Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

25.05.2019, 13:16 Uhr | Testaccount
Hi, ich weiß nicht weiter ich bin verswzungs gefährdet. ich will nicht sitzen bleiben. ich habe nach Hilfe für 3 fächer. meine eltern sind sauer weil sie sagen ich bin faul. mein vater hält mich für dumm und die lehrer auch. ich kann nich mehr. ich will lieber sterben als sitzen bleiben. ich will nicht mehr in die Schule. lg testacc
26.05.2019, 13:34 Uhr | Testaccount
Hi bke-zita, ich will da ran glauben das ich es schaffe. ich will es schaffen irgend wie. aber wie????? lehrer die wo ich mag gibt es nich. die denken alle ich bin dumm. sind froh wenn sie mich los sind. ich werde immer nur angemacht im untericht von den lehrern. manche mobben und beschimpfen mich richtig
meine Eltern sagen zu mir Schule ist mein Job und ich mach den nich gut. aber ich Versuch es doch!!! niemand will an mich glauben. wenn ich sag ich schaff das ohne die nach Hilfe besser sagen sie nein. lg testacc
26.05.2019, 10:39 Uhr | bke-Zita
Hallo Testaccount,
du möchtest - wenn es irgendwie geht - das Klassenziel erreichen. Möchtest bei deinen Freunden bleiben, nicht noch ein Jahr länger zur Schule gehen.
Momentan scheinen zwei Dinge bei dir angekommen zu sein: einerseits ein sehr großer Druck (5er loszuwerden bzw. auszugleichen) und andererseits wenig Zutrauen, dass es gelingen kann. Beides ist nicht unbedingt förderlich und hilfreich. Druck und Misserfolgserwartung können einen sehr blockieren, machen Stress und unter Stress ist es noch mal schwerer, sich zu konzentrieren, etwas zu verstehen und zu behalten.
Mit manchen Lehrern kommst du (augenblicklich) nicht so gut klar. Aber gibt es vielleicht eine(n) LehrerIn, die du gerne magst ? Der / die ein gutes Wort für dich einlegen könnte ?
Oder: gibt es an deiner Schule eine(n) Vertrauens- oder BeratungslehrerIn, dem/der du dich anvertrauen könntest ? Dem / der du erzählen könntest, unter welch großer Anspannung du steckst. Und wo du vielleicht auch Tipps bekommen könntest, was das Lernen betrifft ?

Vielleicht wäre es auch gut, wenn deine Eltern erfahren, dass du in der Situation echt in großer innerer Not bist. Dass du sie doch nicht enttäuschen möchtest, aber du unter Druck nicht gut lernen kannst. Und vielleicht könntest du ihnen sagen, was du dir von ihnen wünschst. Vielleicht so etwas wie: ermutigt mich, glaubt an mich ! Seht nicht nur die Noten !

Viele herzliche Grüße
bke-Zita
26.05.2019, 00:45 Uhr | Testaccount
Hi moondust, ich kann gut am pc lernen aber ich darf nicht. meine Eltern wollen das ich mit der Hand schreibe weil das würde sich besser einpregen. und ich wär zu viel am pc in meiner frei Zeit. weil sie dann sagen ich spiele statt zu lernen.
ja klassen Arbeit sind die großen Arbeiten es gibt auch unangekündigte tests. von meinen Freunden haben auch viele schlechte Noten aber die bleiben nicht sitzen. die haben mehr 4 statt 5 und 4 ist immer okey. ich weiß nicht was ich machen kann weil ich nicht weiß was für einen Abschluß ich schaffe. es zählt nie was mann kann nur was auf dem papier steht.
wie soll ich mit meinen Eltern reden??? die denken ich bleibe sitzen. niemand glaubt an mich das ich es noch schaffe. ich will auch lieber eine 5 weg machen wie alle 3. aber meine Eltern sagen wenn ich das nicht schaffe schaffe ich es gar nicht. ich habe 6 Stunden nach Hilfe jede Woche. ich schaff das nicht mehr.

Hi lupa23, ich muss in den Ferien so wie so immer lernen. das ist das gleiche. ich will nicht meine freunde verlieren. die in der klassen unter uns sind nich so nice. und ich will nächste Jahr am anfang viel mehr lernen damit die noten nicht so schlecht sind. dann muss ich nur 2 statt 3 Jahre in die Schule gehen noch. weißt du wie ich mit mein Eltern und Lehrern reden kann damit ich nicht sitzen bleibe??? lg testacc
25.05.2019, 21:56 Uhr | LuPa23
abend,
moon hat ja schon angedeutet, dass es zig gründe geben kann warum man gerade keine guten noten schreibt.
ich hatte viele gründe, warum ich die siebte klasse nicht geschafft hab. ich musste auch wiederholen und es war gut so.
sitzenbleiben ist wirklich kein weltuntergang, ich sehe es eher als chance die nächsten jahre besser zu schaffen.
sagen wir es so: wenn du jetzt irgendwie durchkommst, ist das schön und gut aber es wird nicht leichter sondern schwerer in den nächsten jahren. besteht also immer die möglichkeit "schaff ich dieses jahr, dann schaffe ich aber vielleicht nächstes jahr nicht".
wiederholst du, hast du die chance den stoff nochmal zu wiederholen und besser zu verstehen.
kommst du mit diesen noten weiter, ist es ratsam dass du dich die kompletten sommerferien hinsetzt und den kompletten stoff der 8. klasse, den du nicht verstehst, zu wiederholen. denn darauf wird aufgebaut in den nächsten jahren und vor allem in den prüfungen am ende der schulzeit.
und ich persönlich hatte in den sommerferien wirklich lieber ferien als alles nachholen zu müssen *wink*

dass deine eltern dir druck machen ist alles andere als sinnvoll, das stimmt. den rat, das gespräch mit eltern und lehrern zu suchen hat man dir ja schon gegeben.
nochmal, mir ist es wichtig: eine klassenstufe zu wiederholen ist nicht schlimm, sondern eine chance!

lupa
Zuletzt editiert am: 25.05.2019, 21:58 Uhr, von: LuPa23
25.05.2019, 21:26 Uhr | Moondust
Hallo,

wenn du mit Büchern und Arbeitsblättern lernen musst, würde es vielleicht tatsächlich helfen daraus zusammenfassungen zu schreiben oder eben sich eine übersicht zu verschaffen, wie bereits erwähnt durch minmaps oder lernplakate. da gibt es auch sehr gute Videos dazu im Internet, wie das funktioniert.

Du solltest halt bei der Methode einen Weg finden, wie du es am Besten im Kopf behältst und auch verstehst.

Transfer Aufgaben sind Aufgaben bei denen man zwar das Grundverständnis im Unterricht vermittelt bekommen hat, aber dieses nun eben anwenden muss.
Klassenarbeiten und Klausuren sind für mich dasselbe sorry. Klassenarbeiten schreibt ihr ja mit Sicherheit wenn du Noten bekommst ?

Das es andere sind ist klar nur war meine Frage ob ihr gelernt habt die zu lösen? also habt ihr in Mathe vermittelt bekommen nach welchem Prinzip oder Schema ihr auf das Ergebnis kommt ?

Wenn die Aufgaben so viel schwerer sind, geht es anderen doch bestimmt auch so in deiner Klasse, dass sie schlechte Noten haben ? Sprich doch mal mit anderen. Hör dich um, wer gute Noten hab und frag nach Tipps und Hilfe von denen. Mitschüler können das meist besser vermitteln.

Es mag dir jetzt sinnvoll vorkommen was du lernst aber weißt du denn was du später mal machen möchtest ? Meistens weiß man nie wo es einen hintreibt im Leben und wie dies zukunft aussieht.
Ich will nicht abstreiten, dass du vieles von dem was du lernst nicht mehr brauchen wirst _aber_ wenn du mit der Einstellung ran gehst brauchst du es auch eh nicht lernen, weil dein Kopf dann sowieso dicht machst. Vor allem brauchst du es eben jetzt. für den moment und für diese Leistungsüberprüfung ist es sinnvoll und auch generell Mathe zu verstehen und jetzt schon folgen zu können ist eine Grundvoraussetzung um eben auch die 10. Klasse bestehen zu können.
Du wirst es definitiv die nächsten Jahre in der Schule noch brauchen und auch in bestimmten Ausbildungsberufen sind manche Formeln sinnvoll.

Naja die Nachhilfe ist blöd weil du eben überfordert bist... es wäre sinnvoll die auf ein Fach zu beschränken. ich hab’s selber mit erlebt bei jemandem, die sich so reingesteigert hat in alles das sie auch fast ihren Abschluss nicht geschafft hätte, einfach weil ihre Eltern so viel Druck gemacht haben mit Nachhilfe und allem.
Versuch da doch nochmal mit einem lehrer und einen eltern gemeinsam zu reden...

blöde lehrer die langweiligen unterricht machen sind zwar echt nicht gut aber trotz allem ist es auch mit denen machbar. versuch mal mitzuschreiben, notizen zu machen oder sonst was um eben dich besser auf den unterricht zu konzentrieren.
schlechte lehrer können ein grund sein das man sich verschlechtert ja und es ist sehr viel schwerer aber nicht unmöglich da gute Noten zu schreiben. Mir ist es noch wichtig zu sagen, dass die eben niemals nur der alleinige grund sind und man nicht die ganze schule auf die schieben kann, falls das in meinem vorherigen Post so rüberkam.

An der Einstellung zu arbeiten ist allerdings auch echt wichtig, du willst nicht sitzen bleiben und dafür kannst du was tun um das zu erreichen...

Liebe Grüße
Moon
25.05.2019, 19:14 Uhr | Testaccount
Hi moondust, ich muss immer mit büchern lernen und arbeits blättern. ich schreibe im untericht mit in einen hefter und muss das lernen und hausaufgaben machen. und vockabeln lernen das kann ich am pc machen mit lern programm. das mache ich manchmal auch gerne. wir schreiben keine klausuren. was sind transfers Aufgaben? die Aufgaben in der Klassen arbeiten sind nich die wie im untericht das sind andere. und die sind viel schwerer als wie in der nach Hilfe. da kann ich es manchmal und in der klassen arbeit nicht. ich weiß nicht wo brauche ich binommische Formeln????? so sinnlos!!! ich will jung sterben wenn ich das im Leben nochmals brauche!!
meine lehrer sind fast alle scheiße. ich kann den nicht länger wie 5 Minuten zu hören. die machen das alle so lang weilig. meine nach Hilfe ist auch scheiße aber meine Eltern sagen ich muss die behalten und hin gehen. ich hatte auch schon privat Stunden. aber es wird nicht besser weil ich mich nach der Schule mich nicht mehr konzentrieren kann. lg testacc
25.05.2019, 18:42 Uhr | Moondust
hey testaccount,

schlechte Noten und Intelligenz sind ziemlich unterschiedliche Dinge meiner Meinung nach, weshalb ich auch nicht glaube, dass du dumm bist.
Schule prüft ja oft nur wie gut du irgendwas auswendig lernen kannst...
Es kann ganz unterschiedliche Gründe für die schlechten Noten geben und ich glaube auch ehrlich gesagt, dass es zu viel ist in 3 fächern nachhilfe zu erhalten weil es einfach überfordert und dann eben auch nur noch zwang ist.
Deswegen wollte ich mal fragen _wie_ die denn lernst, weil das extrem viel ausmachen kann, wenn man nicht die passende Lernmethode hat.
Ich schreibe beispielsweise immer Karteikarten oder Zusammenfassungen entweder handschriftlich oder am PC, manche machen lieber lernplakate, mindmaps oder nehmen sich alles auf audio auf und hören es immer wieder an.

Das nächste ist: wie sind denn die aufgaben in den klausuren gestellt ? müsst ihr den stoff verstanden haben und transferaufgaben erledigen ? also welche die ihr nicht genau so im unterricht besprochen habt ?

verstehst du die erklärungen deiner lehrer gut oder eher nicht ?

zur versetzung würde ich sagen, dass du da mal mit deinem klassenlehrer sprichst und schaust was denn noch möglich ist und ob das realistisch ist...

Liebe Grüße
Moon
25.05.2019, 17:49 Uhr | Testaccount
Hi bke-hana, ich weiß nicht es kann sein das ich wirklich dumm bin aber nur in der Schule. andere Sachen kann ich gut wenn mich was interesiert kann ich auch viel lesen. ich will die verseztung schaffen aber ich weiß nicht wie. ich habe in mathe 5 und deutsch 4 und neben fächer auch zwei 5. ich bin nur etwas gut in Englisch. ich muss eine 5 weg machen und die anderen ausgleichen glaube ich. aber ich weiß nicht genau wie das geht.
meiner eltern machen schlimm Druck. ich bin eine entäuschung für sie. sie haben studiert und ich schaffe nichtmal die 8. klasse. mein Vater ist so schlimm ausgetickt wegen sitzen bleiben. ich will es irgend wie noch schaffen. ich mag auch in meiner Klasse sehr viele. ich will nicht meine freunde verlieren!!!! lg testacc
25.05.2019, 17:29 Uhr | bke-Hana
Hi Testaccount,

oh je, da habe ich mich mißverständlich ausgedrückt. Natürlich hilft es dir gar nicht wenn jemand so einen mit sagt, ganz deiner Meinung. Aber oft denken Eltern eben, ihre Kinder mit solchen Aussagen anschubsen bzw. motivieren zu können.

Wie gesagt, ich halte nichts davon und bin auch weit entfernt davon zu denken, dass du dumm bist!

Und stimmt, wenn es nicht gut läuft in der Schule, macht das alles andere als Spass. Da ist der Gedanke an ein Jahr länger... brrrh.

Jetzt mal aus deiner ganz persönlichen Sicht: Könntest du die Versetzung denn noch hinkriegen?

Viele grüße,
bke-Hana
25.05.2019, 17:08 Uhr | Testaccount
Hi bke-hana, wieso soll es mir helfen wenn sie sagen ich bin dumm????? ich weiß nicht mehr weiter ich will es schaffen nicht sitzen zu bleiben. aber wie????? ich hasse die Schule so sehr. ich will nicht noch ein jahr länger machen. ich will nicht mehr die ganze frei Zeit nur Schule nach Hilfe lernen machen müssen. wenn mann immer schlecht ist macht das keinen Spaß. lg testacc
25.05.2019, 16:22 Uhr | bke-Hana
Hallo Testaccount,

als eine der Moderator*innen im Jugendforum heiße ich dich ganz herzlich willkommen. Wie gut, dass du den Weg hier her gefunden hast und versuchst deiner Angst und den Sorgen etwas entgegen zu setzen.

Um dich herum scheint es leider einige Menschen zu geben, die mit negativen Botschaften auf dich einpreschen. Das ist vielleicht sogar gut gemeint und soll dir helfen - meiner Meinung nach gehen solche Aussagen wie "du bist dumm" oder du bist faul" aber eher nach hinten los und machen die Lernblockaden nur noch größer.

Konzentration- und Lernschwierigkeiten haben aber oftmals gar nichts mit Dummheit zu tun, lass dir das bloß nicht einreden. Manchmal hilft es schon ein bisschen, wenn die Gelassenheit und der Glaube an sich selbst wieder größer wird. Aber ich kann mir vorstellen, dass das in deiner aktuellen Lage nicht einfach ist.

Was wäre denn so schlimm für dich daran, eine Klasse zu wiederholen? Das könnte ja auch eine gute Maßnahme sein, um letztlich aus diesem Druck heraus zu kommen.

Nun wünsche ich dir Resonanz von User*innen und Usern des bke-jugendforums, die auch schon ähnliche Erfahrungen gemacht haben oder Ideen für dich haben, was du tun kannst.

Bis bald,
bke-Hana
25.05.2019, 13:54 Uhr | Testaccount
ich habe angst was soll ich machen?
ich habe eine klassen Arbeit bekommen gestern und es ist wieder 5 ich weiß nicht was ich machen soll. ich kann mich nicht konzentrieren im Unterricht. mir fällt das alles so schwer. ich habe gelernt aber ich kann es trotz dem nicht. ich bin zu dumm ich hasse mich selbst weil ich so dumm bin und es nicht verstehe. ich bin ein Versager.

Treffer: 13

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Nutzer-Online

Anmeldungen:
Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicke hier, um dein Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Jugendchat mit bke-Sven
15.12.19 19:30
Fachkraft bke-Sven
13 Stunde(n) - 50 Minute(n)

Gruppenchat mit bke-Mila und bke-Pina
18.12.19 16:00
Fachkraft bke-Mila

Gruppenchat mit bke-Nieke
18.12.19 20:00
Fachkraft bke-Nieke

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!