Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

23.11.2016, 21:18 Uhr | einhorn-29
Hallo, *tongue*

ich möchte gern zu Hause ausziehen, bin leider noch nicht 16 (dauert noch ca 2 Monate) und ich halt es einfach da nciht mehr aus.. ich fühl mich seit einer Ewigkeit unwohl und kann kaum schlafen bin somit in der Schule permanent müde, was dazu führt das ich oft fast einschlafe im Unterricht und meine Noten werden auch schlechter.

Ich werde eigentlich sehr oft angeschrien von meinem Vater und meiner Schwester. Mein Vater hat vor 2 Tagen gesagt, dass ich ja dumm bin und wenn das Jugendamt kommt ich mega Ärger bekommen werde. Ich hab einfach so Angst weil mein Vater so leicht ausrastet und ich nicht mehr klar komme. ich passe nicht in diese Familie.. ich hab Depressionen und bin für die peinlich.. und in denen ihren Augen bilde ich mir alles ein angeblich... und mich macht des alles so fertig.

Als ich mal für ne Woche weg war ging es mir da so gut! und ich muss hier raus bevor ich noch gar kaputt gehe..
Meine Tante steht hinter mir weil sie weiß wie schwer es ist.. aber ich hab trotzdem Angst..
Ich habe das Gefühl, dass ich unerwünscht bin.

Aber meine Eltern wollen nicht das ich ausziehe... aber ich halte es nicht mehr aus das geht jetz ca 1-2 Jahre so und ich schaffe es nicht mehr bin psychisch so am Ende.. Bin vor zwei Tagen in meinem Zimmer in Tränen ausgebrochen, obwohl ich eig sonst nie geheult hab.. aber in letzter Zeiit wird es immer häufiger..

Kann ich zum Jugendamt und die Glauben mir?
weil ich war heute mit meiner Mutter bei den Streetworkern und sie hat so getan als wär alles super und gut und die haben das geglaubt... und keine Ahnung jetzt bin ich die Lügnerin.. Dabei halt ich es einfach nicht mehr aus..

Danke, falls mir jemand hilft.

Liebe Grüße *bye*
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
24.02.2020, 22:00 Uhr | Einhorn--
Liebe Fiona,

Immer gerne, teilen ist Schöner als alles für sich zu behalten.
Caramel ist zwar nicht meine Lieblingsschokolade, aber ein kleines Stück nehme ich. Danke *happy*

Ja... mich haben die nie wirklich gesehen, war ein leises Kind... hätte wohl extrem laut und rebellisch sein müssen wie meine Schwester, das hat aber nie so zu mir gepasst.. ich wollte immer lieber klein sein und mich an Regeln halten... früher hieß es mal ich hab eine Anpassungsstörung, zeigt sie sich durch sowas? Kann keine Regeln brechen.. hab immer totale Panik was "falsch" zu machen...

Aber ist nicht genau dass die Aufgabe von Eltern? Dass sie eben genug liebe geben? Also keine Liebe mit materiellem, weil dann hätte ich denke ich als Kind genug gehabt.. ich war immer sehr anhänglich habe mich nie was getraut.. naja und wurde mit liebesentzug bestraft.. sowas schadet einem Kind auch oder? Aber in wie weit schadet es? Ist es ein Grund, dass ich bin wer ich bin?
Es fühlt sich aber so an, als wäre es meine Schuld. Dass wenn ich perfekt oder nur besser gewesen wäre in allem, das auch meine Eltern mal stolz auf mich gewesen wären, auf mich, das kleine unscheinbare einhorn... ich kann ganz bestimmt auch Dinge gut... oder nicht... ich stehe immer an Rand und alle kriegen Anerkennung. Manchmal wenn ich welche bekomme kann ich sie entweder gar nicht annehmen oder nur für einen kurzen Moment.. dann holt mich alles ein.

Bei anderen, ist es leichter.. ich kann anderen so viel geben, ich kann für andere da sein, Mut machen, Liebe schenken usw. Für mich klappt das nicht.
Mein inneres kleines einhorn hat es vielleicht nicht verdient sagt etwas in mir... tut mir so leid... bin so kompliziert und keine Ahnung..
Würde es jetzt noch was bringen wenn ich mich lieb habe? Würde das alte Wunden heilen?
Ich weiss nicht, wie ich mich selbst schätzen kann... bin nur gut im selbstzerstören... und darin extrem gut... wie kann man sich denn selbst schätzen?
Ich nehme ab, will es gesund machen und zerstöre mich
Will einen Job machen, er gefällt mir nicht macht mich kaputt. Höre nicht auf mich und zerstöre mich

Könnte die Liste ewig weiterführen... tut mir leid.. vielleicht kann ich mich nur selbstzerstören...


Ich geb mir Mühe, bloß habe ich sehr sehr wenig Geduld mit mir... ich glaub das merkt man... *whistle* ich arbeite an mir, ganz viel. Mit anderen Menschen habe ich echt viel Geduld und gebe ganz viele Chancen, wieso kann ich das bei mir nicht?
Ich geb mir Mühe einen Schritt nach den anderen zu gehen. Es ist nur grad schwer, mit einer Last auf den Schultern und Berg auf... und steine liegen im weg. Und ich fühle mich als würde ich bei jedem Schritt zusammenbrechen und doch lass ich das Horn wenn dann nur kurz hängen. Und dann geht's weiter,weil ein einhorn lässt sich nicht so einfach unterkriegen! Zu irgendwas muss ich gut sein?

Dir auch einen guten Schlaf und danke, fürs da sein und die lieben Worte

Alles liebe Einhorn

Ich muss hier unbedingt noch was gutes hinschreiben. Habe heute mit meiner Patin geredet, weil ich ihr von dem doofen Kollegen erzählt habe, der mich Donnerstag ziemlich zurück geworfen hat...
Der muss wohl an einigen Kündigungen Schuld sein und ich soll mir bloß nichts gefallen lassen.
Nur noch einmal muss ich mit ihm arbeiten. Dann darf ich auf Mittwoch wechseln.
Trotzdem muss ich Donnerstag arbeiten..
Und Mittwoch habe ich voll oft bis 17 Uhr und wenn ich dann ab 18 Uhr arbeiten muss.... weiß nicht, ob ich das schaffe...

Würde so gerne da aufgeben, ich schaffe es nicht..
Ich brauche das Geld!!! Dringend.
Für die Ops. Will niemanden um Hilfe fragen müssen...
Und doch zerstört es mich.. verkackte Zwickmühle.
Zuletzt editiert am: 24.02.2020, 22:43 Uhr, von: Einhorn--
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
24.02.2020, 21:41 Uhr | bke-Fiona
Liebe einhorn,

Vielen Dank - gerne den Einhorntee : ) , ich hätte noch eine Caramelschokolade anzubieten!

Eltern sind manchmal schwierig - und so sehr mit sich selber beschäftigt, dass sie sich nicht so gut und liebevoll um ihre Kinder kümmern können wie diese das brauchen.
Die Kinder denen das passiert haben das nicht verursacht.

Du kümmerst dich gut um sie - und vielleicht kannst du dich auch als großes Einhorn um dein eigenes kleines Einhorn kümmern, es in den Arm nehmen und es liebhaben.
Was denkst du, kann es von dir bekommen?

Du gehst deinen Weg, und wenn es manchmal nicht so schnell geht macht das nichts - immer schön einen Schritt nach dem anderen!

Gute Nacht, und dir und den anderen hier wünsche ich einen guten Schlaf : )

liebe Grüße, bke-fiona
24.02.2020, 20:55 Uhr | Einhorn--
Hallo liebe Fiona.

Ich denke, dass das eher die kleinen denken. Kinder sind wenigstens am ehrlichsten.

Ich könnte den kleinen nie erklären wieso das so ist. Ich würde ihnen aber zeigen, dass sie was besonderes sind und ich jedes Kind gern mag, ja auch die schwierigen. Jedes Kind muss geliebt werden.... und bei der Aussage könnte ich schon wieder weinen.... weil es weh tut... zu wissen jedes Kind darf/soll geliebt werden... aber ich mich nie so gefühlt habe..

Egal.. anderes Thema, heute hatte ich wieder einen Moment wo ich mich sehr unverstanden gefühlt habe... wollte ein wichtiges Thema in der Os ansprechen und mein gegenüber hat kein Interesse gezeigt näher darauf einzugehen, sondern eher zu schauen, dass ich eine Therapie anfange... ja da bin ich selbst dran, ich hätte gerne über das Problem gesprochen. Aber egal...

Danke, die guten Gedanken kamen noch nicht ganz an, aber vielleicht kommen sie bald. Bin schon ziemlich kaputt und müde...

Meine Wut vorhin war groß.. konnte sie beim Autofahren etwas abbauen.. Autofahren und laute Musik..
Naja... jetzt ist die Wut weg und ich fühle mich klein und zerbrechlich...

Ich hasse mein Gehirn dafür dass es denkt was es denkt.. ach..

Ich mache mir jetzt wirklich meinen Tee und werde mich in mein Bett kuscheln...
Mein Hund bekommt jetzt noch seine kuschelzeit.
Fühl mich grad so allein, vor dem riesigen Problemberg...

Wünsche dir einen schönen Abend, magst du einen Tee haben? Ich habe einen Einhorntee (Früchtemischung mit Marshmallow soweit ich weiss) oder zimtschnecke. *whistle*
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
24.02.2020, 20:07 Uhr | bke-Fiona
Hallo einhorn,

beim Lesen hab ich mir gedacht, dass die Menschen (die großen und vor allem die kleinen) mit denen du zu tun hast dich jetzt sehr erstaunt fragen würden, wie du darauf kommst dass du nicht genau so richtig bist wie du bist und dass sie es toll finden mit dir zu tun zu haben.

So, und jetzt wünsche ich dir einen geruhsamen Abend-mit ein paar guten Gedanken für dich selbst : )

Liebe Grüße, bke-fiona
24.02.2020, 18:51 Uhr | Einhorn--
Alles so schwer grad.

Weiß nicht weiter... fühle mich so fehl am Platz.. so unnütz.
So keine Ahnung. Nur schlechte Gefühle...
Alles an mir ist schlimm.. ich will nicht ich sein...
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
24.02.2020, 15:45 Uhr | Einhorn--
Zuletzt editiert am: 24.02.2020, 22:44 Uhr, von: Einhorn--
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
24.02.2020, 13:59 Uhr | Einhorn--
Hallo

Echt? Ich hab ja schon 6 Tattoos und mein papa meinte beim nächsten flieg ich raus.. selbst wenn mir egal

Merk ich mir, sollte wohl öfter meinen dickschädel durchsetzen..

Ich kann meine Tattoos aber beschreiben... magst du wohl tattoos?

Alle meine Tattoos haben eine besondere Bedeutung und sind kleine Helferlein... manchmal helfen sie mehr manchmal weniger...

Habe welche in Erinnerung an meine Oma.

Alles liebe
Einhorn *blushed*
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
24.02.2020, 13:49 Uhr | bke-Gregor
Hallo Einhorn,

das mit dem Tatoo finde ich richtig klasse! Es gibt sogar Psychologen, die sagen, mindestens einmal am Tag soll man sich verweigern, das hält gesund!..... *wink* *smiling*

Schade das Du es uns hier nicht zeigen kannst....

Viele Grüße

bke-Gregor
24.02.2020, 10:59 Uhr | Einhorn--
Guten Morgen

Ja nach 3 Stunden überlegen. Und immer wieder ausreden
Hab ich mich getraut.

Bin gespannt.. weil ich echt gern dieses neue Tattoo hätte..
Manchmal muss man seinen inneren Schweinehund überwinden.
Ich brauch dazu oft zu lange..

Aber ich arbeite viel und geb bei allem 100% da darf ich mir wohl auch was gönnen.
Denke ich.
Ich bin 19. Und mir können die nicht ewig einreden was ich zu tun und zu lassen habe.
Mein Leben und hoffentlich mein Glück.

Mir geht's wieder etwas besser. Klar kommen die Erinnerungen phasenweise hoch, aber das ist okay.
Ich hatte heute schon einen wunderschönen Spaziergang mit meinem Hund.
Und heute Abend bin ich zum essen verabredet.

Es kann ein guter Tag werden. *blushed*

Alles liebe und vielen Dank
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
24.02.2020, 09:40 Uhr | bke-Gregor
Morgen früh werde ich mir ein Herz fassen und etwas für mich entscheiden was andere verärgern könnte. Aber es ist mein Leben.

Ich muss damit glücklich werden...


Hallo Einhorn,

das klingt richtig gut! Ich wünsche Dir gute Energie dafür!

Viele Grüße

bke-Gregor *bye*
23.02.2020, 21:44 Uhr | Einhorn--
Ich verkriechen mich schon wieder zu sehr in meiner Komfortzone oder?

Merke sowas immer nicht...

Und außerdem drehe ich mich mal wieder im Kreis? *woot*

Oder kommt mir das alles nur so vor?

Morgen früh werde ich mir ein Herz fassen und etwas für mich entscheiden was andere verärgern könnte. Aber es ist mein Leben.

Ich muss damit glücklich werden...
Nur ist alles grad sehr viel finde ich.. mit den Erinnerungen komme ich sehr schlecht klar... weil es sich langsam wirklich ziemlich real anfühlt als würde ich alles nochmal durchleben...
Das macht mich fertig und dadurch gehe ich gefühlt 500 Schritte zurück...

Bilde ich mir ein das ich zurück gehe oder ist es so?

Mir wurde mal gesagt, dass es sich zwar so anfühlt als würde ich Rückschritte machen doch das ich erworbene Fähigkeiten nicht verlieren kann.
Wieso habe ich dann wieder einen Verletzungsdruck, wenn ich ihn vor Jahren überwunden habe.
Natürlich geb ich nicht nach aber da ist er.
Wenigstens habe ich nicht die schlimmen Gedanken von früher..

Also geht es doch aufwärts oder geht es rückwärts? Oder bin ich einfach verwirrt? *dizzy*
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
23.02.2020, 20:47 Uhr | Einhorn--
Hi liebe Socke

Du hast recht.
Und ich merke wie dumm das ist..

Irgendwie war es schon immer so.. dass ich es gehört habe und ich habe schon immer daran geglaubt... muss dieses denken durchbrechen

Ich gebe mir Mühe. Danke socke
Ist nur zur Zeit etwas schwer aber ich werde es schaffen...
Zuletzt editiert am: 23.02.2020, 20:47 Uhr, von: Einhorn--
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
23.02.2020, 19:45 Uhr | Kampfsocke
Hey,du hast geschrieben.

weil mir immer eingeredet wird, dass ich es nie allein schaffen würde.

Andere Frage, warum lässt Du dir etwas einreden und beruhst darauf? Mir kann jemand sagen dass ich nie laufen kann. Das kann man mir einreden das es so ist. Dann laufe ich niemals. Ich kann es einfach auch wollen und ziehe es durch. Ganz für mich.


Du lässt Dir viel einreden und glaubst dann nicht mehr an dich. Ich finde es sehr schade, du kannst mehr. Kopf hoch und andere reden lassen. Du tust alles für dich, für niemand sonst. Etwas Mut, für das Einhorn.
Wer nur in Socken geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben.
23.02.2020, 19:35 Uhr | Einhorn--
Zuletzt editiert am: 23.02.2020, 21:58 Uhr, von: Einhorn--
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
23.02.2020, 17:33 Uhr | Einhorn--
Zuletzt editiert am: 23.02.2020, 21:58 Uhr, von: Einhorn--
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~

Treffer: 2045

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-Mila
26.02.20 16:00
Fachkraft bke-Mila

Jugendberatung im Gruppenchat mit bke-Andy Schreiber
26.02.20 18:00
Fachkraft bke-Andy

Gruppenchat mit bke-Nieke
26.02.20 20:00
Fachkraft bke-Nieke

Aktuelle Themenchats
Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!