Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

15.07.2019, 10:01 Uhr | Socke2005
Hey,
heut ist mein erster Tag im Praktikum. Ich darf gerade Frühstückspause machen.
Ich habe nur 2 stunden geschlafen und fühle mich wie ausgekotzt.
Gerade habe ich keine Ahnung, wie ich das Wochenland, durchhalten kann.
Bei der ersten Katze heute Morgen ist mir direkt schlecht in der Behandlung geworden.
Ach kein Plan....
Ich bin mir gar nicht siche, wozu ich diesen Thread eigentlich eröffne. Notfalls löscht den Scheiss einfach wieder.
Grüße Socke
"Und da ich auf dieser Erde, keinen Weg finde,
so gehe ich einfach fort, in eine andere Welt."
07.08.2019, 21:44 Uhr | bke-Zita
Hallo Socke,
ja, da könnte durchaus etwas dran sein. Dass vielleicht die Menschen um dich rum auch schwierig sind …. Du hast sie gerne, aber sie sind eben auch schwierig …

Ich fand es berührend zu lesen, dass du gerne mit deinem Hund draußen bist. Dass ihr da unterwegs seid, wo ihr eure Ruhe habe, wo euch nicht so viele Menschen begegnen. Ich stell mir vor, dass dir und deinem Hund diese gemeinsame Zeit viel bedeuten. Und ich kann mir auch vorstellen, dass du das durchaus als „das tut mir gut“ betiteln könntest.
Und du magst das Wasser - magst am Wasser entlang zu laufen (?), zu schwimmen (?), am Ufer zu sitzen und ins Wasser zu blicken (?). Und vielleicht ist das dann schon das Zweite für „das tut mir gut“ …

Und vielleicht kommt dir ja beim unterwegs sein mit deinem Hund, bei der Ruhe, bei der Ungestörtheit auch der ein oder andere Gedanke daran, was du an dir magst. Ich bin mir sicher - da gibt es so einiges !

Viele herzliche Grüße
bke-Zita
07.08.2019, 14:09 Uhr | Socke2005
Hey,
Erstmal thx und sry das so lange gebraucht habe, für die Antwort.

Kein Plan, ja vlt sind die Menschen um mich herum auch schwierig. Kein kompatibler Modus vorhanden, meine Anschlüdse passen zu niemanden, oder sowas....

Ich bin gern mit meinem Hund untetwegs, dort wo selten Menschen sind, wo wir unsere Ruhe haben und nichts tun können. Ich mag das Wasser.
Kein Plan ob man das auch als "das tut mir gut" betiteln könnte.
Früher habe ich gerne Fussball gespielt und bin in einem Sportverein gewesen, wo ich auch angefangen hatte Karate zu machen. Aber das fiel alles weg, zu teuer.... und ich bin mir sicher auch da wäre ich, wie in der Schule, der Punchingball der anderen Jugendlichen geworden.
Getreten, bespuckt, beschimpft.
Ich kenn es ja, aber glaub mir das brauch ich nicht ausserhalb der Schule auch noch. Da bin ich dann lieber allein mit meinem Hund.
Was ich an mir mag? Das ist die schwerste Frage und ehrlich ich weis es nicht. Nichts?

Die Gefahr vorbei..... genau dazu bin ich doch unfähig....bekomme es nicht hin , aus zich Gründen.
Also wird sie wohl nie zu Ende gehen?
Hoffnungslos.
Grüße Socke
"Und da ich auf dieser Erde, keinen Weg finde,
so gehe ich einfach fort, in eine andere Welt."
02.08.2019, 11:14 Uhr | bke-Fiona
Hallo socke,

vielleicht sind es auch die Menschen in deiner Umgebung, die schwierig sind ?

Was machst du denn gerne, was tut dir gut (und schadet dir nicht) ? Und, was magst du an dir selber?

Manchmal ist es für einen ganz schön schwer, wenn man in einer schwierigen Umgebung lebt, die auch gefährlich sein kann.
So richtig durchschnaufen und zu sich kommen kann man dann erst, wenn die Gefahr vorbei ist.

Ich wünsch dir, dass das möglich ist,

liebe Grüße, bke-fiona
Zuletzt editiert am: 02.08.2019, 11:15 Uhr, von: bke-Fiona
02.08.2019, 02:44 Uhr | Socke2005
Hey Lupa,
nu ja ich gehe eigentlich davon aus das nan mich nicht mögen kann. Es wird mir hier bei mir im Umkreis seit Längerem ja immer wieder sehr deutlich gezeigt. Irgendwie oder irgendwas muss also mit mir nicht oke sein
Kein Plan, defekte Fehlentwurf... ?
Es fällt schwer anzunehmen das ihr das anders sehr. Ich möchte es sehr gerne, es fehlt mir schon ziemlich arg, aber ich spüre die Zweifel auch deutlich. Warum sollte es hier tatsächlich anders sein?
Kein Plan.

Was ich mache.... ich versuche zu überleben, klar zu kommen, keine scheisse zu bazen, Wege zu suchen, Ideen zu bekommen....
Irgendwie weiter zu Leben.

Und zusätzlich das zu tun was der Doc mir aufgetragen hat mit der Hand.
Das finde ich fast das scgwerst krasseste von allem gerade. Mir Ruhe geben.... voll meins

Ich möchte doch nur....
Augen auf Socke, dass gibt es nicht.
"Und da ich auf dieser Erde, keinen Weg finde,
so gehe ich einfach fort, in eine andere Welt."
30.07.2019, 21:41 Uhr | LuPa23
Warum sollten wir dich nicht mögen?
Wie geht's dir momentan, was machst du?
Vom Gamma zum Alpha
Vom Welpen zum Leitwolf
23.07.2019, 03:01 Uhr | Socke2005
Hey,
Danke Euch.
Ich weis es echt nichr. Irgendwie kein Plan, wäre es einfacher wenn ihr mich hassen würdet oder kein plan ätzend, scheiße und co finden würdet.
Dann wäre es einfacher zu gehen.
Und ich versteh nicht wieso ihr so nicht denkt, wieso ihr mich scheinbar mögt
Kein Plan aber niemand mag mich, wieso tut Ihr das?
Das ist eindach so merkwürdig.

Ja LuPa da hast Du recht, es ist immer noch ungewohnt und nein irgendwie hat sich daran nichts geändert. Ich jatte ein nicht so guten Chat, kein Plan. Das Gefühl überhaupt nicht verstanden zu werden, war so übermächtig....

Kein Plan, schuelerin ehrlich ich weis es nicht. Irgendwie hatte ich heute so gehofft vetstandrn zu werden und Rat zu bekomnen (im Chat) und das komplette Gegenteil ist gewesen.

Ich fühle mich kraftlos, leer, verbrannt.
Ich kann das alles nicht mehr. Ich schaffe das einfach nicht.....
Kann das alles nicht eindach vorbei sein? Ich möchte das es wieder wie vor 6 Jahren ist. Möchte meine Mum und meinen Dad wieder zurück.
Aber das alles wird es nie mehr geben. Ich werden weiter alles zerstören, solange es mich gibt. Ich mach alles kaputt, wenn ich nicht wäre....
...mir fehlt einfach so drhr die Kraft, der Dinn, das Licht.
Ich weis nicht weiter?
Grüße Socke
"Und da ich auf dieser Erde, keinen Weg finde,
so gehe ich einfach fort, in eine andere Welt."
22.07.2019, 21:24 Uhr | schuelerin
Hey Socke,

ich denke, dich hinsichtlich des Hilfe holens verstehen zu können. Verstehe auch, warum du in deinem Post etwas abblockst und scheinbar etwas wütend bist. Doch dürfen wir nicht vergessen, dass der Rat, uns Hilfe zu holen, niemals böse gemeint ist. Ich war auch schon genervt und habe es bis jetzt auch noch nicht geschafft. Trzdm gibt es Menschen, die es mir immer und immer wieder sagen. Irgendwann nervt es schon... Aber denk mal nach... Die sagen das, weil sie sich Sorgen machen, sie nicht wollen, dass du das alles allein trägst... Nicht um dich zu ärgern, oder zu etwas zu drängen, was du nicht möchtest. Wenn du jetzt keine Hilfe annehmen möchtest, ist es oke. So ist es aber auch oke, wenn du dich doch irgenwann bereit fühlst. Die Entscheidung liegt sowieso bei dir. Doch nimm es denen, die es dir raten bitte nicht böse. Sie wollen dir nur gutes.

LG Schuelerin
Jeder Lauf hat ein Ziel, auch wenn du es noch nicht siehst.
22.07.2019, 21:20 Uhr | LuPa23
Wer behauptet denn, dass du wem auf den Sack gehst?
Dass dein Vater so ehrenlos reagiert, ist nicht dein Fehler und es entsteht auch nicht aus deinen Taten. Was er macht, ist mit nichts gerechtfertigt.
Und ich erinnere mich daran, dass du mal hier sagtest, du seist es nicht gewohnt dass man dir zuhört, aber dass das hier so sei. Hat sich daran was geändert?
Vom Gamma zum Alpha
Vom Welpen zum Leitwolf
22.07.2019, 20:56 Uhr | Socke2005
Hey,
das habe ich doch versucht. Mehrfach aber erfolglos.
Es versteht mich einfach scheinbar niemand und scheinbar auch völlig egal was ich sage oder wie ich das versuche zu sagen.
Ist egal, ich kann das so nicht. Reden bringt nichts, schreiben bringt nichts, ich habe es doch versucht .... egal....
Vlt hätte ich einfach nie herkommen dürfen, die anfangen sollen zu reden.
Sondern hätte einfach meinen ersten Gedanken als klar war dass ich schwanger bin, folgen sollen. Dann wäre jetzt wenigstens alles vorbei.
Ich würde niemand mehr auf den Sack gehen, könnte nichts mehr falsch machen, ....
Sry. Alles oke, passt schon alles.
Grüße Socke
"Und da ich auf dieser Erde, keinen Weg finde,
so gehe ich einfach fort, in eine andere Welt."
22.07.2019, 20:40 Uhr | bke-Fiona
Hallo socke,

du hast gute Gründe zu sagen, dass es dir nicht gut geht - wie kommst du da auf das Wort Herumjammern?

An deiner situation sollte sich etwas ändern - und zwar bald.

Deshalb wäre es gut, wenn du dir Hilfe holst!

liebe Grüße, bke-fiona
22.07.2019, 20:35 Uhr | Socke2005
Spielt doch eh keine Rolle.
Nein da geh ich nicht wieder hin. Ich komm schon klar.
Mich versteht man ja eh nicht und ich jammer nur rum.
Das lass ich jetzt sein. Reden ist doch scheisse. Wofür tut man das?
Ach kein Plan, egal.
Sinnlos.
Grüße Socke
"Und da ich auf dieser Erde, keinen Weg finde,
so gehe ich einfach fort, in eine andere Welt."
22.07.2019, 20:13 Uhr | bke-Fiona
Hallo socke,

es geht gar nicht, dass dein Papa dich verprügelt *redcard* !

Ich weiß, dass du an einer Beratungsstelle warst - könntest du da wieder hingehen, vielleicht mit deiner Mama?

Oder, vielleicht könntest du auch an deiner Schule mit jemandem sprechen, einer Schulsozialarbeiterin oder einer Vertrauenslehrerin?

Ich wünsch dir, dass es für dich besser wird,

liebe Grüße, bke-fiona
22.07.2019, 19:37 Uhr | Socke2005
Hey,
Ist egal. Tut sich doch eh alles nichts.
Warum ich aufgehört habe, ist meinem Dad 100% völlig egal.
Sry es ist egal, ich bin egal. Alles oke, passt schon alles. Es ist einfach wie immer und gut ist. Ich komme schon alleine klar.
Ich hör auf zu reden und zu jammern. Bringt doch eh nichts.
Ich geh jetzt nach Hause ....und alles ist wieder toll. Scheiss drauf.
Grüße Socke

Edit sry
Zuletzt editiert am: 22.07.2019, 20:36 Uhr, von: Socke2005
"Und da ich auf dieser Erde, keinen Weg finde,
so gehe ich einfach fort, in eine andere Welt."
22.07.2019, 19:20 Uhr | bke-Fiona
Hallo socke,

du hast tapfer versucht, das Praktikum durchzuhalten - und die Erfahrung gemacht, dass es für dich nichts ist, wenn du in einer Tirarztpraxis arbeitest.

Jeder Mensch kann bestimmte Dinge besser und andere schlechter - ob man für einen Beruf geeignet ist kann man eben bei einem Praktikum ausprobieren, so wie du das gemacht hast.
Du bist da gar nicht gescheitert, sondern hast lange durchgehalten : )

Also: geh nach Hause, und sag, dass du nichts medizinisches machen kannst, und dass du dich nach einem anderen Praktikum umschaust - vielleicht für die nächsten Ferien?

Du hast nicht versagt!

Wenn du es deinen Eltern so nicht sagen kannst - vielleicht kannst du es ihnen schreiben?

liebe Grüße, bke-fiona
22.07.2019, 18:06 Uhr | Socke2005
Hey,
ich will nicht nachhause, mir egal.
Kein Plan. Ich habe keine Kraft mehr. Ich schaff das nicht noch mal.
Ich schaffe gar nichts mehr, denke ich.
Egal sry. Alles oke. Passt schon alles irgendwie....
Ich will das diese scheiss Gefühle und Gedanken endlich still sind, endlich aufhören....
Grüße Socke
"Und da ich auf dieser Erde, keinen Weg finde,
so gehe ich einfach fort, in eine andere Welt."

Treffer: 43

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Nutzer-Online

Anmeldungen:
Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicke hier, um dein Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-Luisa
21.08.19 16:30
Fachkraft bke-Luisa

Gruppenchat mit bke-Lilja
22.08.19 18:00
Fachkraft bke-Lilja

Gruppenchat mit bke-Shirley
26.08.19 16:00
Fachkraft bke-Shirley

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!