgehangen hätte und das tat so weh ich habe direkt angefangen zu weinen und ihn gefragt ob er das grade ernst meint und wollte gehen aber er hat mich festgehalten und meinte ich soll ihm erzählen wie es denn sonst war und ich hab ihm einfach nur gesagt er soll micb loslassen und nach ihm gehauen und jetzt ist er sauer auf mich weil ich nach ihm geschlagen habe aber ich habe die situation einfach nicht mehr ausgehalten ich weiß einfach nicht mehr weiter was ich jetzt machen soll..
Irgendwann kletter ich in den Himmel und hol dich zu mir zurück <3
13.05.2020, 10:32 Uhr | bke-Hana
Hallo nati,

du schreibst in deinem Posting über ein sehr persönliches und sensibles Thema und zunächst einmal möchte ich dir empfehlen, dich darüber mit deiner Mailberaterin auszutauschen.

Du hast hier deutlich gemacht, dass dein Freund dich trotz seines Wissens um deine schlimme Erfahrung nicht verstehen kann und nicht akzeptiert, dass du dich aus eurer gemeinsamen Sexualität zurück ziehst. Jetzt ist er nach eurer Auseinandersetzung sogar sauer auf dich.

Also ehrlich gesagt empört mich das Verhalten deines Freundes enorm. Meine Haltungen dazu sind Folgende:
Ersten ist eine Vergewaltigung niemals die Schuld des Opfers. Die Verantwortung, ganz egal was vorher war, liegt klar beim Täter.

Zweitens hat jede und jeder das Recht über die eigene Sexualität zu bestimmen. Und ein Nein heißt Nein, das hat das Gegenüber zu akzeptieren.

Drittens denke ich, wenn du eine Streitsituation verlassen willst ist das deine Entscheidung Und die hat dein Freund zu akzeptieren. Er mag das nicht schön finden und könnte das ja auch verbal äußern aber dich festzuhalten geht meiner Meinung nach gar nicht. Ich jedenfalls kann gut verstehen, dass du dir das in dieser Situation nicht gefallen lassen wolltest.

Also offen gesagt finde ich das Verhalten deines Freundes recht egoistisch und unreflektiert und ich würde dir sehr wünschen, dass er es schafft, auch mal ein wenig auf das zu schauen was du grade brauchst. Nämlich vermutlich Unterstützung statt Vorwürfe.

Viele Grüße
bke-Hana

Treffer: 2

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Aktuelle Gruppenchats

Jugendberatung im Gruppenchat mit bke-Andy Schreiber
29.11.20 19:00
Fachkraft bke-Andy
21 Stunde(n) - 15 Minuten

Gruppenchat mit bke-Anni
01.12.20 15:30
Fachkraft bke-Anni

Aktuelle Themenchats
Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!