Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

19.04.2019, 13:33 Uhr | Julianus
scheißegal (weil egal zu kurz ist)
Zuletzt editiert am: 20.04.2019, 17:40 Uhr, von: Julianus
Alerta, Alerta, Antifascista!
Niemand muss Bulle sein!
Erst der Filter gibt die Bilder!
19.05.2019, 06:58 Uhr | Julianus
Der Moment, wenn du völlig dicht nachts um 4 zwei beschränkten Bullen noch verklickern darfst, dass du mit der Schlägerei nichts zu tun hast und dich einfach keiner nach dem Perso oder Alter fragt - epic *laughing* .
Alerta, Alerta, Antifascista!
Niemand muss Bulle sein!
Erst der Filter gibt die Bilder!
18.05.2019, 20:58 Uhr | Julianus
"Jungs, heute spielen wir eine Zugabe!"

Ich bin nicht arm, ich hab, was mir gefällt.
Ich bin nicht neidisch auf dich oder dein Geld.
Herzlich willkommen in meinem Lebenslauf!
Ich bin ganz ruhig, warum regst du dich denn so auf?
Wenn du dann durchdrehst und mich wieder verhaust,
stellst du dir selber ein Armutszeugnis aus!
Du kannst mir Leid tun, die Wut, sie macht dich blind.
Du hast verloren, ich bin nicht mehr dein Kind!

"Rebell" - Die Ärzte

Mir blutet das Herz dabei, mich für eine Strophe dieses Liedes entscheiden zu müssen...
Zuletzt editiert am: 18.05.2019, 21:18 Uhr, von: Julianus
Alerta, Alerta, Antifascista!
Niemand muss Bulle sein!
Erst der Filter gibt die Bilder!
18.05.2019, 18:17 Uhr | Julianus
Meine Eltern sind da *shocked* *suprised* *speechless*

Edit: Was ein krasser Gig. Heftig. Komme noch gar nicht drauf klar.
Zuletzt editiert am: 18.05.2019, 20:49 Uhr, von: Julianus
Alerta, Alerta, Antifascista!
Niemand muss Bulle sein!
Erst der Filter gibt die Bilder!
18.05.2019, 14:55 Uhr | Julianus
Das mit der Rüstung kenne ich auch. Aber das hilft im Zweifel nicht viel. Man sieht mir im Gegensatz zu dir offenbar leider auch an, dass man körperlich leichtes Spiel mit mir hätte. Aber in der Schule ist das kein Problem mehr zum Glück, wenn mich da jemand doof anmacht, hab ich mindestens 5 (stärkere und größere) Jungs und noch mehr Mädchen, die mich verteidigen würden, notfalls auch körperlich. Das wäre in so einer WG aber anders. Da wär ich in einer Jugend-WG, genauso wie in der Schule und meiner Band und meinem gesamten Leben bisher, wahrscheinlich auch wieder der Jüngste oder einer der jüngsten. Ich will auch lieber mal meine Ruhe haben und vor allem Musik machen können als ständig mit irgendwelchen anderen Jugendlichen zu tun haben zu müssen, die ich ggf. nicht mag. Wünsch dir heute auf jeden Fall noch viel Spaß beim chillen und Genießen der Ruhe und viel Erfolg beim Gedanken sortieren!

Wir hatten gerade unsere Generalprobe mit der Band für den Gig heute Abend. Lief richtig gut, obwohl wir zusammen jetzt vorher nicht mehr proben konnten wegen dem Proberaum, nur jeder für sich Daumen hoch . Bin gespannt wie es heute Abend aussieht und wie viele da sind, die ich kenne!
Zuletzt editiert am: 18.05.2019, 15:02 Uhr, von: Julianus
Alerta, Alerta, Antifascista!
Niemand muss Bulle sein!
Erst der Filter gibt die Bilder!
18.05.2019, 13:46 Uhr | Kampfsocke
Privat zusammen auf kleinem Raum. Das führt schon schnell mal aneinander. Mich lassen Sie in Ruhe, ich würde auch sofort etwas sagen, zudem strahle ich eher aus das ich mir nix gefallen lasse. Kläre mein Kram sofort an Ort und Stelle und fertig ist es. Ich denke das sieht man mir auch an. Mit mir ist gut Kirschen Essen, aber der Kern fällt nur einmal daneben, dann .... Musste mir zuhause viel zu viel gefallen lassen, meine Rüstung ist noch angezogen. Die lege ich nicht so schnell ab. Erstmal Lage in Ruhe checken. Heute sind die zu einem Ausflug. Konnte nicht mit, weil es mir nicht gut geht. Ich genieße die Ruhe und hoffe weiter darauf das die lange weg bleiben. Ich liege in der Sonne und höre Musik. Alles ruhig. Sehr geil.

Ich mach für heute schluß, möchte meine Gedanken sortieren. LG
Wer nur in Socken geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben.
18.05.2019, 13:23 Uhr | Julianus
Hm ok. So Rumgezicke würde mich auch voll nerven. Obwohl ich mit Mädchen selten Probleme hatte in der Schule, wenn dann eher so mit Prollos, die wenig im Kopf haben und stattdessen ihre Gehirnmasse in den Oberarmen mit sich herum tragen. Irgendwie befürchte ich, wenn es solche sogar auf dem Gym gibt (mit den meisten Jungs in der Schule komm ich auch klar, so ists nicht, da mobbt mich keiner lange), dass das in solchen WGs noch mehr der Fall ist. Aber dich lassen die als Mädchen wahrscheinlich in Ruhe.
Alerta, Alerta, Antifascista!
Niemand muss Bulle sein!
Erst der Filter gibt die Bilder!
18.05.2019, 13:17 Uhr | Kampfsocke
Hier ist immer ein Sozi vor Ort. Auch nachts, schläft einer hier. Gewöhnungsbedürftig ist es schon. Viele Leute. Ich wurde gut aufgenommen, habe mit keinen ein Problem und umgedreht die auch nicht mit mir. Vielleicht ist es bissl Kindergarten. Untereinander die Mädels zicken sich viel an. Jeder schiebt sich vor und will Beachtung. Ich hab eher das Gefühl die Betreuer sind froh, wenn sie 5min atmen können und kein Problemchen klären müssen. Ich halte mich aus allen raus und mache mein Ding.
Wer nur in Socken geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben.
18.05.2019, 13:00 Uhr | Julianus
Also auch in einer Gruppe oder so Betreutes Einzelwohnen wo jemand vorbei kommt? Wie gefällt's dir da?
Alerta, Alerta, Antifascista!
Niemand muss Bulle sein!
Erst der Filter gibt die Bilder!
18.05.2019, 12:57 Uhr | Kampfsocke
Ich bin im Betreuten Wohnen.
Wer nur in Socken geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben.
18.05.2019, 12:42 Uhr | Julianus
Wo bist du denn jetzt untergebracht, wenn du nicht mehr zu Hause bist? Dein Nickname ist übrigens sehr cool *cool* !

Eigentlich hoffe ich vor allem dass mich ihr Mann nicht erwischt. Bis jetzt war er nett zu mir und ruhig, aber na ja, irgendwie trau ich dem noch nicht ganz über den Weg. Kann aber auch nur an meinen Erfahrungen und damit an mir liegen...
Alerta, Alerta, Antifascista!
Niemand muss Bulle sein!
Erst der Filter gibt die Bilder!
18.05.2019, 12:38 Uhr | Kampfsocke
Kann sein das ich mich zu krass ausgedrückt habe, nein sie wird es ganz bestimmt nicht so sagen, das waren eher meine Gedanken dazu. Du siehst viele Dinge anders als ich und das kann auch etwas gutes sein. Ich wünsche Dir das du bald einen sicheren und endgültigen Platz für dich findest. Wo du bleiben kannst und wo du zurecht kommst und akzeptiert wirst. LG K.s
Wer nur in Socken geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben.
18.05.2019, 12:29 Uhr | Julianus
Irgendwie sehe ich das Gras im Moment weniger als mein dringlichstes Problem an als ihr. Vielmehr mache ich mir Gedanken darüber, wo und bei wem ich unterkomme und wie ich mich am besten über Wasser halte, wenn ich hier nicht weiter wohnen kann. Meine Lehrerin hat davon bis jetzt nichts richtig mitgekriegt, ich mach's ja nicht total offensichtlich und ich glaube auch nicht, dass sie das so auf dem Jugendamt sagen würde wie du geschrieben hast, Kampfsocke. Dann kann sie mich ja auch gleich selbst rausschmeißen.
Ob du es Heim oder Jugend-WG nennst ist doch egal, Gregor. Hier in der Stadt ist beides in einem Haus, es sind nur getrennte Gruppen. Und ich glaube nicht, dass ich mich dort an irgendwelche Regeln halten könnte oder würde. Es ist traurig, aber wahr: Ich hab nur gelernt mich an Regeln zu halten wenn oder weil ich geschlagen wurde. Oder mich wenigstens nicht beim Regelbruch erwischen zu lassen. Ansonsten ist es mir einfach scheißegal, was Erwachsene mir versuchen vorzuschreiben. Und ich glaube auch nicht daran, dass ich dort so akzeptiert werde wie ich bin. Ich hab einfach keinen Bock drauf alles was ich gerne mache sein zu lassen und mich im Heim/WG dann noch von anderen Jungs mobben zu lassen, weil ich nicht so bin wie die oder keinen Bock habe mir mit denen die Fresse einzuschlagen.
Alerta, Alerta, Antifascista!
Niemand muss Bulle sein!
Erst der Filter gibt die Bilder!
18.05.2019, 12:14 Uhr | Kampfsocke
Hey, ich weiß wie schwer das alles ist, ich bin auch noch nicht lange von zuhause weg. Trotz allen möchte ich Dir raten ab und an mehr auf dich zu achten. Nicht wenn am Ende alles kippt nur wegen Drogen. Ich hab das heute Nacht gelesen, dir ist schlafen egal, dir tut eine Tüte gut. Nur ich könnte mir eben auch vorstellen, dass deine Lehrerin vor dem Amt steht und gefragt wird wie du dich entwickelst, ob es Dir gefällt usw, dann steht sie da und sagt, bei mir schläft er nicht, bei mir kifft er. Das sind die Dinge die mir beim Lesen durch den Kopf gingen. LG K.s
Wer nur in Socken geht, dem kann man nichts in die Schuhe schieben.
18.05.2019, 12:10 Uhr | bke-Gregor
Hallo Julianus,

auch wenn es sich für Dich gerade so anfühlt: Du hast NICHT Deine Familie verloren, sondern Du wohnst für eine gewisse Zeit getrennt von Deiner Familie, weil das wohl allen Beteiligten gut tun wird. Und wenn Du nicht zu Deiner Familie zurück kommst, "steckt" man Dich nicht ins Heim, sondern Du wohnst dann vermutlich in einer Jugend-WG, die Du Dir vorher anschauen kannst. Eine Jugend-WG ist kein Heim, sondern in aller Regel eine Wohnung oder ein Haus, indem mehrere Jugendliche zusammen wohnen, betreut von einem kleinen Team von Erziehern und Sozialpädagogen.

Weiter muss ich Kampfsocke sehr recht geben. Du bist drauf und dran Dir zu allen Problemen noch ein weiteres zuzulegen: Deine Suchtproblematik! Und wenn Du hier schreibst Du gehst wochenlang unter Drogen in die Schule, rate ich Dir sehr dringend das ganz schnell zu beenden und Dir Hilfe zu suchen - eine Suchterkrankung ist etwas sehr ernstes und ich habe schon einige Jugendliche mit einer durch Drogen ausgelösten Psychose erlebt.

Liebe Grüße

bke-Gregor *bye*
18.05.2019, 12:01 Uhr | Julianus
Hey Kampfsocke.
Danke für deine ehrliche Antwort. Nein, das nehme ich dir nicht übel, warum auch? Ist ja eine berechtigte Frage.
Ich hab mit meiner Lehrerin schon geklärt, dass sie nicht Mama-Ersatz spielen will und soll. Dass ich kiffe weiß sie spätestens seit dem Jugendamt, hat mein Vater ja ausgeplaudert. Irgendwie glaube ich mittlerweile auch sie hat vorher was geahnt. Seit Ostern war es gefährlich zu Hause zu kiffen oder so dass mein Vater was merkt oder findet, also hab ich angefangen vor und während der Schulzeit zu rauchen. Sitze also eigentlich schon seit Wochen stoned im Unterricht.
Ich will damit nichts aufs Spiel setzen, aber es ist die einzige Möglichkeit für mich gerade meine Schmerzen zu betäuben und mit der Situation und dem was ich getan habe klar zu kommen. Ich hab das Gefühl, ich hab von einem Tag auf den anderen meine komplette Familie verloren, obwohl keiner gestorben ist (leider, was meinen Vater angeht). Und ob ich bei meiner Lehrerin bleiben kann scheint auch nicht so klar zu sein wie ich gedacht habe. Aber mir sagt ja keiner was konkretes, bin ja für alle noch ein Kind und es geht nicht zufällig um mich und meine Zukunft.
Wenn die mich ins Heim stecken, mach ich auf irgendeine Art und Weise Schluss. So viel ist klar.
Julian
Alerta, Alerta, Antifascista!
Niemand muss Bulle sein!
Erst der Filter gibt die Bilder!

Treffer: 115

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Nutzer-Online

Anmeldungen:
Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicke hier, um dein Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-Frieda
19.05.19 18:30
Fachkraft bke-Frieda

Gruppenchat mit bke-Mila
22.05.19 16:00
Fachkraft bke-Mila

Gruppenchat mit bke-Viviane
23.05.19 16:00
Fachkraft bke-Viviane

Aktuelle Themenchats
Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!