Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

23.11.2016, 21:18 Uhr | einhorn-29
Hallo, *tongue*

ich möchte gern zu Hause ausziehen, bin leider noch nicht 16 (dauert noch ca 2 Monate) und ich halt es einfach da nciht mehr aus.. ich fühl mich seit einer Ewigkeit unwohl und kann kaum schlafen bin somit in der Schule permanent müde, was dazu führt das ich oft fast einschlafe im Unterricht und meine Noten werden auch schlechter.

Ich werde eigentlich sehr oft angeschrien von meinem Vater und meiner Schwester. Mein Vater hat vor 2 Tagen gesagt, dass ich ja dumm bin und wenn das Jugendamt kommt ich mega Ärger bekommen werde. Ich hab einfach so Angst weil mein Vater so leicht ausrastet und ich nicht mehr klar komme. ich passe nicht in diese Familie.. ich hab Depressionen und bin für die peinlich.. und in denen ihren Augen bilde ich mir alles ein angeblich... und mich macht des alles so fertig.

Als ich mal für ne Woche weg war ging es mir da so gut! und ich muss hier raus bevor ich noch gar kaputt gehe..
Meine Tante steht hinter mir weil sie weiß wie schwer es ist.. aber ich hab trotzdem Angst..
Ich habe das Gefühl, dass ich unerwünscht bin.

Aber meine Eltern wollen nicht das ich ausziehe... aber ich halte es nicht mehr aus das geht jetz ca 1-2 Jahre so und ich schaffe es nicht mehr bin psychisch so am Ende.. Bin vor zwei Tagen in meinem Zimmer in Tränen ausgebrochen, obwohl ich eig sonst nie geheult hab.. aber in letzter Zeiit wird es immer häufiger..

Kann ich zum Jugendamt und die Glauben mir?
weil ich war heute mit meiner Mutter bei den Streetworkern und sie hat so getan als wär alles super und gut und die haben das geglaubt... und keine Ahnung jetzt bin ich die Lügnerin.. Dabei halt ich es einfach nicht mehr aus..

Danke, falls mir jemand hilft.

Liebe Grüße *bye*
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
04.04.2021, 21:11 Uhr | Einhorn--
Zuletzt editiert am: 04.04.2021, 22:45 Uhr, von: Einhorn--
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
04.04.2021, 13:38 Uhr | Einhorn--
Zuletzt editiert am: 04.04.2021, 22:46 Uhr, von: Einhorn--
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
04.04.2021, 11:41 Uhr | bke-Zita
Hallo Einhorn,
Puh ! War ganz schön viel, was du die letzten Tage gemacht hast. Hast viel für die Prüfungen gelernt, hast eine Eltern besucht, sorgst dich um deinen Hund, bist am Tun und machen ….. hm: ja, vielleicht lenkt dich das Tun & machen ab, aber vielleicht lässt es dich aber erst recht nicht innerlich zur Ruhe kommen …..
So dass das innere Räderwerk läuft und läuft …..
Ich versteh dich so, dass deine Eltern (später als es dir recht gewesen ist, aber immerhin doch) mit deinem Hund beim Tierarzt waren. Und: darf ich fragen, was los ist ? Und was der Tierarzt meint, was dein Hund jetzt braucht ? Hm …. Ich frage deshalb, weil ich mir vorstelle, dass es für dich eher nicht einfach ist, wenn du in der kommenden Woche mehrfach zu deinen Eltern fährst …..

Viele herzliche Grüße,
bke-Zita
04.04.2021, 10:40 Uhr | Einhorn--
Zuletzt editiert am: 04.04.2021, 22:46 Uhr, von: Einhorn--
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
02.04.2021, 16:47 Uhr | bke-Lorenz
Hallo Einhorn--,

das ist offensichtlich ein "Auf und Ab" bei dir gerade... Schön, was du von dem kleinem Kindlein berichtest. Und dass du alles gibst, da bin ich mir sicher *smiling* Einerseits schreibst, du, "bin viel am Pause machen", andererseits hast du ja einen ganz ordentlichen Tagesplan *whistle* : Backen, Freundin, Tante und Eltern besuchen und dann noch für die Prüfungen lernen. Ach ja und noch zeichnen. Schau, dass du dir nicht zu viel vornimmst! Weniger kann mehr sein, außerdem sind die nächsten 3 Tage ja auch noch frei.

Ich wünsche dir schöne Ostertage + viele Grüße,
*bye* bke-Lorenz
02.04.2021, 15:01 Uhr | Einhorn--
Zuletzt editiert am: 04.04.2021, 22:46 Uhr, von: Einhorn--
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
01.04.2021, 17:50 Uhr | bke-Zita
Hallo Einhorn,
schön zu lesen, dass du spürst, dass langsam das mitteilen wieder besser geht ! Freu mich für dich, dass du in dem Punkt eine Bewegung in die positive Richtung feststellst !
Wie gut, dass dich das Kind heute drauf hingewiesen hast, dass du neben Bank auch Wiese anmalst. Wer weiß, was du sonst noch alles „aufgehübscht“ und bemalt hättest *whistle* *cool*
Aber Spaß beiseite: ich bin mir sicher, du bist sehr liebevoll, unterstützend und wertschätzend für „dein Kind“ da ! Und das ist etwas sehr sehr Wertvolles, was du geben kannst und gibst.
Aber präsent sein, das strengt schon auch an …. Bitte vergiss Pausen & Ausruhen nicht. Und streich von den to-do-Listen (die du vermutlich im Kopf hast) für jeden Tag schon mal einige Punkte weg - da zu viel.

Viele ermutigende Grüße, *hug*
bke-Zita
01.04.2021, 17:31 Uhr | Einhorn--
Zuletzt editiert am: 04.04.2021, 22:45 Uhr, von: Einhorn--
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
30.03.2021, 11:53 Uhr | bke-Hana
Liebe Einhorn,

ich sehe, wie es dir gelingt, dich mitzuteilen; und das ist doch ein Schritt auf die Menschen zu. Damit machst du für uns verstehbar, was dich beschäftigt. Und damit gehst du in Beziehung statt andere wegzustoßen.

Ich bin mir sicher, dass es sich lohnt, dranzubleiben - auch wenn es dir schwer fällt und sich mühsam anfühlt.

Ich wünsche dir Kraft und Zuversicht
bke-Hana
Zuletzt editiert am: 30.03.2021, 11:58 Uhr, von: bke-Hana
30.03.2021, 10:01 Uhr | Einhorn--
Zuletzt editiert am: 04.04.2021, 22:45 Uhr, von: Einhorn--
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
24.03.2021, 19:55 Uhr | bke-Zita
Hallo Einhorn,
das ist schön zu lesen, dass du manchmal und anfangs und wenn es sich „echt“ anhört, ein Lob wenigstens kurz annehmen kannst. So dass ein Lob zu dir findet ! Freut mich !
Und: auch schön zu lesen, dass du sowohl den Kieferchirurgentermin gestern als auch den Arzttermin heute geschafft hast - wieder etwas, das dir gelungen ist !
Ich könnte mir vorstellen, dass manch einer, den / du momentan vielleicht mit manchem Verhalten ein wenig irritierst oder vor den Kopf stößt, dir das nachsieht. Und eben NICHT von deiner Seite geht - weil er / sie dich gern hat. Weil die Menschen spüren, dass du manchmal wegen deiner inneren Not nicht anders kannst, als vielleicht manchmal etwas ruppig zu sein. Freundschaften halten das aus ! Sind nicht nur für Schön-Wetter-Zeiten da,
Viele ermutigende Grüße
bke-Zita
24.03.2021, 18:54 Uhr | Einhorn--
Zuletzt editiert am: 28.03.2021, 10:24 Uhr, von: Einhorn--
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
17.03.2021, 12:12 Uhr | bke-Zita
Hallo Einhorn,
manchmal ist es schwer, sich gegen einen überrollende Gedanken & Gefühle zu wehren …. Manchmal ist es schwer, die Erfolge zu sehen, das Positive in den Blick zu nehmen. Umso wichtiger ist es, die Erfolge gut sichtbar zu haben. Das können liebevolle Botschaften an einen selber sein, ein Lob, eine Anerkennung eines lieben Menschen ….
Ich könnte mir vorstellen – da käme so einiges POSITIVES zusammen, wenn du für jede positive Rückmeldung, die du in der Schule,in der Arbeit, von den Kindern, den Eltern, den Kolleg*innen bekommst einen Gegenstand aufstellst. Selbst, wenn es (noch) nicht möglich ist, das innerlich zu spüren …. du könntest es schon mal SEHEN. Ein wichtiger Schritt ….
Und für heute: ich glaube, ich würde zwischen Schule und Arbeit eine Pause machen. Hätte mehr Charme als lernen und wäre vielleicht wichtig, um die Kräfte zusammenzuhalten.
Viele ermutigende Grüße
bke-Zita
17.03.2021, 10:54 Uhr | Einhorn--
Zuletzt editiert am: 19.03.2021, 21:28 Uhr, von: Einhorn--
~denn für starke Menschen werden schwierige Wege bestimmt~
14.03.2021, 11:14 Uhr | bke-Zita
Hallo Einhorn,
Ja, es gibt sie, die Momente, in denen man sich nicht sicher ist, dass es auch mal anders oder besser werden könnte. In denen man gar zweifelt, ob man es wirklich will, in denen der Zugang zu den Einhorn-Kraft-Reserven versperrt ist. Oder der Tank leer zu sein scheint …..
Danke dir, dass du dich uns mitteilst - auch mit deinen Zweifeln, deinen Ängsten, ….
Ich kann ja immer nur von außen auf dich schauen, liebe Einhorn. Und kann dir rückmelden, was bei mir ankommt.
Und da sehe ich die sensible, empfindsame Einhorn. Ich sehe aber auch eine Einhorn, die sich voran arbeitet. Hin zu den Bereichen, die ihr Angst machen. Die Neuland betritt - die etwas wagt. Denk nur mal an den Termin bei der Ärztin. Du hast dich getraut, hast es dort gewagt zu sprechen. Hast erlebt, dass die Ärztin sehr lieb, einfühlsam und sehr freundlich mit dir umgegangen ist. Welch ein Erfolg !
Selbst wenn es für dich nicht oder noch nicht spürbar ist - von meiner Sicht „von außen“ sehe ich die Erfolge ! Und kann sie dir gerne immer wieder rückmelden.

Vielleicht magst du heute - vor oder nach dem Besuch bei deiner Patin - auch mal raus vor die Tür gehen. Um dir die (An-)Spannung etwas von der Seele zu laufen, den Kreislauf in Schwung zu bringen, die Atmung zu beruhigen, andere Eindrücke aufzunehmen ….

Einen Schritt nach dem anderen …. beim Spaziergang, aber auch beim Angehen der (ängstigenden) Themen.
Das wünsche ich dir von Herzen, *hug*
Viele Grüße
bke-Zita

Treffer: 3314

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-Helena
17.04.21 16:00
Fachkraft bke-Helena
16 Stunde(n) - 58 Minuten

Gruppenchat mit bke-Klaas
18.04.21 19:00
Fachkraft bke-Klaas

Gruppenchat mit bke-Anna
19.04.21 16:00
Fachkraft bke-Anna

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!