Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

12.07.2019, 16:57 Uhr | Socke2005
Hey,
Heute gab es Zeugnisse.
Meins ist genauso schlimm wie ich es eh schon wusste. Meine Mum weiß das schon, sie weiß dass ich sitzen bleibe und dass mein Zeugnis eine Katastrophe ist. Aber Dad weiß nichts. Und da fängt mein Problem an, er wird mein Zeugnis sehen wollen, wenn ich irgendwann mich endlich nach Hause traue.
Und davor habe ich Angst.

Ich weiß nicht so richtig, was ich jetzt mache, ich kann ja nicht auf ewig nicht nach Hause gehen.
Aber ich habe halt auch Angst vor seiner Reaktion, weil ich so überhaupt nicht einschätzen kann wie er reagieren wird. Früher war ihm Schule immer wichtig, aber in letzten zwei Jahren hat er gar nicht richtig mitbekommen wie es in der Schule bei mir ist. Aber er wollte halt immer mein Jahreszeugnis sehen.
Und wird es auch heute sehen wollen.
Scheiße ....
Ich will nicht nach Hause, aber Mum wird sich jetzt schon Sorgen machen, weil ich noch nicht da bin....
Kein Plan
Grüße von einer ziemlich unfähigen Socke
"Und da ich auf dieser Erde, keinen Weg finde,
so gehe ich einfach fort, in eine andere Welt."
01.09.2019, 15:45 Uhr | bke-Fiona
Hallo socke,

das hört sich ganz schön gemein an!

Gibt es einen Schulsozialarbeiter, mit dem du reden könntest, damit das besser wird?

Und, vielleicht könntest du dir außerhalb der Schule etwas wo du mit anderen etwas unternehmen könntest - ein Sportverein, Pfadfinder oder so etwas Ähnliches?

Liebe Grüße,bke-fiona
01.09.2019, 15:35 Uhr | Socke2005
---------
Zuletzt editiert am: 02.09.2019, 18:04 Uhr, von: Socke2005
"Und da ich auf dieser Erde, keinen Weg finde,
so gehe ich einfach fort, in eine andere Welt."
01.09.2019, 09:36 Uhr | bke-Fiona
Hallo socke,

Mitschüler können ganz schön blöd sein. Dass es für dich schwer ist ist verständlich!

Trotzdem: Wie wäre es denn, wenn du dich in der neuen Klasse umschaust, ob es nicht jemanden gäbe, der dein Verbündeter werden könnte, dem du eine Chance geben könntest?

Und, noch ein Gedanke: Wie wäre es, wenn du dir sagst : Denen zeig ich es jetzt - ich geh hin und schaff die Schule?

Du hast den Gedanken, zu erzählen was war - eine gute Idee; noch bist du zögerlich, wahrscheinlich weil du weißt , dass sich dann viel verändern wird.
Mach es in dem Tempo, das passt - so dass du dabei auch mitkommen kannst ; )

liebe Grüße, bke-fiona
Zuletzt editiert am: 01.09.2019, 09:36 Uhr, von: bke-Fiona
01.09.2019, 09:08 Uhr | Socke2005
‐---------
Zuletzt editiert am: 02.09.2019, 18:06 Uhr, von: Socke2005
"Und da ich auf dieser Erde, keinen Weg finde,
so gehe ich einfach fort, in eine andere Welt."
30.08.2019, 20:24 Uhr | Katilie
Hallo Socke,
hm ich hab nicht so richtig eine Antwort für dich.
Aber ich denk glaub das vermutlich wichtig is das du wen sagen tust, wenn du da gemobbt wirst. damit da jemand was gegen tun kann.
Nicht mehr hin gehen ist denk schlechte idee, weil also naja dein Abschluss ist ja wichtig, das ja deine zukunft und so.

Ich hoff doll hier hat noch jemand eine gute idee für dich oder irgendwie weis nich hilfe halt.
Gib nicht auf bitte.
Lg kati
30.08.2019, 14:29 Uhr | Socke2005
---------
Zuletzt editiert am: 02.09.2019, 18:07 Uhr, von: Socke2005
"Und da ich auf dieser Erde, keinen Weg finde,
so gehe ich einfach fort, in eine andere Welt."
29.08.2019, 12:15 Uhr | bke-Lorenz
Hallo Socke2005,

ich war nach dem Urlaub länger nicht da und weiß auch nicht, was ob du einfach die Klasse gewechselt hast oder sie wiederholst. Zumindest gibt es einen neuen Lehrer, der ganz okay ist und Schüler, die sich bereits weitgehend untereinander kennen. Du bist für sie neu und sie für dich.

Ich möchte nicht alles, was meine Kollegin bke-Lana geschrieben hat wiederholen, dennoch sehe ich in einer Veränderung immer auch neue Chancen, denen du dich nicht so schnell verschließen solltest. Z. B. indem du schreibst, man könne dich nicht mögen. Damit machst du es dir etwas zu einfach. Ist das ein Freibrief für dich, die Hände in den Schoß zu legen im Sinne von "ist doch eh scheißegal, was ich tue"? Hm, das kann's doch nicht sein oder?

*bye* Viele Grüße
bke-Lorenz
29.08.2019, 11:13 Uhr | Socke2005
--------
Zuletzt editiert am: 02.09.2019, 18:08 Uhr, von: Socke2005
"Und da ich auf dieser Erde, keinen Weg finde,
so gehe ich einfach fort, in eine andere Welt."
28.08.2019, 10:26 Uhr | bke-Lana
Hallo liebe Socke,

ist heute dein erster Schultag in der neuen Klasse? Wie wurdest du jetzt empfangen oder aufgenommen, abgesehen von den Blicken deiner neuer Mitschüler, die du bemerkt hast?

Positiv finde ich, dass du nach 90 Minuten deinen neuen Lehrer schon mal als OK bezeichnen kannst. Die Blicke deiner Mitschüler sind dir natürlich nicht entgangen. Es ist auch sehr anstrengend und aufregend als Neue irgendwohin zu kommen. Da zieht man unfreiwillig die Blicke auf sich. Natürlich ist es auch unangenehm, wenn alle gucken. Erst recht, wenn man als Person sowieso nicht gerne im Mittelpunkt steht. Du sagst, sie haben dich betrachtet als seist du ein störender Pickel. Ich denke nicht so. Du bist neu, interessant, sie kennen dich nicht und du die nicht, sie wissen nicht, warum du nun in der Klasse bist. Du bist neu und interessant. Egal wo du im Leben neu ankommen wirst, werden die Leute neugierig schauen. Das tust du auch. So was ist ganz normal.

Ein kleiner Tipp von mir, wenn ich darf *whistle* : Bleib offen für die neue Situation, auch wenn sie dir jetzt erst mal befremdlich und unangenehm ist. Bleib so wie du bist und verstelle dich nicht, um jemanden zu gefallen oder abzuschrecken. Sieh es als Chance neue Bekanntschaften oder gar Freundschaften zu schließen. Wenn du so bleibst wie du bist, wird ein Teil der Mitschüler sich mit dir identifizieren können und ein Teil nicht. Das ist immer und überall so. Den einen kann man mehr leiden den anderen weniger.

Ich wünsche dir spannende Tage, die einige positive Überraschungen für dich mitbringen!
bke-Lana
28.08.2019, 09:30 Uhr | Socke2005
---------
Zuletzt editiert am: 02.09.2019, 18:09 Uhr, von: Socke2005
"Und da ich auf dieser Erde, keinen Weg finde,
so gehe ich einfach fort, in eine andere Welt."
14.07.2019, 01:14 Uhr | Socke2005
Hey,
Thx an euch zwei.

Ich habe kein Plan, warum mein Hirn immer aus Allem Selbstzweifel zaubert.
Immer wieder der selbe Scheiss und der Gedanke, Socke du jammetst am laufendem Band, lass die Leute endlich mal in Ruhe. Das kann und will niemand mehr hören....
Zusammen mit dem dämlichen, stell Dich nicht so an, Sockenpaar.

Grüße Socke
"Und da ich auf dieser Erde, keinen Weg finde,
so gehe ich einfach fort, in eine andere Welt."
13.07.2019, 23:07 Uhr | dreamingAlex
Hallo Socke (und natürlich auch an den Rest!)

DU BIST ALLES ANDERE ALS UNWICHTIG UND OBWOHL ICH DICH NICHT UNBEDINGT KENNE; IST ES MIR WICHTIG DASS DU OKAY BIST!!!!!!

Okay, ich komm wieder runter :)
Ich kann mir vorstellen, dass sich das Sitzenbleiben nicht so toll anfühlt; man bekommt gezeigt, dass man nicht genug war. Dieses genug bezieht sich aber nur darauf, was du in der Schule gezeigt hast, was du an Stoff reproduzieren kannst. Etwas, was absolut nichts mit Intelligenz zu tun hat und noch viel weniger mit dir als Mensch!! Vergiss das bitte nicht!

Abgesehen davon, dass du im kommenden Jahr inhaltlich besser mitkommen kannst, bietet dir eine neue Klasse ganz viele Chancen: Neue Schüler sind erstmal interessant und du kannst dir eiinen neuen Freundeskreis zusammenstellen. Außerdem wirst du (im Idealfall) ohne Vorurteile und Erwartungen empfangen und kannst offen neu starten.
Verstell dich dabei nicht, aber du kannst sein, wer du willst.
Ich kann nur von meiner eigenen Erfahrung erzählen, dass mir ein Neuanfang in neuen Lerngruppen extrem gut getan hat und ich völlig aufgeblüht bin als ich nicht ständig vorgefertigten Bildern ausgeliefert war.

Ich wünsche dir von Herzen, dass deine Eltern die Situation, die sie eh nicht ändern können, akzeptieren und dich unterstützen! Meld dich bitte, wenn was ist (oder gerne auch einfach so)
Und jetzt genieß deine Ferien, damit du danach Gas geben kannst und allen zeigst, was in dir steckt! (wenn dir das wichtig sein sollte)

Liebe Grüße
Alex
Oh the wind is gently blowing as the light begins to fade. I'm sick and tired of playin' it all, I'm sick of this parade.
13.07.2019, 22:18 Uhr | LuPa23
Absolut nix zu entschuldigen, wir hören dir gerne zu.
Was ich nicht gerne höre, ist, wenn du sagst du wärst unwichtig.
Aber ich kenne den Satz von mir selber nur zu gut, und da ich es selbst immer noch denke sollte ich nun meine Klappe halten^^ Aber:
Du bist uns wichtig! Auch wenn du dir nicht wichtig bist und es ist nicht egal.
The strength of the pack is the wolf, and the strength of the wolf is the pack
13.07.2019, 17:27 Uhr | Socke2005
Hey,
Thx. Ja nu ja wäre möglich oder ja ist wohl gerade bei mir auch so....
Ich will aber nicht das sich irgendjemand Sorgen macht. Das bin eindeutig echt nicht wert.

Es fällt mir gerade mehr als schwer zu sagen was los ist. Wie es mit tatsächlich geht. Ich will nicht das jemand falsche Schlüsse zieht, oder so und kein Plan, überreagiert.

Eigentlich ist es auch wirklich egal oder nenn es unwichtig.
Sry echt für mein ganzes gejammer hier.
Grüße Socke
"Und da ich auf dieser Erde, keinen Weg finde,
so gehe ich einfach fort, in eine andere Welt."
13.07.2019, 16:16 Uhr | Katilie
Hallo Socke,
hm wenn es mir richtig doof schlecht geht tu ich immer sagen, das achon ok ist und egal. Und sich niemand gedanke machen soll.
Deine Worte tun genau so auch klingen.
Ich hoff du tust nicht allein bleiben, wenns doll schlimm wird oder ist.
Und du weist hier bis du willkomm und darfst sein und so.
Viel kraft dir schick.
Lg katilie

Treffer: 21

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Nutzer-Online

Anmeldungen:
Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicke hier, um dein Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-salomon
13.12.19 15:30
Fachkraft bke-Salomon
8 Stunde(n) - 14 Minute(n)

Jugendchat mit bke-Sven
15.12.19 19:30
Fachkraft bke-Sven

Gruppenchat mit bke-Mila und bke-Pina
18.12.19 16:00
Fachkraft bke-Mila

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!