Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Forum - Heutige Beiträge - Jugendberatung der BKE - Forum, Beratung (Einzelberatung und Sprechstunde), Chat (Einzelchat, Gruppenchat und Themenchat)

Jugend, Jugendliche, Pubertät, Sorgen, Probleme, Stress, Sexualität, Ritzen, selbstverletzendes Verhalten (SVV), Missbrauch, Mobbing, Schule, Beratung,
Logo
Benutzername
Kennwort
Registrieren
Einzelberatung
Sprechstunde geöffnet
Gruppenchat
Themenchat
Forum
Wichtige Informationen
Deine Meinung
Forum - Heutige Beiträge
» Forenübersicht | meine bke | Forensuche | Neueste Beiträge | Newsarchiv | Deine Meinung «
 
Beiträge der letzten Tag(e) anzeigen
      Thema Antworten Beitrag
Keine neuen Beiträge seit deinem letzten Login vorhanden. (Mehr als 25 Antworten) Thema abonnieren page_edit Gefühls und Gedankentagebuch
Thema gestartet von: Bluemchen2001
687 17.08.2017, 14:59
Bluemchen2001
Hallo,
@ sternchen werde wenn zeit dazu ist mit meiner Therapeutin drüber reden. War erst einmal bei ihr. Sie ist nett.

@ Jana ja dass war gemeint. Danke für die Denkanstöße. Werde mal überlegen was mir helfen kann.
Gruß Blümchen
Keine neuen Beiträge seit deinem letzten Login vorhanden. (Mehr als 25 Antworten) Thema abonnieren page_edit Ich schaffe es nicht mehr!!!
Thema gestartet von: haendel
611 17.08.2017, 14:44
haendel
Hey Gregor,

ja schön, dass Eltern anstrengend sein müssen, aber irgendwann ist es auch nicht mehr aushaltbar, wenn einem ständig Vorwürfe usw. gemacht werden.

Klar, gibt es nicht sowas "einmal Mobbingopfer immer Mobbingopfer", dass ist mir schon klar, nur ist es doch irgendwie verständlich, dass man wenn man so häufig damit Erfahrungen gemacht hat, dass man dann Angst davor hat, es könne nochmal dazu kommen, oder?

Liebe Grüße
haendel
Keine neuen Beiträge seit deinem letzten Login vorhanden. (Mehr als 25 Antworten) Thema abonnieren page_edit gegensätzlich
Thema gestartet von: Ninaaaaa
2517 17.08.2017, 14:43
Ninaaaaa
Mh naja, wenn der Kampf das Leben an sich ist, muss ich ihn ja führen..also es gibt sehr oft Momente, in denen ich es am liebsten nicht mehr würde, in denen ich nur noch nicht mehr da sein will, den Kampf aufgeben will, es zu unaushaltbar ist..aber das große Veto dagegen ist meine Tochter, was es für sie bedeuten würde und welche Auswirkungen es auf sie hätte mich zu verlieren..damit ist es das, nicht leben können aber auch nicht sterben dürfen..gefangen dazwischen.

Wie nimmt man sowas an? Wie akzeptiert man sowas? Also ganz praktisch..ich weiß nicht wie das gehen könnte..ich hab noch nicht mal das Gefühl, Einfluss drauf haben zu können..das Schlimmen bestimmt mich, nicht ich es.

Lg Nina
Keine neuen Beiträge seit deinem letzten Login. Thema abonnieren page_edit Chaos im Kopf
Thema gestartet von: sunflower321
22 17.08.2017, 13:47
sunflower321
Hallo Jana,

ich empfinde es glaube ich als angenehm, weil die Leere nicht total ist, sondern noch ein schwacher Rest an Gefühlen übrig ist. Und das sind vor allem positive Wolke 7 Gefühle:) Es fällt mir aber echt schwer das zu beschreiben, denn da ist nichts und gleichzeitig manchmal doch iwie was ? Was ja eigentlich nicht sein kann. Einen Schalter, sodass ich das steuern kann, habe ich leider auch nicht. Es kommt einfach und irgendwann kommt dann plötzlich die Sturmflut der Gefühle und alles was vorher "weg" war, ist mit voller Kraft wieder da. Bis dahin ist es vermutlich auch nicht mehr weit. Ich wünschte es würde einfach für immer so bleiben.

Auf die Reihe bekomme ich zur zeit immer nur eine Sache. Das heißt ich kümmere mich mal eine zeit lang um a, dann um b, usw ohne das irgendwas abgeschlossen ist. Ich habe es aber zumindest inzwischen geschafft eine Liste mit all den Dingen zu machen und es hat sich auch schon was bewegt. Ein Problem dabei ist auch, dass manche Sachen ein längerer Prozess sind, der nicht nur von mir abhängt. Aber selbst die Dinge, die lediglich mal ein paar Stunden bräuchten zb zur autowäsche fahren, bekomme ich nicht gebacken. Ich komme mir einfach total doof vor, aber solange die Leere anhält ist das nicht so schlimm. Wenn ich nichts dafür empfinde, kann ich mich auch nicht selber fertig machen und nur die kleinen Schritte nach vorne wahrnehmen. Das ist auch mal ganz schön. Es gibt genug Phasen, wo das negative übermächtig ist.
Ich habe gerade das Gefühl, es ist total konfus und widersprüchlich was ich schreibe. Was eigentlich auch kein wunder ist, wenn man innerlich nur aus Chaos, Konflikten und Ambivalenz besteht. Aber egal, macht nichts.
Keine neuen Beiträge seit deinem letzten Login. Thema abonnieren mobile Zu viel auf einmal/18.Geburtstag schlimmer Bday me...
Thema gestartet von: Nicolenino14
10 17.08.2017, 12:31
Nicolenino14
Schon aber wenn ich bedenke was jz auf mich zukommt,das ich mir langsam meinen Weg bauen muss,bis dieser gefestigt genug ist.einerseits will und muss ich andererseits ist der Schritt so riesig,die Zweifel sind gerade so gross.
Keine neuen Beiträge seit deinem letzten Login. Thema abonnieren mobile Zu viel auf einmal/18.Geburtstag schlimmer Bday me...
Thema gestartet von: Nicolenino14
10 17.08.2017, 12:31
Nicolenino14
Schon aber wenn ich bedenke was jz auf mich zukommt,das ich mir langsam meinen Weg bauen muss,bis dieser gefestigt genug ist.einerseits will und muss ich andererseits ist der Schritt so riesig,die Zweifel sind gerade so gross.
Keine neuen Beiträge seit deinem letzten Login. Thema abonnieren page_edit Gedanken /kutelmutel im Kopf
Thema gestartet von: Barney12345
7 17.08.2017, 10:57
Barney12345
Hallo Nana, ich versuche es mal Danke
Keine neuen Beiträge seit deinem letzten Login. Thema abonnieren page_edit Gedanken /kutelmutel im Kopf
Thema gestartet von: Barney12345
7 17.08.2017, 10:50
bke-Nana
Wenns in dir rast - versuch mal ganz ruhig durch den Bauch zu atmen. Ganz tief und ganz langsam.
Das bekommst du gleich wieder in den Griff!
Keine neuen Beiträge seit deinem letzten Login. Thema abonnieren page_edit Gedanken /kutelmutel im Kopf
Thema gestartet von: Barney12345
7 17.08.2017, 10:27
Barney12345
Hallo Nana,
Das mit dem zeichen hilft so einigermaßen aber das aufschreiben (in das Forum )hilft ein bisschen. Grade rasst mein Herz wider.
LG Barney
Keine neuen Beiträge seit deinem letzten Login. Thema abonnieren mobile Zu viel auf einmal/18.Geburtstag schlimmer Bday me...
Thema gestartet von: Nicolenino14
10 17.08.2017, 10:26
bke-Nana
Liebe Nicolenino,

zu leiden ist eine sehr subjektive Erfahrung. Das kann man gar nicht so sehr an den Bedingungen festmachen, sondern es abhängig von der betreffenden Person, seinem Wertesystem, seiner emotionalen Situation und vielen anderen Faktoren.

Ich war mal ein paar Tage krank geschrieben, weil mein Chinchilla gestorben ist. So hab ich gelitten. Andere haben drüber gelacht und konnten nicht nachvollziehen, dass ich so traurig war...

Klasse übrigens, dass du für dich so viel Positives aus den Gesprächen im Krankhaus ziehen konntest und du wieder Hoffnung hast. Versuch an dich zu glauben, in kleinen Schritten ist die Zukunft bewältigbar! Freust du dich denn nicht auch ein wenig auf das Neue?

Viele Grüße
bke-Nana
Treffer: 44

Nutzer-Online
Anmeldungen:
Wir begrüßen:
Nutzer online:
Passwort vergessen?
Klicke hier, um dein Passwort anzufordern

Aktuelle Gruppenchats
Moderierter Gruppenchat mit bke-Ronja
17.08.17 18:00
Fachkraft: bke-Ronja
2 Stunde(n) - 36 Minute(n)
Moderierter Gruppenchat mit bke-Helena
18.08.17 17:00
Fachkraft: bke-Helena
Moderierter Gruppenchat mit bke-Luisa
21.08.17 14:00
Fachkraft: bke-Luisa

Aktuelle Themenchats
Chattriple für Eltern und Jugendliche: "Psychische Probleme - Wie sag ich’s meinem Kind?“ mit bke-Irene-Baer
22.08.17 20:00
Fachkraft: bke-Irene
"Hilfe, meine Eltern trinken..." mit bke-Natascha
23.08.17 16:30
Fachkraft: bke-Natascha
Chattriple für Eltern und Jugendliche: "Psychische Probleme - Wie sag ich’s meinen Eltern?" mit bke-Irene-Baer
23.08.17 20:00
Fachkraft: bke-Irene

Neues
19.12.16 Befragung zu unserem Beratungsangebot
11.08.15 NEU: Freitagnachmittag in der Sprechstunde
10.06.14 10 Jahre bke-Onlineberatung
Alle Newsletter anzeigen »
Newsletter abonnieren
Bitte gib eine gültige Mailadresse ein!

Beratungsstellensuche
Zum Suchen deine PLZ eingeben und Enter drücken!

SSL    Diese Seite ist 256bit-SSL-verschlüsselt
Impressum | Kontakt