Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Themenansicht - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,

bke-Jugendberatung

bke-Jugendberatung anonym
kostenfrei
datensicher
Bundeskonferenz für
Erziehungsberatung e.V.

Forum - Themenansicht

31.01.2019, 21:15 Uhr | AniNel
Ich hatte den Mut und hab mich etwas befreiter gefühlt.
Habe gehofft und geglaubt das sich etwas ändern wird.
Jetzt merke ich, nichts ist anders, alles wie vorher nur noch erniedrigender, falls es überhaupt geht.

Ich spüre dieses Hass mir gegenüber, diese Wut die sich gegen mich richtet
Ich sehe diese Blicke, dieses blöde Grinsen
Ich merke die Berührung

Es hätte anders sein sollen, aber so ist es nicht. Hätte ich nur einen an meiner Seite gehabt, aber NEIN, es sollte nicht sein.
Alles war umsonst und wird es auch immer sein.
Ich gebe auf und warte einfach ab, irgendwann wird es anders sein und so lange halte ich aus und Kämpfe nur noch gegen diese Stimmen in meinem Kopf, die mich einfach fertig machen und dabei haben sie so recht.
Ich merke diesen Kampf gegen Gefühle und meine Gedanken, den ich täglich habe.
Ich weiß einfach nicht mehr, wofür es sich noch lohnt, zu reden, zu schreiben, sei es hier, sei es bei der Mailberatung oder bei der Beratungsstelle, es hat doch eh null Sinn, wenn alles andere sich nicht ändern wird.

Ich erwarte keinerlei Antwort hier, ich wollte es einfach nur los werden und niederschreiben, es los werden, einfach etwas Luft machen, denn es raubt mir etwas von der Ruhe die ich gerade einfach brauche
Laufen lernt man nur, wenn man nach jedem Fall auch wieder aufsteht und es weiter versucht...also steh auf und suche deinen Weg..
18.04.2019, 09:25 Uhr | AniNel
Guten Morgen Claudia

Danke für die Ideen.
Ich werde es so versuchen.


LG
AniNel
Laufen lernt man nur, wenn man nach jedem Fall auch wieder aufsteht und es weiter versucht...also steh auf und suche deinen Weg..
18.04.2019, 09:18 Uhr | bke-Claudia
Guten Morgen AniNel,
woher Kraft bekommen?
Versuche positive Umwandlungen. Es sind nur noch 12 Tage. Ich habe es bald geschafft.
Hole die schönen Bilder hoch, wie es bei den Pflegeeltern schon war. Versuche dich an jeden schönen Moment zu erinnern.
Schau noch einmal hier, was gab es für Mut machende Sätze. Nimm sie auf.
bke-Claudia
18.04.2019, 09:12 Uhr | AniNel
Ich hab so oft mist gebaut in der letzten Zeit und dennoch habe ich es geschafft.
Am 1.5. Ist es endlich so weit.

Bis dahin muss ich noch ein wenig aushalten, Augen zu und durch! Manchmal, nein, oft merke ich, wie mir die Kraft ausgeht und da ich ja nicht allein raus darf, frage ich mich, woher die Kraft nehmen für die restlichen Tage?
Eigentlich wollt ich nicht mehr hier schreiben, doch wollte ich euch heut fragen, wie man/ woher man noch etwas Kraft bekommen kann?
Ich weiß es einfach nicht mehr.

Wünsche euch allen schöne Feiertage
Laufen lernt man nur, wenn man nach jedem Fall auch wieder aufsteht und es weiter versucht...also steh auf und suche deinen Weg..
10.04.2019, 10:48 Uhr | AniNel
-----
Zuletzt editiert am: 13.04.2019, 08:21 Uhr, von: AniNel
Laufen lernt man nur, wenn man nach jedem Fall auch wieder aufsteht und es weiter versucht...also steh auf und suche deinen Weg..
09.04.2019, 22:07 Uhr | AniNel
-----
Zuletzt editiert am: 13.04.2019, 08:21 Uhr, von: AniNel
Laufen lernt man nur, wenn man nach jedem Fall auch wieder aufsteht und es weiter versucht...also steh auf und suche deinen Weg..
09.04.2019, 21:18 Uhr | bke-Fiona
Hallo aninel,

vielleicht hilft es dir, wenn du ein gutes Ziel - wie das, dass du gerne in die Pflegefamilie gehen willst - vor Augen hast, oder vielleicht auch der Gedanke, dass du bald wieder ein Wochenende dort sein kannst?

Liebe Grüße, bke-fiona
09.04.2019, 20:26 Uhr | AniNel
-----
Zuletzt editiert am: 13.04.2019, 08:21 Uhr, von: AniNel
Laufen lernt man nur, wenn man nach jedem Fall auch wieder aufsteht und es weiter versucht...also steh auf und suche deinen Weg..
09.04.2019, 20:09 Uhr | bke-Fiona
Hallo aninel,

du hast dir schon tapfer einiges erkämpft, und, wie es sich angehört hat, auf einem für dich guten Weg, dass es besser werden kann.

Also: Gib nicht auf, auch wenn es schwer ist!

liebe Grüße, bke-fiona
09.04.2019, 18:32 Uhr | AniNel
-----
Zuletzt editiert am: 13.04.2019, 08:22 Uhr, von: AniNel
Laufen lernt man nur, wenn man nach jedem Fall auch wieder aufsteht und es weiter versucht...also steh auf und suche deinen Weg..
05.04.2019, 18:56 Uhr | ---SOS---
Sehr gerne AniNel!
Ich hoffe das bestärkt dich auf deinem Weg :)
05.04.2019, 12:04 Uhr | AniNel
Danke für die lieben Worte, SOS!
Danke für's aufmuntern, ermutigen und Kraft schenken. Das hat mir viel bedeutet.

*bye*


P.S.: (Wollte es nicht so offen stehen lassen)
Laufen lernt man nur, wenn man nach jedem Fall auch wieder aufsteht und es weiter versucht...also steh auf und suche deinen Weg..
03.04.2019, 22:13 Uhr | ---SOS---
Guten Abend

Du musst nirgends alleine durch denn hier unterstützen dich viele und nein du bist kein Loser und keine Belastung oder sonst was.

Ich denke eher dass du siehst dass das was du möchtest nicht gleich möglich ist und du aus diesem Grund nun da alleine durch willst weil du denkst andere mit deiner Situation zu stören oder zu nerven. Aber das ist so nicht! Jeder hier hat seine Geschichte/seine Probleme/seine persönliche (ausweglos erscheinende) Situation aber aus diesem Grund gibt es diese Seite der bke um sich gegenseitig Mut zu machen und sich zu unterstützen.

Klar zeigt es Stärke wenn du sagst du möchtest deinen Weg alleine gehen, aber als muss darfst du das nicht sehen denn du musst nichts und du darfst dein Ziel auch nicht aus den Augen verlieren denn ich dachte es gefällt dir so gut bei der Pflegefamilie?! Dann gib das doch nicht auf nur weil die Psychologin mal falsch gehandelt hat oder du momentan in einem Loch bist oder in einem Tunnel und kein Licht mehr siehst sondern alles um dich herum schwarz aussieht!

DU bist so weit gekommen und hast schon so viel gekämpft und ich finde es wird nach einem klärenden Gespräch auch besser mit der Psychologin klappen und wenn das wirklich die Voraussetzung ist um zur Pflegefamilie zu dürfen dann wirst du auch diese Sitzungen schaffen und dann kannst du in ein paar Wochen zu der Pflegefamilie und ja eigentlich schon in zwei Tagen wenn du das eben mit der Psychologin geklärt hast (wegen weiteren Sitzung oder so).

Denn wenn du diese Hürde geschafft hast und sagen kannst dass du dein Ziel: bei der Pflegefamilie einzuziehen geschafft hast dann wirst auch du stolz auf dich sein und selbst sehen dass du eine Kämpferin bist und dass sich das kämpfen und nicht aufgeben gelohnt hat :)

Und wenn du wirklich vor hast uns hier zu verlassen dann verlasse bitte nicht den Glauben daran dass du deine Ziele verfolgen kannst und gib dich bitte nicht selbst auf *hug*

Ich wünsche dir einen schönen Abend :)

Und falls man sich hier nicht mehr liest wünsche ich dir alles Gute auf deinem Weg, ganz viel Kraft, Mut und vor allem immer jemanden zum Reden damit du durch Situationen nicht alleine durch musst.

Liebe Grüße
---SOS---
03.04.2019, 21:48 Uhr | bke-Kira
Hallo AniNel,

du meinst, dass es nicht anders geht. Dazu kann ich leider nichts sagen.
Es scheint etwas zu geben, was du nicht verraten magst.
Hier im Forum hatte ich aber nie den Eindruck, dass du als Belastung angesehen wurdest oder jemand dich als Loser bezeichnet hat. Das machst du gerade mit dir alleine aus.
Schade. Hoffe, du bleibst damit nicht alleine.

Wenn es doch nicht anders geht, kann dich niemand aufhalten. Alles Gute für dich!

Viele Grüße

bke-Kira
03.04.2019, 21:14 Uhr | AniNel
Ja, ich muss!!!!
Es geht nicht anders.
Ich bin eh ein Loser und eine Belastung für jeden.
Viele machen sich hier nen Kopf und wollten helfen, aber es gelingt mir nicht mehr und ich möcht auch nicht mehr. Alles war umsonst und das muss aufhören.
Ich werde mich in den nächsten Tagen löschen und dann "meinen" Weg gehen.
Ich muss hier weg bleiben.

Danke und einen schönen Abend noch!!!!

*crying* *crying* *crying*
Laufen lernt man nur, wenn man nach jedem Fall auch wieder aufsteht und es weiter versucht...also steh auf und suche deinen Weg..
03.04.2019, 21:07 Uhr | bke-Kira
Guten Abend AniNel,

das klingt nach einem Abschied hier. Lese ich es richtig?
Abendliche Grüße
bke-Kira

Treffer: 102

Sollten in diesem Thema Inhalte publiziert worden sein, die rassistischen, pornographischen bzw. menschenverachtenden Inhalts sind oder gegen die guten Sitten verstoßen, bitten wir dich, den Moderator zu benachrichtigen.
Meldungen bezüglich vermuteter Fakeaccounts werden nicht bearbeitet und nicht beantwortet.

Nutzer-Online

Anmeldungen:
Wir begrüßen:
Nutzer online:

Passwort vergessen? Klicke hier, um dein Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats

Gruppenchat mit bke-salomon
23.08.19 15:30
Fachkraft bke-Salomon
6 Stunde(n) - 26 Minute(n)

Gruppenchat mit bke-Shirley
26.08.19 16:00
Fachkraft bke-Shirley

Gruppenchat mit bke-Shirley
27.08.19 18:00
Fachkraft bke-Shirley

Beratungsstellensuche

Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!