Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

23.05.2021, 10:55 Uhr | -Silbermond-
Das Szenario C (komplett online) wurde aufgehoben und wir sind ab nächsten Mittwoch wieder im Szenario B (Wechselmodel). Heißt, wir kommen wieder abwechselnd Tageweise zur Schule in den Präsenzunterricht. Ich habe nun seit Herbst letzten Jahres nicht mehr wirklich am Unterricht teilgenommen. Ich hänge also extrem weit zurück, habe keine Ahnung, was für Themen in den jeweiligen Fächern dran genommen werden aktuell und weiß teilweise nicht mal mehr, in welchen Kursen ich bin. Allerdings sind sich meine Thera und ich in einem Punkt einig: Es ist wichtig, dass ich wieder Struktur bekomme und von Zuhause raus komme. Ich habe auch (eigentlich) vor, Mittwoch dann wie alle anderen wieder zur Schule zu gehen, auch wenn ich nicht im Unterricht mitarbeiten kann, Hauptsache, ich komme von Zuhause raus und wieder ein bisschen in den Alltag. Klingt schön und gut, wenn ich nicht in den letzten Stunden immer mehr Panik davor bekommen würde. Je näher es kommt, desto aufgeregter und nervöser werde ich und desto mehr sagt meine Angst mir "du gehst da nicht hin, viel zu gefährlich".

Ich habe Angst davor,....

...dass die Schüler mich angucken, als wäre ich ein Alien, weil ich über ein halbes Jahr einfach komplett untergetaucht bin.
...dass mich Schüler fragen, wo ich war, wieso ich so lange nicht am Unterricht teilgenommen habe.
...dass ich eine komplette Reizüberflutung und somit Panikattacke bekomme.
...dass ich von Lehrern angesprochen werde und in Erklärungsnot gerate.
...dass ich komplett rot anlaufe und in peinliche Situationen komme.
...dass ich Rückfälle habe.
...dass ich irgendwie in eine Situation gerate, wo ich der Mittelpunkt bin (sei es, dass mir vor der Klasse gesagt wird, wie schön es ist, dass ich wieder da bin).
...dass ich mich nicht traue den Lehrer anzusprechen, wenn ich aus dem Raum raus muss und die Situation brenzlig wird.
...dass mich die Lehrer gar nicht erst (alleine) raus lassen, wenn es mir nicht gut geht.
...dass ich nicht weiß, wohin ich muss (große Container wurden gebaut, als ich nicht da war).
...dass ich in einen falschen Kurs renne.
...dass mir der Vertrauenslehrer begegnet.

Ihr seht, ich bin ein ziemlicher Angsthase was das angeht.... Schule ist nie ein wirklich angenehmer Ort gewesen. Ich war/bin da zwar lieber als Zuhause, aber nur wenn ich mich irgendwo hin verkrieche, wo mir niemand über den Weg läuft. Durch meine sozialen Ängste bin ich sowieso schon überfordert, wenn viele Menschen um mich rum sind... und das ist jetzt dann nochmal irgendwie eine neue, andere Situation...

Habt ihr Tipps/Ratschläge/Anmerkungen/......?

Liebe Grüße,
Silbermond
Ich schicke dir einen Engel, und sei er noch so klein, er möge immer bei dir sein. ★
24.06.2021, 21:27 Uhr | Tilly200
Das klingt gut! Es freut mich, dass du gut zu dir bist und dir nach dem anstrengenden Tag eine Pause gönnst!
Tilly *hug*
Everyone you meet is fighting a battle you know nothing about. Be kind. Always.
24.06.2021, 20:25 Uhr | -Silbermond-
Anstrengend, aber es hatte ein gutes Ende. Ja, ich bin ein wenig erleichtert. Gönne mir jetzt einen heißen Kakao und bereite noch ein bisschen was für die Klinik vor. Thema Schule ist jetzt erstmal abgehakt - die Pause brauche ich auch. Danke Tilly. *kissing*
Ich schicke dir einen Engel, und sei er noch so klein, er möge immer bei dir sein. ★
24.06.2021, 15:26 Uhr | Tilly200
Hallo Silber,

Das freut mich:) vor allem, dass du deswegen auch etwas grinsen musstest!
Ein kleiner Helferlein ist bestimmt eine gute Idee! Und ich glaube, dass ein Fressfeind nicht unbedingt ein helferlein ist, auch wenn es sich vielleicht so für dich anfühlen mag *props* aber wie du schon meinst, dir wird bestimmt ein Helferlein einfallen! Ich freue mich darauf davon zu hören;)

Wie waren denn die letzten Stunden? Bist du erleichtert, dass du es hinter dir hast?

LG
Tilly
Everyone you meet is fighting a battle you know nothing about. Be kind. Always.
24.06.2021, 10:36 Uhr | -Silbermond-
Hey Tilly,

jetzt musste ich grinsen - schön, dass du nach Hopsi fragst! *laughing*
In letzter Zeit habe ich ihn eigentlich ganz gut unter Kontrolle. Nur manchmal, da gehe ich in die Vermeidung.
Meine Thera hat gesagt, ich soll mir noch einen tierischen Begleiter überlegen, der der positive Gegenpol zu Hopsi ist. Also noch ein kleines Helferlein. Muss aber aufpassen, dass ich mir keinen Fressfeind aussuche. *wuuuaaahhhh* *tongue*
Hm ich hab noch keine Idee dafür, aber kommt bestimmt noch... *whistle*

Danke dir! *hug*
Ich schicke dir einen Engel, und sei er noch so klein, er möge immer bei dir sein. ★
24.06.2021, 10:24 Uhr | Tilly200
Hallo Silber,

Ja Mannschaftssportarten im Schulsport sind immer blöd, aber du hast es überlebt! Und jz hast du erstmal Zeit bis du den Wahnsinn nochmal hast!
Ich hab eine Frage: wie geht es Hopsi eigentlich mittlerweile in der Schule? Bleibt er bei dir oder hoppelt er eher unverhofft weg?

Ich schicke dir Kraft für die letzte Doppelstunde!
Tilly *hug*
Everyone you meet is fighting a battle you know nothing about. Be kind. Always.
24.06.2021, 09:50 Uhr | -Silbermond-
Danke liebe Zita! Du hast Recht. Danke *hug*

Wir hatten gerade Sportunterricht. Ich hasse Manschaftssportarten, weil man da besonders merkt, wer einen schätzt oder mag und wer nicht. Als Außenseiterin und ist das natürlich vollkommen mies. Mir wird nie ein Ball o. ä. zugespielt egal ob ich frei bin oder nicht und so stehe oder laufe ich da nur verloren rum. Deshalb mag ich Manschaftssport auch nicht, weil das einfach nie fair zugeht. Ich fange während des Spiels an, mich als Nichtskönnerin runterzureden und mich zu hassen. Ich könnte genauso gut am Rand stehen bleiben, dann stehe ich wenigstens nicht im Weg. Ich hasse das. Das ist so oft so erniedrigend.

Ich bin froh, dass heute mein letzter Schultag ist und ich bald Pause habe von diesem Horror. Nur noch zwei Doppelstunden, dann bin ich durch. Weiß zwar fast niemand, dass mein letzter Tag ist, aber vllt. auch besser so. Ich werde diesen Ort nicht vermissen in der Klinik. Aber der Wahnsinn geht ja nächstes Schuljahr wieder los. Naja, wollen wir mal nicht drüber nachdenken. *seufz*

Liebe Grüße,
Silbermond
Ich schicke dir einen Engel, und sei er noch so klein, er möge immer bei dir sein. ★
21.06.2021, 09:28 Uhr | bke-Zita
Hallo Silbermond,
du hast dich heute am Montagmorgen der Herausforderung „Schule“ gestellt. Bist hingegangen. Und hast damit den wichtigsten Schritt des Tages schon geschafft. Und hast es damit geschafft, dem zu folgen, was dir und deiner Therapeutin mit Blick auf Schule wichtig waren: dass dein Tag wieder Struktur bekommt. Dass du raus kommst von zuhause.
Es kann sein, dass dir vom Schulstoff vieles fehlt, kann sein, dass es auch deshalb nicht einfach ist, dem Unterrichtsgeschehen folgen zu können.
Aber – ich finde, das darf sein ! Ich denke, das ist nachvollziehbar und in dem Sinn auch normal, da du ja seit letzten Herbst nicht mehr regelmäßig am Unterricht teilnehmen konntest.
Bitte setz dich da nicht unter Druck – coronabedingt hat sicherlich auch der eine oder die andere Mitschüler*in Wissenslücken. Ist eh ein außergewöhnliches Schuljahr ...

Schicke dir viele herzliche Grüße und eine große Portion Mut und ruhigen Atem ... ein Schritt nach dem anderen .... jede Stunde, die du geschafft hast, ist dein Erfolg des Tages,

bke-Zita *hug*
21.06.2021, 08:39 Uhr | -Silbermond-
Sitz hier und kapiere mal wieder nichts... Es regnet.. Fühle mich ekelig... Körperlich ist heute gar nicht gut... Eben zwei Mal im Flur schwarz geworden, aber konntr mich noch schnell genug hinsetzen. Weiß nicht, ob ich die 8 Stunden schaffe... Will aber eigentlich nicht wieder früher gehen..... *blocked*
Ich schicke dir einen Engel, und sei er noch so klein, er möge immer bei dir sein. ★
15.06.2021, 19:25 Uhr | bke-Claudia
Hallo Silbermond,
wenn das Buch oder der Film bei dir schlimme Träume und Ängste auslöst, dann solltest du es zumindest mal nicht abends lesen oder ansehen.
Im Gegenteil, am Abend dann schöne Bilder abrufen, ganz bewusst.
bke-Claudia
15.06.2021, 18:59 Uhr | -Silbermond-
Wir müssen jetzt ein Buch in Deutsch lesen... hm die ersten Seiten sind schon grausam... ich hab Angst, dass mich das zu sehr triggert... ich mein schlimmer als der Film heute kann es nicht mehr werden, aber... ich würde mich am liebsten weigern. Ich bin einfach zu sensibel für jegliche Gewaltdarstellungen... Kriege heute Nacht bestimmt wieder Albträume - ich kenn mich ja... *blocked*
Ich schicke dir einen Engel, und sei er noch so klein, er möge immer bei dir sein. ★
15.06.2021, 16:06 Uhr | -Silbermond-
Wie lieb, dass du das für mich formuliert hast! :) Hatte es zu spät gelesen, aber dennoch eine schöne Geste!

Wir hatten spontan Freistunde und dann bin ich einfach zum Sekretariat und hab mich abgemeldet. Die waren beide voll lieb - die eine ist eine frühere Nachbarin (bevor wir umgezogen sind) und hat dann so gesagt "Ach, xx(mein Name)xx! Du bist wieder da! Ich war letztens bei euch spazieren, das ist ja schon ein richtiges Anwesen! Darf ich bei euch einziehen, könnt ihr mich adoptieren? *giggling* " Das mit dem abmelden war dann aber doch etwas komplizierter, weil ich eigentlich dem Lehrer, den wir davor hatten, hätte Bescheid sagen müssen, aber zu dem Zeitpunkt wusste ich ja noch gar nicht, dass wir eine Freistunde haben. Aber hat dann doch geklappt und bin dann nach Hause - auch wenn ich damit gelogen hab, meinen Eltern Bescheid gesagt zu haben. *blushed*
Ich schicke dir einen Engel, und sei er noch so klein, er möge immer bei dir sein. ★
15.06.2021, 11:32 Uhr | Pusteblumen
Du gehst vor der Stunde hin und sagst „Hallo Frau xxxx, mir gehts grade gar nicht gut. Irgendwie überfordert mich der Schultag heute. Ich hab’s versucht, aber denke nicht, dass ich den restlichen Tag noch schaffe.“

So ungefähr ? *blushed*
15.06.2021, 11:29 Uhr | -Silbermond-
Hm eigentlich wollte ich mich schon abmelden, aber trau mich nicht ins Sekretariat, deshalb halte ich jetzt aus. Hab gleich bei der Klassenlehrerin, weiß nicht, ob ich mich traue.... *dizzy*
Ich überleg dauerhaft was ich sagen müsste, wenn ich mivh abmelde... Scheiß Phobie... *suprised* *blushed*
Ich schicke dir einen Engel, und sei er noch so klein, er möge immer bei dir sein. ★
15.06.2021, 09:32 Uhr | Pusteblumen
Hallo Silbermond,

das klingt schrecklich mit dem Film! *wuuuaaahhhh*
Jetzt hast du Pause. Kannst du bisschen raus? An die Luft? Einfach bisschen beruhigen?
Hoffentlich ist der Film zuende und ihr schaut ihn nicht mehr!

Schade, dass deine Eltern nichts machen wollen! Kannst du nochmal mit ihnen reden? Ihnen erklären, wie es dir geht? Oder vielleicht selbst einem Lehrer eine Mail schreiben oder so?

Liebe Grüße
Pusteblume
15.06.2021, 09:25 Uhr | -Silbermond-
Danke.... Hm ne meine Eltern wollen nichts regeln.....

Hm ich glaub ich halte das heute nicht aus... 1. Pause... Gerade nen schrecklichen Film geschaut... Ich verstehe nicht wie man Schülern sowas antun kann.... Ich bekomm das nie wieder aus meinem Kopf.. Mir ist so übel... Wär am liebsten raus... Hab still und leise geweint... Kann nivht mehr. *crying*
Ich schicke dir einen Engel, und sei er noch so klein, er möge immer bei dir sein. ★

Treffer: 56

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-Helena
07.08.21 16:00
Fachkraft bke-Helena

Gruppenchat mit bke-Klaas
08.08.21 19:00
Fachkraft bke-Klaas

Gruppenchat mit bke- Amber
10.08.21 16:00
Fachkraft bke-Amber

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!