Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

27.02.2019, 16:23 Uhr | AniNel
Heute morgen war ich schwimmen, es war sehr schön und irgendwie tat es sehr gut. Danach war ich im Park an meinem besonderen Ort und ich habe einen Hund uns seinen Besitzer beobachtet, wie schön zu sehen, wie viel Spaß der Hund hatte. Es tat so gut, einfach irgendwie wie frei sein, war das.
Ich habe beschlossen, mein Taschengeld weiter zu sparen und mir dann eine Kamera zu kaufen, so kann ich für mich immer solche Bilder machen, Bilder die mir zeigen, wie schön kleine Dinge haben können.

Einfach ein paar schöne Stunden heute gehabt, konnte Kraft tanken.
03.09.2019, 20:43 Uhr | AniNel
Hallo
Ich habe mir in den letzten Tagen viele Gedanken gemacht und ich möchte einfach nur die schönen/guten Momente eines Tages in Gedanken behalten, vor allem Abends, denn ich glaube, dass das wichtig ist um nicht aufzugeben. Ich möchte nach vorn schauen und brauche diese guten Momente um wieder zu Kräften zu kommen und einen neuen Weg zu finden.
Ich mache quasi erstmal Pause und sammel Kraft und Mut um dann weiter zu kämpfen. Anders geht es gerade einfach nicht.

Schönen Abend wünsche ich euch noch
03.09.2019, 19:43 Uhr | bke-Lorenz
Hey AniNel,

Hut ab, dass du dir die Mühe machst, diese schönen Momente deines Tages Revue passieren zu lassen, in Worte zu fassen und uns hier lesen zu lassen. Das ist gut für deine Seele Daumen hoch! Und für uns. Immer wieder!

Genieß dein Zimmer und gönne dir diese Gedanken ruhig noch öfter heute.

Viele Grüße,
*bye* bke-Lorenz
03.09.2019, 18:48 Uhr | AniNel
Heute habe ich mein Zimmer ein wenig umgestellt und mir für die Fensterbank 2 Kakteen gekauft. Ich habe eine Zeichnung endlich beendet und sie in einem Bilderrahmen an die Wand gehängt.
Heute wurde das Mädchen aus dem Krankenhaus entlassen und hat meine Entschuldigung angenommen, auch wenn sie mir danach gedroht hat, war es dennoch gut für mich, das sie die Entschuldigung angenommen hat.

Das waren heute die guten Momente. Zwar nicht viele, aber es gab immerhin einige.
02.09.2019, 19:18 Uhr | bke-Claudia
Hallo AniNel,
darauf kannst du auch so richtig stolz sein und es ist etwas dabei für dich herausgekommen.
Schlafe gut in deinem neuen Zimmer.
bke-Claudia
02.09.2019, 18:22 Uhr | AniNel
Danke für die Wünsche.
Nachdem ich aus der Schule kam, bin ich in ein Einzelzimmer gekommen.
Ich bin ein wenig stolz das ich mich getraut habe mit der Schulpsychologin zu reden und ich bin irgendwie froh das sie mir geholfen hat und es so geklappt hat, wie sie es gern wollte und ich auch.

Ein paar schöne Momente heute.
02.09.2019, 10:44 Uhr | bke-Claudia
Hallo AniNel,
es ist schön, dass du diese gute Erfahrung mit uns teilst.
Trotzdem und gerade deswegen wünsche ich dir auch weiterhin eine guten Tag.
bke-Claudia
02.09.2019, 10:10 Uhr | AniNel
Es ist zwar noch ziemlich früh, aber ich weiß dass das nun das einzig positive heute bleiben wird.

Ich war bis gerade bei der Schulpsychologin. Ich habe sie um ein Gespräch gebeten und sie war sofort bereit mir zuzuhören. Ich habe ihr erzählt von meinen Ausraster am Wochenende und davon, das ich nun zu einen Sozialkompetenz training und zu einem Antiagressionstraining gehen soll und es sehr unfair finde. Ich habe ihr erzählt, was alles passiert ist und sie möchte mir helfen. Sie ruft jetzt bei der Heimleitung an um klar zu machen, das dieses Mädchen und ich nicht weiter in ein Zimmer wohnen können, wenn das Mädchen morgen aus dem Krankenhaus entlassen wird.

Ich habe große Hoffnung, das die Schulpsychologin mir helfen kann und etwas erreicht.
Ich habe mich echt getraut, über das zu reden. Ein komisches Gefühl.
Jetzt muss ich nur noch 2 Stunden in den Unterricht, dann nochmal zur Schulpsychologin und danach ist die Schule für heute aus.

Fazit: auch wenn es sehr schwer war, den weg zur Schulpsychologin zu nehmen, denke ich, war es der richtige Weg heute!
19.08.2019, 21:36 Uhr | AniNel
Vielen Dank Claudia
19.08.2019, 20:47 Uhr | bke-Claudia
Hallo AniNel,
dann wünsche ich dir einen besseren morgigen Tag.
bke-Claudia
19.08.2019, 20:38 Uhr | AniNel
Heute gab es nichts schönes, was ich berichten kann.
Ich habe heute wieder mit diesem Mädchen in meinem Zimmer Ärger gehabt und bin total ausgerastet. Jetzt soll ich bis morgen eine Entschuldigung schreiben.
Werde ich machen, aber ich werde nicht lügen und es wird kein toller Brief sein. Der Betreuer sagt, eine halbe Seite ist Minimum und der Brief wird vor der gesamten Gruppe vorgelesen.
Stubenbau vorprogrammiert.

Ich habe einfach nicht mehr aushalten können.
Vielleicht gibt es morgen was positives zu Berichten.
*bye*
18.08.2019, 20:57 Uhr | AniNel
Heute konnte ich etwas raus gehen und obwohl es immer wieder geregnet hatte, bin ich etwas rum gelaufen. Ich habe einen neuen Ort gefunden, wo ich etwas ruhen kann und trocken bleibe.
Ich habe beschlossen, wieder anzufangen zu schreiben, in einem neuen Gedanken-Tagebuch.
Dort möchte ich die schönen Gedanken festhalten.
17.08.2019, 14:49 Uhr | AniNel
Ich habe beschlossen, ab heute hier weiter zu schreiben.
An den guten Momenten des Tages festhalten, auch wenn es nur wenige sind, sie können Kraft geben.

Ich habe zwar Bettruhe verordnet bekommen, dennoch ist es nicht so schlimm, wie ich erwartet habe.
Ein Mädchen, das in diese Gruppe kam, als ich in der Pflegefamilie war, kommt ab und zu bei mir ins Zimmer und wir reden ein wenig und lernen uns kennen.
Sie scheint nett zu sein.
Es tut gut, jemanden hier zu haben, der mit mir reden mag und mich trotz des Suizidversuchs nicht abwertend behandelt bis jetzt. Nicht so, wie die anderen hier.

Heute zählt dieses reden mit diesem Mädchen als schöne Momente an diesem Tag.
25.06.2019, 20:08 Uhr | AniNel
Hallo Claudia

Es ist irgendwie noch so, daß ich mich nicht wie zuhause fühle, obwohl die Pflegeeltern echt lieb sind und sehr geduldig. Mir fällt es schwer, weil ich immer daran denke, warum meine Mutter nicht so ist, dann fehlt sie mir dolle, aber sie will mich ja nicht mehr sehen. Mir fällt es immer schwer, mich gut einzusetzen hier. Ich geh immer über meine Grenze, weil ich einfach nichts falsch machen möchte, danach geht es mir immer schlecht.
Was gut läuft? Ich kann oft gut durch schlafen und hab nicht mehr jeden Tag Angst, das was passiert und mit dem Jungen komme ich gut klar hier. In der Schule habe ich jetzt 2 Mitschüler, mit denen ich in der Pause immer zusammen bin und im Unterricht komme ich gut mit und die letzten 2 Arbeiten waren eine 1 und eine 3 und ich hab mich darüber gefreut. Die 2 Mitschüler wollten sich mal nach der Schule mit mir treffen, aber das möchte ich nicht.
Zuletzt editiert am: 25.06.2019, 20:09 Uhr, von: AniNel
25.06.2019, 19:37 Uhr | bke-Claudia
Hallo AniNel,
magst du beschreiben, was für dich noch schwer ist in der Pflegefamilie?
Zwei Monate bist du schon dort, was läuft denn alles gut? Wie geht es dir in der Schule?
bke-Claudia
25.06.2019, 18:41 Uhr | AniNel
Schon fast 2 Monate leb ich hier in der Pflegefamilie.
Es ist oft nich leicht für mich, aber ich versuche mein bestes.
Heute waren wir im Garten, im Pool. War sehr lustig und ich habe mich so gefühlt das ich zur Familie gehöre.
Wir hatten viel Spaß.
In der Schule wird es auch besser und es gefällt mir sehr.

Heute war ein schöner Tag

Treffer: 152

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Nutzer-Online

Anmeldungen:
Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicke hier, um dein Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-Mila und bke-Pina
18.12.19 16:00
Fachkraft bke-Mila

Gruppenchat mit bke-Nieke
18.12.19 20:00
Fachkraft bke-Nieke

Gruppenchat mit bke-Lenna
19.12.19 15:00
Fachkraft bke-Lenna

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!