Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

04.02.2020, 15:51 Uhr | dreamingAlex
Hallo zusammen!

Ich hab heute die Ergebnisse meiner ersten beiden Klausuren an der Uni bekommen.
Man muss dazu sagen, dass mir beide Fächer sehr sehr schwer gefallen sind und ich definitiv nicht gut darin bin!
Trotzdem hab ich recht gute Noten darin.
Eigentlich war mein Ziel, einfach nur zu bestehen und selbst da war ich mir nicht so sicher.

Vielleicht liegt es daran, dass wir die Musterlösung schon vorher bekommen haben und ich mir da eine bessere Note ausgerechnet hatte. Scheinbar ist der Notenspiegel aber kritischer und ich hab eine notenstufe schlechter bekommen.
Außerdem sind fast alle besser als ich und das ist auch erstmal schwer hinzunehmen. Ich bin nicht neidisch oder so und find meine Noten auch echt gut, aber trotzdem nagt eine Unzufriedenheit an mir.
Hat jemand Tipps, was ich dagegen machen kann (außer einfach weiterlernen weil ich von den Klausuren einfach nur überrollt werde)?

Liebe Grüße
Alex
Oh the wind is gently blowing as the light begins to fade. I'm sick and tired of playin' it all, I'm sick of this parade.
26.02.2020, 22:30 Uhr | dreamingAlex
Danke euch beiden!

Leider sind die Noten von den anderen Klausuren nicht besser geworden...
Es sind also nicht einfach bloß "Fächer, die mir nicht liegen". Stattdessen muss ich mich wohl oder übel damit anfreunden, nicht mehr unbedingt zu den leistungsstärkeren zu gehören, sondern nur noch zum durchschnittlichen Mittelfeld (wobei ich ehrlich zu mir selbst sein will und mir sagen will, dass ich noch immer in allen Klausuren besser war als der Durchschnitt und das teilweise sogar deutlich).
Ich muss lernen, dass auch eine Note, die keine Eins ist, gut sein kann und dass ich viel mehr bin, als meine Leistung.
Muss mir das immer wieder sagen und es mir glauben.
Das ist noch schwierig, aber ich bin gerade tatsächlich einigermaßen zuversichtlich, dass ich das schaffe (Auch wenn ich noch nicht weiß, ob ich das will, weil ich damit einfach ein bisschen von meinem Ehrgeiz aufgebe)

Danke euch jedenfalls, dass ich bei euch eine erste Anlaufstelle hatte und ihr mich aufgebaut habt!
Das hat mir wirklich sehr geholfen!
Oh the wind is gently blowing as the light begins to fade. I'm sick and tired of playin' it all, I'm sick of this parade.
04.02.2020, 17:06 Uhr | Liasanya
Hey Alex,

ich glaube jeder hat Fächer, die ihm nicht liegen und andere, die einem gut liegen. Bei mir war es z.B. immer Englisch und Deutsch, alles was mit Sprachen zu tun hat, ist für mich immer sehr, sehr schwer gewesen. Dafür waren andere Fächer leichter und es fiel auch viel leichter für sie zu lernen.

Wichtig ist doch: Du hast die Prüfungen bestanden! Durch ist durch!

Dein Ziel: bestehen ✓

Du hast sogar mehr als dein Ziel erreicht! Du hast sogar "recht gute Noten"! Ich finde darauf kannst du echt Stolz sein!!!

Ich glaube es hilft dir den Blickwinkel zu verändern: Dein Ziel ist erreicht! Du hast mehr erreicht als gedacht. Und das kann nicht jeder von sich sagen! Gerade bei Fächern, die einen nicht so liegen und wo man eher die Hoffnung hatte, überhaupt zu bestehen.

lg Liasanya
04.02.2020, 16:41 Uhr | bke-Lana
Hiiii dreamingAlex,

auch wenn du nicht ganz zufrieden und enttäuscht bist über deine Noten, möchte ich dir dennoch zur bestandenen Prüfung gratulieren. Und wenn ich alles richtig verstanden habe, die Noten sind sogar besser als du ganz am Anfang gedacht hast, selbst wenn du dich da etwas verkalkuliert hast.
Du schreibst selbst, dass die Noten immer noch so gut sind, dass du dich eigentlich freuen könntest und ich hoffe, dass der Druck etwas von dir abgelassen hat.

Gegen die Unzufriedenheit gibt es bestimmt einige Tipps, einer davon ist sich auf die Schulter zu klopfen und zu sagen "Gut gemacht". Sich eine Belohnung zu gönnen, die hast du dir verdient (vielleicht ein Buch, Treffen mit Freundinnen, ein Kleidungsstück). Erlaube es dir selbst, zu entspannen. Diese Prüfungssituation ist gelaufen. Die hast du bestanden. Nächste wird kommen und dann weißt du vielleicht besser, was du anders machen kannst.

Liebe Grüße
bke-Lana

Treffer: 4

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-Klaas
20.09.20 19:00
Fachkraft bke-Klaas

Jugendberatung im Gruppenchat mit bke-Andy Schreiber
21.09.20 16:00
Fachkraft bke-Andy
19 Stunde(n) - 48 Minute(n)

Gruppenchat mit bke-Ole
22.09.20 18:00
Fachkraft bke-Ole

Aktuelle Themenchats

Wenn die Flasche zum Feind wird... mit bke-Thilda
21.09.20 20:00
Fachkraft bke-Thilda
23 Stunde(n) - 48 Minute(n)

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!