Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

13.10.2018, 18:49 Uhr | OttottO
xxxxxxxxxxxxxxx
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 14:07 Uhr, von: OttottO
18.12.2018, 14:38 Uhr | OttottO
Ja das kann sein!
Und heute kann gar nichts gut sein es liegt nicht daran wie ich es wahrnehme es ist nicht gut und kann nicht gut sein! Ich bin schuld wenn meine Mama sich das Leben nimmt. Ich bin schuld wenn ich das Leben meiner Geschwister zerstöre. Ich kann das nicht ich kann so viel falsch machen ich habe so viel Angst sie zu verlieren.*sad*
18.12.2018, 07:34 Uhr | bke-Gregor
Guten Morgen Ottotto,

der ganze Tag nicht gut? Kann das sein? Gab es nicht auch gaaaaanz kleine Lichtblicke, die es in Deinen Tag geschafft haben??

Oder wenn Du tatsächlich zum Schluss kommst, dass ALLES nicht gut war, vielleicht gelingt es Dir trotzdem Stufen zu finden: Was war besonders nicht gut, was war ganz erträglich nicht gut, was war fast gut usw.

So oder so wünsche ich Dir für heute einen guten oder überwiegend guten Tag, an dem dem Du das was gut ist auch wahrnimmst!

bke-Gregor *bye*
18.12.2018, 01:03 Uhr | OttottO
Nicht gut. Der ganze Tag nicht. Ich kann es nicht ich möchte nur noch nicht mehr da sein.
17.12.2018, 12:01 Uhr | bke-Lana
Hallo liebe OttottO,

nun hast du die Nacht hinter dir. Wie war dein heutiger Start in den neuen Tag? Außer, dass du bestimmt müde bist.

Liebe Grüße
bke-Lana
17.12.2018, 00:45 Uhr | OttottO
Weiß keine andere.
Ich hab so wie so das Gefühl das mein Leben morgen aufhört.
16.12.2018, 20:54 Uhr | bke-Stephan
Hi Otto,

oh, das kann ich nicht machen. Aber vielleicht hilft Du ja mit nachzudenken, welche Möglichkeiten es noch gibt.

Grüße,

bke-Stephan
16.12.2018, 20:31 Uhr | OttottO
Mir mein Leben abnehmen. Oder es mir ganz nehmen.
Zuletzt editiert am: 16.12.2018, 20:32 Uhr, von: OttottO
16.12.2018, 20:24 Uhr | bke-Stephan
Hallo OttottO,

was können wir denn für Dich tun?

Viele Grüße,

bke-Stephan
16.12.2018, 16:10 Uhr | OttottO
Ich kann das nicht.. ich habe zu viel Angst. *sad*
04.12.2018, 18:20 Uhr | OttottO
xxxxxxxx
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 19:54 Uhr, von: OttottO
04.12.2018, 09:10 Uhr | bke-Lorenz
Guten Morgen OttottO,

wenn du möchtest, schreibe, was dich jetzt gerade denken lässt, es sei zu schaffen.

Natürlich wünsche ich dir, der Tag möge sich so entwickeln, dass du abends trotz aller Belastungen etwas Gutes an ihm finden kannst.

Viele Grüße
bke-Lorenz *bye*
04.12.2018, 00:36 Uhr | OttottO
xxxxxxxx
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 19:53 Uhr, von: OttottO
03.12.2018, 01:09 Uhr | OttottO
Xxxxxxxxxxx
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 14:07 Uhr, von: OttottO
07.11.2018, 15:21 Uhr | bke-Stephan
Hallo Otti,

Deine Geschwister haben echt Glück mit Dir. Du kümmerst Dich und hast sie lieb. Und sie haben Dich sicher auch lieb. Das ist richtig schön, kann nicht vorausgesetzt werden und es ist gut, dass wir daran ein wenig teilhaben dürfen.

Wenn ich lese, was Dein Vater sagt, bekomme ich tatsächlich ein wenig Wut, Du auch? Natürlich dürfen Eltern auch nach sich selbst schauen. Müssen eine gute Balance finden zwischen Verantwortung und Selbstfürsorge. Aber das Pendel muss immer in Richtung Verantwortung schlagen, wenn Kinder die Eltern wirklich brauchen. Dein Vater kann das nicht und Deine Mutter ist dafür womöglich zu krank. Dann bleibst nur noch Du. Ich weiß nicht, wie die anderen das hier sehen, aber ich finde, das ist zuviel. Bei Dir stimmt die Balance zwischen Verantwortung und Selbstfürsorge auch gar nicht. Das ist auf Dauer für Niemand gut, auch nicht für Deine Geschwister.

Die Angst vorm Jugendamt kann ich verstehen. Wenn es gar nicht mehr anders geht, müssen Kinder auch von zuhause - erst einmal - weg. Das kommt vor, ist aber der allerletzte Schritt. Das Jugendamt versucht immer zu schauen, wie eine Familie unterstützt werden kann, damit Kinder zuhause bleiben können. Das ist für Kinder immer besser - wenn es geht. Und ob das geht wird intensiv geprüft: Gibt es eine Hilfe die Deine Mutter endlich annehmen muss, damit sie sich wieder kümmern kann? Gibt es Menschen die Deinem Vater sagen: Hallo, Du hast Kinder, die brauchen Dich und es ist Deine Pflicht, Dich zu kümmern. Und zwar immer wenn es notwendig ist! Gibt es eine Idee, wie Du weiter verantwortlich bleiben kannst, aber auch Entlastung bekommst, damit Du kein schlechtes Gewissen haben muss, wenn Du das tust, was junge Leute gerne tun (müssen und sollen!).

Vielleicht kannst Du darüber ein wenig nachdenken und vielleicht haben auch andere hier Erfahrung wie das ist, wenn die Eltern ausfallen und was dann helfen kann?

Viele mitfühlende Grüße,

bke-Stephan
07.11.2018, 14:26 Uhr | OttottO
Hallo bke-Stephan,

ich hab sie sehr lieb.

Doch mein Vater sieht es und gleicht manches aus aber nur das was sein muss das er möglichst wenig Arbeit mit uns hat. Er sagt er hat lang genug zurückgesteckt und will jetzt sein Leben leben.. mit seiner doofen neuen Freundin da stören wir Kinder nur.

Mhm aber wenn die Eltern die Verantwortung nicht übernehmen muss ich es ja machen.. ich hab Angst vor dem Jugendamt, ich will nicht das uns jemand wegnimmt und meine Mama was machen muss was sie nicht schafft und was sie dann vlt macht.*sad*

Treffer: 29

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Nutzer-Online

Anmeldungen:
Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicke hier, um dein Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-Lenna
20.12.18 15:00
Fachkraft bke-Lenna

Gruppenchat mit bke-
22.12.18 16:30
Fachkraft bke-Helena

Gruppenchat mit bke-Shirley
27.12.18 18:00
Fachkraft bke-Shirley

Aktuelle Themenchats
Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!