Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

23.11.2016, 21:18 Uhr | einhorn-29
Hallo, *tongue*

ich möchte gern zu Hause ausziehen, bin leider noch nicht 16 (dauert noch ca 2 Monate) und ich halt es einfach da nciht mehr aus.. ich fühl mich seit einer Ewigkeit unwohl und kann kaum schlafen bin somit in der Schule permanent müde, was dazu führt das ich oft fast einschlafe im Unterricht und meine Noten werden auch schlechter.

Ich werde eigentlich sehr oft angeschrien von meinem Vater und meiner Schwester. Mein Vater hat vor 2 Tagen gesagt, dass ich ja dumm bin und wenn das Jugendamt kommt ich mega Ärger bekommen werde. Ich hab einfach so Angst weil mein Vater so leicht ausrastet und ich nicht mehr klar komme. ich passe nicht in diese Familie.. ich hab Depressionen und bin für die peinlich.. und in denen ihren Augen bilde ich mir alles ein angeblich... und mich macht des alles so fertig.

Als ich mal für ne Woche weg war ging es mir da so gut! und ich muss hier raus bevor ich noch gar kaputt gehe..
Meine Tante steht hinter mir weil sie weiß wie schwer es ist.. aber ich hab trotzdem Angst..
Ich habe das Gefühl, dass ich unerwünscht bin.

Aber meine Eltern wollen nicht das ich ausziehe... aber ich halte es nicht mehr aus das geht jetz ca 1-2 Jahre so und ich schaffe es nicht mehr bin psychisch so am Ende.. Bin vor zwei Tagen in meinem Zimmer in Tränen ausgebrochen, obwohl ich eig sonst nie geheult hab.. aber in letzter Zeiit wird es immer häufiger..

Kann ich zum Jugendamt und die Glauben mir?
weil ich war heute mit meiner Mutter bei den Streetworkern und sie hat so getan als wär alles super und gut und die haben das geglaubt... und keine Ahnung jetzt bin ich die Lügnerin.. Dabei halt ich es einfach nicht mehr aus..

Danke, falls mir jemand hilft.

Liebe Grüße *bye*
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
03.05.2021, 11:12 Uhr | bke-Zita
Hallo Einhorn,
Oh weh …. Deine Worte klingen nach viel Angst, innerer Wallung, Aufregung, Ratlosigkeit ….
Du bist ein sehr sehr tapferes Einhorn, du versuchst viel. Dafür zolle ich dir ganz großen Respekt ! Auch dafür, dass du alles durchgeplant hast, deine Freundin am Mittwoch kommt (ich vermute: um dir beizustehen).

Für heute schicke ich dir eine große Portion Kraft. Und eine von unseren großen roten Schlafdecken. Nein beide. Eine, auf die du dich schön legen kannst, Pause machen, etwas Ruhe & Schlaf nachholen. Und die 2., um dich zuzudecken, damit es schön kuschelig ist.
Halte Wacht - dann kannst du sicher & behütet etwas zur Ruhe kommen.
Das wünsche ich dir von Herzen,
Liebe Grüße *hug*
Zita
03.05.2021, 09:57 Uhr | Einhorn--
Zuletzt editiert am: 03.05.2021, 21:58 Uhr, von: Einhorn--
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
02.05.2021, 18:52 Uhr | Einhorn--
Zuletzt editiert am: 02.05.2021, 22:25 Uhr, von: Einhorn--
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
01.05.2021, 16:31 Uhr | bke-Hana
Liebe einhorn,

schön, dass du dich mal wieder über deinen Thread gemeldet hast. Und ja, ich finde es nachvollziehbar, was du gestern und heute geschrieben hast.

Schade, dass deine Freundin dich heute versetzt hat. Ich hoffe, sie wird dann morgen zu dir kommen und vor allem am Mittwoch für dich da sein. Möglicherweise wäre es gut, wenn du ihr noch mal ganz deutlich sagen würdest, wie wichtig dir ihre Anwesenheit ist. Könntest du dir vorstellen, ihr noch etwas konkreter von deinen Ängsten zu erzählen? Eben so viel, wie für dich geht, womit aber ihr aber gleichzeitig klar werden kann, dass du sie am Tag deiner Zahn-OP wirklich dringend bräuchtest.

Wenn du dir ihrer Begleitung sicher sein kannst fällt es dir vielleicht sogar leichter, dich deinem Vater gegenüber abzugrenzen. Er wird dann ja sozusagen überflüssig in seiner Rolle als Aufpasser. Du darfst ihm sagen, dass du nicht willst, dass er bei dir bleibt. Du bist erwachsen und er hat deine Grenzen zu respektieren.

Ich wünsche dir noch ein Wochenende, an dem du etwas auftanken kannst.
Liebe Grüße
bke-Hana
01.05.2021, 12:50 Uhr | Einhorn--
Zuletzt editiert am: 02.05.2021, 17:36 Uhr, von: Einhorn--
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
30.04.2021, 19:55 Uhr | Einhorn--
Zuletzt editiert am: 02.05.2021, 17:36 Uhr, von: Einhorn--
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
17.04.2021, 19:30 Uhr | bke-Lana
Huhu Einhorn,

ich bin’s nochmal! Ich merke, dass die Kontakte zu deinen Eltern dir derzeit nicht gut tun und finde es völlig legitim, wenn du dich da wieder etwas zurücknimmst. Immerhin musste auf dich Acht geben und es ist ja bekannt, man sollte sich nur mit Menschen und Dingen umgeben, die einem auch gut tun. Daraus kann man nämlich neue Kraft schöpfen.

Sei stolz auf dich und zufrieden mit sich, dass du heute viel geschafft hast! Immerhin ist es ja keine selbstverständliche Leistung. Belohne dich heute mit etwas, was dir gut tut, z.B. guten Film schauen oder wohltuenden Bad nehmen.
Und morgen ist auch ein neuer Tag!

Schlaf nachher gut und träume von den Einhörnern, die sich im Feenstaub wälzen! *hypocritically*
bke-Lana
17.04.2021, 17:48 Uhr | Einhorn--
Zuletzt editiert am: 17.04.2021, 22:36 Uhr, von: Einhorn--
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
17.04.2021, 14:48 Uhr | bke-Lana
Hallo liebe Einhorn,

lange nicht von dir gelesen! Um so schöner finde ich es, dass du das Forum erneut für dich nutzen möchtest.
Sehr gerne würde ich nachvollziehen wollen, was bei dir in der letzten Zeit los war, weil im letzten Beitrag schreibst du, wie anstrengend alles ist…. Nur leider stelle ich fest, dass so einige Beiträge von dir editiert wurden und ich mich nicht updaten kann.

Vielleicht magst du hier mehr berichten?!

Verstehe ich es richtig, dass deine Ma sich für Gespräche mit dir anbieten würde, aber du nicht willst, aus Sorge sie würde dich eh nicht verstehen?

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir
bke-Lana
17.04.2021, 10:53 Uhr | Einhorn--
Zuletzt editiert am: 17.04.2021, 22:33 Uhr, von: Einhorn--
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
04.04.2021, 21:11 Uhr | Einhorn--
Zuletzt editiert am: 04.04.2021, 22:45 Uhr, von: Einhorn--
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
04.04.2021, 13:38 Uhr | Einhorn--
Zuletzt editiert am: 04.04.2021, 22:46 Uhr, von: Einhorn--
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
04.04.2021, 11:41 Uhr | bke-Zita
Hallo Einhorn,
Puh ! War ganz schön viel, was du die letzten Tage gemacht hast. Hast viel für die Prüfungen gelernt, hast eine Eltern besucht, sorgst dich um deinen Hund, bist am Tun und machen ….. hm: ja, vielleicht lenkt dich das Tun & machen ab, aber vielleicht lässt es dich aber erst recht nicht innerlich zur Ruhe kommen …..
So dass das innere Räderwerk läuft und läuft …..
Ich versteh dich so, dass deine Eltern (später als es dir recht gewesen ist, aber immerhin doch) mit deinem Hund beim Tierarzt waren. Und: darf ich fragen, was los ist ? Und was der Tierarzt meint, was dein Hund jetzt braucht ? Hm …. Ich frage deshalb, weil ich mir vorstelle, dass es für dich eher nicht einfach ist, wenn du in der kommenden Woche mehrfach zu deinen Eltern fährst …..

Viele herzliche Grüße,
bke-Zita
04.04.2021, 10:40 Uhr | Einhorn--
Zuletzt editiert am: 04.04.2021, 22:46 Uhr, von: Einhorn--
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
02.04.2021, 16:47 Uhr | bke-Lorenz
Hallo Einhorn--,

das ist offensichtlich ein "Auf und Ab" bei dir gerade... Schön, was du von dem kleinem Kindlein berichtest. Und dass du alles gibst, da bin ich mir sicher *smiling* Einerseits schreibst, du, "bin viel am Pause machen", andererseits hast du ja einen ganz ordentlichen Tagesplan *whistle* : Backen, Freundin, Tante und Eltern besuchen und dann noch für die Prüfungen lernen. Ach ja und noch zeichnen. Schau, dass du dir nicht zu viel vornimmst! Weniger kann mehr sein, außerdem sind die nächsten 3 Tage ja auch noch frei.

Ich wünsche dir schöne Ostertage + viele Grüße,
*bye* bke-Lorenz

Treffer: 3324

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-salomon
07.05.21 15:30
Fachkraft bke-Salomon

Gruppenchat mit bke-Helena
09.05.21 20:30
Fachkraft bke-Helena

Gruppenchat mit bke-Mila
12.05.21 16:00
Fachkraft bke-Mila

Aktuelle Themenchats

Eltern- und Jugendchat mit bke-Helena und bke-Sven
06.05.21 20:00
Fachkraft bke-Sven
11 Stunde(n) - 56 Minuten

Wenn die Flasche zum Feind wird... mit bke-Thilda
10.05.21 20:00
Fachkraft bke-Thilda

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!