Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

17.10.2021, 21:40 Uhr | actyourage
Hei ihr!
Ich wollte über ein Thema schreiben, das mich momentan sehr beschäftigt und wollte mir vielleicht ein paar Meinungen von euch einholen.
Ich habe dieses Jahr im September eine Ausbildung angefangen, eine bei der ich dachte sie könnte mir wirklich gefallen. Ich habe ziemlich gut gestartet und an manchen Tagen hat es mir wirklich Spaß gemacht, aber ich habe gemerkt, wie es mir von Tag zu Tag schlechter ging. Mir war morgens schlecht, weil ich nicht in die Arbeit gehen wollte, die Arbeitszeiten (9.00 Uhr bis 18:00 Uhr und Samstag 8:30 bis 16:00 Uhr) machten mir immer mehr zu schaffen, ich habe mich immer mehr zurückgezogen und ich habe schon wieder darüber nachgedacht, die Ausbildung abzubrechen, weil ich weiß, dass ich es danach nicht weitermachen möchte. Ich bin schon wieder in ein totales Loch gefallen und war letzte Woche auch zu Hause, weil ich es psychisch nicht mehr geschafft habe. Und genau dort stehe ich jetzt. Ich bin immer noch in diesem Loch, ich habe zwar einmal pro Woche eine Sprechstunde bei einer Therapeutin, aber wirklich helfen tut mir das auch nicht, weshalb ich am liebsten wieder in eine Klinik gehen würde. Das Problem ist nur, dass ich mir sicher bin, dass mir mein Ausbildungsverhältnis damit gekündigt werden würde und das kann ich mir wirklich nicht leisten, weil ich schon viel zu viele Sachen angefangen und wieder abgebrochen habe. Auch wenn mir das natürlich das liebste wäre, weil ich echt keine Lust mehr habe und Angst habe, dass mich die Ausbildung noch mehr kaputt macht. Nur weiß ich auch, dass das bei jeder anderen Ausbildung genauso sein wird. Meine Hauptfrage ist also: Soll ich es riskieren, in eine Klinik gehen und mich vollkommen auf meine Gesundheit konzentrieren oder soll ich es ohne weiter versuchen?
Ich würde mich super über ein paar Meinungen freuen :)
17.10.2021, 22:14 Uhr | bke-Pia
Liebe actyourage,

für heute lass ich dir erstmal einen herzlichen Willkommensgruß im Namen des Moderationsteams hier. Du schreibst, du steckst gerade mitten in einer schwierigen Entscheidung. Nämlich ob du deine Ausbildung ohne Klinikaufenthalt weiter versuchen möchtest oder dich erst in einer Klinik um deine Gesundheit kümmern sollst, was aber wiederum bedeuten könnte, dass du deinen Ausbildungsplatz verlierst...Ich habe mich gerade gefragt, wie lang du glaubst, dass du diese Ausbildung noch schaffen könntest? Und ob es vielleicht noch andere Unterstützungsmöglichkeiten gibt, wie du die Ausbildung schaffen könntest?

Ich wünsche dir, dass du hier im Forum Unterstützung bei deiner Entscheidung bekommst!

Liebe Grüße

bke-Pia
Zuletzt editiert am: 17.10.2021, 22:28 Uhr, von: bke-Pia

Treffer: 2

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Aktuelle Gruppenchats

Offener Gruppenchat
08.12.21 16:00
Fachkraft bke-Mila

Offener Gruppenchat
08.12.21 18:00
Fachkraft bke-Thilda

Offener Gruppenchat
09.12.21 18:00
Fachkraft bke-Lilja

Aktuelle Themenchats

Wenn die Flasche zum Feind wird...
06.12.21 20:00
Fachkraft bke-Thilda
4 Stunde(n) - 9 Minuten

Genießt Du noch oder bist Du schon süchtig?
09.12.21 16:30
Fachkraft bke-Natascha

Ich hab´s geschafft - das kannst du auch
12.12.21 18:30
Fachkraft bke-Frieda

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!