Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

27.02.2019, 16:35 Uhr | Gudrona
Hallo ,
ich habe folgendes Problem ich sitze im Rollstuhl un habe 2016 meinen Hauptschulabschluss gemacht. Danach eine berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme diese auch abgeschlossen. Daraufhin eine Ausbildung zur Fachpraktiker für Bürokummunikation diese wurde vom seitens des Ausbildungszentrum beendet. Sie haben mich rausgeschmissen wegen der Pflege weil ich keine Fortschritte erbringen konnte und weil ich einen.erhöten Hilfebedarf in der Ausbildung habe. Es war ihnen bekannt, weil dort auch Menschen mit Behinderungen eine Ausbildung machen können. Davor wurde bevor ich aufgenommen wurde ein Test gemacht ( Kaufmännisch + Berufsschule) Zudem Vorgespräch wo ich Hilfe benötige. 2018 wurde ein Reflux bei mir festgestellt. Daraufhin wurde ich häufig Nach Hause geschickt. Die kosten für die Ausbildung übernimmt die Agentur für Arbeit. Bei dem Gespräch wurde nur gesagt.,dass was schlecht ist und die guten Dinge nicht erwähnt. Da die Beraterin beim Gespräch dabei war hat sie mir gesagt sie empfiehlt mir nur noch die Behindertenwerkstatt. Ich bin am Ende und weiß nicht weiter, negative Gedanken . Ich bin wertlos.
27.02.2019, 19:13 Uhr | bke-Fiona
Hallo gudrona,

als eine der Forumsmoder atorInnen möchte cih dich ganz herzlich begrüßen und dir einen guten Austausch mit den anderen hier wünschen.

Du hast schon gaz schön viel hinbekommen - mein Respekt!

Beim Lesen hab ich mir gedacht, dass du jetzt nicht aufgeben solltest!
Vielleicht könntest du aufschreiben, was deiner Ansicht nach gut gelaufen ist bei der Ausbildung, was du gut gemacht hast, und auch, was man verändern sollte, damit du deine Ausbildung auch schaffen kannst.

Damit könntest du nochmal mit deiner Beraterin oder auch mit dem Arbeitsamt ins Gespräch gehen - so, dass sie merken, dass du nciht aufgeben willst und motiviert bist .

Liebe Grüße, bke-fiona

Treffer: 2

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Nutzer-Online

Anmeldungen:
Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicke hier, um dein Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-salomon
23.08.19 15:30
Fachkraft bke-Salomon
6 Stunde(n) - 9 Minute(n)

Gruppenchat mit bke-Shirley
26.08.19 16:00
Fachkraft bke-Shirley

Gruppenchat mit bke-Shirley
27.08.19 18:00
Fachkraft bke-Shirley

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!