Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

17.12.2013, 17:24 Uhr | Meine_eigene_Welt
Ich ritze mich und habe auch Suizidgedanken. Ich weiss es ist blöd, wenn ich sowas mache doch jetzt bin ich süchtig danach. Soll ich es meinen Eltern sagen?! Komme ich dann in eine Psychiatrie?
23.09.2016, 11:48 Uhr | CarinaKrasavice
Edit: Trolle werden gesperrt, Beiträge gelöscht, Grüße bke-Stephan
Zuletzt editiert am: 04.12.2018, 14:07 Uhr, von: bke-Stephan
25.08.2016, 22:24 Uhr | emvie
popcorn13 schrieb:
hallo
an deiner stelle würde ich mit deinen eltern reden und es ihnen erkären warum vielleich verstehen sie es


Hallo Popcorn,

schön, dass du anderen Usern helfen möchtest.
Allerdings solltest du dabei in Zukunft vielleicht auf das Datum der Beiträge achten...

Liebe Grüße,
emvie
25.08.2016, 22:19 Uhr | popcorn13
hallo
an deiner stelle würde ich mit deinen eltern reden und es ihnen erkären warum vielleich verstehen sie es
13.10.2014, 14:17 Uhr | painismylife
Hallo,
also mir haben meine Klinikaufenthalte sehr viel gebracht und ich fand es dort unheimlich schön. Wie man also sieht, ist das ansichtssache. Man sollte sich zumindest ein klein wenig drauf einlassen könne. *smiling*
Niemand kann dich retten, wenn du nicht gerettet werden willst.
05.10.2014, 22:24 Uhr | tally111
Klinik... und Therapie... helfen...Nicht...mindestens mir nicht... kann ja sein das es hilft...
Okay... sollte mein Leben zu Ende sein ... bin ich die das kommentiert hat...
Habe euch lieb...
18.08.2014, 11:53 Uhr | Jerret
Hallo,

Ich war eine Woche in einer Klinik und ich hab es dort gehasst. Die Ärzte waren einfach nur arrogannte Ars.. und die Pfleger, bei denen hat man direkt gemerkt dass sie auch nur ihren Job gemacht haben und dann einfach nur nach Hause wollten und überhaupt keinen Bock auf uns "Sozialfälle" hatten. Glücklicherweise konnte ich meine Eltern nach einer Woche dazu überreden mich entgegen dem Rat der Ärzte zu entlassen. Ich kann dir nur raten auf keinen Fall in eine Klinik zu gehen.
Mit besten Wünschen,
Jerret
Lost..alone..gone
28.12.2013, 23:28 Uhr | GeStoeRt
Hi
Du musst für dich entscheiden ob du es dein eltern sagen willst bzw vertraust du ihnen denn?
Und inne psychiatrie wird dich keener so schnell stecken. Je nachdem wie stark deine suizidgedanken sind. Allerdings is es quatsch dich gegen deinen willen einzuweisen.
Wenn natürlich sehr sehr starke gefanken hast könnte sein das sie jemanden auch nal zwangseinweisen aber das is ejer selten.
Wie alt bist du denn?
Ab 18 kann dich nur ein gerichtlicher beschluß in die psychiatrie bring. (bin mir noch 100 % sicher- bitte korrigoeren wenn dit nich korrekt is!)
Ick hoffe du konnteat damit n bisken wat anfang.
Das ist das Schöne an Musik sie können sie dir nich nehm.
Man braucht Musik um nicht zu vergessen.
Um nicht zu vergessen, dass es Orte auf der Welt gibt die nicht aus Stein sind.
Das in deinem Inneren etwas ist was sie nicht kriegen können!
28.12.2013, 19:48 Uhr | heulsusenfreak
also wahrscheinlich kommst du erstmal in eine therapie, wo du eine stunde in der woche hingehst. das ist echt nicht schlimm. keine angst. die helfen einem.
19.12.2013, 22:04 Uhr | Anais-
Hallo erstmal,

also, wie Lia schon geschrieben hat gibt es Ersatzmöglichkeiten für das Schneiden. Die findest du hier im Forum, du kannst ja mal gucken ob etwas dabei ist.
Ob du in eine Klinik musst oder nicht, kann man so nicht sagen. Wenn du konkrete Suizidgedanken äußerst, dann kann man davon ausgehen, dass es relativ wahrscheinlich ist, dass du zur Krisenintervention in eine Klinik solltest.
Abgesehen davon ist es ziemlich individuell, und pauschal kann man nichts dazu sagen.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass es nicht schlimm ist, in eine Klinik zu müssen. Klar, es gibt gute und weniger gute Psychiatrien, aber vom Prinzip her..

lieben Gruß
19.12.2013, 09:46 Uhr | Lia11
Wenn du süchtig danach bist ist es sinnvoll wenn du dir ein ersats suchst. Z.b. Gummiband gegen den arm Schnipsen.
Wenn dir Steine in den Weg gelegt werden klettert auf sie rauf, richtet euch auf, haltet das Gleichgewicht, geniest die Ausicht, kletter runter und geh weiter.
17.12.2013, 17:54 Uhr | bke-Andreas
Hallo Meine_eigene_Welt,

du hast heute zum ersten mal hier gepostet - als einer der Moderatoren möchte ich dich willkommen heißen!

Das Thema, das du angesprochen hast, kommt hier öfters vor; wenn du ein bißchen "stöberst" kannst du einiges finden. Und userinnen und user hier können dir vielleicht Anregungen geben.
Du hast geschrieben, du wärst jetzt süchtig ... da würde mich schon interessieren, ob du etwas dagegen unternehmen möchtest.

Liebe Grüße,
bke-Andreas

Treffer: 12

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Nutzer-Online

Anmeldungen:
Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicke hier, um dein Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-Shirley
23.09.19 16:00
Fachkraft bke-Shirley

Gruppenchat mit bke-Shirley
24.09.19 18:00
Fachkraft bke-Shirley

Gruppenchat mit bke-Mila
25.09.19 16:00
Fachkraft bke-Mila

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!